Lade Login-Box.

TERRORISMUS

Gedenken in Halle

vor 55 Minuten

Brennpunkte

Nach Terror in Halle: Tausende setzen ein Zeichen

Der antisemitische Terroranschlag von Halle hat Entsetzen ausgelöst. Vielerorts in Deutschland gehen die Menschen aus Protest gegen rechte Gewalt auf die Straße, viele mit Israel-Flaggen. Doch wie rea... » mehr

vor 14 Stunden

Schlaglichter

Kurz fordert engere Zusammenarbeit gegen rechten Terror

Nach dem Terroranschlag von Halle hat der österreichische Wahlsieger Sebastian Kurz ein stärkeres Zusammenwirken auf europäischer Ebene im Kampf gegen rechte Gewalt gefordert. «Es braucht eine stärker... » mehr

vor 2 Stunden

Schlaglichter

Maas zu Terror von Halle

Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich nach dem Anschlag von Halle für einen besseren Schutz jüdischer Einrichtungen ausgesprochen. «Es sind Terroristen, nichts anderes, die jüdische Einrichtungen zu... » mehr

vor 21 Stunden

Schlaglichter

Pistorius fordert «knallharten Rechtsstaat» gegen Rechtsextremismus

Nach dem Terroranschlag in Halle hat Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius ein energisches Vorgehen gegen rechten Terror gefordert. «Wir müssen dem Rechtsterrorismus so begegnen, wie wir auf de... » mehr

vor 21 Stunden

Schlaglichter

Oberbürgermeisterwahl nach rechtem Terror in Halle

Überschattet vom Terroranschlag eines Rechtsextremisten wird heute in Halle der Oberbürgermeister neu gewählt. Nach dem Anschlag vom Mittwoch waren viele Wahlkampfaktionen abgesagt worden. «In einer s... » mehr

vor 14 Stunden

Schlaglichter

Kurz fordert engere Zusammenarbeit gegen rechten Terror

Nach dem Terroranschlag von Halle hat der österreichische Wahlsieger Sebastian Kurz ein stärkeres Zusammenwirken auf europäischer Ebene im Kampf gegen rechte Gewalt gefordert. «Es braucht eine stärker... » mehr

12.10.2019

Schlaglichter

Terror: Oberbürgermeister von Halle lobt Zusammenhalt

Nach dem Terrorangriff in Halle hat Oberbürgermeister Bernd Wiegand den Zusammenhalt in der Stadt betont. Verhältnisse wie im vergangenen Jahr in Chemnitz werde es nicht geben, sagte der parteilose Po... » mehr

Demonstration in Hamburg

12.10.2019

Brennpunkte

Bürger setzen Zeichen gegen Antisemitismus und rechte Gewalt

Die Botschaft ist eindeutig: «Wir stehen in dieser schweren Stunde zusammen.» Nach dem Anschlag von Halle gehen mehrere tausend Menschen auf die Straße, um gegen rechten Terror zu demonstrieren. » mehr

12.10.2019

Schlaglichter

Nach Terror in Halle: Die AfD streitet mit ihren Kritikern

Nach dem rechtsextremistischen Terroranschlag von Halle wehrt sich die AfD gegen Schuldzuweisungen. «Es ist tief beschämend, dass im Zusammenhang mit dieser schrecklichen Tat in Halle jetzt eine solch... » mehr

Kranz

12.10.2019

Topthemen

Nach dem Terror in Halle: AfD streitet mit ihren Kritikern

Vertreter anderer Parteien geben der AfD eine Mitschuld am Anschlag von Halle. Bayerns Ministerpräsident Söder sieht sie in der Nähe der NPD. AfD-Chef Meuthen will das nicht auf seiner Partei sitzen l... » mehr

11.10.2019

Schlaglichter

Messerattacke in Manchester: Polizei geht von Terror aus

Die Polizei geht bei dem Messerangriff mit vier Verletzten in einem Einkaufszentrum im englischen Manchester von Terror aus. Ein etwa 40 Jahre alter Mann sei wegen Terrorverdachts festgenommen worden,... » mehr

