Lade Login-Box.

TIERE UND TIERWELT

Flugplatz verhindert: Eine Info-Tafel am Rangesberg zwischen Wiesenfeld und Neida dokumentiert die Stationen des 15-jährigen Widerstands der "Schutzgemeinschaft Weißer Berg". Die Enthüllung feierten Thomas Schreiner, Caroline Höhn, Günter Hesselbach und Vorsitzende Dagmar Escher (von links) mit einem Gläschen Sekt.	Foto: Christoph Scheppe

vor 11 Stunden

Coburg

Schlusspunkt unter 15 Jahre Widerstand

Ein Flugplatz bei Neida ist Geschichte. An den hartnäckigen Kampf der "Schutzgemeinschaft Weißer Berg" erinnert eine Info-Tafel. » mehr

Ein Fuchs steht auf einer Wiese.

vor 15 Stunden

Tiere

Keine Angst vor dem Fuchs im Garten

Manche Gartenbesitzer sehen gar nicht gern, wenn auf einmal ein Fuchs im Garten auftaucht. Angst muss man vor ihm allerdings nicht haben. Aber wie kann ein friedliches Nebeneinander gelingen. » mehr

vor 7 Stunden

Kronach

Das Insektensterben geht weiter

Tote Krabbeltiere auf Windschutzscheiben sind wohl eher ein lokales Phänomen. Nach wie vor ist die Artenvielfalt in Gefahr. Ein Experte belegt das mit beeindruckenden Zahlen. » mehr

Polizisten mit Nebenjobs

26.05.2020

Bayern

Rettungskräfte befreien verhedderten Schwan

Rettungskräfte haben einen Schwan befreit, der sich im Lech in einer Schnur verfangen hatte. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte sich das Tier gemeinsam mit einem weiteren Schwan das Treibgut... » mehr

Ansteckung von Nerz auf Mensch

25.05.2020

Wissenschaft

Erneut Ansteckung von Nerz auf Mensch in Niederlanden

Es ist schon der zweite bekannte Fall: In den Niederlanden ist das Coronavirus auf einer Nerzfarm von einem Tier auf einen Menschen übergesprungen. » mehr

Spülschwamm reinigen

25.05.2020

Bauen & Wohnen

Spülschwämme nicht dauerhaft in der Mikrowelle reinigen

Wissenschaftler beschäftigen sich manchmal auch mit praktischen Angelegenheiten. Etwa, ob man das Leben eines Spülschwamms durch die Reinigung in der Mikrowelle verlängern sollte. » mehr

Sich frei zu bewegen, liegt in der Natur der Katze. In Schleid sperrt man Tiere zurzeit besser sicherheitshalber zu Hause ein. Foto: dpa

23.05.2020

Coburg

Tierquäler schießt mit Luftgewehr auf Katze

Ein bislang unbekannter Tierquäler hat in Seßlach eine Katze verletzt. Das Tier war mit einem Luftgewehr angeschossen worden. » mehr

Sehr seltener Anblick im Coburger Land: Kiebitz mit geschlüpfem Jungen.	Foto: LBV

22.05.2020

Coburg

Nur noch ganz wenige Kiebitz-Brutpaare

Der Kiebitz zählt im Coburger Land zu den aussterbenen Vogelarten. Christian Fischer versucht ihn zu schützen. » mehr

Polizei-Illustration

22.05.2020

Bayern

Hundegebell führt zu Schlägerei in Treppenhaus

Das Gebell zweier Hunde im Treppenhaus hat in Buchloe (Landkreis Ostallgäu) zu einer Schlägerei zwischen Bewohnern eines Mehrfamilienhauses geführt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, trafen sich e... » mehr

Polizei

22.05.2020

Bayern

Biber mit Schrotflinte erschossen

Einen mit einer Schrotflinte erschossenen Biber hat ein Mann in Niederbayern gefunden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, entdeckte der Spaziergänger das tote Tier am Vortag in einem Wassergraben i... » mehr

