Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

TODESSTRAFE

Attila Hildmann

20.07.2020

Brennpunkte

Verdacht der Volksverhetzung - Ermittlungen gegen Attila Hildmann

Bekannt wurde er für Rezepte ohne Milch und Ei. Im Zuge der Corona-Krise schlägt der Vegan-Koch Attila Hildmann jedoch ganz andere Töne an - ein Fall für Polizei und Staatsanwaltschaften. » mehr

Robert Mueller

13.07.2020

Brennpunkte

Mueller soll erneut vor US-Kongress befragt werden

Nach der Begnadigung von Trump-Berater Stone kritisiert der frühere FBI-Sonderermittler Robert Mueller die Entscheidung deutlich. Stone bleibe ein verurteilter Verbrecher. Nun wollen die Demokraten ih... » mehr

03.08.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 2. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. August 2020: » mehr

Khashoggi

03.07.2020

Brennpunkte

Türkische Justiz rollt brutalen Mord an Khashoggi auf

Auch nach anderthalb Jahren und mehreren Urteilen wirft der Mord an Jamal Khashoggi viele Fragen auf. Ein Istanbuler Gericht nimmt den Fall wieder auf - die Erwartungen an den Prozess gehen auseinande... » mehr

Protest gegen Rassismus

18.06.2020

Brennpunkte

Mordanklage nach Tod eines Schwarzen in Atlanta

Rayshard Brooks sei «fast schon fröhlich» gewesen, als die Polizisten ihn am Freitagabend in Atlanta ansprachen. Kurze Zeit später war der Afroamerikaner tot. Einem Polizisten droht nun die Höchststra... » mehr

Khashoggi-Wandbild

22.05.2020

Brennpunkte

Khashoggi-Söhne vergeben Mord an ihrem Vater

Der brutale Mord an Jamal Khashoggi löste weltweit Entsetzen aus. Doch nun haben die Söhne des saudischen Journalisten seinen Mördern vergeben - und könnten diese so vor der Todesstrafe bewahren. » mehr

König Salman

27.04.2020

Brennpunkte

Saudi-Arabien schafft Todersstrafe für Kinder ab

In dem autoritär regierten Saudi-Arabien gilt ein äußerst rigides Strafrecht. Jetzt kündigt der Wüstenstaat zwei maßgebliche Reformen an. Beobachter reagieren eher verhalten auf die Neuerungen. » mehr

Kundgebung im Iran

03.12.2019

Brennpunkte

Amnesty: Über 200 Tote bei Unruhen im Iran

Die Unruhen im Iran begannen Mitte November nach Spritpreiserhöhungen. Ein Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty spricht von einem «Amoklauf der iranischen Sicherheitskräfte». » mehr

Ausgebrannte Tankstelle

19.11.2019

Brennpunkte

Amnesty: Mehr als 100 Tote nach Protesten im Iran

Von einem entsetzlichen Muster gesetzeswidriger Tötungen im Iran spricht Amnesty International. Die internationale Kritik am Umgang der iranischen Führung mit den Demonstranten nimmt zu. » mehr

Absperrband

13.09.2019

Brennpunkte

Blutbad in El Paso: Mutmaßlichem Täter droht Todesstrafe

Nachrichten über Massaker und Amokläufe sind in den USA zur traurigen Routine geworden. Der mutmaßliche Todesschütze von El Paso wird nun zur Rechenschaft gezogen. Der Vorwurf lautet Mord - darauf ste... » mehr

05.08.2019

Schlaglichter

Trump will Todesstrafe für Hassverbrechen mit Massenmord

Nach den Massakern vom Wochenende in den USA will Präsident Donald Trump eine Gesetzesinitiative auf den Weg bringen, die die Todesstrafe bei Hassverbrechen in Form von Massenmord vorsieht. Er habe da... » mehr

Trump nach Massakern

05.08.2019

Topthemen

Trump will Todesstrafe für Hassverbrechen mit Massenmord

Nach dem Blutvergießen in den USA am Wochenende verspricht Trump härtere Strafen für Täter dieser Art. Mit Blick auf die Waffengesetze sagt er einen bemerkenswerten Satz. Die Demokraten werfen ihm ein... » mehr

Tinder warnt vor Gefahren

31.07.2019

Reisetourismus

Tinder warnt LGBTQ-Reisende in schwulenfeindlichen Ländern

Tinder informiert seine LGBTQ-Nutzer in Ländern, die Homosexualität unter Strafe stellen über mögliche Gefahren. Wird die App in einem der betroffenen Länder geöffnet, muss die Sichtbarkeit des Profil... » mehr