Nach Angriff in Halle/Saale - Trauer

11.10.2019

Hintergründe

Die AfD und der Terror von Halle

Das Rezept der AfD gegen antisemitischen Terror klingt einfach: mehr Polizei, mehr Schutz für jüdische Einrichtungen. Eine Debatte über den ideologischen Unterbau gewaltbereiter Rechtsextremisten und ... » mehr

Manchester

11.10.2019

Brennpunkte

Messerattacke in Manchester: Polizei geht von Terror aus

Mehrere Menschen werden verletzt, als ein Mann in einem Einkaufszentrum mit einem großen Messer um sich sticht. Die Ermittler gehen von einem Terrorangriff aus. Die näheren Hintergründe bleiben aber z... » mehr

11.10.2019

Schlaglichter

Bericht: Explosion auf iranischem Öltanker im Roten Meer

Die staatliche iranische Nachrichtenagentur IRNA hat von einer Explosion auf einem iranischen Öltanker im Roten Meer berichtet. Der Tanker war laut IRNA 60 Seemeilen von der saudi-arabischen Hafenstad... » mehr

Kranz

12.10.2019

Brennpunkte

Terroranschlag von Halle: Attentäter legt Geständnis ab

Die Bluttat von Halle sorgt für Bestürzung über Deutschland hinaus. In seinen Vernehmungen erweist sich Stephan B. als redselig - und bestätigt den Verdacht eines rechtsextremistischen Motivs. » mehr

Ludwig Spaenle (rechts), Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe, sprach im Coburger Rathaussaal über zunehmenden Judenhass; links neben ihm Oberbürgermeister Norbert Tessmer.

10.10.2019

Coburg

Judenhass Bedrohung für ganze Gesellschaft

Ludwig Spaenle spricht in Coburg über zunehmenden Antisemitismus. Der Anschlag von Halle hebe ihn auf eine neue Eskalationsstufe. » mehr

Döner-Imbiss

10.10.2019

Hintergründe

Nach dem Anschlag: Wie Halle den Schock verarbeitet

Überall Polizei, Journalisten, Blumen und trauernde Menschen. In Halle mischt sich am Tag nach dem Anschlag auf eine Synagoge mit zwei Toten Bedrückung in die alltägliche Betriebsamkeit. Was hat das g... » mehr

10.10.2019

Schlaglichter

Justizministerin und Generalbundesanwalt sprechen von Terror

Justizministerin Christine Lambrecht und Generalbundesanwalt Peter Frank haben die Taten von Halle als Terror eingestuft. Bei einer gemeinsamen Stellungnahme in Karlsruhe sprach Lambrecht von einem «r... » mehr

Flucht

10.10.2019

Brennpunkte

Türkei gewinnt in Syrien an Boden - Zehntausende flüchten

Schätzungsweise 450.000 Menschen leben in Syrien nahe der türkischen Grenze. Viele von ihnen ergreifen im Zuge der türkischen Offensive die Flucht. Mit den Angriffen am Boden und aus der Luft verschär... » mehr

Mutmaßlicher Täter

10.10.2019

Brennpunkte

Seehofer garantiert Juden nach Anschlag Sicherheit

Vier Schusswaffen, Sprengsätze, Bekennervideo und ein «Manifest». Für die Ermittler gibt es keinen Zweifel: Der rechtsextremistische Schütze von Halle plante ein Massaker in der Synagoge mit weltweite... » mehr

Festnahme

09.10.2019

Oberfranken

Durchsuchungen wegen rechtsextremer Drohschreiben auch in Oberfranken

Sie drohten per E-Mail mit Sprengstoffanschlägen. Gegen Moscheen, Flüchtlingsunterkünfte und andere Einrichtungen. Jetzt schlugen die Ermittler im Morgengrauen gegen sieben rechtsextreme Beschuldigte ... » mehr

