Lade Login-Box.

TECHNISCHE MATERIALIEN

Rund 4800 Arbeitskräfte in Mainfranken sind im Bereich Kunststoffverfahrenstechnik tätig - 4000 davon im Kreis Haßberge. Wellrohre oder Leitungskanäle werden hier konzipiert, produziert und teils in die ganze Welt verkauft. In einem Technologietransferzentrum (TTZ) in Haßfurt sollen in Zukunft bis zu 60 Studenten jährlich einen Hochschulabschluss erlangen. Landrat Wilhelm Schneider konnte am Montagabend die positiven Beschlüsse unterzeichnen.	Fotos: Schuster

22.10.2019

Hassberge

Haßfurt wird Hochschulstandort

In der Landkreishauptstadt soll bis 2023 ein Zentrum für Kunststofftechnologie. entstehen. Das dortige Studium soll jungen Menschen und Unternehmen im Landkreis gleichermaßen zugute kommen. » mehr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

19.09.2019

Feuilleton

Experten wollen Gläserne Figuren im Hygiene-Museum erhalten

Gläserne Figuren aus dem Hygiene-Museum Dresden waren einst Sensation und Erklärmodell. Einblicke in den Körper bieten längst neue Medien, die Kunststoffobjekte sind kulturhistorische Modelle - und si... » mehr

Forscher drucken erstmals 3D-Brücke aus Stahl

30.10.2019

Wissenschaft

Brücke aus einem Guss - Neues 3D-Druckverfahren für Stahlbau

Wissenschaftler der Technischen Universität Darmstadt haben ein 3D-Druckverfahren für Stahlbauwerke wie Brücken aus einem Guss entwickelt. » mehr

12.09.2019

Kronach

Unverstellter Blick auf den Mauerfall

Martijn Smits, Nicole Bischoff und Ludo Roders bearbeiten in Nordhalben das historische Thema. Nächste Woche ist Vernissage. » mehr

Anja Fölsche.

30.08.2019

Feuilleton

Dionysisches Ringen mit dem Werkstoff Glas

Im Museum für Glaskunst in Lauscha sind Kunstwerke von Hartmut Bechmann aus Ernstthal zu sehen. Darunter sind Stücke, die bisher kaum jemand zu Gesicht bekommen hat. » mehr

14.08.2019

Kronach

Schüler blicken in Unternehmensalltag

Nachwuchs-Unternehmer besuchen Betriebe und werten Ausschuss auf. Das Innovationszentrum Region Kronach bietet dafür Workshops an. Eine neue Methode soll helfen. » mehr

Kunst erobert Nordhalben

08.08.2019

Kronach

Ganz Nordhalben ist ein Atelier

14 Künstler erwecken den Kunstsommer zum Leben. Die Werke sind so unterschiedlich wie die Frauen und Männer selbst. Die Resonanz in der Bevölkerung ist riesig. » mehr

29.04.2019

Kronach

Hommage an die Natur

Aus gefaltetem Papier und warmem Licht schafft Philine Görnandt filigrane Objekte und organische Strukturen. Ihre Arbeiten sind dennoch mehr als pure Ästhetik. » mehr

Präzise Hand gefragt

29.04.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Werkzeugbauer/in?

Ob in der Kaffeemaschine oder im Computer: Werkzeugmechaniker können die Ergebnisse ihrer Arbeit überall im Alltag entdecken. Fachkräfte sind gesucht und haben entsprechend gute Verdienstaussichten. » mehr

Startschuss für die Projektförderung (von links): Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth, Florian Linseis, Ministerialdirektor Rolf-Dieter Jungk, Forschungsstiftungspräsident Anrdt Bode und Professor Ralf Moos.	Foto: Peter Kolb

27.03.2019

Wirtschaft

Neueste Messtechnik aus Selb

Ein von der Firma Linseins und der Uni Bayreuth entwickeltes Gerät soll die thermische Analyse von Stoffen revolutionieren. Der Freistaat fördert das Projekt. » mehr

