Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

US-TRUPPEN

Jens Stoltenberg

29.07.2020

Bayern

Nato-Generalsekretär: USA berieten mit Alliierten

Für die europäischen Verbündeten kommen die US-Ankündigungen zum Teilabzug von Truppen aus Deutschland nach Angaben von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg nicht überraschend. «Die Vereinigten Staat... » mehr

31.07.2020

Bayern

Hilfe für Vilseck nach US-Truppenabzug in Aussicht

Der geplante Abzug Tausender US-Soldaten aus Vilseck am Truppenübungsplatz Grafenwöhr wird auch wirtschaftliche Folgen für den Ort haben, doch aus Bundes- und Landespolitik werden Hilfen in Aussicht g... » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)

31.07.2020

Bayern

Kramp-Karrenbauer: Vom Abzug betroffenen Ländern helfen

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat den vom US-Truppenabzug betroffenen Bundesländern Unterstützung in Aussicht gestellt. «Was die bedauerlichen Abzugspläne der US-Truppen ang... » mehr

Truppenübungsplatz der US-Army in Grafenwöhr

Aktualisiert am 29.07.2020

Bayern

USA wollen mehr Soldaten abziehen - Bayern massiv betroffen

US-Präsident Trump will Tausende Soldaten aus Deutschland abziehen. Nun erläutert US-Verteidigungsminister Mark Esper Einzelheiten zu dem Plan, der auch zwei Standorte im Freistaat hart treffen würde. » mehr

US-Soldaten vor einer US-Flagge

29.07.2020

Bayern

USA wollen fast 12 000 Soldaten aus Deutschland abziehen

Die Ankündigung eines Teilabzugs der US-Truppen aus Deutschland hat schon für viel Unmut gesorgt. Jetzt soll es noch schlimmer kommen als erwartet. Aber vielleicht wird Trumps Manöver auch noch gestop... » mehr

Mark Esper

29.07.2020

Bayern

USA wollen rund 12 000 Soldaten aus Deutschland abziehen

Die US-Truppen in Europa sollen reduziert werden, vor allem in Deutschland - und das noch stärker als bislang angekündigt. Trump will den Plan schnell umsetzen lassen. Er bemängelt Deutschlands zu ger... » mehr

Truppenübungsplatz der US-Army in Grafenwöhr

29.07.2020

Bayern

Bayern und Rheinland-Pfalz von US-Truppenabzug betroffen

Von dem geplanten Abzug der US-Truppen aus Deutschland sollen einem Medienbericht zufolge mehrere Standorte in Bayern und Rheinland-Pfalz betroffen sein. Nach Informationen des Südwestrundfunks handel... » mehr

In Deutschland stationierte US-Soldaten

29.07.2020

Bayern

Einzelheiten zu US-Teilabzug aus Deutschland erwartet

US-Präsident Trump will Tausende Soldaten aus Deutschland abziehen. Nun werden Einzelheiten der US-Regierung zu dem Plan erwartet, der Regionen hart treffen könnte. Der deutsche Transatlantik-Koordina... » mehr

US-Soldaten

29.07.2020

Brennpunkte

USA wollen fast 12.000 Soldaten aus Deutschland abziehen

Die Ankündigung eines Teilabzugs der US-Truppen aus Deutschland hat schon für viel Unmut gesorgt. Jetzt soll es noch schlimmer kommen als erwartet. Aber vielleicht wird Trumps Manöver auch noch gestop... » mehr

US-Präsident Trump

28.07.2020

Brennpunkte

Trump schlägt Ex-Offizier als US-Botschafter in Berlin vor

Ex-Offizier, Deutschland-Kenner und -Kritiker, regulärer Gast bei Fox News: Trump hat einen Kandidaten für den Posten des US-Botschafters in Berlin auserkoren. Der könnte ihm bei der Umsetzung der Tru... » mehr

US-Truppen in Deutschland

06.07.2020

Brennpunkte

US-Truppen kosteten Deutschland fast eine Milliarde

Noch sind knapp 35 000 US-Soldaten in Deutschland, deren Stationierung hier jedes Jahr Milliarden kostet. Für den größten Teil kommt der amerikanische Steuerzahler auf, ganz unbeteiligt ist Deutschlan... » mehr

Hinweisschild

01.07.2020

Brennpunkte

US-Truppenabzug: Bundesländer hoffen auf den US-Kongress

Präsident Trump treibt den Plan für einen Teilabzug der US-Soldaten aus Deutschland voran. Zwei deutsche Bundesländer wollen das nur ungern hinnehmen - die Soldaten sind ein wichtiger Wirtschaftsfakto... » mehr

