Lade Login-Box.

UNTERMERZBACH

Konstruktive und enge Zusammenarbeit: Landrat Wilhelm Schneider, Martin von Endredy und Thomas Oertner von der MCC, Untermerzbachs Bürgermeister Helmut Dietz und Peter Friedrich von der Heimaufsicht am Landratsamt.

10.12.2019

Hassberge

Aus Schloss Gleusdorf wird das "Haus im Park"

Mit neuem Namen und neuem Träger startet das Seniorenheim einen Neuanfang. Nach einem turbulenten Jahr soll Ruhe einkehren - bevor bald die Bagger anrücken. » mehr

Erst Mitte September zählten (von links) Robert Bohla und Norbert Scheichenost in Untermerzbach die Stimmen in einem Bürgerentscheid. Eine Mehrheit der Bürger stimmte dabei für den Bau eines Solarparks nahe der Gemeinde Buch. In Ebern erklärte der Stadtrat ein Bürgerbegehren jüngst für unzulässig. Die Initiative dahinter wirft der Rechtsaufsicht indirekt vor, mit zweierlei Maß zu messen.	Archivfoto: Helmut Will

22.11.2019

Hassberge

Ein Vergleich lohnt (nicht)

Die Debatte um das Bürgerbegehren gegen das Hochregallager in Eyrichshof brennt weiter. » mehr

Sandra Schramm (vorne Mitte) führt als Bürgermeisterkandidatin die Liste des CSU-Ortsverbandes Untermerzbach für die Kommunalwahl am 15. März 2020 an. Als Gäste waren zur Nominierung (von links) Landrat Wilhelm Schneider, die stellvertretende Kreisvorsitzende Heidi Müller-Gärtner und (von rechts), die Kreisräte Gerhard Zösch und Holger Baunacher gekommen. Ortsverbandsvorsitzende Birgit Finzel (5. von links) freute sich. Foto: Will

15.12.2019

Hassberge

Sandra Schramm will für CSU ins Rathaus

Die Geschäftsleiterin des Dorfladens "Mio" gibt bei der Nominierung der Wahlliste für 2020 ihre Kandidatur bekannt. Dabei bekommt sie Rückhalt aus dem ganzen Landkreis. » mehr

08.11.2019

Hassberge

Gemeinde verteidigt Bauvorhaben

Die geplanten Bauplätze in Gereuth sehen sich weiter Kritik ausgesetzt. Verwaltung und Gemeinderat stehen aber dahinter. » mehr

Im Untermerzbacher Gemeindeteil Buch soll auf einer Fläche von 21 Hektar ein Solarpark mit Photovoltaikmodulen entstehen. Kritiker sind der Meinung, dass das Vorhaben den Naturraum und auch die Schönheit in diesem Teil des Gemeindegebietes zerstört. Bei einem Bürgerentscheid im September hatte sich jedoch eine deutliche Mehrheit für das Projekt ausgesprochen. Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

06.11.2019

Hassberge

Sonnige Aussichten für Solarpark Buch

Die Gemeinde Untermerzbach legt die Pläne nochmals vor. Diesmal mit mehr Platz für Wild und einem strengeren Konzept für die Bepflanzung. » mehr

Die Gewissenstreue von Franz Reinisch beeindruckte Pfarrer Norbert Lang aus Seßlach (links) und Ingo Hafenecker vom Bürgerverein Ebern.

28.10.2019

Hassberge

Dem Gewissen treu über den Tod hinaus

Als einziger katholischer Priester verweigert Pallottiner-Pater Franz Reinisch den Fahneneid auf Hitler. Dafür bezahlt er 1942 mit dem Leben. In Untermerzbach absolvierte er sein Noviziat. » mehr

Bei der Feier trug sich Altlandrat Rudolf Schneider ins Goldene Buch ein. Er wurde flankiert von Bürgermeister Helmut Dietz (links) und Altbürgermeister Walter Eichhorn (rechts).

