Lade Login-Box.

TIERE UND TIERWELT

vor 47 Minuten

NP

Nachgewiesen: Hasenpest erreicht die Region

Wie das Landratsamt meldet, konnte bei zwei verendeten Feldhasen in der Marktgemeinde Maroldsweisach die sogenannte Tularämie nachgewiesen werden. Die Krankheit ist auch auf den Menschen übertragbar. » mehr

Am Ortseingang von Wohlbach will eine Frau Pferde halten. Foto: Lisa Ducret (dpa Archiv)

vor 23 Stunden

NP

Tierquäler sticht auf Stute ein

In der Nacht von Sonntag auf Montag fügte ein Unbekannter in Ibind dem Pferd eine tiefe Schnittwunde zu. Nun ist klar: Die Stute erlag ihren Verletzungen. » mehr

Aktualisiert am 24.06.2019

Tiere

Der Hundeflüsterer

In der Hundewelt ist der gebürtige Mexikaner César Millán ein Rockstar. Überall auf dem Globus wenden Hundehalter seine Methode an. Wie sie funktioniert, das hat unsere Reporterin Andrea Herdegen bei ... » mehr

Polizei Blaulicht

vor 17 Stunden

Region

Unbekannter verletzt Stute schwer im Intimbereich

Ein Stute ist in einem Pferdestall in Burgpreppach (Landkreis Haßberge) von einem Unbekannten im Intimbereich schwer verletzt worden. Mit einem spitzen Gegenstand habe der Täter dem Tier eine tiefe Sc... » mehr

Feldhamster

vor 22 Stunden

dpa

Kleintierkäfige bei Hitze nicht vor Ventilator stellen

Viele Haustiere leiden unter den hohen Temperaturen genau wie Menschen. Welche Möglichkeiten gibt es, um den tierischen Freunden den heißen Sommer erträglicher zu machen? » mehr

Etwas älter als dieses war das Rehkitz, das vermutlich Hunde rissen.

25.06.2019

Region mit Überschrift

Verletztes Rehkitz in Coburg: Polizei sucht Zeugen

Der Tierarzt konnte das Kitz nicht mehr retten. Die schweren Bissverletzungen des Tieres stammen wahrscheinlich von einem großen Hund. » mehr

Katze

25.06.2019

dpa

Katzen und Kleintiere nicht mit in den Urlaub nehmen

Katzen mögen keine ungewohnte Umgebung und sollten deshalb nicht mit auf Reisen gehen. Ein Tiersitter macht sich am besten schon einige Tage vor der Abreise mit den Tieren vertraut. » mehr

Klimaanlage

25.06.2019

dpa

Beim Autofahren kühl und konzentriert bleiben

Bei Außentemperaturen von bis zu 39 Grad wird Autofahren zu einer besonderen Herausforderung. Diese Tipps helfen, sie souverän zu meistern. » mehr

Hitzewelle

24.06.2019

Region mit Bild

So kommt man gut durch die Hitzewelle

In dieser Woche wird es besonders heiß, bis zu 38 Grad in Oberfranken. Perfektes Wetter für Freibad und Grillen - für den Körper sind solche Temperaturen aber eine hohe Belastung. Daher sollte man ein... » mehr

Wann ist Lüften angebracht?

24.06.2019

dpa

Wann sollte man lüften - und wann nicht?

Die Hitzewelle rollt an - da können Mieter in ihrer Wohnung schnell ins Schwitzen kommen. Was sollten sie tun, damit ihre vier Wände nicht zur Sauna werden? Und dürfen sie die Miete mindern, wenn es i... » mehr

Nördliches Breitmaulnashorn

vor 21 Stunden

Deutschland & Welt

Ausgestorbene Arten wiederbeleben: Geniestreich oder Gefahr?

