Lade Login-Box.

UNTERNEHMEN IM BEREICH VERKEHR

Streiks in Frankreich

09.01.2020

Brennpunkte

Hunderttausende demonstrieren gegen Macrons Rentenpläne

Im neuen Jahr ist in Frankreich doch alles beim Alten: Die Demonstrationen gegen die Rentenreform reißen nicht ab. Doch ob es nun bald einen Durchbruch gibt, dürfte eher von einem mit Spannung erwarte... » mehr

Fahrpreise 2020

30.12.2019

Mobiles Leben

Wo Fahrgäste 2020 mehr zahlen

Bahnfahren wird im neuen Jahr billiger. Wirklich? Im Fernverkehr stimmt das zwar. Doch die tägliche Fahrt mit Bus und Bahn zur Arbeit und zum Einkaufen wird teurer. Jedoch nicht für alle. » mehr

Busspur

vor 21 Stunden

Wirtschaft

Der Bus kommt - Verkehrsbetriebe wollen ausbauen

Für den Klimaschutz sollen mehr Menschen in Bus und Bahn steigen. Doch die fahren häufig schon an der Belastungsgrenze. Derweil hat die Deutsche Bahn Probleme mit neuen Zügen - schon wieder. » mehr

Haltestelle Fröttmaning

30.12.2019

Wie werde ich

Wie werde ich U-Bahn-Fahrer/in?

Von wegen unterirdisch! Fachkräfte für Fahrbetrieb lernen in ihrer Ausbildung, Busse sowie U- und Straßenbahnen sicher zu steuern. Die Tür zur Fahrerkabine steht auch Quereinsteigern offen. » mehr

Fahrpreise 2020

29.12.2019

Wirtschaft

ICE billiger, U-Bahn teurer - wo Fahrgäste 2020 mehr zahlen

Bahnfahren wird im neuen Jahr billiger. Wirklich? Im Fernverkehr stimmt das zwar. Doch die tägliche Fahrt mit Bus und Bahn zur Arbeit und zum Einkaufen wird teurer. Jedoch nicht für alle. » mehr

S-Bahn

20.12.2019

Brennpunkte

Voll, voller, überfüllt: Busse und Bahnen stoßen an Grenzen

Immer mehr Menschen nutzen den öffentlichen Nahverkehr. Auch 2019 wird ein Rekordjahr. Zeitweise ist es so voll, dass nichts mehr geht. Der Ausbau drängt. » mehr

Verspätung

14.12.2019

Wirtschaft

Schlichtungsstelle sammelte Tausende Passagier-Beschwerden

Gibt es nach Reise-Ärger Streit mit dem Anbieter, muss der nicht vor Gericht landen. Man kann es auch mit einer Schlichtung versuchen. Die Aussicht auf Einigung ist nicht gerade schlecht. » mehr

Auf den Bahnhöfen Bamberg und Coburg hält von Sonntag an jeweils ein weiteres ICE-Zugpaar nach Berlin und München.	Fotos: Werner Rost

12.12.2019

Wirtschaft

Mehr ICE-Halte in Oberfranken

Am Sonntag tritt der neue Jahresfahrplan in Kraft. Der Regionalverkehr in Bayern wird bunter mit einem weiteren Betreiber. Doch eine seiner Linien startet als Notkonzept. » mehr

Sturm im Norden

02.12.2019

Topthemen

EU-Staaten gegen Bahn-Entschädigungen bei höherer Gewalt

Die Bahnunternehmen ärgern sich schon lange über Entschädigungen, die sie wegen Sturm und Hochwasser an ihre Kunden zahlen müssen. Die EU-Verkehrsminister springen ihnen jetzt bei. » mehr

Eisenbahnbrücke

09.11.2019

Wirtschaft

Milliarden für die Bahn - Wettbewerber wenden sich an EU

Elf Milliarden Euro will der Bund der Deutschen Bahn über eine Kapitalerhöhung bis 2030 zukommen lassen. Die Konkurrenten fürchten, dass sie dabei zu kurz kommen - und reagieren. » mehr

Lokführer

02.11.2019

Wirtschaft

Bahnunternehmen stellten 2018 besonders viele Lokführer ein

Bahnunternehmen haben 2018 deutlich mehr dringend benötigte Lokführer eingestellt als in den Jahren zuvor. » mehr