Polizei Blaulicht

22.05.2020

Bayern

Keine neuen Hinweise nach Fund von Affen-Gliedmaßen

Nach dem Fund von mutmaßlichen Affen-Gliedmaßen in einem Wald westlich von München arbeitet die Polizei weiter an der Aufklärung des mysteriösen Falls. Bisher habe es keine neuen Hinweise zu dem Fall ... » mehr

Hund badet

22.05.2020

Tiere

Hunde nach dem Baden sofort abtrocknen

Wer sich nach einem Sprung ins Wasser nicht trocken rubbelt, fängt schnell an zu bibbern und bekommt Gänsehaut. Das geht Hunden nicht anders. » mehr

Rehkitze und andere Wildtiere verstecken sich gerne in Wiesen. Per Wärmebildkamera (rechts) werden sie aufgespürt und so lange in Sicherheit gebracht, bis der Landwirt mit dem Mähen fertig ist.

21.05.2020

Coburg

Jäger retten Rehkitze per Drohne

Die Frühjahrsmahd endet für Jungtiere oft tödlich. Das zu verhindern, setzen in Seßlach Landwirte und Jäger auf Luftaufklärung. Mit Erfolg, wie ein tragisches Ereignis zu Wochenbeginn zeigt. » mehr

Für die Artenvielfalt

20.05.2020

Brennpunkte

Müller: Schließung von Wildtiermärkten in Asien und Afrika

Covid-19 soll auf einem Wildtiermarkt auf den Menschen übergesprungen sein. Eine internationale Allianz soll neben der Schließung von Wildtiermärkten das Zusammenwirkens von Human- und Tiermedizin zum... » mehr

Thomas Vorderwülbecke genießt es, Zeit in seinem wildwachsenden Garten zu verbringen. Foto: Henning Rosenbusch

20.05.2020

Coburg

Chillen statt mähen

Mit Macht meldet sich der Frühling in den Gärten, Überall grünt und blüht es. Damit Insekten genügend Nahrung finden, plädiert ein Coburger für Mut zum Wildwuchs. » mehr

Waldelefanten-Skelett im Forschungsmuseum Schöningen

20.05.2020

Reisetourismus

Schöningen zeigt Waldelefanten-Skelett

Wenig Besucher und finanzielle Verluste - mit dem Paläon stand in Schöningen lange Zeit ein Sorgenkind der niedersächsischen Museumslandschaft. Das sieht nach dem Neustart anders aus. » mehr

Angelina Jolie

20.05.2020

Boulevard

Angelina Jolies Tochter als Elefanten-Patin

Zum südwestafrikanischen Wüstenstaat hat die Tochter von Angelina Jolie und Brad Pitt eine ganz besondere Beziehung. Weltweit machte Shiloh Nouvel noch vor ihrer Geburt dort Schlagzeilen. Nun wurde si... » mehr

Vorsitzende Siglinde Waschkeit hat Sorgenkind "Socke" auf dem Arm. Der Kater wurde im Tierheim abgegeben, weil seine Besitzerin ins Pflegeheim musste. "Socke" braucht dringend Medikamente. Doch die sind teuer und derzeit fließen kaum noch Spenden. Zudem sind bislang sichere, zusätzliche Einnahmequellen des Tierschutzvereins versiegt.	Foto: Tischer

19.05.2020

Coburg

Hilferuf aus dem Tierheim

Auch in Corona-Zeiten müssen Hund, Katz' und Maus gefüttert und gepflegt werden. All das kostet viel Geld. Doch gerade das wird knapp. » mehr

19.05.2020

Kronach

Spaziergang durch ein Naturjuwel

Der Rundweg in der Teuschnitz-Aue präsentiert sich neu gestaltet. Am Dienstag wurde der Wander- und Lehrpfad öffentlich vorgestellt. » mehr

