Lade Login-Box.

THEATERABENDE

04.11.2019

Kronach

Widde ka Mord in Schnecko!

"Ach, du fröhliche" feiert im "Ponyhof" umjubelt Premiere. Die Schauspieler glänzen mit Wortwitz und unbeschreiblicher Mimik. » mehr

Die Gruber-Frau (Petra Markert-Autsch) liest ihrem Mann (Thorsten Hufnagel) gehörig die Leviten. Die Dame von der Versicherung (Carolin Dinkel) ist solche Situationen nicht gewohnt. Foto: Albrecht

22.10.2019

Hassberge

Ein ewiger Streit

Die Theatergruppe Pfarrweisach spielt derzeit den lustigen Dreiakter "Der verschwundene Eber". Premiere war am Wochenende im Pfarrsaal. » mehr

Teamgeist mit beschränkter Haftung: Boris Stark, Nils Liebscher, Thomas Straus, Solvejg Schomers und Florian Graf (von links) in der satirischen Komödie "Extrawurst". Foto: Henning Rosenbusch

23.11.2019

Feuilleton

Stresstest für die Toleranz

Hochaktuell, bitterböse und brüllend komisch: Eine politisch korrekte "Extrawurst" bringt in der Reithalle gutbürgerliche Fassaden zum Einsturz. » mehr

Die Theaterwerkstatt Haßfurt ist eine Kooperation aus Amateuren und Profis. Zum 20. Geburtstag gestalteten die Gründungsmitglieder und freie Schauspieler unter Leitung von Nina Lorenz einen wundervollen Theaterabend in ihrem Domizil, dem Gewölbekeller der Stadthalle. Unser Bild zeigt (von links) Werner Lorenz, Gabriele Marquardt, Andrea Tiessen-Lehmann, Martin Habermeyer, Felix Pielmeier, Annerose Simon, Patrick Schmitz und Heidi Merz. Foto: Langer

21.10.2019

Hassberge

Schwein gehabt

Vor 20 Jahren begann mit einem kleinen Theaterkurs an der Volkshochschule eine Erfolgsgeschichte. Diese gipfelte in der Gründung der Theaterwerkstatt Haßfurt. » mehr

"Mütter und Söhne"

21.09.2019

Boulevard

Berliner Ensemble: Neue Spielstätte eröffnet

Das Berliner Ensemble hat nun eine zweite Spielstätte. Eröffnet wurde sie mit einem Stück, in dem sich Regisseurin Karen Breec mit rechter Radikalisierung auseinandersetzt. » mehr

Fotoprobe "Die Nase"

08.09.2019

Boulevard

Staatsoper Hamburg feiert Triumph mit Schostakowitsch

Das Premierenpublikum jubelte: Die Staatsoper hat zum Saisonstart Dmitri Schostakowitschs Jugendwerk «Die Nase» in einer hochintelligenten, packenden Lesart auf die Bühne gebracht. » mehr

23.08.2019

Kronach

"Das Kaleidoskop" ist wieder da

Im Fokus der neusten Aufführung steht "Das Bildnis des Dorian Gray". Drei Theaterabende im Café Kitsch warten. » mehr

Aus dem "Stoff der Zukunft" will Frank Logemann, der auf der Luisenburg den Wunsiedler Bürgermeister (vorne) gibt, das Luxusgut Zucker herstellen. Bei den Stadträten sorgt das allerdings für große Empörung: "Eine Rübe ist unsere Rettung hat er im Ernst gesagt. Da hat sein Hirn versagt." Foto: Harald Dietz

Aktualisiert am 19.08.2019

Feuilleton

Wunsiedels Traum vom süßen Leben

Das köstliche Musical "Zucker" beschließt auf der Luisenburg in dieser Saison die Eigenproduktionen. Bei der Uraufführung des Simmler-Stücks bleiben allerdings viele Plätze leer. » mehr

10.04.2019

Kronach

Zauberhafte Reise ins Nimmerland

Es passte einfach alles: Das Unterstufen-Theater des FWG entführte sein Publikum gekonnt ins Reich von Feen, Piraten und natürlich Peter Pan. Applaus gab es reichlich. » mehr

Wo Sterben stattfindet

26.03.2019

Feuilleton

Wo Sterben stattfindet

"Forgotten Things" feiert am Freitag in der Reithalle Premiere. Marten Straßenbergs assoziativer Theaterabend ist in einem Pflegeheim angesiedelt. » mehr