31.10.2019

Coburg

FDP gegen Regionalexpress nach Erfurt

Die Partei fordert die Verlegung des ICE-Systemhalts von Bamberg nach Coburg. Ferner soll ein zweites Gleis zwischen Creidlitz und dem Hauptbahnhof gebaut werden. » mehr

Fahrkartenautomat

28.09.2019

Wirtschaft

Bus- und Bahnfahren wird in vielen Regionen teurer

In ICE und Intercity sinken die Fahrpreise für den Klimaschutz, aber im Nahverkehr steigen sie. Mit der gleichen Begründung. Wie das zusammengeht - und für welche Fahrgäste Schokolade eine Rolle spiel... » mehr

Interview: Professor Mathias Wilde

22.09.2019

Coburg

"Derzeit fehlen echte Alternativen zum Auto"

Die Mobilität auf dem Land unterscheidet sich von der in der Stadt. Man kann sie nicht gleich setzen, sagt Professor Wilde von der Hochschule Coburg. » mehr

Elektrobus in Köln

06.09.2019

Wirtschaft

Mehr Elektrobusse im Einsatz - Gesamtzahl weiter sehr gering

E-Busse können eine wichtige Rolle im Kampf gegen Luftverschmutzung in Städten übernehmen. Doch ihr Einsatz erfolgt schleppend. Was verschiedene Gründe hat. » mehr

365-Euro-Fahrschein

05.09.2019

Hintergründe

Für mehr Klimaschutz: Ein Jahr Bus und Bahn für 365 Euro

Wenn mehr Leute Bus statt Auto führen, brächte das den Klimaschutz deutlich voran. Die Politik erprobt Anreize fürs Umsteigen. Doch nicht alle glauben an den Erfolg. » mehr

04.09.2019

Kronach

Nahverkehrskonzept in den Startlöchern

Am 30. September vergibt der Kreistag die Zuschläge an Verkehrsunternehmen. Im August 2020 soll es dann losgehen. Die SPD positioniert sich zu diesem und anderen Themen. » mehr

Regionalexpress der Bahn

15.08.2019

Wirtschaft

Linke-Chef will 1. Klasse im Regio abschaffen

Platz für Massen statt zwei Klassen: Bernd Riexinger will die besseren Plätze los werden. Doch die Bahn meint: Viel wäre damit nicht gewonnen. Die privilegierten Sitze hat sie nicht ohne Grund. » mehr

Gratis-Bahnfahrten für Soldaten

12.08.2019

Brennpunkte

Gratis-Bahnfahrten für Soldaten: AKK will rasche Lösung

Die Idee klingt einfach: Soldaten in Uniform sollen gratis mit der Bahn fahren dürfen. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hatte das gleich nach ihrem Amtsantritt angekündigt - aber es ... » mehr

Kein Flugchaos in diesem Jahr

19.07.2019

Wirtschaft

Nach Flugchaos-Sommer sinkt Zahl der Schlichtungsfälle

Bei Problemen mit einem Verkehrsunternehmen können sich Verbraucher an die Schlichtungsstelle wenden. Nach dem Chaos an deutschen Flughäfen taten das im vergangenen Jahr besonders viele. Doch langsam ... » mehr

Dann halt mit dem Bus! Tunahan Gümüs (links) und Nikola Capin, Schüler an der Berufsoberschule, sitzen im Expressbus Eichstätt-Ingolstadt. Das Zentrum von Eichstätt wurde seit dem 10. Juli von keinem Zug der Bayerischen Regiobahn (BRB) mehr angefahren. Es fehlen Lokführer.	Foto: Daniel Karmann/dpa

19.07.2019

Oberfranken

Das Land fühlt sich abgehängt

Busse und Taxis statt Züge: Weil die Betreiber keine Lokführer finden, fallen im Nahverkehr Hunderte Bahnverbindungen aus. Besonders hart trifft das ländliche Gemeinden. » mehr

17.07.2019

Oberfranken

Landtags-SPD empört über Zugausfälle

Die Sozialdemokraten halten die Probleme bei der Bahn für völlig inakzeptabel. Sie sprechen von einer "Schande für ein Industrieland". » mehr

Im kommenden Jahr müssen sich die Stadtbus-Nutzer auf veränderte Linienführungen in Coburg einstellen.