Jährlich sterben Hunderte Arten aus - meist wegen uns Menschen. Das versuchen Forscher nun mit moderner Technik zu verhindern. Manche wollen sogar das Mammut wiederbeleben. Doch dies wirft Fragen auf. » mehr

Katze - Symbolfoto

22.06.2019

Oberfranken

Katzen-Quäler geht um: Vier Tiere verletzt - eines davon stirbt

Insgesamt vier Katzen hat ein Unbekannter in jüngster Zeit im Helmbrechter Ortsteil Wüstenselbitz verletzt. Ein Tier überlebt den Angriff nicht. Die Polizei ist auf der Suche nach dem Katzen-Quäler. » mehr

Schwammspinner-Plage

21.06.2019

Garten

Welche Raupen können den Menschen gefährlich werden?

Kleine Raupen treten derzeit in Regionen Deutschlands als Plagen auf: der Schwammspinner und der Eichenprozessionsspinner. Was die Vermehrung begünstigt - und was die Folgen für den Menschen sind. » mehr

«Wal-Gefängnis» in Russland

21.06.2019

Deutschland & Welt

Erste Tiere aus «Wal-Gefängnis» auf dem Weg in Freiheit

Das Entsetzen war groß, als die Nachricht von den eingesperrten Walen um die Welt ging. Kremlchef Putin setzte sich ein. Doch lange tat sich nichts. Kommen nun alle Wale frei? » mehr

20.06.2019

Deutschland & Welt

Erste Tiere aus «Wal-Gefängnis» in Russland kommen frei

Die ersten der knapp 100 im Osten Russlands gefangen gehaltenen Wale sind auf dem Weg in die Freiheit. Der Transport von sechs Belugas und zwei Orcas habe begonnen, teilte das Forschungsinstitut für F... » mehr

Hamster-Pflege

21.06.2019

dpa

Warum Hamster und Co. ein Bad im Sand gut tut

Wasser meiden sie - aber ein Sandbad ist für kleine Nager wie Hamster oder Chinchillas genau das richtige. Dafür gibt es auch ganz praktische Gründe. » mehr

Bayerische Landfrauen laden Anfang Juli Schulklassen auf den Bauernhof ein. Auch der Bayerische Bauernverband Coburg beteiligt sich an dieser Aktion. 13 bäuerliche Anwesen werden Besuch von mehr als 1000 Kindern bekommen.	Foto: Patrick Pleul / dpa

19.06.2019

Region

Aug' in Aug' mit Kuh & Co.

Die Landfrauen des BBV laden Grundschulkinder auf die Höfe im Coburger Land ein. Die Kleinen sollen vor Ort lernen, wie es in der modernen Landwirtschaft zugeht. » mehr

Streunende Hunde

19.06.2019

dpa

Streuner im Urlaub: Nicht anfassen!

In vielen Urlaubsländern trifft man auf streunende Hunde. Ihr trauriger Blick zerreißt Tierfreunden das Herz. Anderen jagen die struppigen Vierbeiner Angst ein. In beiden Fällen raten Tierschützer: Ni... » mehr

Wohin mit dem Laub?

18.06.2019

dpa

Wie Hobby-Gärtner Lebensräume für Tiere schaffen

Wer seinen Garten einfach wachsen lässt, zieht häufig den Unmut seiner Nachbarn auf sich. Dabei kann man ein Paradies für Insekten, Vögel sowie Säugetiere schaffen, wenn altes Holz, Blüten oder Laub e... » mehr

Streunende Hunde in Rumänien

18.06.2019

dpa

Streuner im Urlaub nicht anfassen!