14.02.2019

Kronach

Glasmärchen mit Lerneffekt

Im Glasmuseum in Kleintettau ist ein neues Märchenbuch erhältlich. Hauptdarsteller in allen Geschichten ist nicht etwa der Mensch, sondern der Werkstoff Glas. » mehr

Thyssenkrupp

30.10.2018

Wirtschaft

Brüssel hat bei Thyssenkrupp-Tata-Fusion Bedenken

Mit der geplanten Aufteilung von Thyssenkrupp in zwei unabhängige Teile will der Konzern seine Zukunftsfähigkeit sichern. Doch nun gibt es grundlegende Bedenken gegen die Pläne aus Brüssel. » mehr

02.07.2018

Kronach

Es klopft und hämmert wieder

Am Montag startete die Sandstein-Werkstatt der Kronacher Sommerakademie in ihre nächste Runde. Baustellenbedingt klopft und hämmert es heuer nicht auf der Festung, sondern im Atelier von Tobias Schrei... » mehr

Am Donnerstag erfolgte am Standort Untermerzbach der Spatenstich für den Büroneubau mit Seminarräumen für die Rösler Academy. Das Bild zeit (von links) Anna Moschall, Leiterin der Rösler Academy, Julia Schultheiß und Stefan Schultheiß von der Firma Angermüller Bau, Stephan Rösler, Bürgermeister Helmut Dietz, Armin Hanff, Sven Hofmann und Hubert Büchner. Foto: Rösler Oberflächentechnik GmbH

08.06.2018

Hassberge

Rösler auf Wachstumskurs

Die firmeneigene Academy ist erst 2016 an den Start gegangen. Mittlerweile wird es schon wieder eng. 2019 soll sie in einen Neubau umziehen. » mehr

14.03.2018

Kronach

Glasbewahrer schreiben schwarze Null

So gut die Zahlen auch klingen: Der Verein muss seine Einnahmen künftig erhöhen. Schließlich muss er auch an die laufenden Ausgaben denken. » mehr

Als aus Holz Spielzeug wurde

20.12.2017

Coburg

Als aus Holz Spielzeug wurde

Holz war und ist einer der ältesten Werkstoffe für Spielzeug. Das Coburger Puppenmuseum widmet diesem Thema eine Sonderausstellung. » mehr

Schichtwechsel: Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg strömten die Arbeiter aus den Werkstoren. Fotos und Repros: Peter Tischer

23.09.2017

Coburg

Traditionsbewusst in die Zukunft

Seit den 30er-Jahren werden in Neustadt Kabel und Leitungen produziert. Bei einem Familientag erinnert Prysmian an diese Historie - und stellt seinen neuen Werkleiter vor. » mehr

03.05.2017

Kronach

Krimskrams aus der Hexenboutique

Die Künstlerin Christine Böhm hat mit ihrem Projekt ein zauberhaftes Kleinkaufhaus geschaffen. » mehr

100 Meter lang, 70 Meter breit, drei Stockwerke hoch: Noch ist das Gebäude der Technologie-Allianz Oberfranken (TAO) in Bayreuth eine Großbaustelle. Die Kosten des Projekts werden auf 44 Millionen Euro geschätzt. Foto: Andreas Harbach

15.02.2017

Wirtschaft

Bau des TAO-Gebäudes in Verzug

Statt Ende 2017 werden die Wissenschaftler wohl erst im Frühjahr 2018 mit ihrer Arbeit in den neuen Räumen in Bayreuth starten. Aber die Kosten liegen im geplanten Rahmen. » mehr

Beim Favoriten ist man sich einig

22.10.2016

Hassberge

Beim Favoriten ist man sich einig

Schreinermeister-Schüler stellen der Stadt Ebern zehn kreative Entwürfe zur Gestaltung neuer Marktbuden vor. Nun stehen Entscheidungen an. » mehr

Hunderte Mitarbeiter demonstrierten Ende Juli gegen den geplanten Stellenabbau von BAT in Bayreuth.