Lebensgefährt Gerd Blume (Markus Kast) mit seiner Rose vor Wirtin Erna Wutschke (Magda Stöhr) - dazwischen Stammgast Heini (Thomas Klemm) und Sandy Stutzke (Martina Freisinger).	Fotos: Günther Geiling

27.01.2019

Hassberge

Es gibt weiterhin viel Theater

Nach einem Generationenwechsel startet die Theatergruppe Kirchlauter in eine neue Ära. Der Neustart mit "Kaviar und Currywurst" gelingt unter großem Beifall. » mehr

11.12.2018

Kronach

"Sommernachtstraum" soll wahr werden

Die Shakespeare-Spiele Ludwigsstadt planen ihre neunte Saison. Für 2019 sind neun Aufführungen geplant. Dabei geht es nicht nur um den Ludschter Dialekt. » mehr

‚Sie tanzen um ihr Leben: Thomas Kaschel und Alexandra Weis in "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss". Foto: Sebastian Buff

21.10.2018

Feuilleton

Spiel ohne Grenzen

Starker Schauspiel-Start am Coburger Landestheater: "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss" berührt als gespenstische Revue um Profit und Verrohung. » mehr

15.07.2018

Kronach

An die Geräte, fertig, los!

In Ludwigsstadt kann nun jeder kostenlos etwas für seine Fitness tun: Und zwar unter freiem Himmel. Möglich machte dies der "Lions Club Kronach Festung Rosenberg". » mehr

21.06.2018

Kronach

Jesus war einfach "der Knaller"

Der neu interpretierte Klassiker "Don Camillo und Peppone" erobert die Zuschauer der Premierenvorstellung auf der Festung Rosenberg im Sturm. Und jeder hatte so seine eigene Lieblingsfigur... » mehr

Sein "Projekt ,Der kleine Prinz'" führt der Club 56 in der Reithalle auf (links), das Dokumentarstück "Nebel im August" zeigt der Jugendclub. Fotos: Rosenbusch

07.06.2018

Feuilleton

Zwischen Frohsinn und Wahnsinn

Jugendclub und Club 56 zeigen ab morgen höchst gegensätzliche Stücke in der Reithalle. Sie erzählen von der Menschlichkeit - und von ihrem furchtbaren Scheitern. » mehr

Vertrautes wird fremd, Sicherheiten schwinden: Thomas Straus, Eva Marianne Berger und Thomas Kaschel (von links) in "Vater". Foto: Henning Rosenbusch

13.04.2018

Feuilleton

Wenn alle Blätter fallen

Um Demenz geht es in dem Schauspiel "Vater" in der Coburger Reithalle. Das Publikum feiert den bewegenden und erstaunlich heiteren Theaterabend mit stehendem Applaus. » mehr

Im Stück ließ sich der kaputte Zaun und somit auch der Nachbarschaftsstreit letztendlich recht schnell beheben. Im Bild sind Lukas Schmitt als Leon und Viktoria Wrazidlo als Egon. Fotos: Martin Würstlein

01.03.2018

Hassberge

Berta sieht (beinahe) Rot

Eberner Gymnasiasten bringen ein Stück auf die Bühne, in dem sich wohl jeder wiedererkennt: Es geht um gute, teilweise aber auch etwas anstrengende Nachbarschaft. » mehr

04.12.2017

Kronach

Mit einem fröhlichen Schwank am neuen Ort

Die Werkbühne präsentiert am 2. März in Oberrodach das Lustspiel "Im weißen Rössl". Nicht nur der Spielort ist neu, sondern auch einiges andere. » mehr

Donald Trump und Michael Moore

30.07.2017

Feuilleton

Michael Moore am Broadway: Theater als Anti-Trump-Late-Night-Show

Jetzt macht er auch noch Theater: Dokumentarfilmer Michael Moore hat zum ersten Mal ein Stück am Broadway präsentiert. Die liberalen New Yorker sind dankbar für die Anti-Trump-Satire - aber reicht das... » mehr

10.07.2017

Kronach

Gesunder Wald, gesunde Welt

Wenn sich Spaß und guter Zweck verbinden lassen, ist viel gewonnen. So auch bei dem Theaterspiel der Grundschüler. Diese errichten mit dem Erlös ein grünes Klassenzimmer. » mehr

19.01.2017

Kronach

Eine Feuerwehrfrau der ersten Stunde

Auch Damen stehen bei der Feuerwehr Tüschnitz ihren "Mann". Und das bereits seit 25 Jahren. Eine, die hier als Vorreiterin gilt, ist Andrea Fischer. Mit zahlreichen Kameraden wurde sie nun geehrt. » mehr

20160630737.jpg Kronach

30.06.2016

Kronach

Prädikat: absolut empfehlenswert!