In vielen Urlaubsländern trifft man auf streunende Hunde. Ihr trauriger Blick zerreißt Tierfreunden das Herz. Anderen jagen die struppigen Vierbeiner Angst ein. In beiden Fällen raten Tierschützer: Ni... » mehr

Die Anwendung «Nature Free - Europa»

18.06.2019

Netzwelt & Multimedia

Diese Apps kennen Flora und Fauna

Schwirrt da oben eine Blau- oder eine Kohlmeise? Und wie heißt eigentlich dieser Baum hier? Gut, dass das Smartphone zu Hand ist. Denn bei der Bestimmung von Tieren und Pflanzen leisten Apps wunderbar... » mehr

Schwammspinner-Plage in Gera

17.06.2019

Deutschland & Welt

Riesige Schwammspinner-Plage in Gunzenhausen und Gera

Ein großes Waldgelände in Mittelfranken, fast kahlgefressen - das ist das Werk des Schwammspinners. Auch in Gera sind die schwarzen Raupen unterwegs. Der Nachtfalter wird für die Menschen zur echten P... » mehr

Nahrung für Hummeln und Bienen

17.06.2019

dpa

Küchenkräuter für Bienen stehen lassen

Bienen haben es immer schwerer, Nahrung zu finden. Umso wichtiger ist es, den Insekten nektarreiche Blüten bereitzustellen. Das geht zum Beispiel mit den klassischen Küchenkräutern. » mehr

Robben auf Helgoland

17.06.2019

Reisetourismus

Auf Helgoland kommen sich Robben und Menschen nah

So nah wie auf Helgoland lassen Robben in der freien Wildbahn Menschen woanders kaum an sich ran. Das ist faszinierend für Fotografen und Touristen, birgt aber auch Risiken. » mehr

Robben auf Helgoland

17.06.2019

Deutschland & Welt

Auf Helgoland kommen sich Robben und Menschen nah

So nah wie auf Helgoland lassen Robben in der freien Wildbahn Menschen woanders kaum an sich heran. Das ist faszinierend für Fotografen und Touristen, birgt aber auch Risiken. » mehr

Strad auf Helgoland

17.06.2019

Deutschland & Welt

Auf Helgoland kommen sich Robben und Menschen nah

So nah wie auf Helgoland lassen Robben in der freien Wildbahn Menschen woanders kaum an sich ran. Das ist faszinierend für Fotografen und Touristen, birgt aber auch Risiken. » mehr

14.06.2019

Region

Langohren kommen ungeschoren davon

Der Golfclub Nagel schützt die Kinderstube seiner tierischen Mitbewohner. Gemäht werden nur die Bahnen. Alles drumrum bleibt erst einmal stehen. Das gefällt nicht jedem. » mehr

Der Inhalt einer Garage in der Sandgrube im Einberger Wald in Rödental zeugt von der Vergangenheit des Geländes. Nun soll das Areal wieder an die Natur zurückgegeben werden. Problemlos geht das nicht.	Foto: Henning Rosenbusch

14.06.2019

Region

Aufregung um Ölkanister im Schutzgebiet

Bürger entdecken in einer Sandgrube in Rödental Müll. Dabei ist das Gebiet wertvoll, erklärt Albert Schrenker von den Bayerischen Staatsforsten. Seltene Tiere leben dort. » mehr

Grundsätzlich sollte jeder Tierhalter regelmäßig den Impfkalender seines Schützlings kontrollieren und bei Bedarf abgelaufene Impfungen auffrischen lassen, findet der Kronacher Amtstierarzt Markus Heckel. So viel Verantwortung müsse man zeigen.	Foto: dpa/Inga Kjer

14.06.2019

Region

Tierarzt rät zur Staupe-Impfung

Die Infektion wurde bei zwei Füchsen im Landkreis Kronach nachgewiesen. Sie ist auf Hunde übertragbar und endet meist tödlich. Dennoch besteht kein Grund zur Panik. » mehr

Entdeckungsreise durch den bayerischen Staatswald: Forstbetriebsleiter Albert Schrenker (links) und Landrat Sebastian Straubel stellten am Freitag das Magazin "Wald erleben" am Forsthaus Taimberg vor.	Foto: Christoph Scheppe

14.06.2019

Region

Die schönen Seiten des Waldes

Wald ist nicht nur Bäume, sondern ein interessanter Lebensraum. Tipps für Entdecker gibt es im neuen Magazin der Bayerischen Staatsforsten. Auch das Coburger Land ist vertreten. » mehr