Trump emfängt Polens Präsidenten Duda

25.06.2020

Brennpunkte

Trump: Abgezogene Truppen sollen teilweise nach Polen

US-Präsident Trump will Berlin abstrafen und die Zahl der US-Soldaten in Deutschland verringern. Bei einem Besuch des polnischen Präsidenten Duda macht er deutlich, wohin ein Teil der Truppen verlegt ... » mehr

Ben Hodges spricht in Illesheim

23.06.2020

Brennpunkte

Ex-General: USA würden sich mit Truppenabzug schwächen

Für den pensionierten Dreisterne-General Hodges wäre eine Reduzierung des US-Kontingents in Deutschland ein Fehler. Gleichzeitig warnt der ehemalige Kommandeur der US-Truppen in Europa die Bundesregie... » mehr

US-Truppen in Deutschland

11.06.2020

Brennpunkte

Bundesregierung über Abzugspläne von US-Soldaten informiert

Sind Berichte über Pläne für einen Teilabzug der US-Truppen aus Deutschland mehr als die Drohung eines verärgerten US-Präsidenten? Die Bundesregierung wurde nun informiert. Ex-Botschafter Grenell stau... » mehr

Donald Trump in Ramstein

10.06.2020

Brennpunkte

Berlin über Pläne für Abzug von US-Soldaten informiert

Sind Berichte aus den USA über Pläne für einen Teilabzug der US-Truppen aus Deutschland mehr als die Drohung eines verärgerten US-Präsidenten? Entschieden scheint nichts. Aber die Bundesregierung wurd... » mehr

US-Soldaten

06.01.2020

Brennpunkte

Trump droht Irak mit Sanktionen «wie nie zuvor»

Der Irak will die US-Truppen aus dem Land werfen. Doch Donald Trump will das nicht hinnehmen. Der US-Präsident droht dem Krisenland mit kostspieligen Sanktionen. » mehr

Donald Trump

03.01.2020

Hintergründe

Trumps riskanter Angriffsbefehl

Die USA töten den Architekten der iranischen Militärpolitik in der arabischen Welt - ein schwerer Schlag für Teheran. Der Iran und seine Verbündeten dürften auf den Angriff mit Gegengewalt reagieren. ... » mehr

30.10.2019

Meinungen

Keim des neuen Krieges

Zack - und schon hat Donald Trump seine Syrien-Politik wieder abgeändert. Eigentlich wollte der Präsident alle US-Soldaten heimholen. Aus dem Kurdengebiet Nordsyriens zog er die US-Truppen ab, sodass ... » mehr

Trümmer

27.10.2019

Hintergründe

Trumps Triumph: Der gefürchtetste Terrorist der Welt ist tot

Unter Abu Bakr al-Bagdadi stieg der Islamische Staat zur weltweit mächtigsten Terrormiliz auf. Nun verkündet US-Präsident Trump, Al-Bagdadi sei bei einer US-Operation «wie ein Hund» gestorben. Sein To... » mehr

An der Grenze

08.10.2019

Hintergründe

Analyse: «Verrat» an den Verbündeten?

US-Präsident Trump zieht US-Soldaten in Syrien aus dem Grenzgebiet zur Türkei zurück. Für die Türkei dürfte damit der Weg zum Angriff auf die Kurdenmilizen frei sein. Kritiker werfen Trump Verrat an V... » mehr

07.10.2019

Meinungen

Europas neue Probleme

Die bevorstehende türkische Militärintervention in Syrien wird Folgen für Europa haben. » mehr

Nato-Truppen in Litauen

07.10.2019

Brennpunkte

37.000 Soldaten bei Großübung «Defender 2020»

Aufmarsch im Osten: Die US-Streitkräfte führen im kommenden Jahr 37.000 Soldaten über Deutschland nach Polen und ins Baltikum. Das Militär gibt Abschreckung als ein Ziel der Übung an. » mehr

US-Militär in Afghanistan

29.08.2019

Brennpunkte

Trump will zunächst 8600 US-Soldaten in Afghanistan lassen

Die Gespräche zwischen den USA und den Taliban nähern sich einem Ende - so heißt es. Ein Kernpunkt darin: der Abzug von US-Soldaten aus Afghanistan. Präsident Trump macht klar, dass er eine nennenswer... » mehr

29.08.2019

Schlaglichter

Trump: Nach Taliban-Deal 8600 US-Soldaten in Afghanistan

Nach einem möglichen Abkommen mit den radikalislamischen Taliban will US-Präsident Donald Trump zunächst 8600 amerikanische Soldaten in Afghanistan belassen. «Wir werden auf 8600 runtergehen, und dann... » mehr