20.10.2019

Hassberge

Bürgernähe in drei Akten

Nach jahrelangem Ringen wird Untermerzbach vor 25 Jahren wieder selbstständig. Ein Grund zum Feiern. » mehr

Die Grundschule in Untermerzbach ist eine der kleinsten im Landkreis, ihr Angebot nicht: Hier sind einige Schüler beim Aktionstag fit4future aktiv. Fotos: Bayer

17.10.2019

Hassberge

Voneinander und miteinander lernen

Untermerzbachs Antwort auf die Herausforderungen von Schulen im ländlichen Raum: Die Jahrgänge an der Grundschule werden regelmäßig gemischt. » mehr

"Unterricht" auf einer Tafel im Wahllokal - der Grundschule Untermerzbach: Durch die Fragestellung mussten Gegner des Solarparks mit "Ja" stimmen, Befürworter mit "Nein".	Foto: Helmut Will

17.09.2019

Hassberge

Klares "Nein" gegen den Widerstand

Beim Bürgerentscheid in Untermerzbach stimmt eine klare Mehrheit für den Bau einer Solaranlage nahe Buch. Die Bürgerinitiative ist gescheitert. » mehr

Vor rund zwei Jahren hatten Bürger den Bau von Windrädern zwischen Buch und Lichtenstein verhindert. An diesem Wochenende blicken viele Menschen gespannt nach Untermerzbach, ob auch den geplanten Solarpark in Buch dieses Schicksal ereilt. Symbolfoto: Alex Tihonov /Adobe Stock

10.09.2019

Hassberge

Solarpark: Ja oder Nein?

Die Entscheidung für oder wider eine Photovoltaik-Anlage nahe dem Ort Buch fällt in wenigen Tagen. Auch das Prozedere selbst wirft dabei Fragen auf. » mehr

Liebevoll halten Lioba Höhn und Tabea Trapper ihre Kaninchen in Händen.

01.09.2019

Hassberge

Kleintierzüchter heimsen Preise ein

Kaninchen und Geflügelnachzucht erhalten Preise und Auszeichnungen. Auch ganz junge Kleintierzüchter präsentieren ihre Tiere. » mehr

Über Jahrzehnte ließen Werner Grell und Dieter Oehrl (vorne von links) viele Orgelpfeifen erklingen. Eine mit dem Grundton "a" durften sie bei ihrer Verabschiedung mitnehmen. Rechts die Nachfolgerin auf dem Orgelbock, Rebekka Fischer aus Rentweinsdorf. Pfarrerin Sonja von Aschen und Dekanatskantor Matthias Brüggemann dankten für den Einsatz der Orgelspieler. Foto: Helmut Will

29.07.2019

Hassberge

Zusammen 117 Jahre auf der Orgelbank

Werner Grell und Dieter Oehrl haben über Jahrzehnte in der Kirche in Untermerzbach den Ton angegeben. Nun reichen sie den Orgeldienst an Rebekka Fischer weiter. » mehr

Meist auf demselben Zuhörerplatz im Sitzungssaal des Rathauses Untermerzbach ist Erhard Büchner bei den Ratssitzungen ganz Ohr. Foto: Helmut Will

04.07.2019

Hassberge

Wacher Blick auf das Geschehen

Erhard Büchner sitzt seit über 40 Jahren als Zuhörer am Ratstisch in Untermerzbach. Der 73-Jährige hat in dieser Zeit bislang kaum eine Sitzung versäumt. » mehr

Solarmodule

13.06.2019

Hassberge

Ein Aufruf zum Gespräch

Eine Bürgerinitiative ist gegen einen möglichen Solarpark in Buch. Jetzt erklärt der Verpächter seine Beweggründe und fordert die Kritiker zum Dialog auf. » mehr

Max, Riley und Klara (von links) fühlen sich im Komm in Untermerzbach gut aufgehoben. Im Rahmen des Vorschul-Programms "bib-fit" entdeckten sie die Welt der Bücher und der Bücherei. Foto: Bayer

21.05.2019

Hassberge

Der erste Führerschein ihres Lebens

In Büchern gibt es mehr zu entdecken als Buchstaben. Das vermittelte die Gemeindebücherei Komm Vorschulkindern aus Memmelsdorf, die sich nun stolz "bib-fit" nennen dürfen. » mehr

Links des "Panoramaweges" (Baumreihe am rechten Bildrand) soll der Solarpark entstehen. Das Foto entstand von der Verbindungsstraße Eyrichshof-Kurzewind aus. Links ein Anwesen in Kurzewind. Foto: Helmut Will

07.05.2019

Hassberge

Gemeinde muss viel investieren

Im Rahmen der jüngsten Ratssitzung in Untermerzbach schlossen die Räte den Haushalt des Jahres 2018 ab. Zudem wurde der Haushaltplan für das aktuelle Jahr vorgelegt. » mehr