Schildkröte

18.05.2020

Tiere

Schildkröten sind anspruchsvolle Haustiere

Schildkröten sind beim Kauf oft klein, werden mit den Jahren aber bis zu 35 Zentimeter groß. Weil sie außerdem noch sehr alt werden, sollte man sie keinesfalls unüberlegt als Haustier anschaffen. » mehr

Auch dieser kleine Kerl hat den Winter gut überstanden und lebt nun in einem Coburger Garten.	Foto: Monika Fabisch

18.05.2020

Coburg

Igelretterin freut sich über erfolgreiche Saison

Jedes Jahr hilft Siegrid Ott-Beterke geschwächten Stachelträgern beim Überwintern. Heuer hat sie es geschafft,14 dieser Pflegekinder auszuwildern. » mehr

Katze in Transportbox

15.05.2020

Mobiles Leben

Bello und Mieze gehören im Auto in die Transportbox

Tiere dürfen immer nur ausreichend gesichert im Auto mitfahren. Wie aber geht das am besten? » mehr

Mandarinenkrabbe

15.05.2020

Tiere

An Land und im Wasser: So hält man Landkrabben

Landkrabben passen auf eine Hand und lassen sich gut beobachten. Im Terrarium können fünf bis sieben Tiere zusammenleben - vorausgesetzt, sie gehören alle zur gleichen Art. Was ist noch wichtig? » mehr

Trockenheit, Borkenkäfer, und der Zusammenbruch des Marktes für Holz: Bernd Lauterbach und Revierförster Wolfgang Weiß begutachten die Schäden in der Nähe der Rögener Hütte. Foto: Rosenbusch

15.05.2020

Coburg

Dürre, Käfer und jetzt auch noch Corona

Bäume müssen in Massen geschlagen werden, um zu retten, was noch zu retten ist. Doch der internationale Markt für Holz ist zusammengebrochen. Waldbesitzer bangen um ihre Existenz. » mehr

Endlich wieder im Tierpark Schloss Tambach! Luisa und ihre Eltern genießen diesen besonderen Moment.	Fotos: Henning Rosenbusch (5); Gertrud Pechmann (1)

14.05.2020

Coburg

Zeugen eines zarten Zaubers

Die Tier- und Pflanzenwelt im Wildpark Tambach feiert das neue Leben. Besucher sehen kleine Tiere und frisch erblühte Rhododendren. » mehr

Frische Matjesfilets

14.05.2020

Ernährung

Echter Matjes hat ein unverkennbares Merkmal

Matjes ist eine beliebte Fischdelikatesse. Allerdings gibt es neben dem Original auch günstige Austauschvarianten. Die werden aber oft nicht entsprechend deklariert. Worauf Verbraucher achten können. » mehr

Blattlaus-Plage beginnt

13.05.2020

Garten

Die Blattlaus-Plage beginnt

Ein milder Winter ist gut für Schädlinge wie die Blattlaus. Mit steigenden Temperaturen kann die Laus zur Plage werden. Was Hobbygärtner tun können. » mehr

11.05.2020

Kronach

Zeyerner Wand: Ein Biotop in Gefahr?

In der Zeyerner Wand gibt es seltene und Pflanzen und Tiere. Allerdings droht der Felsen, abzurutschen. Auch die Ortsumgehung könnte für Uhus vielleicht zum Problem werden. » mehr

Katzen balancieren gerne auf der Balkonbrüstung

11.05.2020

Tiere

Geringe Fallhöhe kann für Katzen gefährlich sein

Katzen landen immer auf den Pfoten. Dieser Satz stimmt durchaus. Allerdings brauchen die Tiere dafür ausreichend Zeit - und wenn die fehlt, kann das böse enden. » mehr

Englische Bulldogge. Symbolfoto.