30.07.2019

Schlaglichter

Menschenrechtler: Todesurteil in Weißrussland verhängt

Die Justiz in Weißrussland hat nach Angaben von Menschenrechtlern einen Mörder zum Tode verurteilt. Der 50-Jährige soll Ende vergangenen Jahres zwei Rentnerinnen getötet haben. Der Verurteilte habe au... » mehr

26.07.2019

Schlaglichter

EU verurteilt US-Entscheidung zur Todesstrafe

Die EU hat scharfe Kritik an der Entscheidung der USA zur Wiederaufnahme der Vollstreckung von Todesstrafen geübt. Die Todesstrafe verletze das in der Allgemeinen Menschenrechtserklärung verankerte un... » mehr

CIA-Hauptquartier

22.07.2019

Brennpunkte

Iran deckt angeblich CIA-Netzwerk im eigenen Land auf

Der Iran will der Welt beweisen, dass er sich von den USA nicht einschüchtern lässt. Der Geheimdienst meldet die Festnahme angeblicher CIA-Agenten. Aber Donald Trump dementiert. » mehr

Drogenboss «El Chapo»

18.07.2019

Brennpunkte

Drogenboss «El Chapo» muss lebenslang ins Gefängnis

Der mexikanische Ex-Drogenboss «El Chapo» muss lebenslang hinter Gitter, ohne Aussicht auf vorzeitige Haftentlassung. Bleibt die Frage: Wo bringt man jemanden wie «El Chapo», der schon mehrfach ausgeb... » mehr

17.07.2019

Schlaglichter

Strafmaß für Drogenboss «El Chapo» wird verkündet

Rund ein halbes Jahr nach der Verurteilung des mexikanischen Drogenbosses Joaquín «El Chapo» Guzmán soll heute in New York das Strafmaß verkündet werden. Erwartet wird, dass der Richter den 62-Jährige... » mehr

Todeszelle

14.06.2019

Brennpunkte

US-Gericht verhängt Todesstrafe für mehrfachen Kindermörder

Ein Familienvater hat seine fünf Kinder getötet und wurde nun zum Tode verurteilt. Nur eine Gegenstimme bei den Geschworenen hätte gereicht, um statt der Todesstrafe lebenslänglich zu verhängen. » mehr

14.06.2019

Schlaglichter

US-Gericht verhängt Todesstrafe für mehrfachen Kindermörder

Ein Vater in den USA, der seine fünf Kinder umgebracht hat, ist von den Geschworenen einstimmig zum Tode verurteilt worden. Nicht einmal zwei Stunden berieten die Mitglieder der Jury, bis sie dieses U... » mehr

10.06.2019

Schlaglichter

Haftstrafen nach Sexualmord an einer Achtjährigen in Indien

Knapp eineinhalb Jahre nach der Vergewaltigung und Ermordung einer Achtjährigen im indischen Teil Kaschmirs sind drei Männer zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Drei weitere Angeklagte - allesamt ... » mehr

30.05.2019

Schlaglichter

New Hampshire schafft als 21. US-Bundesstaat Todesstrafe ab

Der kleine Ostküsten-Staat New Hampshire hat als 21. der 50 US-Bundesstaaten die Todesstrafe abgeschafft. Nach dem Abgeordnetenhaus hat auch der Senat ein entsprechendes Veto des republikanischen Gouv... » mehr

Hassanal Bolkiah

05.05.2019

Brennpunkte

Brunei will Homosexuellen-Todesstrafe nicht vollstrecken

Das Sultanat Brunei will nach internationalen Protesten auf die Vollstreckung der Todesstrafe gegen Homosexuelle verzichten. Dies kündigte Sultan Hassanal Bolkiah in einer Rede zum Beginn des islamisc... » mehr

05.05.2019

Schlaglichter

Brunei will Todesstrafe gegen Homosexuelle nicht vollstrecken

Das Sultanat Brunei will nach internationalen Protesten auf die Vollstreckung der Todesstrafe gegen Homosexuelle verzichten. Dies kündigte Sultan Hassan Bolkaniah in einer Rede zum Beginn des islamisc... » mehr

Saudischer Polizist

23.04.2019

Brennpunkte

Todesstrafe gegen 37 Saudis vollstreckt

Saudi-Arabien verurteilt 37 Menschen zum Tode und richtet sie hin. Die Behörden werfen den Verurteilten Terrorismus vor. Menschenrechtler haben Zweifel und sehen hinter den Urteilen andere Gründe. » mehr

23.04.2019

Schlaglichter

Todesstrafe gegen 37 Saudis

In Saudi-Arabien sind nach Angaben des Innenministeriums 37 Menschen nach Terrorismus-Vorwürfen hingerichtet worden. Die saudischen Staatsbürger sollen unter anderem Terrorgruppen aufgebaut, Sicherhei... » mehr