Lioba Höhn unterstützt "Schlitzohr" beim Hindernisparcours. Links Marina Schmidt, die KaninHop in Untermerzbach aufgebaut hat. Fotos: Sonja Schmidt

07.04.2019

Hassberge

Mümmelmänner im Galopp

Der Kleintierzuchtverein Untermerzbach, Lahm und Umgebung empfängt Gäste aus ganz Deutschland beim "KaninHop". » mehr

Wird es am Bretzenstein ein neues Windrad von 200 Metern geben? Rita Stüllein aus Gleusdorf sprach das bei der Bürgerversammlung in Gleusdorf an und sich dagegen aus. Foto: Helmut Will

21.03.2019

Hassberge

Windkraft-Pläne erhitzen die Gemüter

Bei Bürgerversammlungen bringt Untermerzbachs Bürgermeister Helmut Dietz die Anwesenden auf den neusten Stand. In Gleusdorf sorgt man sich um die Ausmaße eines geplanten Neubaus. » mehr

Soll ich oder nicht, scheint dieser Hoppler zu denken. Beim Wettbewerb am 30. und 31. März müssen die Kaninchen zeigen, was sie gelernt haben um zu Punkten. Foto: Helmut Will

13.03.2019

Hassberge

Kaninchen hoppeln um die Wette

Der Kleintierzuchtverein Untermerzbach, Lahm und Umgebung richtet das nächste Kaninhop aus. » mehr

Wilhelm Greiff (links mit Kappe) erklärt den richtigen Schnitt. Foto: Bayer

18.02.2019

Hassberge

Damit der Wein nicht weint

Ein geregeltes Wachstum und ein ordentlicher Fruchtertrag sind Ergebnisse, die sich jeder Obstbauer wünscht. Doch dabei gibt es viel zu beachten. » mehr

Auf dieser Grünfläche in der Schustergasse in Memmelsdorf (im Hintergrund der Kindergarten) wird eine Containeranlage entstehen, damit alle für das nächste Kindergartenjahr angemeldeten Kinder aufgenommen werden können. Fotos: hw

29.01.2019

Hassberge

Kindergarten im Container

In Untermerzbach gibt es zu viele Kinder - zumindest für den Kindergarten. Bis die Anmeldezahlen wieder zurückgehen, soll es eine Ersatzunterkunft geben. » mehr

Ein Projekt, welches im Jahr 2018 fertig gestellt wurde und worauf Bürgermeister Helmut Dietz stolz ist, ist die Bürgerwerkstatt gegenüber des Rathauses am Marktplatz. Foto: Helmut Will

19.12.2018

Hassberge

Bürgerwerkstatt ist ein voller Erfolg

Durch die Sanierung des Anwesens am Marktplatz konnte nicht nur ein Leerstand beseitigt werden. Auch ein neuer Treffpunkt ist entstanden. » mehr

Auf den Weg gebracht wurde im Jahr 2018 die Restaurierung der Synagoge in Gleusdorf, was die Gemeinde unterstützt. Foto: Helmut Will

19.12.2018

Hassberge

Durchwachsenes Jahr für Untermerzbach

Bei der letzten Sitzung des Gemeinderates stehen die vielen Projekte der vergangenen Monate im Fokus. Doch auch die Waldschäden durch die Hitze sind ein Thema. » mehr

Erfolgreiche Züchterinnen und Züchter des KTZV Untermerzbach bei der gemeinsamen Schau mit dem KTZV Großheirath. Sie wurden von Helmut Schmidt (2. von links), Vorsitzender des KTZV Untermerzbach geehrt. Mit auf dem Bild Schirmherr Udo Siegel (4. von links), Bürgermeister in Großheirath und Nicole Boseckert (2. von rechts) vom Kreisverband Coburg. Foto: Will

06.12.2018

Coburg

Züchter halten zusammen

Interkommunale Zusammenarbeit kann auch im Verein klappen: Die Kleintierzuchtvereine Untermerzbach und Großheirath stellen gemeinsam aus. » mehr

Am Friedhof Gereuth soll eine Aussegnungshalle entstehen. Das wünschen sich die Anwohner des Untermerzbacher Gemeindeteils seit Jahren. Foto: Helmut Will

04.12.2018

Hassberge

Aussegnungshalle für Gereuth

Der Gemeinderat Untermerzbach beschließt die Fertigstellung der frisch eingeweihten Bürgerwerkstatt - und einen Herzenswunsch. » mehr

Klaus Strobel (Mitte) schenkte zur Ausstellungseröffnung je eine Karikatur Bürgermeister Helmut Dietz und Ute Morgenroth.