11.05.2020

Bayern

English Bulldog verbeißt sich in Arm eines Fünfjährigen

Es sollte ein netter Muttertagsbesuch bei der Oma werden: Doch dann sprang der gerade aus dem Tierheim eingezogene Hund der Großmutter ihren fünfjährigen Enkel an - und verbiss sich in dessen Arm. » mehr

Label der Veganblume

11.05.2020

Lifestyle & Mode

Woran Sie tierversuchsfreie Kosmetik erkennen

Bio und Natur sind Begriffe, die erst einmal gut klingen - nach natürlichen und tierversuchsfreien Inhaltsstoffen. Doch gerade beim Thema Tierschutz haben Verbraucher keine garantierte Sicherheit. » mehr

Der ehrenamtliche Helfer Uwe Komm bei der Rettung eines der Kitze. Foto: Archive

10.05.2020

Oberfranken

Kitzretter suchen Helfer

Insgesamt 181 Tiere haben die Kitzretter Oberfranken vergangenes Jahr gerettet. Auch zwei Drohnen kommen zum Einsatz. » mehr

Roy Horn

10.05.2020

Deutschland & Welt

Tiger, Tricks, Tragik: Roy Horn ist gestorben

Von der Tigerattacke in Las Vegas hatte sich Roy Horn nie richtig erholt. Der grausige Bühnen-Vorfall im Jahr 2003 hatte die Traumkarriere des Magierduos «Siegfried & Roy» jäh beendet. Nun ist Horn mi... » mehr

10.05.2020

Region

Auf dem Weg zum Jungfernflug

Georg Bayers Brieftauben trainieren für ihren Wettbewerbs-Einsatz. Sein Verein, der Haßlachbote, feiert in diesem Jahr 70-jähriges Bestehen. » mehr

Mücke

10.05.2020

Deutschland & Welt

Stechmücken übertragen das Coronavirus nicht

Sars-CoV-2 verbreitet sich vor allem durch Tröpfcheninfektionen. Mückenstiche stellen wohl keine Gefahr dar. » mehr

Der Schwammspinner ist mit feinen Härchen ausgestattet. Die können Hautreizungen auslösen, sind aber weniger aggressiv als etwa die Haare des Eichenprozessionsspinners. Foto: Sebastian Willnow/dpa

08.05.2020

Region

Mehr Raupenbekämpfung in den Haßbergen

Der Schwammspinner war bisher eher eine Randerscheinung in den Wäldern des Landkreises. Inzwischen breitet sich die Raupe aber auch hier weiter aus - wie auch seine Bekämpfung. » mehr

Fiaker

08.05.2020

Deutschland & Welt

Erste Fiaker sind wieder zurück

Überwiegend sind es Touristen, die Städte wie Wien und Salzburg per Kutschfahrt erkunden. Doch die Besucher bleiben derzeit aus. Die Branche leidet. » mehr

Ein Kaninchen

08.05.2020

dpa

Die Sprache der Kaninchen verstehen

Kaninchen zeigen deutlich, wie es ihnen geht. Halter müssen nur genau hinsehen und ihr Verhalten richtig deuten. Wer die Sprache kennt, hat mehr Freude und kann in Notsituationen schnell handeln. » mehr

Frau mit Handy am Steuer

08.05.2020

dpa

Finger vom Handy und kein Streit beim Autofahren

Ein kurzer Blick aufs Handy, dem Kind die Trinkflasche reichen, etwas ins Navi eintippen: Autofahrer kann vieles ablenken. Zum Unfall kommt es schneller als gedacht. Wie Sie Ablenkungen vermeiden. » mehr

Amsel im heimischen Garten

07.05.2020

dpa

Im Garten ein Zuhause für Vögel schaffen

Mit ein paar einfachen Tricks können Sie ihren Garten in ein Vogelparadies verwandeln. Das ist auch auf dem Balkon möglich. Was die Tiere genau zum Brüten und Futtern brauchen. » mehr

Diagnostiklabor

07.05.2020

Deutschland & Welt

Antikörper als Corona-Medikament?