Meerschweinchen

14.06.2019

dpa

Besucher können bei Meerschweinchen Todesangst verursachen

Was dem Menschen gefällt, ist für die Haustiere oft der blanke Horror. Sie werden geknuddelt, ob sie wollen oder nicht. Besucher verhalten sich in ihrer Gegenwart sehr laut und in jeder Hinsicht aufdr... » mehr

Handbuch Pferdeverhalten

14.06.2019

Tiere

Die Körpersprache der Pferde

Für die Kommunikation mit Pferden braucht es keine großen Gesten, denn diese sensiblen Tiere haben eine sehr feine Wahrnehmung. Pferdeflüsterer wissen dies zu nutzen. » mehr

Aktualisiert am 13.06.2019

FP/NP

In Verbraucherhand

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass die massenhafte Tötung männlicher Eintagsküken nicht mehr mit dem Tierschutzgesetz vereinbar ist. Dem kann man nur zustimmen. » mehr

Der Schädel des Coburgosochus Goeckeli wurde durch die Sprengarbeiten, bei denen es gefunden wurde, beschädigt. Aus diesem Grund trägt das Fossil heute eine Unterkieferprothese aus Epoxitharz. Die Originalschnauze war vermutlich deutlich kompakter.	Foto: Naturkundemuseum Coburg

13.06.2019

Region

Auf den Spuren des Coburger Krokodils

An diesem Wochenende treffen sich zahlreiche Experten für Geowissenschaften in der Vestestadt. Ihr Interesse gilt dem Coburger Keuper und einem sehr alten Schädel. » mehr

Beth Hart

14.06.2019

NP

Erfolgreiche Rockröhre

Beth Hart rockt bald Burg Abenberg. Und ein Schaffest mit Wettspinnen findet in Ahorn statt. » mehr

Warnhinweis

13.06.2019

dpa

Was gegen die Gesundheitsgefahr durch Raupen getan wird

Heimische Art mit Vorliebe für warm-trockene Bedingungen: Die Raupen des Eichenprozessionsspinners mit ihren giftigen Brennhaaren können aktuell wieder zur Gefahr werden, der Befall wird größer einges... » mehr

13.06.2019

Region

Tierarzt rät zur Staupe-Impfung

Die Infektion wurde bei zwei Füchsen im Landkreis nachgewiesen. Sie ist auf Hunde übertragbar und endet meist tödlich. Dennoch besteht kein Grund zur Panik. » mehr

Ein Murmeltier beobachtet aufmerksam

13.06.2019

Reisetourismus

Höhenwandern mit Steinbock-Garantie im Allgäu

Die Steinbock-Tour entlang des Allgäuer Hauptkamms ist der vielleicht spektakulärste Höhenweg Deutschlands. Am Wegesrand grüßt immer wieder ein gehörnter Einheimischer. » mehr

Männliche Küken

13.06.2019

Deutschland & Welt

Massenhaftes Kükentöten ist nur noch übergangsweise zulässig

Wirtschaftliche Interessen der Geflügelbranche reichen als vernünftiger Grund für das umstrittene Kükentöten nicht aus. Das hat das oberste deutsche Verwaltungsgericht entschieden. Trotzdem darf das T... » mehr

13.06.2019

FP/NP

Freibrief für Tierquäler

Schriftlich niedergelegt war der Auftrag nie. Die Beamten im Agrarministerium wussten aber auch so, was sie zu Zeiten von Kanzler Kohl zu tun hatten. Wenn sie in einem Vermerk oder einem Gesetzentwurf... » mehr

Kegelrobbe

12.06.2019

Deutschland & Welt

Studie: Räuber in der Ostsee magern ab

Wie groß ist der Bestand derzeit? An diesem Wert wird häufig festgemacht, wie stark bestimmte Fischarten befischt werden sollten. Das Fischereimanagement sollte aber besser das gesamte Nahrungsnetz be... » mehr

Kükentöten

12.06.2019

Deutschland & Welt

Was sind die Alternativen zum Kükentöten?