US-Soldat

21.08.2019

Brennpunkte

Bundesregierung gibt Hunderte Millionen für US-Truppen aus

Die USA kritisieren Deutschland für mangelnde Militärausgaben und erwägen auch deshalb einen Teilabzug ihrer Truppen. Ganz alleine kommen sie für die Stationierung ihrer etwa 36.000 Soldaten hierzulan... » mehr

09.08.2019

Schlaglichter

Linke begrüßt US-Drohung mit Truppenabzug

Die Linke begrüßt die Drohung von US-Botschafter Richard Grenell mit einem Teilabzug der US-Truppen aus Deutschland. «Die Bundesregierung sollte dieses Angebot unbedingt annehmen und mit den USA einen... » mehr

US-Botschafter Grenell

09.08.2019

Brennpunkte

USA drohen Deutschland mit Truppenabzug

Nirgendwo in Europa gibt es so viele US-Soldaten wie in Deutschland. Aber wie lange noch? Aus Verärgerung über Deutschlands Militärausgaben drohen die USA mit einem Truppenabzug. » mehr

Begrüßung

12.04.2019

Brennpunkte

Von der Leyen bekennt sich in den USA zu Zwei-Prozent-Ziel

Aus Sicht vom US-Präsident Trump steckt Deutschland zu wenig Geld in die Verteidigung. Vor dem Hintergrund der regelmäßigen Kritik aus Washington hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen mit i... » mehr

IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi

23.03.2019

Hintergründe

Das Ende des selbst ernannten Kalifats

Vor fast fünf Jahren überrannte der IS die irakische Stadt Mossul und erreichte den Höhepunkt seiner Macht. Nach dem Untergang liegen große Gebiete in Trümmern. Beobachter warnen vor einer Rückkehr de... » mehr

Bundeswehr in Afghanistan

21.03.2019

Brennpunkte

Mandat für Bundeswehreinsatz in Afghanistan verlängert

Berichte über einen möglichen Teilabzug der US-Truppen aus Afghanistan haben in Deutschland und bei anderen Verbündeten Verärgerung ausgelöst. Die Bundeswehr soll im Land bleiben. Aus dem Bundestag ko... » mehr

22.02.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 23. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Februar 2019: » mehr

Außenminister Maas

06.02.2019

Brennpunkte

Anti-IS-Koalition kommt nach US-Abzugsankündigung zusammen

Kurz vor Weihnachten verkündete US-Präsident Trump einen Sieg über die Terrormiliz und begründete damit den geplanten Abzug der US-Soldaten aus Syrien. Bei der Anti-IS-Koalition hat das erhebliche Sor... » mehr

11.01.2019

Schlaglichter

US-Truppen beginnen Abzug aus Syrien

Die USA haben nach Angaben von Beobachtern mit dem Abzug von Truppen aus Syrien begonnen. Rund zehn gepanzerte Fahrzeuge und weitere Maschinen seien von der US-Basis in der ostsyrischen Provinz Al-Has... » mehr

Syrische Soldaten

11.01.2019

Brennpunkte

USA beginnen Truppenabzug aus Syrien

Die US-Truppen ziehen sich aus Syrien zurück - damit wird Trumps Ankündigung von vor gut drei Wochen umgesetzt. Das dürfte erst einmal vor allem der Türkei in die Hände spielen. » mehr

John Bolton

06.01.2019

Brennpunkte

Bolton: Unterstützung für Israel und andere Verbündete

Der angekündigte Abzug der USA aus Syrien weckt Sorgen bei Verbündeten, vor allem den Kurden. Bei einem Israel-Besuch bemüht sich US-Sicherheitsberater Bolton sichtlich, die Alliierten zu beruhigen. » mehr

Manbidsch

29.12.2018

Brennpunkte

Moskau und Ankara wollen stärker in Syrien kooperieren

Der Abzug der USA verschiebt die Balance im Bürgerkriegsland Syrien. Deshalb wollen Russland und die Türkei ihre Zusammenarbeit verstärken - auch wenn sie in dem Konflikt auf unterschiedlichen Seiten ... » mehr

26.12.2018

Schlaglichter

Trump und First Lady Melania besuchen US-Truppen im Irak

US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania haben zu Weihnachten überraschend US-Soldaten im Irak besucht. Das teilte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, mit. » mehr

Recep Tayyip Erdogan

25.12.2018

Brennpunkte

Erdogan lädt Trump in die Türkei ein

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat US-Präsident Donald Trump für das nächste Jahr zu einem Besuch der Türkei eingeladen. » mehr

25.12.2018

Schlaglichter

Erdogan lädt Trump in die Türkei ein

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat US-Präsident Donald Trump für das nächste Jahr zu einem Besuch der Türkei eingeladen. Das teilte ein Sprecher des Weißen Hauses mit. » mehr