11.07.2019

Region

Coburg: Stadtbusfahren wird teurer

Der Verkehrsbetrieb der SÜC erhöht zum 1. August die Fahrpreise. Die Einzelfahrt kostet in Zukunft 1,80 Euro. » mehr

Fernbusreisen mit BlaBlaBus

24.06.2019

Deutschland & Welt

Angriff auf Flixbus: Auch Blablacar startet Fernbusangebot

Im umkämpften Fernbusmarkt mischt ein neuer Player mit: Blablacar greift als ein in Deutschland bestens etabliertes Unternehmen den Platzhirschen Flixbus an. Doch der Schritt birgt Risiken. » mehr

E-Tretroller

17.06.2019

Mobiles Leben

Alles über die neuen E-Tretroller

Künftig dürfen Elektro-Tretroller in Deutschland im Straßenverkehr fahren. Aber nicht jedes Modell bekommt eine Zulassung. Worauf müssen Käufer achten, um legal und sicher zu rollern? » mehr

Verdi

13.06.2019

Deutschland & Welt

Verdi: Öffentlicher Nahverkehr hat zu wenig Personal

Die Gewerkschaft schlägt Alarm und klagt über Ausfälle von Mitarbeitern in großem Umfang. Laut Verdi habe man 18 Prozent weniger Personal als vor 20 Jahren, aber 24 Prozent mehr Fahrgäste. » mehr

Mindestens 140 Meter soll der Bahnsteig am Bahnhof Rödental-Mitte lang werden. Das fordert die Deutsche Bahn. Dafür soll Tag und Nacht gearbeitet werden.	Foto: Yannick Seiler

06.06.2019

Region

Bahnreisende erhalten mehr Platz

Der Aufenthaltsbereich am Bahnhof in Rödental-Mitte wird länger. Dafür soll dort Tag und Nacht gearbeitet werden. Fest steht nun auch, wie viele Plakate die Parteien aufhängen dürfen. » mehr

Hinter im Sommer dicht belaubten Bäumen verbirgt sich diese Brücke über die Selbitz zwischen Marxgrün und Hölle; nur im Winter ist der Blick frei, wie auf diesem Foto. Sie ist eine von drei steinernen Eisenbahnbrücken, die Anfang des 20. Jahrhunderts nötig waren, um Bayern und Thüringen über die Höllentalbahn zu verbinden.

22.05.2019

Oberfranken

Studie: Höllentalbahn und Werrabahn könnten reaktiviert werden

In der Region könnten zwei Bahnstrecken reaktiviert werden. Das geht aus einer Studie des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und der Allianz pro Schiene hervor. » mehr

Sechs Städte, darunter auch Coburg, machen sich für einen emissionsfreien ÖPNV durch den Einsatz von E-Bussen stark.	Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

21.05.2019

Region

E-Busse für eine bessere Luft

Bayernweit arbeiten sechs Verkehrsbetriebe daran, den ÖPNV emissionsfrei zu machen. Mit von der Partie ist auch Coburg. » mehr

Stillgelegte Bahnstrecke

20.05.2019

Deutschland & Welt

Wie stillgelegte Gleise Bahnkunden helfen könnten

Die Bundesregierung will deutlich mehr Menschen auf die Schiene bringen. Häufig stehen die großen Bahn-Knotenpunkte im Fokus der Diskussion. Dabei könnte eine Lösung da liegen, wo schon Unkraut wucher... » mehr

E-Scooter auf der Messe «micromobility expo»

17.05.2019

dpa

Was beim Kauf von E-Tretrollern zu beachten ist

Künftig können Elektro-Tretroller für den Straßenverkehr zugelassen werden. Doch das gilt längst nicht für alle Modelle. Und was ist sonst noch wichtig für alle, die mit einem elektrischen Scooter ins... » mehr

Nahverkehrsapp

15.04.2019

dpa

Gemeinsame Nahverkehrs-App für deutsche Städte geplant

Mit der Nahverkehrs-App der Heimatstadt in anderen deutschen Städten Verbindungen suchen und Tickets kaufen? Ab 2020 werden für einige Verkehrsverbünde keine extra App-Downloads mehr nötig sein. » mehr

