Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

TAGEBÜCHER

Urs-Vito Albrecht

06.03.2019

Gesundheit

So funktionieren Medikamenten-Apps

Erinnerungen, Warnungen, ein Tagebuch: Medikamenten-Apps locken vor allem chronisch Kranke auf den ersten Blick mit vielen Vorteilen. Doch bei der Auswahl sollten Nutzer genau hinschauen - vor allem d... » mehr

«Gone Home»

26.02.2019

Netzwelt & Multimedia

Wo ist die Familie hin? «Gone Home» schickt auf die Suche

2013 gelang The Fulbright Company mit «Gone Home» ein Überraschungshit. Ein Spiel ohne Action und ohne Rätsel, das trotzdem in seinen Bann zieht und nun auch für iOS erschienen ist. Spieler suchen hie... » mehr

App hilft Stalking-Opfern

04.06.2019

Netzwelt & Multimedia

Eine App hilft Stalking-Opfern

Die App funktioniert wie eine Art digitales Tagebuch. Um Stalking-Opfern die Dokumentation der Taten zu erleichtern, hat die Opferschutzorganisation Weisser Ring die App «No Stalk» entwickelt. » mehr

Queen Victorias Tagebücher gibt es nun online zu lesen. Foto: Landesbibliothek Coburg.

11.01.2019

Region

Schmökern im Tagebuch der Königin

Der Landesbibliothek ist eine spektakuläre Neuerwerbung geglückt. Interessierte können nun die persönlichen Aufzeichnungen von Queen Victoria online nachlesen. » mehr

Anne-Frank-Haus in Amsterdam

22.11.2018

Deutschland & Welt

Annes Botschaft ist laut im stillen Hinterhaus

Das Amsterdamer Haus an der Prinsengracht ist weltberühmt. Dort schrieb das jüdische Mädchen Anne Frank im Versteck vor den Nazis ihr Tagebuch. Wie erzählt man Annes Geschichte heute? » mehr

11.11.2018

Region

Düstere Zeit als Mahnung für die Zukunft

In der alten Synagoge erinnern Menschen an die Gräueltaten der Nationalsozialisten. Anlass ist der 80. Jahrestag der Reichspogromnacht. » mehr

26.09.2018

Deutschland & Welt

Gestohlene Tagebücher von John Lennon wieder bei Yoko Ono

Die gestohlenen Tagebücher des Beatles-Gitarristen John Lennon und weitere Gegenstände aus seinem Nachlass sind nach Angaben der Berliner Polizei wieder bei seiner Witwe Yoko Ono. » mehr

23.08.2018

Region

Dötschel-Brunnen strahlt wieder

Rechzeitig zur Kirchweih ist das Mitwitzer Denkmal aufgehübscht worden. Es erinnert an zwei Brüder, die sich auf ihre ganz eigene Weise um Mitwitz verdient gemacht haben. » mehr

Annelies Marie Frank (1929 bis 1945). Foto: Anne Frank Fonds Basel Handout/dpa

29.06.2018

FP/NP

Die Welt steht auf dem Kopf

Anne Frank - eines der berühmtesten Mädchen der Geschichte: In Selbitz bei Hof erinnert eine Ausstellung an die Tagebuch-Schreiberin und den Alltag des Holocaust. » mehr

FutureMe.org

28.06.2018

dpa

E-Mails für 2025 schreiben

Es ist wie eine Mischung aus Zeitkapsel und Tagebuch mit Timerfunktion: Auf der Plattform FutureMe.org kann man an sich selbst E-Mails schreiben, die man erst in mehreren Jahren empfängt. » mehr

15.06.2018

Region

Luftballon-Parade zu Ehren von Anne Frank

Kronacher Gymnasiasten beleuchten das Schicksal der Widerstandskämpferin. » mehr

18.05.2018

Region

Mission erfüllt, Leselust geweckt

Wenn Autoren ihre Bücher vorstellen, heißt das meist: Stillsitzen und zuhören. Nicht so bei Harald Kiesel. » mehr