10.08.2016

Wirtschaft

Subventionen für Tabakwerk waren rechtens

1,3 Millionen Euro hat der Tabakwaren-Konzern BAT aus EU-Töpfen bekommen. Wirtschaftsministerium und Europäische Union sehen keinen Verstoß gegen Förderrichtlinien. » mehr

(Ei)nmalig und originell: Wie vielseitig die Kreationen von Christa Haagen sind, zeigen die Szene vom Feuerwehreinsatz (links), das Konterfei von Oberbürgermeister Norbert Tessmer und das Wortspiel vom Straußen-Ei (rechts). Zur Hochzeit von Schwedens Kronprinzessin Victoria mit Daniel Westling gratulierte die Coburgerin mit einem Glückwunsch-Ei. Für dieses nicht alltägliche Geschenk bedankte sich das Paar mit einem persönlichen Schreiben.

25.03.2016

Coburg

Vielerlei Allerlei auf dem Ei

Vor Christa Haagen ist kein Ei sicher. Aus ihnen macht die Coburgerin wahre Kunstwerke. Das weiß inzwischen auch das schwedische Königshaus. » mehr

Gudrun Zwingelberg zeigt in der Ausstellung "Gewebe" im Puppenmuseum Teile ihrer Sammlung. Foto: Ungelenk

15.03.2016

Coburg

Kunstvolle Verknüpfungen

Das bayerische Netzwerk Stadtkultur stellt in diesem Jahr das Thema "Gewebe" in den Mittelpunkt. Coburg beteiligt sich mit vier Ausstellungen. » mehr

24.09.2015

Kronach

Sein Credo: "Nächstes Mal läuft's besser"

Fehler passieren. Davon ist Bürgermeister Egon Herrmann überzeugt. Wichtig ist nur, dass man sie sich eingesteht – und weitermacht. Am Samstag wird der Weißenbrunner Rathauschef 60 Jahre alt. » mehr

"Ländliche Räume, wie zum Beispiel die Fränkische Schweiz (Foto) sind durch zahlreiche Landkreisgrenzen zerschnitten", sagt Professor Werner Bätzing. Er fordert deshalb ein landkreisübergreifendes Regionalmanagement.

11.07.2014

Aus der Region

"Der große Rückgang ist gestoppt"

Die Politik muss die Flächen im ländlichen Raum mehr stärken, fordert der Regional- forscher Werner Bätzing. Chancen für Oberfranken sieht er in der Aufwertung regionaler Produkte und im Werkstoff Hol... » mehr

"Ländliche Räume, wie zum Beispiel die Fränkische Schweiz (Foto) sind durch zahlreiche Landkreisgrenzen zerschnitten", sagt Professor Werner Bätzing. Er fordert deshalb ein landkreisübergreifendes Regionalmanagement.

11.07.2014

Oberfranken

"Der große Rückgang ist gestoppt"

Die Politik muss die Flächen im ländlichen Raum mehr stärken, fordert der Regional- forscher Werner Bätzing. Chancen für Oberfranken sieht er in der Aufwertung regionaler Produkte und im Werkstoff Hol... » mehr

Sogar beim Bau von Schloss Seehof, der ehemaligen Sommerresidenz der Bamberger Fürstbischöfe und heutigem Sitz des Bayerischen Landesamtes für Denkmalschutz, wurden Sandsteine aus den Haßbergen verwendet.

11.04.2014

Region

Werkstoff und Kulturgut

Der Kulturausschuss des Landkreises besucht einen verwunschenen Ort: Er informiert sich über den Sachstand beim Projekt Erlebniswelt Fränkischer Sandstein in Breitbrunn. » mehr

Walther Rosenberger  zur Hannover Messe

09.04.2014

FP/NP

Zurück zu den Wurzeln

Wenn sich die deutsche Industrie jedes Jahr im April in Hannover zu ihrem Stelldichein trifft, ist Optimismus Pflicht. Die Hannover Messe, die größte Industrieschau der Welt, ist immer eine Demonstrat... » mehr

Gerold Dimaczek von der Fraunhofer-Gesellschaft in Sulzbach-Rosenberg, Frenzelit-Entwicklungsleiter Peter Übelmesser, der geschäftsführende Frenzelit-Gesellschafter Dr. Wolfgang Wagner und Staatssekretär Hartmut Koschyk (von links) haben die neue Maschine in Himmelkron in Betrieb genommen. 	Foto: Fuchs