Der Neustart ist gelungen. Besucher der Rosenberg-Festspiele sind bei der "Aftershow-Party" voll des Lobes über Stückauswahl, Inszenierung und schauspielerische Leistung. » mehr

Johannes Schoierer (links) steht bei den Proben auf der Waldbühne Heldritt als Regisseur quasi mitten drin im Geschehen und lässt den Akteuren auch künstlerischen Freiraum. Foto: Gabi Bertram

01.06.2016

Coburg

Vergnüglicher "Katzenjammer"

Mit einer volkstümlichen Komödie gibt es am Samstag, 4. Juni, eine weitere Premiere auf der Waldbühne Heldritt. Dabei sind auch einige Neulinge im Einsatz. » mehr

12.05.2016

Feuilleton

Bamberger Festival widmet sich der Reformationsmusik

Bamberg - Im Hinblick auf das 500. Reformationsjubiläum im Jahr 2017 widmet sich die Musica Canterey Bamberg bereits 2016 zu den 15. Tagen Alter Musik Bamberg vom 26. bis 29. » mehr

20.01.2016

Kronach

Remo Trutschel übernimmt den Vorsitz

Der Tüschnitzer wird einstimmig an die Spitze des Feuerwehrvereins gewählt. Sein Vorgänger Georg Kreul hat jetzt andere Aufgaben im Auge. » mehr

10.12.2015

Kronach

Ein Wintermärchen für "Ludscht"

Fröhlich und verrückt, melancholisch und tolldreist: Die Shakespeare-Spiele 2016 sollen berauschende, aber auch sehr berührende Theaterabende werden. » mehr

17.09.2015

Kronach

Shakespeare-Spiele gehen lustig fremd

Einen Seitensprung aus Jux und Tollerei erlaubt sich das Ludwigsstadter Ensemble: Denn diesmal strapaziert man mit einer Nestroy-Komödie die Lachmuskeln des Publikums. » mehr

Begegnungen und Bekenntnisse beim Abschlussball des Lebens: Der Club 56 des Coburger Landestheaters - im Vordergrund Elly-Xenia Jurgan - präsentiert in der Reithalle das Tanzstück "So nah wie nie" als ausdrucksstarke szenische Collage über die Weichenstellungen im Alter. 	Foto: Andrea Kremper

20.04.2015

Feuilleton

Frühlingserwachen im Lebensherbst

"So nah wie nie": Der Club 56 erzählt im Theater in der Reithalle mit berührender Poesie und subtiler Körpersprache von Aufbrüchen und Ausbrüchen - und von der Glückssuche im reifen Alter. » mehr

Peter Liebaug als Dr. Sealy in der Meininger Inszenierung von "The Effect". 	Foto: Ed

13.11.2014

Feuilleton

Begierde und romantische Liebe

Provokantes Stück über einen Arzneimitteltest in den Meininger Kammerspielen: "The Effect" von Lucy Prebble hat in der Inszenierung von Barbara Neureiter Premiere. » mehr

Auch wenn sich Rosi (Tina Lauterbach, rechts) und Resi (Silke Ziegler, 2.v.r.) hier wundern: Dass Bodo (Christian Herold, links) auf Männer - und ganz besonders auf Hans (Uwe Dück) - steht, ist offensichtlich.	Fotos: Lutter

12.06.2013

Lichtenfels

Ein Riesenerfolg für die Kolping-Mimen

Chinesischer "Wellness"-Spaß mit Feuershow und Volksfest-Flair wird zum Publikumsrenner. Open-Air-Theater lockt 1000 Zuschauer an drei Tagen in den Kastenhof. » mehr

31.01.2013

Kronach

Bühne frei für Dreefs

Das Team des Kronacher Cafés Kitsch eröffnet in Marktrodach eine Eventhalle. Der Probelauf am 12. Januar übertrifft alle Erwartungen. Das Publikum ist bunt gemischt. » mehr

20.04.2012

Kronach

Kreiskulturraum: Zur Sanierung fehlen Gelder

Der Veranstaltungssaal in der Siechenangerstraße soll heuer saniert werden. Kreiskulturreferentin Gisela Lang sehnt die Renovierung schon lange herbei. Der Freistaat lehnt eine Förderung jedoch ab. » mehr