Lastwagen fährt auf Fahrzeuge auf

09.10.2019

Deutschland & Welt

Limburger Unfallfahrt wirft weiterhin Fragen auf

Die Ermittler befragen in dem Fall Zeugen und untersuchen Beweismaterial. Doch das Rätseln dauert an: Was trieb einen 32-Jährigen dazu, mit einem Lkw mehrere Autos zu rammen? » mehr

Lastwagenunfall in Limburg

08.10.2019

Topthemen

Menschen in Limburg reagieren betroffen: «Ziemlich nah dran»

Nach der Unfallfahrt eines gekaperten Lastwagens in Limburg kehrt auf der betroffenen Hauptstraße rasch der Alltag zurück. Das Rätseln über die Hintergründe der Tat hat dagegen gerade erst begonnen. » mehr

Chinesische Flagge

08.10.2019

Deutschland & Welt

USA setzen 28 chinesische Unternehmen auf schwarze Liste

Diesen Donnerstag beginnt eine neue Verhandlungsrunde im Handelskrieg zwischen den USA und China. Kurz vorher verhängt Washington Strafmaßnahmen gegen chinesische Firmen - was die chinesische Führung ... » mehr

08.10.2019

Deutschland & Welt

Nach Lkw-Zwischenfall bisher keine Hinweise auf Terror

Nach dem Zwischenfall mit einem Lastwagen im hessischen Limburg haben die Behörden bisher keine Hinweise auf Terror. Das Motiv des Fahrers ist weiter unklar. Der Mann war gestern mit einem gestohlenen... » mehr

Lastwagen aufgefahren

07.10.2019

Deutschland & Welt

Lastwagen fährt auf Fahrzeuge auf: 17 Verletzte in Limburg

An einer Ampel im hessischen Limburg fährt ein Mann einen Lastwagen auf mehrere Autos auf. Es gibt viele Verletzte. Die Hintergründe sind zunächst unklar. Der Fahrer wird festgenommen. » mehr

06.10.2019

Deutschland & Welt

Messerattacke in Polizeipräfektur: Innenminister in der Kritik

Nach dem tödlichen Messerangriff eines Polizeimitarbeiters auf vier seiner Kollegen in Paris deuten Hinweise der Anti-Terror-Staatsanwaltschaft auf ein terroristisches Motiv hin. Nun wächst vor allem ... » mehr

Messerattacke

06.10.2019

Deutschland & Welt

Pariser Messerattacke: Innenminister in der Kritik

Nach einer beispiellosen Bluttat debattiert Frankreich erneut die Gefährdung durch islamistische Attentäter - diesmal aber in der Institution, die Anschläge eigentlich verhindern soll. Warum wurde die... » mehr

06.10.2019

Deutschland & Welt

Frankreich will gegen Radikalisierung bei Polizei vorgehen

Nach der tödlichen Messerattacke von Paris hat Frankreich Schritte zur besseren Aufdeckung von Radikalisierung innerhalb der Polizei angekündigt. Es werde zwei Aufklärungsmissionen geben, sagte Premie... » mehr

05.10.2019

Deutschland & Welt

Frankreich plant Mission gegen Radikalisierung bei Polizei

Frankreich hat Schritte zur besseren Aufdeckung von Radikalisierung innerhalb der Polizei angekündigt. Eine mutmaßlich terroristisch motivierte Messerattacke eines Polizeimitarbeiters auf Kollegen in ... » mehr

05.10.2019

Deutschland & Welt

Frankreich plant Mission gegen Radikalisierung bei Polizei

Frankreich hat Schritte zur besseren Aufdeckung von Radikalisierung innerhalb der Polizei angekündigt. Eine mutmaßlich terroristisch motivierte Messerattacke eines Polizeimitarbeiters auf Kollegen in ... » mehr