Forscher suchen fieberhaft nach Mitteln gegen Corona. Ein Ansatz ist eine Therapie mit Antikörpern. Dabei gibt es nun erste Fortschritte - auch in Deutschland. » mehr

Fischereifachberater Thomas Speierl rettet junge Fische, damit sie nicht wie viele ihrer Artgenossen entkräftet abgetrieben werden und sterben (links).

06.05.2020

Region

Fisch-Stau im Sulzbach

Ein mysteriöses Massensterben kleiner Flossenträger sorgte in den vergangenen Tagen für Aufregung. Inzwischen ist die Ursache gefunden und die Rettungsaktion läuft. » mehr

Wölfe

06.05.2020

Deutschland & Welt

Große Teile Deutschlands könnten Wölfen Lebensraum bieten

Seit Jahren breiten sich in Deutschland Wölfe aus. Eine neue Analyse zeigt, wo sich die Tiere noch überall wohlfühlen würden. Die Reaktionen darauf sind gespalten. » mehr

06.05.2020

Deutschland & Welt

Bundestag nimmt Übertragung von Tier auf Mensch in den Blick

Fast ein Drittel gefährlicher Erreger wie Ebola oder Sars kommen ursprünglich aus dem Tierreich. Die Gefahr für Menschen wächst, je stärker sie in deren Lebensraum eindringen. » mehr

05.05.2020

NP

Hundezucht wie im Horrorfilm

Ein Video zeigt Männer in weißen Schutzanzügen. Sie bergen Hundekadaver auf einem Bauernhof nahe Eger. Ein Mann aus dem Kreis Tirschenreuth soll dort Kangal-Hunde gezüchtet haben. » mehr

Aus dem Laich haben sich Kaulquappen entwickelt. Foto: Rudi Hein

05.05.2020

Region

Positive Bilanz zur Laicherfassung

Ein neu angelegtes Biotop wird gut vom Grasfrosch angenommen. Der Bund Naturschutz freut sich. » mehr

Wildkatze

05.05.2020

dpa

Wildkatzen sind keine Haustiere

Wildkatzen sehen aus wie die Nachbarskatze, sind aber kein Haustier. Wer die Jungen im Wald entdeckt, sollte Abstand halten. Das schützt die wilden Tiere vor Krankheiten. » mehr

Braunbär gesichtet

05.05.2020

Deutschland & Welt

Erste Bären-Sichtung in nordspanischem Park in 150 Jahren

In einem nordspanischen Naturpark ist seit langer Zeit erstmals wieder ein Braunbär gesichtet worden. Das Männchen im Alter zwischen drei und fünf Jahren war an Kamerafallen der spanischen Produktions... » mehr

Hester Pommerening

05.05.2020

Mobiles Leben

Richtig bei Haustierunfällen reagieren

Der Schreck sitzt tief, wenn plötzlich eine Katze oder ein Hund vor das Auto läuft. Was aber ist zu tun, wenn das Tier verletzt oder gar tot ist? Einfach weiterfahren jedenfalls kann teuer werden. » mehr

Vogelmutter füttert Küken

04.05.2020

dpa

Jungvögel sind meistens nicht auf Hilfe angewiesen

Ungeschickt hopsen sie im Garten herum und machen einen verlorenen Eindruck: Befiederte Jungvögel wecken bei Tierfreunden schnell Beschützerinstinkte. Es ist allerdings Zurückhaltung angesagt. » mehr

Wanderfalken im Internet

04.05.2020

Tiere

Vogelnester im Internet: Die Faszination von Tierwebcams

Tausende Menschen liegen täglich in den eigenen vier Wänden wilden Tieren auf der Lauer. Über Webcams beobachten sie Turmfalkennester und Fledermaus-Wochenstuben - und sehen nicht nur Niedliches. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.