Lade Login-Box.

UNESCO-WELTKULTURERBE

Historische Augsburger Wasserwirtschaft

06.07.2019

Brennpunkte

Augsburger Wassermanagement und Montanregion nun Welterbe

Deutschland ist um zwei einzigartige Kulturschätze reicher. Bayern und Sachsen können sich über neue Welterbetitel freuen. Ein dritter - eigentlich aussichtsreicher - Antrag bei der Unesco scheiterte ... » mehr

Freiberg

06.07.2019

Boulevard

Unesco erkennt Montanregion Erzgebirge als Weltkulturerbe an

Seit Tagen berät das Welterbekomitees der Unesco in Aserbaidschan über einzigartige Kultur- und Naturschätze. Nun ging es um die Anträge aus Deutschland. » mehr

Augsburg

07.07.2019

Boulevard

Zwei neue Welterbetitel für Deutschland

Deutschland ist um zwei anerkannte Kulturschätze reicher. Bayern und Sachsen können sich über neue Welterbetitel der Unesco freuen. Ein dritter - eigentlich aussichtsreicher - Antrag bei der Kommissio... » mehr

Haithabu

20.06.2019

Boulevard

Unesco-Urkunde für Haithabu und Danewerk erhalten

Die Unesco hat die beiden Stätten schon vor einem Jahr als Welterbe anerkannt. In wenigen Tagen soll es eine offizielle Urkunde geben. » mehr

Bauhaus Weimar

28.03.2019

Boulevard

Die coole Wundertüte - Das Bauhaus wird 100

Das Bauhaus findet sich heute in der ganzen Welt - aber es entstand vor einem Jahrhundert in Deutschland. Entsprechend geklotzt wird mit Ausstellungen und Neubauten. » mehr

Matera

20.01.2019

Boulevard

Matera feiert sich als Kulturhauptstadt

Für den armen Süden Italiens soll es ein Leuchtturmprojekt werden: Matera ist Kulturhauptstadt. Die Unesco-Stadt hat sich wahrlich von ganz unten wieder aufgerappelt. Andere Städte können etwas lernen... » mehr

Wintersonnenwende in Stonehenge

22.12.2018

Boulevard

Tausende begrüßen Wintersonnenwende in Stonehenge

Sie tanzen, sie singen und halten sich bei den Händen: Neo-Druiden, Mystik-Fans und ein Einhorn haben in Stonehenge die Wintersonnenwende gefeiert. » mehr

Beschwichtigende Worte

18.12.2018

Reisetourismus

Malaysia: Land der Fahrrad-Rikschas und Wolkenkratzer

Tief hinein ins alte und moderne Malaysia führt ein dreifacher Städtetrip: nach George Town auf der Insel Penang, Malakka und in die Hauptstadt Kuala Lumpur. Überall geht es südostasiatisch bunt und e... » mehr

Gassen von Matera

14.12.2018

Reisetourismus

Matera wird 2019 Kulturhauptstadt

Reiseführer preisen Matera als «absolut einmalig» an. 2019 ist die Stadt an Italiens Peripherie Kulturhauptstadt. Das war einmal unvorstellbar. » mehr

Bob Marley

29.11.2018

NP

Von Jamaika in die ganze Welt: Reggae ist Weltkulturerbe

Gerade mal 2,8 Millionen Einwohner zählt der Inselstaat in der Karibik - doch mit dem Reggae hat Jamaika die ganze Welt erobert. Jetzt wurde die Musikrichtung von der Unesco zum immateriellen Weltkult... » mehr

«Rauhnacht» im Bayerischen Wald

29.11.2018

dpa

Reisenews: Weihnachtsmarkt, Winterwandern und Dämonenshow

Auch in den Wintermonaten lohnen sich einige Ausflugsziele. Im Bayrischen Wald können Besucher etwa ein Dämonenspektakel erleben. Etwas Abwechslung versprechen zudem der Upländer Winterwandertag und d... » mehr

Bob Marley

29.11.2018

Deutschland & Welt

Reggae ist immaterielles Weltkulturerbe

Gerade mal 2,8 Millionen Einwohner zählt der Inselstaat in der Karibik - doch mit dem Reggae hat Jamaika die ganze Welt erobert. Jetzt wurde die Musikrichtung von der Unesco zum immateriellen Weltkult... » mehr

Reggae

27.11.2018

Deutschland & Welt

Wird Reggae zum Weltkulturerbe?