23.04.2019

Schlaglichter

Brunei verteidigt Todesstrafe gegen Homosexuelle

» mehr

Iwao Hakamada

10.04.2019

Brennpunkte

Amnesty sieht Trend zur Abschaffung der Todesstrafe

Die Mehrzahl der Staaten in der Welt hat die Todesstrafe abgeschafft oder vollstreckt sie nicht mehr. Der Trend sei nicht mehr umzukehren, meint Amnesty. Einige wenige Staaten sorgen für den Großteil ... » mehr

Doan Thi Huong

14.03.2019

Brennpunkte

Keine Freilassung von mutmaßlicher Kim-Mörderin

Zwei Jahre ist es her, dass Kim Jong Uns Halbbruder einem Giftanschlag zum Opfer fiel. Malaysias Justiz tut sich schwer mit der Klärung. Die letzte verbliebene Angeklagte bleibt jedoch hinter Gittern. » mehr

Tatort im Herzen Berlins: Robert Karow (Mark Waschke) und Nina Rubin (Meret Becker) ermitteln nach dem Fund zweier Leichen auf einer Baustelle. Foto: dpa

13.03.2019

Feuilleton

Berliner "Tatort" spürt der Todesstrafe in der DDR nach

Die Berliner "Tatort"-Ermittler Rubin und Karow (Mark Waschke und Meret Becker) gehen in ihrem neuen Fall einem dunklen Kapitel der DDR-Geschichte nach. » mehr

Siti Aisyah

11.03.2019

Brennpunkte

Mutmaßliche Kim-Attentäterin entgeht Todesstrafe

Der Mord am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un war eines der spektakulärsten politischen Attentate der vergangenen Jahre. Völlig überraschend kommt eine der beiden angeklagten Frauen nun... » mehr

Meng Wanzhou

04.03.2019

Brennpunkte

Huawei-Affäre: China beschuldigt zwei Kanadier der Spionage

Diplomaten sehen beide Kanadier als «Geiseln» Chinas. Kaum ist Vancouver zur Auslieferung der Huawei-Managerin Meng Wanzhou an die USA bereit, erhebt Peking auch schon Spionagevorwürfe gegen beide. » mehr

Oktober 2015

10.02.2019

Hintergründe

Deutschland und die Flüchtlinge

Etwa eine Million Menschen. Über Monate: Hunderttausende Flüchtlinge, die 2015 vor allem über den Balkan Richtung Norden wandern, die in Deutschland Zuflucht suchen. Und dazu der Merkel-Satz: «Wir sch... » mehr

Jamal Khashoggi

03.01.2019

Brennpunkte

Tötung Khashoggis: Prozess gegen elf Verdächtige in Riad

Drei Monate nach dem Mord an dem regierungskritischen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat in Saudi-Arabien der Prozess gegen elf Verdächtige begonnen. » mehr

Zellentür

13.12.2018

Brennpunkte

Bali: Deutscher wegen Verdachts auf Drogenschmuggel in Haft

Die Polizei auf der indonesischen Ferieninsel Bali hat einen Deutschen festgenommen, der knapp 2,6 Kilo Haschisch in das Land geschmuggelt haben soll. » mehr

Schon 2014 beteiligte sich Ebern mit der Illumination des Diebsturms.

22.11.2018

Hassberge

Leuchten gegen die Todesstrafe

Am 30. November findet ein internationaler Aktionstag statt. Auch die Stadt Ebern will dabei ein Zeichen setzen. » mehr

Volksabstimmung

21.11.2018

Brennpunkte

Hessen schafft Todesstrafe ab

Die Reform der hessischen Landesverfassung mit der Aufhebung der Todesstrafe ist beschlossene Sache. Wie aus dem endgültigen Ergebnis der Volksabstimmung von Ende Oktober hervorgeht, stimmten die Hess... » mehr

15.11.2018

Schlaglichter

Khashoggi: Türkei kritisiert saudischen Generalstaatsanwalt

Nach Riads Forderung von Todesstrafen im Fall des ermordeten saudischen Regierungskritikers Jamal Kashoggi verlangt die Türkei weitere Aufklärung. Außenminister Mevlüt Cavusoglu sagte, die Stellungnah... » mehr

15.11.2018

Schlaglichter

Generalstaatsanwalt fordert im Fall Khashoggi Todesstrafen

Der saudische Generalstaatsanwalt hat im Fall des getöteten Journalisten Jamal Khashoggi die Todesstrafe für fünf an der Tat Beteiligte gefordert. Das wurde bei einer Pressekonferenz in Riad verkündet... » mehr

Synagoge

28.10.2018

Brennpunkte

Erst Rohrbomben, dann Antisemitismus: USA in Schockstarre

Eine Woche lang lähmten die Rohrbomben eines Trump-Fanatikers die USA. Kaum ist der Täter gefasst, erschießt ein Antisemit elf Mitglieder der jüdischen Gemeinde in Pittsburgh. Eine Woche vor einer weg... » mehr

14.07.2017

Kronach

Was denken die Landkreisbewohner?