Picasso Ausstellung im Tate Modern

07.03.2018

NP

Picasso den Mythos nehmen: Große Solo-Schau in der Tate Modern

Die Tate Modern in London widmet Pablo Picasso ihre erste Solo-Schau. Die Ausstellung «Picasso 1932 - Liebe Ruhm, Tragödie» konzentriert sich auf Picassos «Jahr der Wunder» und stellt neben dem Künstl... » mehr

Glimmende Zigarette

01.02.2018

dpa

Mit Rauchen aufhören: Kritische Situationen vorher erkennen

Rauchen ist ein Laster. Und es stellt eine große Herausforderung dar, damit aufzuhören. Wer es dennoch versuchen will, kann eine praktische Methode anwenden - mit Hilfe eines Tagebuchs. » mehr

06.12.2017

Region

Jonas Wachter bleibt "Lesekönig"

Der Sechstklässler gewinnt den Wettbewerb in der Siegmund-Loewe- Realschule. 2016 holte er bereits bei den Fünftklässlern den Titel. » mehr

Tochter Gabriele Lang und Johanna Lang (rechts).

09.11.2017

Region

100 Jahre an Erinnerungen

Johanna Lang kann auf ein ganzes Jahrhundert Leben zurückblicken. Ob Erster oder Zweiter Weltkrieg: Sie hat viel erlebt. In Bad Rodach verbringt sie nun ihren Lebensabend. » mehr

Ein wichtiges Dokument Coburger Stadtgeschichte ist für Oberbürgermeister Norbert Tessmer (links) das Werk von Gernot Hesselbarth "Coburg und die Mormonen", das der Autor offiziell der Stadt zur Verfügung stellte.

09.10.2017

Region

Ein wertvolles Stück Stadtgeschichte

Die Verbindung Coburgs zu den Mormonen reicht weit zurück. Das zeigt Gernot Hesselbarth in einem neuen Buch. » mehr

Ein wichtiges Dokument Coburger Stadtgeschichte ist für Oberbürgermeister Norbert Tessmer (links) das Werk von Gernot Hesselbarth "Coburg und die Mormonen", das der Autor offiziell der Stadt zur Verfügung stellte.

08.10.2017

Region

Ein wertvolles Stück Stadtgeschichte

Die Verbindung Coburgs zu den Mormonen reicht weit zurück. Das zeigt Gernot Hesselbarth in einem neuen Buch. » mehr

Gedächtnistraining

08.09.2017

dpa

Tagebuch schreiben gegen Wortfindungsstörungen

Mit zunehmendem Alter arbeitet unser Gehirn langsamer und muss deshalb besonders trainiert werden. Viel lesen, beidhändiges Schreiben und ausreichend Schlaf bringen beide Gehirnhälften wieder auf Trab... » mehr

Smartphone-Nutzer

26.01.2017

Netzwelt & Multimedia

Digitales Tagebuch führen und auswerten

Das Tagebuch hat mittlerweile Tradition. Allerdings kommt es im Zeitalter der Digitalisierung als App daher. Das erspart den Nutzern viel Arbeit, wie die Anwendung von Daylio beweist. » mehr

Anne Frank

18.12.2016

NP

Rätsel um Anne Frank: Wurde sie nicht verraten?

Wer hat Anne Frank verraten? Diese Frage beschäftigt die meisten Besucher des Hauses in Amsterdam, in dem sich das jüdische Mädchen zwei Jahre lang vor den Nazis versteckte. Eine neue Studie sagt: Vie... » mehr

Ein einmaliges Ereignis: Pfarrer Karl-Eberhard Sperl übergibt die Tagebücher der Coburger Friedensaktivistin Anna B. Eckstein an Henning Schuster vom Friedenmuseum Meeder. Foto: Weidner

22.08.2016

Region

Wertvolle Tagebücher

Pfarrer Sperl übersetzt die Aufzeichnungen von Anna B. Eckstein. Exemplare gehen auch an die Kirchengemeinde St. Moriz und die Landesbibliothek. » mehr