Gerade mal 2,8 Millionen Einwohner zählt der Inselstaat in der Karibik - und doch hat Jamaika mit dem Reggae die ganze Welt erobert. Jetzt könnte die Musikrichtung von der Unesco zum immateriellen Wel... » mehr

Naumburger Dom

21.10.2018

Deutschland & Welt

Naumburger Dom offiziell Unesco-Weltkulturerbe

Rund drei Monate nach der Entscheidung der Unesco ist die Ernennung des Naumburger Doms zum Weltkulturerbe jetzt offiziell besiegelt. » mehr

Börteboote aus Helgoland

28.09.2018

Deutschland & Welt

Für Welterbetitel: Boote umrunden Elbphilharmonie

Generationen von Helgoland-Urlauber kennen sie, die Börteboote, die die Touristen von den Bäderschiffen an Land bringen. Heute sind nur noch elf im Einsatz. Sie sollen nach willen der Insulaner Weltku... » mehr

Was das Leben lebenswert macht

25.08.2018

NP

Was das Leben lebenswert macht

Uwe Steimle präsentiert "Steimles Welt", die Show zur Fernsehsendung, am 6. Oktober um 19.30 Uhr im Congress-Centrum in Suhl. Die Heimat als Weltkulturerbe - das gibt's nur in "Steimles Welt". » mehr

Vega-Archipel

12.06.2018

Reisetourismus

Lånan ist die Insel der Eiderenten

Erst kommen die Enten, dann die Touristen: Auf Lånan im Vega-Archipel vor der Küste Norwegens dreht sich alles um Eiderenten und deren wertvolle Daunen. Seit Jahrhunderten hegen und pflegen die Inselb... » mehr

Wiedereröffnung Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth

17.04.2018

NP

Prachtvolles Bayreuther Opernhaus jetzt für alle geöffnet

Vor knapp einer Woche wurde das Haus feierlich eröffnet - nun ist es auch für die Öffentlichkeit zugänglich. » mehr

Nach sechs Jahren Sanierung wurde das sanierte Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth am Donnerstagabend wieder eröffnet. Wohin das Auge schaut, erblickt es barocke Opulenz.	Foto: Daniel Karmann/dpa

12.04.2018

Oberfranken

Willkommen im Weltkulturerbe

Nach sechs Jahren der Restaurierung ist das Markgräfliche Opernhaus wiedereröffnet. Ministerpräsident Söder staunt: "Ein prächtiger Tag an einem prächtigen Ort. » mehr

Ein Leuchtturm für den Steigerwald

27.02.2018

Region

Ein Leuchtturm für den Steigerwald

Die Diskussion um einen Nationalpark hat die Region gespalten. Wie lässt sich der Steigerwald aber sonst weiterentwickeln? Dafür gibt es mehrere Ansätze. » mehr

Das Titelbild, gemalt von Alice Pomstra-Elmont, zum Weltgebetstag am 2. März 2018 mit dem Themenland Surinam zeigt Schönheit und Reichtum des Landes.

27.12.2017

Region

Reiche Natur und Kultur

Alle Augen auf Surinam: Der nächste Weltgebetstag im März 2018 widmet sich dem kleinsten Land Südamerikas. » mehr

Stonehenge

15.12.2017

Reisetourismus

Wintersonnenwende 2017 in Stonehenge

Stonehenge ist nicht nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein spiritueller Ort. Bei Ereignissen wie der Wintersonnenwende wird das besonders deutlich - eine Herausforderung für die Organisatoren... » mehr

