Lade Login-Box.

TOURISMUSVEREINE

Ein gut ausgebautes und markiertes Wegenetz mit schönen Rastplätzen, die Wanderern immer neue Blickwinkel eröffnen, ist ein "Pfund" der Tourismusregion Coburg.Rennsteig. Archivbild: König

22.03.2019

Coburg

Übernachtungszahlen verzeichnen leichtes Plus

Die Übernachtungszahlen sind 2018 in der Region erneut leicht gestiegen. Das freut den Tourismusverein Coburg.Rennsteig. » mehr

Nicht nur für Fahrradfahrer ist Seßlach attraktiv. Das belegt die Tatsache, dass die Zahl der Übernachtungsgäste im vergangenen Jahr gestiegen ist. Henning Rosenbusch (NP-Archiv)

13.03.2019

Coburg

Tolles Jahr für die Touristiker

In Seßlach freut man sich darüber, dass die Zahl der Übernachtungsgäste gestiegen ist. Nicht nur deshalb zeigt sich die Tourismuschefin hochzufrieden. » mehr

"Die Leute wollen einkehren"

13.06.2019

Coburg

"Die Leute wollen einkehren"

Regionalmanager Stefan Hinterleitner begrüßt das Förderprogramm für Dorfwirtshäuser. Das allein löse das Problem aber nicht. » mehr

14.12.2018

Coburg

Weniger Übernachtungen

Wieder auf Normalniveau: Zwischen Januar und Oktober verzeichnen Stadt und Landkreis Coburg weniger Gäste-Übernachtungen als im Vorjahreszeitraum. Das geht aus der aktuellen Auswertung des Statistisch... » mehr

Das Potenzial ist längst nicht ausgereizt: Die Betreiber wollen Angebot und Service kontinuierlich ausbauen und neue Gäste für die ThermeNatur in Bad Rodach begeistern.	Foto: Henning Rosenbusch

14.11.2018

Coburg

ThermeNatur weiter im Aufwind

Das Thermalbad verzeichnet einen Besucheranstieg. Die Betreiber wollen Attraktivität und Service weiter steigern. Trinkkuren lassen aber vorerst noch auf sich warten. » mehr

Der Lieblingsplatz in Coburg.Rennsteig ist gefunden: Es ist der romantische Blick auf Schloss Ahorn bei Sonnenaufgang. Foto: Cris Kilper

26.09.2018

Coburg

Mit 700 Likes zum Lieblingsplatz

Keine Frage: Es gibt jede Menge sehenswerte Geheimtipps in der Region. Nun wurde auf Instagram der schönste gewählt. Und, großer Tusch, es ist das Ahorner Schloss. » mehr

Spinnen weiter am Erfolg des Tourismusvereins "Coburg.Rennsteig": Dr. Jörg Steinhardt (Vierter von links) ist am Montag als künftiger Geschäftsführer des länderübergreifenden Vereins vorgestellt worden. Von links: Hans-Peter Schmitz (stellvertretender Vorsitzender und Sonneberger Landrat), Vorsitzender und Landrat Michael Busch, Interimgeschäftsführer Martin Schmitz, Barbara Glauben-Woy, Dr. Birgit Weber (stellvertretende Vorsitzende und 2. Bürgermeisterin Coburgs), Diana Schmitt und Björn Cukrowski.	Foto: Christoph Scheppe

17.09.2018

Coburg

Vermarkter, Kümmerer und Ideengeber

Mit Dr. Jörg Steinhardt hat der Tourismusverein "Coburg.Rennsteig" einen neuen Geschäftsführer. Er will nicht nur Gäste von den Vorzügen der Region überzeugen. » mehr

Dr. Jörg Steinhardt

07.09.2018

Coburg

Tourismusverein hat neuen Geschäftsführer

Dr. Jörg Steinhardt wird am 1. Oktober neuer Geschäftsführer des Tourismusvereins Coburg.Rennsteig. » mehr

Kommt offensichtlich gut an: die Startseite für Buchungen in der Urlaubsregion Coburg-Rennsteig, die unter buchen.coburg-rennsteig.de zu finden ist.

18.06.2018

Coburg

Immer mehr Klicks für die Vestestadt

Online-Buchungen liegen im Trend. Das bestätigen auch die Zahlen, die nun der Tourismusverein Coburg.Rennsteig vorlegt. » mehr

Amend und Herdan weisen Kritik zurück

30.11.2017

Coburg

Amend und Herdan weisen Kritik zurück

Die Stadträte halten dem Coburger Tourismuschef und dem Citymanager vor, einen Antrag wahrheitswidrig zu kommentieren. Beide hatten den Vorstoß als unsinnig bezeichnet. » mehr

Wie schön die Veste über der Stadt Bad Colberg-Heldburg erstrahlt, zeigt das Foto von Enrico Höhlein. Eine perfekte Location, um sich das Ja-Wort zu geben. Mit dem Wechsel des Standesamtes von Hildburghausen zurück nach Heldburg soll sie dann auch wieder häufiger dafür genutzt werden.