25.07.2012

FP/NP

Frenzelit setzt auf "Mtex"

Das Unternehmen startet die Serienproduktion für einen neuen Metall-Textil-Verbundwerkstoff. » mehr

05.07.2012

Region

Das Mühlrad dreht sich wieder

In Steinwiesen findet am kommenden Sonntag das Mühlenfest statt. Auf die Besucher wartet ein buntes Programm. Gleichzeitig feiert der Mühlenverein 25-jähriges Bestehen. » mehr

Ist Feuer und Flamme für die Neuen Materialien: Kirchenmaler Volker Wunderlich.

09.05.2012

FP/NP

Forschung trifft Kunst

Bildende Künstler aus der Region verwandeln die Hallen der Neuen Materialien in Bayreuth in ein Atelier. Die Verbindung von Technik und Design wird für die Wirtschaft immer wichtiger. » mehr

Know-how aus Naila ist auch im Airbus enthalten.

19.04.2012

FP/NP

Werkstoff der Zukunft

Drei Millionen Euro investiert die Liba in neue Anlagen. Mit Carbon-Technologie setzt das Nailaer Familienunternehmen auf den wachsenden Markt mit hochtechnisierten Kunststoffen. » mehr

Solutions-in-Textile-Geschäftsführer Alexander Schmidt.

18.04.2012

FP/NP

Der Stoff, der Beton verzaubert

Ein junges Helmbrechtser Unternehmen ist mit zukunftsweisenden Technischen Textilien erfolgreich. Solutions in Textile, Tochterfirma von V. Fraas, erhielt eine hohe Auszeichnung. » mehr

Mit im Fluss erstarrenden Glasuren hat Christine Schou Christensen experimentiert.

02.12.2011

NP

Grob und zart, alt und neu

Reizvolle Kontraste im Internatioalen Glasmuseum: "Crash & Burn" zeigt Glas und Keramik aus der Dänischen Designschule Bornholm. » mehr

Auf die feine Verteilung kommt es an - nicht nur bei der Sahne als einer der köstlichsten Dispersionen. Selbst der Wirkungsgrad von Solarzellen hängt davon ab.

22.11.2011

Oberfranken

Selb soll neues Forschungszentrum bekommen

Die Staatsregierung will im Landkreis Wunsiedel ein neues industrie- und anwendernahes Forschungszentrum fördern. Als Standort ist Selb im Gespräch. » mehr

Materialprüfung im Labor: Felix Matzke an einem Teilchengrößenmessgerät.

21.10.2011

FP/NP

Nur Diamanten sind härter

H.C. Starck in Selb stellt Hochleistungskeramik für Kunden in aller Welt her. Die Präzisions-Produkte kommen in Luxusgütern, im Maschinenbau und in der Luftfahrt zum Einsatz. » mehr

feunp_haendler_040310

04.03.2010

NP

Spröde und leicht zerbrechlich

Rödental - Es ist eine fragile, eine spröde Welt: Ebensolchen Eigengesetzlichkeiten folgend wie der Werkstoff Glas ist die Welt der Beziehungen und der Wirtschaft, die der Autor Ernst-Wilhelm Händler ... » mehr

fs_Glasmuseum11_111008

11.10.2008

NP

Der Kunst den Vortritt lassen

„Glas will immer frei sein“. Der Satz des tschechischen Glaskünstlers René Roubicek taugt zum Leitmotiv für dieses Haus: Hell, weiträumig und transparent stellt es seine diskrete Eleganz in den Dienst... » mehr

feunp_Email3_310307

31.03.2007

NP

Kreative Reflexionen im Werkstoff Email

Malerisch bunt und grafisch schlicht, gegenständlich und abstrakt, großes Wandbild und hübsche Miniatur, Objekt und Schmuck – die Vielfalt dieser neuen Ausstellung im Kunstverein ist groß. » mehr

Pilot_020607

02.06.2007

Region

In der Luft ist es am Schönsten

Zu einem Informations- und Erlebnistag hatte der Flugsportclub Ebern am Pfingstsonntag eingeladen. Angeknüpft wurde an frühere Flugtage, aber wesentlich geringerer Aufwand getrieben. » mehr