Bundeswehr in Jordanien

22.12.2018

Brennpunkte

Bedenken zu Bundeswehr-Einsätzen in Syrien und Afghanistan

Was Trump für die US-Truppen in Afghanistan und Syrien entscheidet und plant, betrifft auch deutsche Soldaten. Abgeordnete des Bundestags zeigen sich beunruhigt. » mehr

US-Soldaten in Syrien

20.12.2018

Hintergründe

Trump beglückt seine Gegner und die Türkei

Das Weiße Haus hält die Aufgaben der US-Truppen in Syrien für erledigt und will sie zurückholen. Fachleute im Westen schlagen die Hände über dem Kopf zusammen. Und Syriens Kurden sind schockiert. » mehr

US-Truppen in Syrien

20.12.2018

Brennpunkte

Trump schlägt wegen Syrien-Abzug Welle der Kritik entgegen

Die Experten innerhalb und außerhalb der USA sind sich einig: Die Entscheidung Donald Trumps zum Abzug der US-Truppen in Syrien ist falsch. Der Präsident verteidigt den offenbar einsam getroffenen Ent... » mehr

US-Truppen in Syrien

19.12.2018

Brennpunkte

Trump ordnet US-Rückzug aus Syrien an

Syrien ist kein Ruhmesblatt für die Außenpolitik der USA. Jetzt ordnet Präsident Trump den Rückzug der US-Truppen an - in einer kritischen Phase für das Bürgerkriegsland. Ist jetzt der Weg frei für di... » mehr

Panzer, Bomben und Soldaten: Die letzten Kriegstage waren auch in der Region von Angst und Schrecken geprägt.

01.03.2016

Lichtenfels

Plötzlich waren die Amis da

Der Historiker Josef Motschmann berichtet von den letzten Kriegstagen in Ebensfeld und Staffelstein. Beispiele machen deutlich, wie schlimm diese Zeit war. » mehr

Mit der Traditionsfahne über der Schulter marschierte Paul Hallatsch in den Jahren 1950 bis 1965 beim Schützenauszug in Coburg. Sie stammt aus dem Jahr 1715.

01.08.2015

Coburg

300 Jahre und keine einzige Falte

Unter ihresgleichen ist sie die älteste Coburgerin: die Traditionsfahne der Schützengesellschaft. Am Sonntag hat sie wieder ihren großen Auftritt. » mehr

"Ich hatte furchtbare Angst"

29.04.2015

Coburg

"Ich hatte furchtbare Angst"

Gerda Rose erlebt als Elfjährige das Kriegsende in Dietersdorf. Nach dem Beschuss durch die US-Amerikaner brennen die Gastwirtschaft Werner, zwei Bauernhöfe und drei Scheunen bis auf die Grundmauern n... » mehr

Bilder und Fundstücke aus dem Beschuss wurden ausgestellt.

17.04.2015

Hassberge

Zeugen schwebten in Todesangst

In den letzten Kriegstagen geriet Kirchlauter ins Fadenkreuz der anrückenden US-Truppen und mehrere Stunden unter Beschuss. Dort hatten sich deutsche Soldaten gesammelt und Widerstand geleistet. » mehr

Noch besteht der Keller nahe der Polizeiinspektion, der als Luftschutzraum diente. Heute machen sich Fledermäuse darin breit. 	Fotos: Ralf Kestel

11.04.2015

Hassberge

Die Nazis flohen im Stechschritt

Auf den Tag genau vor 70 Jahren marschieren die US-Truppen in Ebern ein. Zeitzeugen berichteten beim heimatkundlichen Gesprächskreis, was in diesen turbulenten Tagen alles passierte. » mehr

Schemenhaft lassen sich die Umrisse und der Seiteneingang an der Ostseite des Grauturmes noch erkennen.    	Fotos: Ralf Kestel

24.10.2014

Hassberge

Ein Haus, das "getürmt" war

Beim Einmarsch der Amerikaner unmittelbar nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs abgerissen, hat das Hermsdörfer-Anwesen in Ebern eine bewegte Geschichte hinter sich. » mehr

Winfried Weithofer  zu Waffenlieferungen an den Irak

15.08.2014

Meinungen

Hilfe zur Notwehr

Reflexhaft erfolgt der Fingerzeig in Richtung USA, wenn es um die Frage des Schuldigen an der irakischen Malaise geht. Es ist richtig: Amerika hat sich an dem arabischen Land schwer versündigt. Vor kn... » mehr

Marcus Schädlich  zum Zerfall des Iraks

12.06.2014

Meinungen

In einem Boot

Der Irak gilt schon seit dem Einmarsch der US-Truppen im Jahre 2003 als ein Staat im Zerfallszustand. Die Machtübernahme der Steinzeit-Islamisten der ISIL (Islamischer Staat im Irak und der Levante) ü... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.