03.11.2017

Hassberge

"Ja" zum Standesamt

Nicht so wie gedacht hat das Standesamt Hildburghausen die Aufgaben des Heldburger Pendants in den vergangenen Jahren wahrgenommen. Weil das im Unterland für Unfriede sorgt, soll das Amt nun wieder zu... » mehr

Markus Hoßfeld (rechts) ist ab 15. August Geschäftsführer des Tourismusvereins Coburg.Rennsteig. Landrat Michael Busch, 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber und die Sonneberger Landrätin Christine Zitzmann (von links) wünschten einen guten Start.	Foto: Christoph Scheppe

12.07.2017

Coburg

Tourismusverein will hoch hinaus

Coburg.Rennsteig hat mit Markus Hoßfeld jetzt einen Geschäftsführer. Seine Aufgabe ist es, aus einer geografischen Region eine erfolgreiche Marke zu machen. » mehr

Steigende Gästezahlen, wichtiger Wirtschaftsfaktor: Der vor zwei Jahren gegründete Tourismusverein Coburg.Rennsteig sieht sich auf dem richtigen Kurs.

12.07.2017

Coburg

Tourismusverein will hoch hinaus

Coburg.Rennsteig hat mit Markus Hoßfeld jetzt einen Geschäftsführer. Seine Aufgabe ist es, aus einer geografischen Region eine erfolgreiche Marke zu machen. » mehr

Deutlich über 4000 Teilnehmer zählte nach Angaben aus dem Sonneberger Rathaus die Kundgebung vom 22. Mai auf dem Bahnhofsplatz gegen die Gebietsreform i Thüringen. Dagegen protestieren auch Politiker aus dem Landkreis Coburg, unter anderem Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan und Landrat Michael Busch. Fotos: camera900.de

09.06.2017

Coburg

Busch stärkt Sonnebergern den Rücken

Der nächste prominente SPD-Politiker kündigt sich als Redner zur Montagsdemo an. Coburgs Landrat unterstützt die Nachbarn in Thüringen in ihrem Kampf gegen die Gebietsreform. » mehr

02.05.2017

Coburg

Bad Rodachs Nachtwächter reimen wieder

Bad Rodach - Am Donnerstag, 4. Mai, beginnt sie wieder: die Bad Rodacher Nachtwächter-Saison 2017. » mehr

Eine schmackhafte Zusammenarbeit: Wer mit einer Eintrittskarte der Bayerischen Landesausstellung in Coburg in die Obermaintherme nach Bad Staffelstein kommt, der erhält den Cocktail "Anno 1517".	Foto: Thomas Heuchling

28.04.2017

Coburg

Eintauchen in die Reformation

Touristisch wollen Coburg und die Obermaintherme während der Bayerischen Landesausstellung enger zusammenarbeiten. Ein Konkurrenzverhalten zu Bad Rodach sei dies nicht, sagen die Organisatoren. » mehr

17.04.2017

Kronach

Jubiläum beflügelt den Tourismus

Die 750-Jahr-Feier in Mitwitz lässt beim Tourismusverein die Kasse klingeln. 2017 will man an den Erfolg anknüpfen. » mehr

Nachdem der bisherige Vorsitzende Wolfgang Pfister bei den Neuwahlen auf eine erneute Kandidatur verzichtete, wählten die Mitglieder Wilfried Steinert zu dessen Nachfolger. Im Bild (von links): Holger Winkler und Wolfgang Pfister (Beisitzer), Vorsitzender Wilfried Steinert, Kerstin Schleicher (Beisitzer), Heidrun Rößner (2. Vorsitzende), Christian Vogt (3. Vorsitzender), Bettina Knauth (Schriftführerin), Hermann Müller und Petra Jahrsdörfer (Beisitzer), Geschäftsführerin Carolin Franz und Stephanie Dienemann (Beisitzer). Es fehlt: Thorsten Gutgesell (Beisitzer).	Foto: Bettina Knauth

28.02.2017

Coburg

Steinert führt Tourismus-Verein

Wilfried Steinert ist der neue Mann an der Spitze des neuen Vereins "Tourismus Stadt Seßlach". » mehr