05.10.2019

Deutschland & Welt

Hinweise auf Terrorhintergrund nach Messerattacke in Paris

Im Fall der Messerattacke im Pariser Polizeihauptquartier mit fünf Toten verdichten sich die Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund. Der Angreifer sei Anhänger einer radikalen Interpretation d... » mehr

Messerattacke in Paris

05.10.2019

Deutschland & Welt

Hinweise auf Terrorhintergrund nach Messerattacke in Paris

Nach der Bluttat in der Polizeipräfektur von Paris könnte sich erneut bewahrheiten, was in Frankreich in den vergangenen Jahren immer wieder Realität war: ein terroristisch motivierter Angriff. Vor al... » mehr

Messerattacke in Paris

03.10.2019

Tagesthema

Vier Tote nach Messerattacke in Pariser Polizeibehörde

Gesperrte Seine-Brücken, Sirenengeheul in der Pariser Innenstadt. Im Hauptquartier der Polizei im Herzen der französischen Hauptstadt ereignet sich ein beispielloses Drama mit insgesamt fünf Toten. » mehr

Beratungen zu Flüchtlingspakt in Ankara

03.10.2019

Deutschland & Welt

Seehofer in der Türkei: Abkommen mit der Türkei stärken

Die Probleme sind groß, die Zeit kurz: Nur einen Abend und einen Morgen hat Horst Seehofer in der Türkei für Diskussionen rund um den wackelnden Flüchtlingspakt. Er beginnt ihn mit dem Versuch, die Wo... » mehr

Terroranschlag Breitscheidplatz

02.10.2019

Deutschland & Welt

Medien: BND hat bislang unbekanntes Amri-Video

Tage vor dem Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag von 2016 nahm der Attentäter ein Video auf, in dem er sich zum IS bekannte. Nun kommt heraus: Es gibt ein weiteres Video, in dem er mit Terror drohte. » mehr

26.09.2019

Deutschland & Welt

U-Haft für sieben katalanische Separatisten - Anschläge geplant?

Die spanische Justiz hat sieben als gefährlich geltende Separatisten der Konfliktregion Katalonien hinter Gitter geschickt. Der zuständige Richter am Madrider Staatsgericht habe Untersuchungshaft ohne... » mehr

Irans Präsident Ruhani spricht vor UN-Vollversammlung

26.09.2019

Deutschland & Welt

Ruhani startet Friedensinitiative für Golfregion ohne USA

Kann die Eskalationsspirale zwischen dem Iran und den USA gestoppt werden? Zumindest versichern beide Seiten, dass sie keinen Krieg wollen. Jetzt gibt es von einer Seite einen Friedensplan - an dem di... » mehr

Hassan Ruhani

25.09.2019

Deutschland & Welt

Ruhani: Trump muss vor Gesprächen neues Vertrauen schaffen

Bei der UN-Vollversammlung geht US-Präsident Donald Trump den Iran hart an. Er macht aber auch deutlich, dass er keinen Krieg wolle. Irans Präsident Hassan Ruhani schließt Gespräche nicht aus - stellt... » mehr

20.09.2019

Deutschland & Welt

Terrorfinanzierung: USA sanktionieren iranische Zentralbank

Die US-Regierung hat die iranische Zentralbank und den Staatsfonds des Landes wegen angeblicher Finanzierung terroristischer Aktivitäten mit Sanktionen belegt. Es seien die schärfsten jemals gegen ein... » mehr

Pompeo trifft saudischen Kronprinzen

20.09.2019

Deutschland & Welt

Terrorfinanzierung: USA sanktionieren iranische Zentralbank

In Saudi-Arabien werden Ölanlagen bombardiert. Aus dem Iran kommen martialische Kriegsdrohungen gegen die USA und Israel. Präsident Trump setzt lieber auf Sanktionen als auf Luftangriffe. Doch die Gol... » mehr

17.09.2019

FP/NP

Sicherheitslücke

Noch ist im Mordfall Lübcke keine Anklage erhoben. Aber schon mit der Festnahme von Stephan E. stellte sich eine Frage. » mehr