03.12.2018

Hassberge

Fränkischer Humor mit spitzer Feder

Bilder mitten aus dem leben: Der Zeiler Karikaturist Klaus Strobel stellt derzeit 60 seiner Werke im KOMM in Untermerzbach aus. » mehr

Das Globetrotterehepaar Gisela und Wilfried Hofmann erzählte in Untermerzbach von seinen Erlebnissen in der Türkei. Foto: privat

25.11.2018

Hassberge

Alptraum im türkischen Gefängnis

Während einer Autotour durch die Türkei werden Gisela und Wilfried Hofmann wegen Spionage verhaftet. Die Touristen müssen 24 Tage im Gefängnis verbringen. » mehr

Nike und Max proben die ersten Handgriffe als neue "Merzbacher Löschwichtel". Mit dabei ist auch der kleine Feuerwehrdache Grisu.	Fotos: Pia Bayer

21.10.2018

Hassberge

Feuer und Flamme für die Feuerwehr

Untermerzbach hat Nachwuchs im Brandschutz: Seit Samstag gehören 14 Jungen und Mädchen der Kinderfeuerwehr der"Merzbacher Löschwichtel" an. » mehr

Bürgermeister Helmut Dietz mit dem ursprünglichen Plan für das Bebauungsgebiet vor dem Bebauungsgebiet. Auf der Wiese rechts des Weges sollen in abgespeckter Form noch vier Bauplätze entstehen. Weitere drei sind in Ortsnähe vorhanden. Foto: Helmut Will

02.10.2018

Hassberge

Nicht alle Flächen sind noch dabei

Zäh voran geht das für Gereuth vorgesehene neue Baugebiet. Vor allem der Naturschutz hat zahlreiche Einwendungen: Wieder hat der Ameisenbläuling seine Fühler im Spiel. » mehr

Ein wenig anders sieht die neue Kurve am Hambach nun aus, denn auch die Baufahrzeuge brauchten Platz. Nach den letzten Markierungsarbeiten gilt ab dem heutigen Donnerstag, 12 Uhr, wieder "freie Fahrt". Foto: Rudi Hein

27.09.2018

Hassberge

Hangrutsch am Hambach repariert - Der Weg ist wieder frei

Endlich wieder freie Fahrt: Am Donnerstagmittag um zwölf Uhr wurde die Sperrung am Hambach aufgehoben. Rund 900.000 Euro wird die Maßnahme am Ende wohl gekostet haben. » mehr

Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Ferienprogramm der Gemeinde Untermerzbach mit ihren Betreuerinnen und Betreuern.	Foto: Helmut Will

19.08.2018

Hassberge

Zwei Wochen lang Spiel und Spaß

Beim Ferienprogramm der Gemeinde Untermerzbach vergeht die Zeit wie im Flug. Die Jungen und Mädchen erleben nicht nur eine spannende Zeit, sondern erfahren auch viel Wissenswertes. » mehr

Die Chefin des Komm: Ute Morgenroth ist immer bemüht, die Bücherei auf dem neusten Stand zu halten. Viel Arbeit am Computer gehört dazu.

13.08.2018

Hassberge

Ein Paradies für große und kleine Bücherwürmer

Zehn Jahre wird das Komm, die kleine Gemeindebibliothek am 21. November. Sie ist eine Erfolgsgeschichte für Untermerzbach - das zeigt auch eine Würdigung des Bezirks Unterfranken sowie viele weitere A... » mehr

Ein Hangrutsch in einer der Hambachkurven erfordert die große Baumaßnahme.

20.07.2018

Hassberge

Vollsperrung ab Montagmorgen

Am Montag beginnen die Bauarbeiten am Hambach. Für die nächsten sieben Wochen heißt es Geduld: Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet. » mehr

Hermann Suckert

15.07.2018

Hassberge

Acht Jahre bis zum Ziel

Der VfL Untermerzbach weiht seinen neuen Sportplatz ein. Bis zur Fertigstellung hatte es einige Zeit gedauert - und großen Einsatz vieler Helfer bedurft. » mehr

Soll ich oder nicht. "Domino" scheint noch nicht schlüssig.