24.02.2017

Coburg

Kur- und Tourismusverein löst sich auf

Bad Rodach - Der Kur- und Tourismusverein hat sein Ende besiegelt. Zunächst wurde in derHauptversammlung kein Mitglied mehr gefunden, der die Verantwortung übernimmt. Der 2. » mehr

In Bad Rodach wird das Nachtwächterprogramm auch weiterhin hoch gehalten: Bernd Schubert und Karl-Heinz Engelhardt (rechts) bei der Fränkischen Weihnacht. Foto: Frank Wunderatsch

10.02.2017

Coburg

Nachtwächter bleiben im Dienst

Ende Februar will sich der Kur- und Tourismusverein Bad Rodach auflösen. Weitergehen soll es dennoch - und zwar unter einem neuen Dach. » mehr

Ein weiterer Meilenstein: Geschäftsführer Michael Amthor und Projektmanagerin Ivonne Sütterlin stellen die neue Webseite der Urlaubsregion vor.	Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig

07.02.2017

Coburg

Tourismusverein lockt im Netz

Die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig will sich noch besser vermarkten. Dabei hilft die neue Webseite. » mehr

Zu zweit einmal so richtig schön entspannen. Das geht in der ThermeNatur bereits jetzt prima. Doch auch rundum muss es passen, damit künftig noch mehr Gäste den Weg nach Bad Rodach finden.

18.01.2017

Coburg

Verjüngungskur für die Wohlfühlstadt

Der Tourismus in Bad Rodach ist auf einem guten Weg. Dennoch sei noch einiges verbesserungswürdig, sagt der Thermen-Geschäftsführer. » mehr

An der Kreuzung Bamberger Straße / Schillerplatz kracht es häufig. Die CSB-Fraktion fordert eine neue Verkehrsplanung für diesen Bereich.	Foto: Wunderatsch

12.01.2017

Coburg

Kreuzung soll entschärft werden

Die Christlich Sozialen Bürger unterbreiten Vorschläge für die Stadtentwicklung. Schwerpunkte sind die Ketschengasse der Schlachthof und die Bamberger Straße. » mehr

Der neue Kronacher Landrat Klaus Löffler, CSU, gratuliert seinem Coburger Kollegen Michael Busch, SPD.	Foto: Braunschmidt

04.01.2017

Coburg

Streitbarer Mensch mit Ecken und Kanten

Michael Busch feiert seinen 60. Geburtstag. Die große Zahl der Gäste wertet er als Zeichen der Wertschätzung. » mehr

Die Radwege im Rodachtal laden Touristen ein, die Gegend auf zwei Rädern zu erkunden.

27.10.2016

Coburg

Rennsteig und Coburg sind bei Gästen sehr beliebt

Die Tourismusregion zeigt sich von ihrer besten Seite: Historische Orte verbinden sich mit einem attraktiven Naturerlebnis aus Wander- und Radwegen. » mehr

18.10.2016

Coburg

Ramelow will die Werra-Bahn

Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaats Thüringens, hat sich am Dienstag für den Lückenschluss im Schienennetz zwischen den Landkreisen Hildburghausen und Coburg ausgesprochen. » mehr

Christine Zitzmann

14.10.2016

Coburg

Zitzmann sieht nur Nachteile

Die Sonneberger Landrätin lehnt die Gebietsreform ab. Sie verweist dabei auch auf Nachteile bei der Zusammenarbeit mit Coburg. » mehr

Radeln im Rodachtal: Tobias Ehrlicher (vorne Mitte) ist begeistert dabei. Zum "Tourismustag" kam Bad Rodachs Bürgermeister mit dem Fahrrad nach Sonneberg.	Foto: NP-Archiv

13.10.2016

Coburg

Region hat noch Potenzial

Glas und Spielzeug sind Alleinstellungsmerkmale, die bei Urlaubern gern noch bekannter werden dürfen. Die Tourismusregion Coburg-Rennsteig arbeitet an ihrem Profil. Bei den Unterkünften ist noch Luft ... » mehr

Der Stadtrat soll professioneller werden

16.09.2016

Coburg

Der Stadtrat soll professioneller werden

Die Christlich Sozialen Bürger fordern mehr Führung statt Verzettelung in Detailfragen. Coburg nehme seine Rolle als Oberzentrum nicht ernst. » mehr

Vergeblicher Einsatz: Das Team der Therme-Natur war bestens gelaunt und gab wirklich alles, hatte aber gegen die starken Männer der anderen Mannschaften keine Chance.	Fotos: Gabi Arnold