Prachtbauten aus dem 19. Jahrhundert prägen die Zentren der drei westböhmischen Kurorte, wie hier in Franzensbad. Das Bäderdreieck strebt zusammen mit acht weiteren europäischen Kurorten die Aufnahme in die Liste des Weltkulturerbes der Unesco an.	Fotos: Werner Rost

27.11.2017

FP/NP

"Unesco-Titel wäre eine große Ehre"

Franzensbad, Marienbad und Karlsbad wollen Weltkulturerbe werden. Bürgermeister Jan Kuchar erwartet mehr Gäste in Franzensbad. Investoren stehen in den Startlöchern. » mehr

Zurück zu den Wurzeln: Die Sängerin und Schauspielerin Pascal von Wroblewsky bei den Sonneberger Jazztagen.	Foto: Müller

03.11.2017

NP

Heimkehr der Jazz-Optimistin

Literarisch-musikalisches Weltkulturerbe erklingt beim Auftakt der Internationalen Sonneberger Jazztage. Pascal von Wroblewsky begeistert mit Brecht und Weill. » mehr

11.10.2017

NP

Theaterakademie gestaltet Eröffnung des Bayreuther Opernhauses

Die Theaterakademie August Everding aus München gestaltet die Wiedereröffnung des berühmten Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth. » mehr

Hohlenstein-Stadel Höhle

10.07.2017

dpa

Neue Weltkulturerbestätten: Wie die Höhlen erkundbar sind

Vor kurzem ernannte die Unesco sechs Höhlen in Baden-Württemberg zum Weltkulturerbe. Spannung und Vorfreude auf Besichtigungen sind groß. Schaulustige fragen sich, wann und ob die Höhlen überhaupt beg... » mehr

07.07.2017

NP

Unesco erklärt Hebron zu Weltkulturerbe und setzt es auf Rote Liste

Die Unesco hat die Altstadt von Hebron zum Weltkulturerbe erklärt und zugleich auf die Liste gefährdeter Stätten gesetzt. » mehr

Aus der Traum

27.06.2017

Region

Aus der Traum

Die Veste Coburg wird vorerst nicht offizielle Lutherstätte der UNESCO. Deutschland hat den Antrag jetzt zurückgezogen. Die Enttäuschung in der Stadt ist groß. » mehr

Unesco-Goldmünze

01.06.2017

dpa

Harz feiert Unesco-Welterbe-Tag

Bergwerke, Schächte, Museen, Fachwerk, künstliche Wasserwege oder Stauteich-Systeme: Das Weltkulturerbe im Harz ist vielfältig. Vor 25 Jahren wurden die ersten Teilbereiche von der Unesco anerkannt. D... » mehr

Bei der Pressekonferenz (von rechts) die Landräte Florian Töpper und Johann Kalb sowie die Vertreter der weiteren Landkreise Oskar Ebert, Paul Streng und Helmut Weiß. Foto: Geiling

12.05.2017

Region

Nationalpark ist weiterhin keine Option

Viele haben für ihn gekämpft, es wurde argumentiert, diskutiert und nun entschieden: Man richtet die Energie auf die Erlangung des Status "Weltkulturerbe". » mehr

Seilrutschen bei den Niagarafällen

11.04.2017

dpa

Rutsche in die Niagara-Schlucht und Tor zur «Ursuppe»

Die Niagarafälle an sich sind schon eine Attraktion. Doch wer den Nervenkitzel liebt, kann jetzt sogar mit einer Seilrutsche in die Schlucht düsen. Für Dinosaurier-Fans gibts im Saurierpark Kleinwelka... » mehr

Tempel-Restauration in Thailand

28.03.2017

NP

Deutschland hilft Thailand bei Restauration von Tempelanlage

Die Tempelanlage wurde von der Flut teilweise zerstört. Experten aus Deutschland halfen bei der Restauration. » mehr

Vor der Wahl

15.02.2017

NP

Athen lehnt Gucci-Modeschau auf der Akropolis ab

Das Weltkulturerbe soll nicht für eine Modenschau genutzt werden. So ein beschluss des zentralen Archäologischen Rates Griechenland. » mehr

In der heißen Mittagshitze döst dieses Filipino-Kind in seiner Hängematte.