04.07.2018

Hassberge

Verein gründet Kaninhop-Gruppe

Wer denkt, dass nur Esel störrisch sind, der hat noch nie versucht, ein Kaninchen über ein Hindernis hüpfen zu lassen. Aber mit viel gutem Zureden und einigen Leckerli gelingt auch das. » mehr

Jubiläum in der Pampa

13.06.2018

Hassberge

Jubiläum in der Pampa

Das Festival Rambazamba in Untermerzbach feiert zehnjähriges Bestehen. Mittlerweile hat sich die Veranstaltung als Treffpunkt für Jung und Alt fest etabliert. » mehr

11.06.2018

Hassberge

Motorradfahrern war's zu heiß

Ebern/Untermerzbach - Am Samstagnachmittag führte die Polizeiinspektion Ebern, mit Unterstützung von uniformierten Motorradstreifen der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck, auf der Staatsstr... » mehr

Am Donnerstag erfolgte am Standort Untermerzbach der Spatenstich für den Büroneubau mit Seminarräumen für die Rösler Academy. Das Bild zeit (von links) Anna Moschall, Leiterin der Rösler Academy, Julia Schultheiß und Stefan Schultheiß von der Firma Angermüller Bau, Stephan Rösler, Bürgermeister Helmut Dietz, Armin Hanff, Sven Hofmann und Hubert Büchner. Foto: Rösler Oberflächentechnik GmbH

08.06.2018

Hassberge

Rösler auf Wachstumskurs

Die firmeneigene Academy ist erst 2016 an den Start gegangen. Mittlerweile wird es schon wieder eng. 2019 soll sie in einen Neubau umziehen. » mehr

11.05.2018

Hassberge

Kradfahrer kommt freiwillig zur Kontrolle

Am Vatertag fand am Hambach wieder eine großangelegte Zweiradkontrolle der Polizeiinspektion Ebern und mehrerer Motorradstreifen der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried statt. » mehr

Bei strahlendem Sonnenschein und mit vielen Rednern konnte die Wüstenkapelle feierlich eingeweiht werden. Foto: Privat

07.05.2018

Hassberge

Ein Symbol fest verankerten Glaubens

Lange haben die Vorbereitungen gedauert, doch nun war es endlich soweit: Die Wüstenkapelle hat ihre Weihe erhalten. » mehr

Dass die neue Tragkraftspritze der Feuerwehr Recheldorf schon sehr in dem alten Feuerwehranhänger eingezwängt ist, davon konnte sich der Bauausschuss mit Bürgermeister Helmut Dietz (links), Gemeinderat Gerald Karl (Dritter von links), Feuerwehrreferentin Sandra Schramm (rechts) und Gemeinderat Robert Bohla (Zweiter von rechts) überzeugen. Fotos: Helmut Will

04.05.2018

Hassberge

Nun muss ein neues Fahrzeug her

Untermerzbach hat für die Wehren eine neue Tragkraftspritze besorgt. An sich gut, wäre da nicht ein Haken: Sie ist zu groß für den bisherigen Anhänger. Doch Hilfe ist bereits in Sicht. » mehr

Im Kurvenauslauf der obersten Spitzkehre hat die Straße nachgegeben.

20.04.2018

Hassberge

Hambach bereitet Kopfzerbrechen

Zu viel Wasser im Erdreich scheint die Ursache für den Hangrutsch zu sein. Eine Vollsperrung ist für die Zeit der Bauarbeiten nötig. Die Frage ist nur, wann - und mit welcher Umleitungsstrecke. » mehr

Enrico Alsleben (rechts) wurde kontrolliert. Er hatte nur seinen Führerschein vergessen.

16.04.2018

Hassberge

Biker legen sich wieder in die Kurven

Die Motorradsaison hat auch am Hambach wieder begonnen. Die Strecke übt einen großen Reiz auf viele aus - zum Leidwesen der Polizei. » mehr

Die Hälfte der ursprünglichen Fahrbahn ist im Auslauf einer der Kurven am Hambach weggebrochen - ein spektakulärer Anblick.

14.04.2018

Hassberge

Hier tun sich Abgründe auf

In Fierst hat man zu Frühlingsbeginn immer gemischte Gefühle. So schön die ersten Sonnenstrahlen auch sind, treiben sie doch nicht nur zarte Knospen aus Bäumen und Sträuchern, sondern auch die motoris... » mehr

Lukas Habermann ist in seinem Heimatort sehr beliebt.