07.08.2016

Coburg

Drachenboot-Tauziehen mit Spaßfaktor

Bei einem ungewöhnlichen Kräftemessen in der Therme Natur treten fünf Teams aus dem Coburger und Thüringer Land gegeneinander an. Dabei ist der Sieg zweitrangig. » mehr

17.05.2016

Coburg

Tourismusverband sucht Gesichter der Region

Der Tourismusverein Coburg.Rennsteig sucht Einheimische für Imagebilder der Region. » mehr

Burkard Becker, Bernhard Storath, Angela Sünkel, Waltraud und Thomas Blum (von links) bei der Übergabe des Gastgeberverzeichnisses. Foto: privat

08.12.2015

Lichtenfels

Ein ganz besonderes Plätzchen

Der Ebensfelder Tourismusverein hat sein Gastgeberverzeichnis aktualisiert. Die Adressen sind auch online zu finden. » mehr

Wollen gemeinsam an einem Strang ziehen: Landräte, Bürgermeister und Tourismussachverständige der Landkreise Lichtenfels und Bamberg. Foto: privat

02.12.2015

Lichtenfels

Lichtenfels und Bamberg Hand in Hand

Auf dem Gebiet des Tourismus arbeiten die beiden Landkreise zukünftig eng zusammen. Die Landräte sehen die Kooperation als positives Signal. Verbindendes Element ist der Main. » mehr

Das Zweiländermuseum in Streufdorf ist eines der bereits umgesetzen Projekte im Rodachtal. Foto: Initiative Rodachtal

12.10.2015

Coburg

Zehn Kommunen ziehen an einem Strang

Seit fast 15 Jahren gibt es die Initiative Rodachtal. Doch auf Anhieb kann kaum jemand sagen, wofür das Regionalmanagement steht. Dabei ist es an vielen Fronten aktiv. » mehr

Die Saison ist zu Ende: Karl-Heinz Engelhardt, Samuel Schmidt und Helmut Jacobi (von links) gehen in die Winterpause. Foto: Frank Wunderatsch

25.09.2015

Coburg

Noch brennt das Licht

In Bad Rodach fehlt es am Nachtwächternachwuchs. Zusätzlich plagen den Kur- und Tourismusverein finanzielle Sorgen. » mehr

ThermeNatur Bad Rodach Wandern entlang des ehemaligen Grenzsstreifens wie hier bei Bad Rodach, kann man fortan unter dem Dach des Tourismusvereins "Coburg.Rennsteig - grenzenlos fränkisch".

12.03.2015

Lichtenfels

Jetzt geht es ohne Lichtenfels

Nach dem Austritt des Landkreises orientiert sich der Tourismusverein neu. Aber es soll sich mehr ändern als nur der Name. » mehr

Die Veste thront hoch über dem nach ihr benannten Heldburger Land.

04.02.2015

Hassberge

Mit Luther ins Rennen

Die Initiative Rodachtal hat sich zusammen mit dem Tourismusverein Heldburger Land und dem Trägerverein Deutsches Burgenmuseum Veste Heldburg um das Thüringer Tourismusbudget 2015 beworben. Thema ist ... » mehr

Robert Hümmer bedankt sich bei der Landtagsabgeordneten Emmi Zeulner mit einem Blumenstrauß.

20.01.2015

Lichtenfels

Innovation kommt sehr gut an

Bürgermeister Robert Hümmer löst sein Wahlkampfversprechen ein und lädt die Altenkunstadter zu einer gemeinsamen Feier ein. » mehr

19.12.2014

Coburg

Tourismusverein kann starten

Der Kreistag leitet das Ende einer schweren Geburt ein. Und erneuert seine Kritik am Landkreis Lichtenfels, der aus dem gemeinsamen Projekt mit Coburg, Sonneberg und Hildburghausen ausgestiegen ist. » mehr

04.12.2014

Lichtenfels

Eigener Tourismusausschuss soll den Kreis weiterbringen

Nach dem Ausstieg des Landkreises Lichtenfels aus dem erst Anfang dieses Jahres gegründeten Verein "Tourismusregion Oberes Maintal-Coburger Land" plant der Landkreis, einen eigenen Gebietsausschuss zu... » mehr

Sein Opa Walter Kienel hat einst die Nachtwächtertradition in Bad Rodach wieder ins Leben gerufen. Nun möchte auch der kleine José Ramon (Dritter von links) alles kennenlernen, was sich um das alte Brauchtum dreht.	Foto: Gabi Arnold

31.10.2014

Coburg

Nachtwächter-Nachwuchs übt sich

Für 22 Kinder wird in Bad Rodach ein altes Brauchtum lebendig. In stilechtem Gewand blasen sie ins Horn. » mehr