21.06.2016

NP

Bisher unbekanntes Gefängnistagebuch Vaclav Havels aufgetaucht

In Tschechien ist ein bisher unbekanntes Tagebuch des vor viereinhalb Jahren gestorbenen Dramatikers und Ex-Präsidenten Vaclav Havel aufgetaucht. » mehr

Kinostart - «Das Tagebuch der Anne Frank»

01.03.2016

NP

Prädikat "besonders wertvoll" für "Das Tagebuch der Anne Frank"

Die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) zeichnet herausragende Filme mit den Prädikaten „wertvoll“ und „besonders wertvoll“ aus. Über die Auszeichnungen entscheiden unabhängige Jurys mit jeweils ... » mehr

Im Spielfilm "Das Tagebuch der Anne Frank" spielt Arthur Klemt den jüdischen Zahnarzt Dr. Fritz Pfeffer, der sich gemeinsam mit Annes Familie in einem Amsterdamer Hinterhaus vor den Nazis versteckte und kurz vor Kriegsende ermordet wurde. Foto: Wolfgang Ennenbach / © 2016 Universal Pictures International

29.02.2016

NP

Von der Commedia ans Staatstheater

Arthur Klemt zog als Akrobat durch Europa, startete in Coburg seine Bühnenkarriere. Im Kinofilm "Das Tagebuch der Anne Frank" spielt er den Fritz Pfeffer. » mehr

Anne Frank

11.01.2016

NP

Geschützt oder Gemeingut? Streit ums Urheberrecht von Anne Frank

Anne Frank schrieb ein weltberühmtes Tagebuch. Doch gut 70 Jahre nach dem Tod des jüdischen Mädchens gibt es Streit darum, wer die Texte nutzen und veröffentlichen darf. Gegen den Willen des Anne Fran... » mehr

02.12.2015

Region

Kleine Leseratte ganz groß

Leah Wachter gewinnt den Vorlesewettbewerb an der Siegmund-Loewe- Realschule. Ihr Vortrag gefällt der Jury am besten und so trägt die Elfjährige ab sofort als neue Königin die besondere Krone. » mehr

Ziemlich trostlos: Das Leben der Kinder im Barackenlager des Coburger Stadtteils Wüstenahorn.

01.07.2015

Region

Die Flüchtlinge kommen

22 Auffanglager gibt es nach dem Zweiten Weltkrieg in der Stadt Coburg, 44 im Landkreis. Hilfsorganisationen richten Wärmestuben ein und sammeln Spenden. » mehr

Nicolas Schmidt stellte in Coburg "Dem Herrn Schmied sein Tagebuch" vor. Ihn begleitete der junge Liedermacher Raphael Kestler. 	Foto: Rosenbusch

22.05.2015

NP

Sind Sie Facebook?

"Dem Herrn Schmied sein Tagebuch" gestattet einen Blick hinter die Schul- Kulissen. Das P-Seminar des Albertinums organisiert den Abend. » mehr

Lea van Acken Lea van Acken

18.03.2015

NP

Nacktszenen kein Problem

Für den Kino-Film über Anne Frank melden sich Hunderte Frauen aus der Region als Komparsinnen. Die stillgelegte Spinnerei in Mainleus dient von Samstag an als KZ-Kulisse. » mehr

Der Mount Hodd in Oregon war eines der Ziele, die sich Sieglinde Duttle gesteckt hatte. 	Foto: privat

04.08.2014

Region

9000 Kilometer durch die USA

Ohne Training bricht Sieglinde Duttle zu einer außergewöhnlichen Radtour auf. Über die vier Monate hat sie ein Buch geschrieben. » mehr

14.04.2014

Region

Heiter bis wolkig

Der Deutsche Wetterdienst sucht einen freiwilligen Beobachter für den Standort Steinwiesen. Elisabeth Thierauf übt das Ehrenamt seit zehn Jahren in Kronach aus. Noch immer notiert sie täglich begeiste... » mehr

Mit der Ausstellung "Iglu" stellt sich Gerhard Rießbeck erstmals in Coburg vor.