06.02.2017

Region

Königsberger erobern die Philippinen

Mit dem Fahrrad lässt sich auf dem Inselstaat viel entdecken. Beispielsweise wo ein Riese schläft und hoch in den Bergen ein Weltwunder ohne Prunk und Protz liegt. » mehr

CSU Coburg hofft auf Status "Weltkulturerbe"

24.01.2017

Region

CSU Coburg hofft auf Status "Weltkulturerbe"

Mit dem Weltkulturerbe-Status wären viele positive Effekte verbunden. » mehr

Bei ihnen herrscht immer fünfte Jahreszeit: Georg Koeniger, Michael A. Tomis und Florian Hoffmann alias Totales Bamberger Cabaret.

30.12.2016

NP

Jagdzüge durch die Pointen-Prärie

"Aller Unfug ist schwer" behauptet TBC im neuen Programm, das am 27. Januar in Coburg Premiere erlebt. Im NP-Gespräch erklären Georg Koeniger, Florian Hoffmann und Michael A. Tomis, warum. » mehr

Synagoge in Worms - Susanne Urban

16.08.2016

NP

"Jerusalem am Rhein" auf dem Weg zum Welterbe

Mainz, Worms und Speyer galten im Mittelalter als Zentrum jüdischer Gelehrsamkeit. Sie «streben die Anerkennung als Unesco-Welterbe an. Die Stadt Erfurt mit ihrer jüdischen Tradition verfolgt dieses Z... » mehr

16.08.2016

NP

«Jerusalem am Rhein» auf dem Weg zum Welterbe

Mainz, Worms und Speyer galten im Mittelalter als Zentrum jüdischer Gelehrsamkeit. Sie «streben die Anerkennung als Unesco-Welterbe an. Die Stadt Erfurt mit ihrer jüdischen Tradition verfolgt dieses Z... » mehr

29.06.2016

NP

Sensationeller Erlös durch Benefizkonzert mit Lang Lang

Das Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Weltkulturerbe Stadt Bamberg mit dem chinesischen Starpianisten Lang Lang und Jonathan Nott mit den Bamberger Symphonikern in der ausverkauften Brose Arena wa... » mehr

Klaus Weschenfelder führte in die Lutherstube auf der Veste Coburg, von der aus der Reformator Martin Luther bei seinem Aufenthalt auf der Burg nach Thüringen blickte.	Foto: Gabi Arnold

05.06.2016

Region

Veste Coburg soll Weltkulturerbe werden

Burgen waren wichtig für Martin Luther. Deshalb ist der Reformator ein zentrales Argument, um das UNESCO-Prädikat erhalten zu können. » mehr

pkw-by2

13.05.2016

NP

Gartensaal der Würzburger Residenz wiedereröffnet

Nach aufwendiger Sanierung ist am Freitag der Gartensaal der Würzburger Residenz wiedereröffnet worden. » mehr

18.04.2016

Region

Wie Bretter sich in Seelenbilder verwandeln

Bei einem Workshop im Kronacher "Struwwel" gestalten Flüchtlinge und Einheimische besondere Stelen. Sie weisen auch auf ein großes Fest am 23. und 24. Juli hin. » mehr

Sanierung des Regensburger Römertors

11.02.2016

NP

Römer-Bauwerk "Porta Praetoria" wird saniert

Eines der ältesten Römer-Denkmale Deutschlands, die fast 2.000 Jahre alte "Porta Praetoria" in Regensburg, wird saniert. » mehr

brunnenfest 2015-005.JPG Wunsiedel

04.02.2016

Oberfranken

Wunsiedler Brunnenfest als Weltkulturerbe

Das Wunsiedler Brunnenfest steht als einzige oberfränkische Tradition in der aktuellen Auswahlliste für die bayerischen Vorschläge zur Aufnahme in das immaterielle Weltkulturerbe der Unesco. » mehr

Mammut im Mittelpunkt der Eiszeitausstellung

01.02.2016

NP

Schwäbische Eiszeithöhlen auf dem Weg zum Weltkulturerbe

Mammut, Venus, Löwenmensch: Die Höhlen der Schwäbischen Alb sollen wegen der dort gefundenen Schätze zum Weltkulturerbe werden. Die Fundstücke gelten als älteste bekannte Kunstwerke der Menschheit. » mehr

Die Veste Coburg: Hier brachte der Reformator und Übersetzer 1530 fast ein halbes Jahr zu.