Syrien-Gipfel in Ankara

16.09.2019

Deutschland & Welt

Syrien-Gipfel in Ankara - und keine Lösung für Idlib

Die Türkei, Russland und der Iran ringen um eine Lösung für das Bürgerkriegsland Syrien. Einen Plan, um eine neue Flüchtlingskrise zu vermeiden, gibt es jedoch nicht. Erdogan warnt vor einer «Tragödie... » mehr

Rauchwolke

15.09.2019

Deutschland & Welt

Drohnenattacke auf Saudi-Arabiens Zentrum der Ölindustrie

Im Schutze der Nacht greifen Drohnen eine der wichtigsten Ölraffinerien der Welt an. Das Flammenmeer verursacht einen drastischen Produktionseinbruch. Die Folgen der Attacke sind noch nicht abzusehen ... » mehr

Absperrband

13.09.2019

Deutschland & Welt

Blutbad in El Paso: Mutmaßlichem Täter droht Todesstrafe

Nachrichten über Massaker und Amokläufe sind in den USA zur traurigen Routine geworden. Der mutmaßliche Todesschütze von El Paso wird nun zur Rechenschaft gezogen. Der Vorwurf lautet Mord - darauf ste... » mehr

12.09.2019

Deutschland & Welt

Mutmaßlicher Todesschütze von El Paso wegen Mordes angeklagt

Der mutmaßliche Todesschütze von El Paso ist in Texas wegen Mordes an 22 Menschen angeklagt worden. Im Falle einer Verurteilung droht dem 21-Jährigen die Todesstrafe, wie aus einer Mitteilung der Staa... » mehr

Gedenken 09/11

11.09.2019

Deutschland & Welt

USA gedenken Opfern der Anschläge vom 11. September

Es gibt wohl kein Ereignis der vergangenen Jahrzehnte, das die USA und die Welt so veränderte, wie die Terroranschläge vom 11. September 2001. Die Schockwellen hallen auch 18 Jahre später noch nach. » mehr

08.09.2019

Deutschland & Welt

Papst warnt vor Ausgrenzung und Egoismus

Bei einer Messe mit rund einer Million Gläubigen in Madagaskar hat Papst Franziskus vor sozialer Ausgrenzung gewarnt - und der Instrumentalisierung von Religionen und Volkszugehörigkeiten für egoistis... » mehr

Aktualisiert am 06.09.2019

FP/NP

Hilferuf aus der Türkei

Die Ankündigung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, notfalls "die Tore öffnen" und eine neue Flüchtlingswelle nach Europa zu lassen, ist weniger eine Drohung als ein Ausdruck der Verzweif... » mehr

Ausstellung «Design des Dritten Reiches» 's Hertogenbosch

05.09.2019

NP

Von Käfer bis Hakenkreuz: Das Design des Bösen

Die deutschen Nazis überließen nichts dem Zufall. Sie nutzten auch das Design für ihre perfide Ideologie. Ein Museum in den Niederlanden zeigt dazu eine Ausstellung. Das ist auch ein Wagnis. » mehr

Angst vor Einwanderung

05.09.2019

Tagesthema

Deutsche gelassener - Misstrauen gegenüber Politik bleibt

Vor welchen Bedrohungen haben die Deutschen am meisten Angst? Bei der Umfrage einer Versicherung zeigen sich große Unterschiede zu den vergangenen Jahren - und auch zwischen West und Ost. Warum? » mehr

Gedenken an den Beginn des 2. Weltkrieges

01.09.2019

Deutschland & Welt

Steinmeier bittet Polen um Vergebung für deutschen Terror

Lange Zeit galt die Danziger Westerplatte als der Ort, an dem der Zweite Weltkrieg begann. Doch die ersten deutschen Bomben fielen auf die Kleinstadt Wielun. 80 Jahre später besucht der Bundespräsiden... » mehr

^