Der BDKJ in Kronach und Teuschnitz möchte die Meinungen der Bürger im Wahljahr 2017 prüfen. Hierfür wurden 1000 Fragebögen verschickt. » mehr

Türkisches Wahllokal in Dortmund

18.04.2017

Coburg

Parteien uneins über Annäherung

Nach dem Referendum in der Türkei diskutiert auch die Region: Wie intensiv soll die Partnerschaft mit dem türkischen Manisa noch vorangetrieben werden? » mehr

Am 16. April entscheidet sich, ob die Rechte des türkische Präsidenten Tayyip Erdogan drastisch ausgeweitet werden. Schon jetzt gilt das deutsch-türkische Verhältnis als schwierig. Der Coburger FDP-Kreisrat Peter Jacobi fordert deshalb, die Partnerschaft mit der türkischen Region Manisa auf Eis zu legen. Foto: Henning Kaiser

27.02.2017

Coburg

Jacobi will Türkei-Projekt auf Eis legen

Der Kreisrat der FDP ist entsetzt über die politische Entwicklung am Bosporus. Vertreter der Partnerregion sollen vor dem Coburger Kreistag Farbe bekennen. » mehr

Mittels Kartenvotum konnten Stimmungsbilder des Plenums zu konkreten Themen abgefragt werden. Foto: Tischer

23.02.2017

Coburg

Rote Karte für Europa?

Was bedeutet der Brexit für die heimische Wirtschaft? Beim Bürgerdialog gibt es unter anderem auch darauf eine klare Antwort. » mehr

Rache und Gerechtigkeit

11.04.2015

Aus der Region

Rache und Gerechtigkeit

Nach dem islamistischen Anschlag auf die Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" in Paris hat Marine Le Pen, Chefin des rechtsextremen Front National, eine Volksabstimmung über die Wiedereinführung der Tode... » mehr

01.04.2015

Kronach

Blutspur des Krieges führt nach Kronach

Vier Tage vor dem Einmarsch der Amerikaner und drei Tage vor seinem 36. Geburtstag wird der Obergefreite Herbert Susel aus Lauf an der Pegnitz von einem Standgericht zum Tode verurteilt und gehängt. H... » mehr

Die Stadtmauer wird im Rahmen des Aktionstages "Städte gegen die Todesstrafe" bunt angestrahlt.

29.11.2014

Hassberge

Bunte Lichter und dunkle Ampeln

Ebern - Den Einheimischen und Besuchern geht bis Sonntagabend zum Weihnachtsmarkt ein Licht auf. Ein Licht? Nein, viele Lichter. » mehr

19.02.2013

Hassberge

Der lange, mühsame Weg

Weltweit sind mehr als 43 Millionen Menschen auf der Flucht. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Asylsuchenden. Doch der Weg bis zur Aufenthaltsgenehmigung ist beschwerlich. » mehr

Der bayerische Verfassungsschutzbericht 2010 zeigt die Zentren der rechtsextremistischen Szene im Freistaat. 	Quelle: Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz

17.11.2011

Hassberge

Braune malen schwarz

Hinweise auf Gewalt von Rechtsextremisten im Landkreis Haßberge finden sich nicht. Es tauchen aber hin und wieder Schmierereien auf, die einen politischen Zusammenhang herstellen. » mehr

Zella-Mehliser haben an der Eingangstür des Hauses, in dem Mary-Jane gelebt hat, Kerzen aufgestellt, Spielzeug und Blumen abgelegt.

11.07.2011

Aus der Region

Der Schock sitzt noch tief in Zella-Mehlis

Erst allmählich legt sich in Zella-Mehlis der Schock - es war jemand aus der Stadt, der die siebenjährige Mary-Jane getötet hat. » mehr

hundzwei_181110

18.11.2010

Coburg

Kerzen für den toten Benny

Es ist nicht bekannt, dass es etwas Vergleichbares schon einmal gab: Rund 40 Tierfreunde entzünden Kerzen für den totgefahrenen Benny. Mit der Hunde-Demo wollen sie auch ein Zeichen setzen: für bess... » mehr

Abriss von Stammheimer Gefängnisgebaeude mit RAF-Trakt erwogen

25.08.2007

Coburg

Wie wirken Jahre hinter Gittern?

Wer eine schwere Straftat begeht oder immer wieder straffällig wird, muss mit einer Freiheitsstrafe rechnen. Zeit hinter Gittern. Fremdbestimmte Zeit. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.