26.01.2016

Region

Veste Coburg soll Weltkulturerbe werden

Die Veste Coburg soll Teil des UNESCO-Welterbes "Lutherstätten in Mitteldeutschland" werden. Darüber haben am Dienstag Kunstminister Ludwig Spaenle und Finanzminister Markus Söder den bayerischen Mini... » mehr

Das Markgräfliche Opernhaus öffnet nach den umfangreichen Sanierungsarbeiten voraussichtlich im Frühjahr 2018 wieder.

27.12.2015

Oberfranken

Großbaustellen statt Sangeskunst

Bayreuth hat gleich zwei weltberühmte Opernhäuser. In allen beiden führen zurzeit die Bauhandwerker das Regiment. » mehr

Zum dritten Mal ergänzte Michael Stoschek (rechts) das Programm der Bamberger Sandkerwa mit einer illegalen Wasserpartie im Wehrmachts-Oldtimer.

27.08.2015

NP

Ärger für Käpt'n Stoschek

Der Brose-Miteigner bekommt eine Anzeige, weil er zur Sandkerwa mit einem Amphibien-Fahrzeug herumschippert. Es ist schon der dritte derartige Vorfall. » mehr

Zum dritten Mal ergänzte Michael Stoschek (rechts) das Programm der Bamberger Sandkerwa mit einer illegalen Wasserpartie im Wehrmachts-Oldtimer.

27.08.2015

Oberfranken

Ärger für Käpt'n Stoschek

Der Brose-Miteigner bekommt eine Anzeige, weil er zur Sandkerwa mit einem Amphibien-Fahrzeug herumschippert. Es ist schon der dritte derartige Vorfall. » mehr

Martin Luther hat ein halbes Jahr auf der Coburger Veste gelebt. Jetzt hat die Stadt die Möglichkeit, sich mit der Luther-Gedenkstätte um den Titel Unesco-Weltkulturerbe zu bewerben. Das Foto zeigt einen Luther-Darsteller im Lutherzimmer auf der Veste.	Archivbild

29.07.2014

Oberfranken

Coburg will Weltkulturerbe werden

Stadtrat und Kulturamt betreiben ein ehrgeiziges Projekt. 2016 soll die Unesco die Unterlagen in Paris erhalten. Der Titel der Kulturorganisation wirkt wie ein Touristenmagnet. » mehr

Martin Luther hat ein halbes Jahr auf der Veste gelebt. Jetzt hat die Stadt die Möglichkeit, sich mit der Luther-Gedenkstätte um den Titel Unesco-Weltkulturerbe zu bewerben. Dem stimmte der Stadtrat zu. Das Foto zeigt einen Luther-Darsteller im Lutherzimmer auf der Veste.	Archivbild

25.07.2014

Region

Coburg will Weltkulturerbe werden

Der Stadtrat gibt 53 000 Euro für die Bewerbung frei. 2016 soll die Unesco die Unterlagen in Paris erhalten. Der Titel der Kulturorganisation wirkt wie ein Touristenmagnet. » mehr

Hier im Redoutenhaus neben dem Markgräflichen Opernhaus soll das Weltkulturerbe-Zentrum mit Opernhausmuseum untergebracht werden. Das Operncafé muss deshalb schließen.	Foto: Fuchs

12.06.2014

Oberfranken

Schlussakkord für eine Institution

Generationen von Wagnerianern haben sich hier die Köpfe heiß geredet. Bald ist dies alles Geschichte. Das Bayreuther Operncafé muss schließen. » mehr

^