18.03.2018

Hassberge

Unterstützung in einer schweren Zeit

Lukas Habermann muss mit schweren Schicksalsschlägen kämpfen: Nach dem Krebstod seiner Mutter hat der 18-Jährige nun selbst Leukämie. Sein Heimatort will helfen. » mehr

Das Gesundheits- und Präventionsprojekt "fit 4 future" hat Station an der Grundschule in Untermerzbach gemacht. Dabei zeigten sich die kleinen Teilnehmer begeistert vom Angebot. Mit dabei auch (hintere Reihe, von links) Schulleiterin Gerlinde Megges, Bürgermeister Helmut Dietz, Pfarrerin Sonja von Aschen, Elternbeiratsvorsitzende Carola Weiß-Schilling, Elternvertreterin Christina Ender und Schulleiterstellvertreterin Anja Schmidt. Foto: Grundschule Untermerzbach

08.03.2018

Hassberge

Grundschule Untermerzbach startet durch

Fitter Körper ist gleich fitter Geist: Es ist jedoch gar nicht so leicht, die Kinder von heute davon zu überzeugen. » mehr

Diplomingenieur Siegbert Reuther machte die Breitbandversorgung mittels Glasfaser ob dessen schier unbegrenzten Möglichkeiten dem Gemeinderat Untermerzbach schmackhaft. Was schreckt sind die hohen Kosten. Es ist abzuwarten, zu welchem Entschluss der Gemeinderat in Zukunft kommen wird.

06.03.2018

Hassberge

Investitionen in die Zukunft

Die Kosten für eine energetische Sanierung des Kindergartens in Memmelsdorf sind hoch. Möglich wäre dies nur mit Fördermitteln. Das betrifft auch den Breitbandausbau. » mehr

Die Stahlkonstruktion der Zugangstreppe zum Bürgerhaus ist belastbar. Hier trägt sie alle Mitglieder des Bauausschusses mit Bürgermeister Helmut Dietz (oben, Zweiter von rechts). Fotos: Helmut Will

23.02.2018

Hassberge

Untermerzbacher stimmen für neue Lampen

Im Baugebiet Erkel II in soll es heller werden. Dort werden daher Ortslampen mit weißen LED-Lichtern aufgestellt. » mehr

Bürgermeister Helmut Dietz an seinem Schreibtisch im Rathaus Untermerzbach in seinem Element. Am morgigen Sonntag feiert er seinen 60. Geburtstag. Foto: Helmut Will

02.02.2018

Hassberge

Untermerzbachs erster Mann feiert 60. Geburtstag

Seit dem 1. Mai 2008 ist Helmut Dietz als Bürgermeister der Itzgrundgemeinde im Amt. Derzeit bewährt er sich im Rahmen seiner zweiten Amtsperiode. » mehr

Der Eingang zum künftigen Bürgerhaus mit dem Rundbogen (links), soll ein schmiedeeisernes Tor erhalten, welches mit etwa 8000 Euro zu Buche schlägt. Fotos: Helmut Will

30.01.2018

Hassberge

Einem neuen Tor steht nichts im Weg

Im Mittelpunkt der Sitzung des Gemeinderates in Untermerzbach stehen zahlreiche Vorhaben der Firma Rösler. Ebenfalls diskutieren die Räte über ein neues Hoftor zur Bürgerwerkstatt. » mehr

14.12.2017

Hassberge

Schlechtes Wetter sorgt für Unfall

Am Mittwochabend kam es zu einem Verkehrsunfall am Hambach. Eine 26-jährige Ford Fahrerin fuhr die Staatsstraße 2278 von Ebern in Richtung Untermerzbach. » mehr

Freude bei der Initiative Rodachtal: Baudirektor Wolfgang Kießling vom ALE Oberfranken (rechts) übergibt einen Fördermittelbescheid an Nina Liebermann, 2. Bürgermeisterin der Gemeinde Itzgrund, IR-Vorsitzenden Martin Finzel, Helmut Dietz, Bürgermeister von Untermerzbach, und IR-Regionalmanager Frank Neumann. Foto: Arnold

11.12.2017

Hassberge

Geld für Dorf-Bäcker und Bierbrauer

Das Amt für ländliche Entwicklung gibt Fördermittel für sechs Back- und zwei Brauhäuser im Bereich der Initiative Rodachtal. Damit ist es jedoch nicht getan. » mehr

^