Busmesse BUS2BUS

19.03.2019

Mobiles Leben

Beim Bus fällt der Abschied vom Diesel schwer

Elektrobusfahren? Für Fahrgäste in Deutschlands Städten nahezu unmöglich. Erst allmählich kommen die neuen Antriebe auf die Straßen. Andere sind da weiter. » mehr

Bislang haben der Stadtrat und der Kreistag von Coburg den Beitritt zum Verkehrsverbund Großraum Nürnberg abgelehnt. Nachdem Bayerns Verkehrsminister Hans Reichhart eine Förderung in Aussicht gestellt hat, dreht sich die Stimmung.	Foto: Daniel Karmann / dpa

15.03.2019

Region

Mit einem Ticket an die Noris

Im Stadtbus Coburg zahlen und bis ins Altmühltal fahren: Das könnte der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg bieten. Landkreis und Stadt prüfen jetzt den Beitritt. » mehr

Auch unterwegs im Netz: In 21 Bussen, auf sechs Buslinien im Landkreis, kann jetzt WLAN kostenlos genutzt werden. Symbolfoto: Arne Dedert/dpa

11.03.2019

Region

Unterwegs im kostenlosen Netz

Der Landkreis Haßberge nimmt am Pilotprojekt "BayernWLAN" teil. In 21 Linienbussen steht ab sofort ein kostenloser Hotspot zur Verfügung. » mehr

Car2go

22.02.2019

Mobiles Leben

Das sind die neuen Alternativen zum eigenen Auto

Der Mobilitätsmarkt ist in Bewegung: Die Carsharing-Anbieter Car2Go und DriveNow fassen ihre Dienste zusammen, das Bundesverkehrsministerium will Hürden für neue Anbieter weiter abbauen. Wer steht akt... » mehr

13.02.2019

Deutschland & Welt

Verkehrsbetriebe wollen ausbauen - Busse und Bahnen überfüllt

Für viele Großstädter wird die Fahrt zur Arbeit immer mehr zum Stresstest: kein Sitzplatz in der Tram, Gedränge an der U-Bahn, Busse im Stau. «Wir sind überfüllt», bekennen inzwischen auch die Verkehr... » mehr

U-Bahn-Gedränge in München

13.02.2019

Deutschland & Welt

Busse und Bahnen überfüllt

Hunderttausende ziehen seit Jahren in die Großstädte, dort werden die Straßen immer voller - aber auch die Bahnen. Die Verkehrsbetriebe wollen ausbauen. Und sie haben einen Vorschlag, wer es bezahlen ... » mehr

Trambahnen

12.02.2019

Deutschland & Welt

Verkehrsbetriebe ringen um Bewerber

Dass es für Unternehmen schwierig ist, Ingenieure und IT-Experten zu finden, ist bekannt. Auch in den Pflegeberufen herrscht Mangel. Doch noch eine ganz andere Berufsgruppe ist deutschlandweit heiß be... » mehr

Ioki verlängert Ridesharing-Angebot

15.12.2018

Deutschland & Welt

Nachfrage nach Ridesharing steigt

Der Weg zur Haltestelle ist weit, da nimmt der Pendler sein Auto. Der Individualverkehr soll in Städten und Kommunen aber wegen Abgasen und Dauerstaus eingedämmt werden. Ridesharing heißt das Zauberwo... » mehr

Bahn -Anzeige

14.12.2018

dpa

Warum Reisende 2018 so viele Beschwerden einreichten

Jeden Tag gehen im Schnitt 88 Beschwerden in Berlin bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr ein. Für die Rekordzahl in diesem Jahr gibt es mehrere Gründe. » mehr

Hamburger Flughafen

14.12.2018

Deutschland & Welt

Schlichtungsstelle: Beschwerdezahl über Reisen verdoppelt

Jeden Tag gehen im Schnitt 88 Beschwerden in Berlin bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr ein. Für die Rekordzahl in diesem Jahr gibt es mehrere Gründe. » mehr

06.12.2018

Region

Ein Schmuckstück für Hirschfeld

Die ehemalige Schule wird für 2,1 Millionen Euro saniert und umgebaut. Anschließend wird das Haus den Charakter eines Mehrgenerationenhauses haben. » mehr