Früher wurden männliche Küken in der Legehennenzucht nach dem Schlüpfen lebendig in einen Schredder geworfen, heute werden sie vergast und als Futter an Zoos abgegeben. Acht Millionen Euro hat der Bun... » mehr

Schweinswale auf der Flensburger Förde

11.06.2019

dpa

Nabu bietet Whalewatching auf der Flensburger Förde

Wale beobachten - das geht auch in Schleswig-Holstein. Der Nabu bietet im Sommer Touren auf der Flensburger Förde an - einer der Kinderstuben des Ostseeschweinswals. » mehr

11.06.2019

Region

Mehr Ökologie auf städtischen Flächen

Die SPD-Fraktion will ein Konzept zur nachhaltigen Nutzung der Areale. Deshalb stellt sie einen entsprechenden Antrag. » mehr

10.06.2019

Region

Große Rettungsaktion für ein Pferd

Das Tier bricht auf einer Holzbrücke bei Au ein. Zahlreiche Helfer rücken an, um es aus seiner misslichen Lage zu befreien. Auch schweres Gerät kommt zum Einsatz. » mehr

10.06.2019

Deutschland & Welt

BUND: Mehr Schutz für Tiere in Meeresschutzgebieten

In deutschen Meeresschutzgebieten sollten Fischfang und andere Eingriffe stärker eingeschränkt werden, fordern Umweltschützer. «Bis heute wird in den Schutzgebieten gefischt, es fahren Tausende Schiff... » mehr

Schwarz-gelbe Insekten

11.06.2019

Bauen & Wohnen

Vorurteile rund um Wespen und Bienen im Check

Wespen, Hornissen und Bienen haben ein Problem: Sie machen uns Menschen Angst, ohne dass man Angst vor ihnen haben müsste. Denn keines der Tiere greift einfach an und sticht. Also, wie kann das Zusamm... » mehr

wildwechsel reh tot strassenrand

07.06.2019

Region

Reh kreuzt B303: zwei Autos ramponiert

Gleich zwei Autos wurden beschädigt, weil am frühen Freitagmorgen ein Reh bei Weitramsdorf die B303 überquert hatte. » mehr

Derzeit ein häufiges Bild: Vor allem Fichten fallen Trockenheit und Schädlingen zum Opfer, wie im linken Teil dieses Bildes zu sehen. Und auch saftige Buchen (Bildmitte) scheinen anfälliger, als viele Förster bisher dachten.

06.06.2019

Region

Die Eiche als Grundgerüst

Eine Gruppe von Behördenfachleuten bereist den Landkreis. Sie wollen wissen, was Bauern und Förster umtreibt. Vor allem der Wald befindet sich im Wandel. » mehr

Das Euter der Kuh im Vordergund ist fast zum Platzen voll, was für das Tier äußerst schmerzhaft ist. Foto: Peta

06.06.2019

Region

Peta deckt Missstand im Kuhstall auf

Ein Bauer in einem Ort bei Waldershof hat Rinder unter üblen Umständen gehalten. Landwirte- Obmann Harald Fischer sieht die Anbindehaltung differenziert. » mehr

Luchs

05.06.2019

Deutschland & Welt

Leichter Anstieg: Mindestens 135 Luchse in Deutschland

Noch sind die Populationszahlen im roten Bereich, aber es gibt kleinen Grund zur Hoffnung: Der Luchsbestand in Deutschland wächst. » mehr

Landschildkröte

Aktualisiert am 05.06.2019

Region

Schildkröten-Klau in Schorkendorf

13 Panzerträger eines Hobbyzüchters sind auf einen Schlag aus dem Gehege verschwunden. Von ihnen fehlt jede Spur. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".