16.11.2011

Kronach

Shakespeare kommt wieder

Das kleine Theaterfestival in Ludwigsstadt hat einen famosen Start hingelegt. Nächstes Jahr soll es so erfolgreich weitergehen. Das Konzept für die Neuauflage steht bereits. » mehr

22.06.2011

Kronach

Entführung in die Welt orientalischer Märchen

Die Volksschule Rodachtal präsentiert das Stück "Ali Baba und die 40 Räuber". Für alle Mitwirkenden gibt es viel Applaus. » mehr

Leise Intensität: Kerstin Hänel als Nawal (Mitte) mit Sabrina Nitschke und Frederic Leberle in Matthias Straubs Coburger Inszenierung des Schauspiels "Verbrennungen". 	Foto: Henning Rosenbusch

30.05.2011

Feuilleton

Heldin ohne Heiligenschein

Ein spannendes Stück, ein famoses Ensemble, ein packender Abend: Wajdi Mouawads Stück "Verbrennungen" am Coburger Landestheater. » mehr

npku_schloss_101210

24.03.2011

Feuilleton

Klassiker der Komödie

Das Fränkische Theater Schloss Maßbach präsentiert seinen Sommer-Spielplan. Drei Lustspiele und ein Kinderstück kommen auf die Freilichtbühne. » mehr

npku_Urfaust_VA_08_200111

26.01.2011

Feuilleton

Der erste Wutbürger

Goethes "Urfaust" hat am Freitag Premiere in der Coburger Reithalle. Regisseur Matthias Straub verspricht einen heftigen Theaterabend. » mehr

hs_werkbuehne5357_261009

26.10.2009

Feuilleton

Turbulentes Jubiläum

Kronach - Äußerst turbulent ging es am Samstag bei der Premiere von Friedrich Schillers "Der Neffe als Onkel" in der Werkbühne Kronach zu, die mit dem temporeichen Lustspiel in ihre Herbstsaison start... » mehr

05.10.2009

Feuilleton

Sensibel, nicht sentimental

Coburg - Ob die Currywurst süddeutscher Machart am Ende dieses Theaterabends so recht nach Uwe Timms Geschmack ist, lassen wir mal lieber dahingestellt. » mehr

feunp_weber_310809

31.08.2009

Feuilleton

Akrobatik mit Gesang und Flügel

Meiningen - Das Theater - gefüllt bis auf den vorletzten Platz, und das, obwohl die Meininger erst am nächsten Freitag die neue Spielzeit eröffnen. » mehr

feunp_indien_170609

17.06.2009

Feuilleton

Lust am Witz und Mut zum Tiefgang

Coburg - Der Intendant und Regisseur Peter Cahn bekennt sich ausdrücklich zum Volkstheater: "Es geht deftig zur Sache, aber schließlich wird dem Volk aufs Maul geschaut". Das Landestheater Dinkelsbühl... » mehr

1-BrunnerWehnerStatWalter

22.01.2008

Feuilleton

Zwischen Ödnis und Spannung

Mainbach heißt wieder Bamberg. In der Erstausgabe seines Romans „Heldensabbat“ hatte der Schriftsteller Will Berthold den Schauplatz seiner Geschichte einer Jugend, die in die Zeit des Nationalsoziali... » mehr

07.05.2007

Feuilleton

Himmlische Begegnungen

Die Völlerei schlemmt Kalorienbomben, die Wollust schwenkt lasziv die Hüften und der Neid pirscht gierig durchs Gemeindehaus. Zur Feier des Tages bzw. » mehr

lif-mgl_300609

30.06.2009

Lichtenfels

"Gretchen 89ff" am Wochenende im MGL

"Es ist so schwül, so dumpfig hie, und eben doch so warm nicht drauß. Es wird mir so - ich weiß nicht wie, ich wollt", die Mutter käm nach Haus. . . » mehr

21.04.2007

Lichtenfels

Wer findet das „Glück auf der Alm“?

WEISMAIN - Auf folgenschwere Verwechslungen und turbulente Liebschaften kann sich das Publikum an den kommenden beiden Wochenenden freuen, wenn die Theatergruppe der Kolpingfamilie ihr neues Stück „Gl... » mehr

gisela_5sp_4c

01.12.2007

Kronach

„In Kronach ist nix los? Von wegen!“

Kronach – Zwischen zwei Kindertheatervorstellungen „Pippi im Taka-Tuka-Land“ diese Woche im Kronacher Kreiskulturraum hatte die Neue Presse Gelegenheit, sich mit Kreiskulturreferentin Gisela Lang zu u... » mehr

^