Pilot_020607

02.06.2007

Region

In der Luft ist es am Schönsten

Zu einem Informations- und Erlebnistag hatte der Flugsportclub Ebern am Pfingstsonntag eingeladen. Angeknüpft wurde an frühere Flugtage, aber wesentlich geringerer Aufwand getrieben. » mehr

npkc_be_Bannert_1679_210211

21.02.2011

Region

Entdeckungsreise in abstrakte Welten

In seiner neuesten Ausstellung kombiniert der Künstler und Designer Peter M. Bannert den Werkstoff Aluminium mit verschiedenen Farbarten und Techniken. Durch besonderes Licht wirken die Bilder stets n... » mehr

gf_biszu90_4sp_sw4c

13.11.2007

Region

Kunst, Faszination und Wirtschaftsfaktor

Kleintettau – Der uralte Werkstoff Glas wird in den nächsten Wochen und Monaten transparent, für jedermann überschaubar und offensiv der Öffentlichkeit vorgestellt. » mehr

sr_holzart314_4sp_4c_170707

17.07.2007

Region

Höchst eindrucksvolle Werkschau

Zur Präsentation der Arbeitsergebnisse der „HolzART XÍ“ hatten am Sonntag Initiator Ingo Cesaro sowie elf Bildhauer und Bildhauerinnen auf das Grüngelände am Fuße der Festung Rosenberg eingeladen. » mehr

03.07.2007

Region

Auch Nordhalben ist dabei

KRONACH/NORDHALBEN – Startschuss für die elfte Auflage des Projekts HolzART: Seit gestern wird in Kronach und einigen Landkreisgemeinden wieder „live“ gesägt, geschnitzt und modelliert. » mehr

Hans Reiner Meindl

24.12.2010

FP/NP

Glühend heiß entsteht Kunst

Das Unternehmen in der nördlichen Oberpfalz ist Deutschlands einziger Hersteller von mundgeblasenem Flachglas. Der brillante Werkstoff findet vielfältige Verwendung in der Architektur und in der I... » mehr

Rennauto

01.04.2010

FP/NP

Den Megatrends auf der Spur

Selb - Keramik kann mehr, viel mehr als das, was dieser Werkstoff bisher leistet. Das weiß Dr. Jürgen Heinrich aus Selb. » mehr

fpnd_rm_laubwald_3sp_050310

25.03.2010

FP/NP

Sieht aus wie Plastik, ist aber Holz

Oberkotzau - Über dieses neue Holz-Spielzeug staunt die Fachwelt Bauklötze: Aus den bunten Stecksteinen können Sattelschlepper entstehen, Flugzeuge und Hubschrauber, Kräne und Traktoren. Oder irgendet... » mehr

Wilhelm Siemen

31.12.2009

Oberfranken

"Ein großes Geschenk für unsere Region"

» mehr

fpnd_glasblaeser_3sp_fuer_LB_

19.12.2008

Oberfranken

Museum zeigt Kunst der Glasbläser

Kleintettau – Dem Glasbläserort Kleintettau (Landkreis Kronach) steht am Wochenende ein Großereignis ins Haus: Am Samstag wird dort das Europäische Flakonglasmuseum eingeweiht. » mehr

fpnd_pausch_1sp_4c_WI_111008

16.10.2008

FP/NP

Selber Firmen werben um den Nachwuchs

Selb – Wie schon im vergangenen Jahr richtet die Selber Wirtschaft in Zusammenarbeit mit der Stadt Selb und den oberfränkischen Hochschulen einen Hochschultag aus. Schauplatz ist am 28. Oktober das Se... » mehr

fpst_

19.12.2007

Oberfranken

Ein gemeinsamer Name verbindet vier Häuser

An Verwirrung ist man in den vier Porzellanmuseen in Selb-Plößberg und Hohenberg gewöhnt. Vier Museen an zwei Standorten – und irgendwie gehören sie doch zusammen. Das ist ziemlich kompliziert. Um d... » mehr

^