Susanne Kraus

27.10.2014

Lichtenfels

Meißner warnt vor Asyl-Egoismus

Der gesamte Landkreis sei gefragt, wenn es um die räumliche Aufteilung von Flüchtlingen gehe. Da dürften sich keine Gemeinden ausnehmen, zumal der Ansturm bis 2015 wohl weitergehe. » mehr

Susanne Kraus

27.10.2014

Lichtenfels

Meißner warnt vor Asyl-Egoismus

Der gesamte Landkreis sei gefragt, wenn es um die räumliche Aufteilung von Flüchtlingen gehe. Da dürften sich keine Gemeinden ausnehmen, zumal der Ansturm bis 2015 wohl weitergehe. » mehr

Kurz nach Mittag des 3. Oktober trafen die Teilnehmer der thüringisch-fränkischen Sternwanderung am Sportplatz in Heldburg ein.	Foto: Gabi Arnold

07.10.2014

Coburg

Grenzenlos auf Wanderschaft

250 Teilnehmer machen beim Sternmarsch am Tag der Deutschen Einheit mit. Sie gedenken der Zeit der Teilung und Trennung. » mehr

Landrat Michael Busch mit seinem Eurasier-Rüden Haskan. Mit ihm geht er in diesem Sommer wandern. "Da bekomme ich den Kopf frei und kann über das eine oder andere nachdenken", sagt der Landrat, dessen zweite Amtszeit vor gut 100 Tagen begonnen hat.

22.08.2014

Coburg

"Wir sollten einen 'Plan B' haben"

Der geplante Bau eines neuen Flugplatzes ist für Landrat Michael Busch noch nicht in trockenen Tüchern. » mehr

Kann ohne Mundstück ins Kuh-Horn blasen: Jung-Nachtwächter Samuel Schmidt.	Foto: Stegner

16.07.2014

Coburg

Benjamin an der Laterne

Der jüngste Nachtwächter Europas kommt aus Bad Rodach. Mit zwölf Jahren tritt er in die Fußstapfen seines Opas. » mehr

Friedrich Herdan

05.07.2014

Coburg

IHK für Schulterschluss mit Südthüringen

Der Coburger Präsident Friedrich Herdan spricht sich für eine noch engere Zusammenarbeit der Regionen aus. Er sagt: "Gelebte Partnerschaft macht stark" und plädiert für die Schaffung einer Modellregio... » mehr

Wandern am Obermain ist ein Schwerpunkt, auf den Lichtenfels seine künftige Tourismuswerbung abstellen will.

21.06.2014

Aus der Region

Lichtenfels kündigt Vertrag mit Coburg

Der Landkreis geht in der Fremdenverkehrswerbung eigene Wege und steigt aus dem Tourismusverein aus. Landrat Meißner sagt, der Rennsteig passe nicht in das Marketingkonzept für die Region Obermain. Co... » mehr

Sibylle Abel.

14.06.2014

Coburg

Enttäuschung über Lichtenfels

Der Ost-West-Konflikt in Sachen Tourismus löst bei Bürgermeistern im Kreis Sonneberg Betroffenheit aus. Einhellig heißt es: Eine Chance wird vertan. » mehr

Der Rennsteig soll die Tourismusregion Oberes Maintal - Coburger Land ergänzen. Dafür ist ein Tourismusverein über die bayerisch-thüringische Ländergrenze hinweg gegründet worden. In Lichtenfels sieht man diese Erweiterung kritisch. Deshalb droht der neu gegründete regionale Tourismusverein zu scheitern.	Foto: ari

12.06.2014

Coburg

Neuer Tourismusverein vor dem Aus

Kaum gegründet, bereitet der Landkreis Coburg schon wieder die Auflösung der Gemeinschaft vor. Der Grund: Lichtenfels will die Ausweitung auf Südthüringen nicht hinnehmen. » mehr

Christian Engelhardt, Samuel Schmidt, Helmut Jacobi sind Bad Rodacher Nachtwächter

05.05.2014

Coburg

Nachtwächter schon mit Zwölf

Samuel Schmidt ist der jüngste seiner Zunft. Jetzt dreht er wieder in Bad Rodach seine Runden. » mehr

Charmante Marketing-Idee des neu gegründeten Tourismusvereins: Heiraten und Honeymoon in der Region Oberes Maintal-Coburger Land.	Foto:Rehder

12.03.2014

Coburg

Die Hochzeits-Region schaffen

Das Ziel ist klar: mehr Touristen braucht die Region. Und das will man mit einem Mehr an Gemeinsamkeit erreichen. Also muss ein Verein her, der all die Vorzüge, die zwischen Main und Rennsteig schlumm... » mehr

^