Busverkehr am Haßfurter Bahnhof: Für die Barrierefreiheit an den Haltestellen übernimmt der Landkreis die Zielvorgaben des Nahverkehrsplans, die Umbaumaßnahmen selbst liegen jedoch im Verantwortungsbereich der jeweiligen Kommune. Foto: Christian Licha

05.12.2018

Region

Nahverkehrsplan nimmt Fahrt auf

Busse in einheitlichem Design und barrierefreie Haltestellen: Das Fazit der Verkehrsexperten für den öffentlichen Nahverkehr im Landkreis zeigt den Verbesserungsbedarf. » mehr

Drei ÖPNV-Tickets für gerade einmal 35 Kilometer benötigt man im Landkreis Hof mitunter für Umsteigeverbindungen mit zwei Bussen und einem Zug, wie von Bobengrün bei Bad Steben zum Landratsamt in Hof. Nach einem Beitritt zum VGN würde dafür ein kostengünstiger Fahrschein genügen.	Fotos: Werner Rost

23.05.2018

FP/NP

Lösung gegen Ticket-Wirrwarr ist in Sicht

Der ÖPNV in Oberfranken soll attraktiver werden. Sechs Spitzenpolitiker üben den Schulterschluss. Sie streben den Anschluss an den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg an. » mehr

Bis zum kommenden Freitag fahren die Züge zwischen Coburg und Bad Rodach - wie hier bei Beiersdorf - nur noch ab 15 Uhr. Zu viele erkrankte Lokführer sind der Grund für das Schienenersatzkonzept.	Foto: Wunderatsch

01.03.2018

Region

Grippewelle lähmt Agilis

Bahnreisende zwischen Coburg und Bad Rodach müssen mindestens noch eine Woche lang mit Einschränkungen rechnen. Nur am Wochenende läuft fast alles wie gewohnt. » mehr

14.01.2018

Region

SPD fordert weniger Barrieren

Seit 1. Januar gilt nun: Ein Fahrschein, ein Fahrplan, ein Tarif. Ein Meilenstein, laut SPD-Kreisverband. In Sachen Barrierefreiheit gebe es jedoch noch Lücken. » mehr

05.07.2017

Region

Mobilitätskonzept kommt erst Ende 2019

Die OVF ist überraschend ausgestiegen. Eine weitere Zusammenarbeit knüpft sie an Bedingungen. Deren Umsetzung kann aber dauern. » mehr

Beschwerden bei Reiseschlichtern

05.07.2017

dpa

Zahl der Beschwerden bei Reiseschlichtern stark gestiegen

Die Schlichtungsstelle für öffentlichen Verkehr bekommt immer mehr zu tun. Den meisten Ärger haben die Kunden inzwischen mit verspäteten und ausgefallenen Flügen. » mehr

«allygator shuttle»

06.01.2017

Mobiles Leben

Taxi teilen: Eine Fahrgemeinschaft mit Krokodil

Billig wie ein Bus, komfortabel wie eine Limousine - so machen Anbieter Reklame für Taxi-Sharing. In Berlin wird getestet. Ein Berliner Start-up will das geteilte Sammeltaxi großstadtreif machen. » mehr

Christopher Alm (Mitte) vertritt als ÖPNV-Koordinator auch die Interessen des Landkreises Haßberge. Landrat Wilhelm Schneider und Susanne Lutz, Leiterin des Sachgebietes ÖPNV/Schülerbeförderung, hießen ihn willkommen. Foto: lra

06.10.2016

Region

Einheitliches Tarifsystem für ganz Mainfranken

Christopher Alm vertritt seit dem 1. August als ÖPNV-Koordinator auch die Interessen des Landkreises Haßberge. » mehr

Blick auf die Baustelle des Tierheimes, wo das Aufstellen der Betonfertigteile und die Rohbauarbeiten ihrem Ende entgegengehen. Noch vor dem Winter soll das Dach dicht gemacht werden. Foto: Günther Geiling

22.09.2016

Region

Neubau bald unter Dach und Fach

Die Arbeiten am Tierheim in Zell kommen zügig voran. Der Kreistagsausschuss für Bau und Verkehr nimmt den Rohbau in Augenschein. » mehr

^