16.01.2014

NP

Der Reiz der kalten Wüste

Den gebürtigen Lichtenfelser Gerhard Rießbeck fasziniert der hohe Norden. Das Studio des Coburger Kunstvereins macht er zum "Iglu". » mehr

25.10.2013

NP

Tagebuch einer Mutigen

Die Kulmbacherin Silke Kreß hat ihre Brustkrebs-Erkrankung in Fotos und Texten dokumentiert. Das Buch soll vor allem für Betroffene und ihre Angehörigen eine Hilfe sein. » mehr

23.10.2013

Oberfranken

Tagebuch einer Mutigen

Die Kulmbacherin Silke Kreß hat ihre Brustkrebs-Erkrankung in Fotos und Texten dokumentiert. Das Buch soll vor allem für Betroffene und ihre Angehörigen eine Hilfe sein. » mehr

Eine Zeittafel erleichtert den Zugriff auf die entsprechenden Passagen in den Tagebüchern von Queen Victoria.

14.06.2012

Region

Wahrhaft königlicher Lesestoff

Die Tagebücher von Queen Victoria (1819 bis 1901) kann man jetzt im Internet nachlesen. Sie geben Einblick in das private und politische Leben der Monarchin. » mehr

Alfred Kieser ist phänologischer Beobachter des Deutschen Wetterdiensts. Seine Frau Annemarie unterstützt ihn dabei. 	Foto: Schlenk

28.02.2012

Region

Wie die Uhr der Natur tickt

Als phänologischer Beobachter durchstreift Alfred Kieser die Flur um Heldritt. Seine Frau begleitet ihn bei diesen Spaziergängen im Auftrag des Wetterdiensts. » mehr

Der Herausgeber des Buches "Sentimental Journey", Hans-Heinrich Eidt, und Martina Riegert. Sie ist in der Buchhandlung Riemann zuständig für den Bereich "Franconia".	Foto: Helge Jost Kienel

24.12.2011

Region

Queen Victoria liebt Coburger Bier

Hans-Heinrich Eidt legt das Buch "Sentimental Journey" vor. In Tagebuchaufzeichnungen und Bildern hält es eine Coburg-Reise des Englischen Königspaars im Jahr 1845 fest. » mehr

10 000 Unterschriften für den Frieden. Karl Eberhard Sperl mit einem außergewöhnlichen Sammelband

09.07.2011

Region

Ein Weltstar für den Frieden

Eine Coburgerin erlebt 1898 den Krieg zwischen den USA und Spanien. Seit dem setzt sie sich für die Verständigung zwischen den Völkern ein. Im Meederer Friedensmuseum gibt es über sie eine Ausstellung... » mehr

28.04.2011

Region

Kronacher Abgeordneter kämpft gegen König

Wilhelm Joseph Behr zieht 1848 als Vertreter für die Lucas-Cranach-Stadt ins erste deutsche Parlament ein. Zuvor sitzt er wegen Hochverrats am bayerischen Monarchen in Festungshaft. » mehr

09.11.2009

NP

Anne Frank

Coburg - 80 Jahre wäre Annelies Marie Frank, genannt Anne, am 12. Juni 2009 geworden. Wäre, hätte sie die Grausamkeiten des Holocaust überlebt. » mehr

bel_exlibris_5sp_sw4c

20.11.2007

Region

Große Gestaltungskunst auf kleinem Format

Kronach – Eine ungewöhnliche Ausstellung, nämlich eine Exlibris-Sammlung mit Motiven von Goethes und Goethes Faust, ist derzeit in der Kronacher Synagoge zu sehen. » mehr

fpnd_risch_beat-schuetzenhau

12.06.2010

Oberfranken

Frankenpost sucht Zeitzeugen der Beat-Ära

Hof - Anfang der Sechzigerjahre ging ein kultureller Bruch durch die Gesellschaft. » mehr

Wessels_Herbert_SW_160305

30.08.2007

FP/NP

Irrelevant ?

Ach, wenn man ihm nur glauben könnte: Fünf, maximal zehn „solcher Maßnahmen“ im Jahr, mehr kommt eh nicht in Frage, versichert Jörg Ziercke, Chef des Bundeskriminalamtes. » mehr

^