Lade Login-Box.

SURREALISMUS

Weimaraner-Hunde im U-Bahnhof

13.12.2018

Reisetourismus

Wartende Hunde verzieren U-Bahnstation in New York

Vielerorts kennt man verzierte U-Bahnstation. Doch am Bahnhof 23rd Street in New York schmücken nun ziemlich ungewöhnliche Bilder die Wände: Der Künstler William Wegman porträtiert hier bekleidete Wei... » mehr

Honecker-Enkel Roberto Yanez

14.09.2018

Schlaglichter

Honecker-Enkel: DDR für ihn erst jetzt vorbei

Oma Margot und Opa Erich. Die Honeckers bestimmten als DDR-Spitzenfunktionäre das Leben ihres Lieblingsenkels Roberto maßgeblich. Der heute in Chile lebende Maler, Musiker und Dichter berichtet nun in... » mehr

So wird der Rehschädel farblich aufgepeppt.

18.09.2019

Feuilleton

Surrealismus von der Fleischtheke

"Re(h)inkarnation" ist der Titel einer Ausstellung des Memmelsdorfer Künstlers Denis Delauney. Er verfremdet Jagdtrophäen und zeigt seine Werke in einer alten Metzgerei. » mehr

Die Raffinesse der Methode Grünwald: Er gibt den größtmöglichen Kleingeist. Foto: Julien-Mann

11.01.2018

Feuilleton

Meister der multiplen Pointe

Abgrundtief lustig: Günter Grünwald bringt mit einem aberwitzigen Parforceritt durch den Alltag den Kreiskulturraum in Kronach zum Johlen. » mehr

05.10.2017

Feuilleton

Lichtensteins „Female Head“ könnte 15 Millionen Dollar bringen

Roy Lichtensteins Popart-Gemälde „Female Head“ von 1977 wird in New York versteigert und könnte dabei schätzungsweise 10 bis 15 Millionen Dollar (bis zu 12,8 Mio Euro) bringen. » mehr

Max Ernst Museum in Brühl

15.08.2017

Reisetourismus

Reisetipps: Joan Miró in Brühl und Wiesn auf der Zugspitze

Im September wird kräftig gefeiert: Das Oktoberfest auf der Zugspitze steht ebenso an wie die Kohltage in Dithmarschen und die Hamburg Cruise Days. Wer es ruhiger mag, schaut sich die neue Plastiken-S... » mehr

Das weiße Kaninchen (Federico Frigo) zeigt Alice (Mireia Martinez Pineda) tänzerisch den Weg ins Wunderland. Foto: Henning Rosenbusch

08.03.2017

Feuilleton

Tanz in die bunte Welt der Fantasie

Ein Kinderbuchklassiker hält tänzerischen Einzug ins Landestheater: "Alice im Wunderland" feiert Ballett-Uraufführung. » mehr

Surrealisten-Ausstellung

06.10.2016

Feuilleton

Reise in die Traumwelten des Unbewussten

Sie wollten dem «Wunderbaren» in Dichtung, Malerei, Zeichnung, Fotografie und Objekt auf die Spur kommen: Werke der wichtigsten Surrealisten sind in einer Schau in Hamburg erstmals vereint. » mehr

Anton Köcheler im Gespräch mit einer Ausstellungsbesucherin. Foto: Gerda Völk

01.09.2015

Lichtenfels

Bilder über die Entdeckung der Welt

Der Leiter der Staffelsteiner Kunst- und Kultur-Inititaive, Anton Köcheler, zeigt in der Lichtenfelser Spitalpassage seine Sichtweise der Dinge. » mehr

28.06.2015

Kronach

Daphne de Luxe erhält Kabarett-Preis

Berlin/Kronach - Die Kabarettistin und Entertainerin Daphne de Luxe hat am Wochenende in Berlin den dritten Platz bei der deutschen Kabarettmeisterschaft in Berlin errungen. » mehr

12.05.2015

Kronach

Lebendiger Kunstgenuss alter Meister

Helmut Schäl zeigt die Werke verstorbener Kollegen der Malerei in erstaunlicher Originalität. Die Ausstellung ist im Landratsamt zu sehen. » mehr

Wortakrobat: Willy Astor vergnügte am Donnerstag die "erodisch'n Frank'n" im Coburger Kongresshaus.	Foto: Rosenbusch

23.11.2012

Feuilleton

Atemloser Silbenschwall

Lachkrämpfe in der "surrealistischen Garage": Oral-Apostel Willy Astor amüsiert seine Coburger Fans mit neuen Sprachjonglagen. » mehr

Stimmlich und darstellerisch überzeugend: Gabriela Künzler als "Lola Blau". 	Foto: Kremper

08.10.2012

Feuilleton

Gefühl und Temperament

Die perfekte "Lola Blau": Gabriela Künzler begeistert mit Georg Kreislers Musical im "Münchner Hofbräu". » mehr

Shelly Phillips umrahmte mit selbst geschriebenen Songs, ihrer Gitarre und ihrer sehr persönlichen Note in der Stimme die Vernissage. 	Fotos: Niestroj

06.06.2011

Feuilleton

Bestandsaufnahme aus dem Jetzt

In Seßlach beginnen die 14. Oberfränkischen Malertage. Unter dem Motto "Seßlach - drei Tore zur Kunst" sind 88 höchst unterschiedliche Bilder hauptsächlich fränkischer Künstler entstanden. » mehr

feunp_gruettner_sw_141008

14.10.2008

Feuilleton

Malerische Magie der Sinnlichkeit jenseits der Moden

Frank Grüttner kann als ideenreicher und sinnlicher Künstler auf eine selten erfolgreiche Biografie verweisen. Schon mit 16 Jahren erhielt der Berliner mit einer Sondergenehmigung des Bayerischen Kult... » mehr

feunp_koeditzAug__in_Aug__01

01.10.2008

Feuilleton

Eindringlich und melancholisch

Schon beim Betreten der alten Synagoge in Kronach leuchten dem Kunstbesucher wie ein Stern am Himmel weiße Haare auf einem großflächigen grauen Bild entgegen. Erst danach sieht man den dezenten Judens... » mehr

^