Lade Login-Box.

VÖGEL

Nabu-App «Vogelwelt»

18.06.2019

Netzwelt & Multimedia

Diese Apps kennen Flora und Fauna

Schwirrt da oben eine Blau- oder eine Kohlmeise? Und wie heißt eigentlich dieser Baum hier? Gut, dass das Smartphone zu Hand ist. Denn bei der Bestimmung von Tieren und Pflanzen leisten Apps wunderbar... » mehr

Nachwuchs

14.06.2019

Deutschland & Welt

Pilzerkrankung befällt bedrohte Kakapos

Der pummelige, flugunfähige Papagei befand sich schon einmal kurz vor dem Aussterben. Am Tiefpunkt des Artbestands in den 1990er Jahren gab es weniger als 50 Exemplare. Nun macht ein Pilz den Kakapos ... » mehr

Wohin mit dem Laub?

18.06.2019

Garten

Wie Hobby-Gärtner Lebensräume für Tiere schaffen

Wer seinen Garten einfach wachsen lässt, zieht häufig den Unmut seiner Nachbarn auf sich. Dabei kann man ein Paradies für Insekten, Vögel sowie Säugetiere schaffen, wenn altes Holz, Blüten oder Laub e... » mehr

Die Vogelberinger von Helgoland

11.06.2019

Wissenschaft

Ringe für 180.000 Vögel jährlich

Tausende Vögel werden jährlich auf Helgoland mit einem Ring versehen. In speziellen Netzen werden sie gefangen. Bei der Erkundung der Vogelzüge setzen die Forscher künftig verstärkt auf Hightech. » mehr

Amazonenpapagei

07.06.2019

Tiere

Was muss man beachten, bevor man sich einen Papagei zulegt?

Die Haltung von Papageien erfordert eine sorgsame Planung - besonders wenn mehrere Tiere angeschafft werden sollen. Generell ist zu prüfen, ob das Wohnumfeld überhaupt geeignet ist. » mehr

Spatzen

04.06.2019

Wissenschaft

Spatz häufigster Gartenvogel - Insektenfresser rückläufig

Das Ergebnis der Zählaktion «Stunde der Gartenvögel» liegt vor. Demnach nehmen Insektenfresser-Arten deutlich ab. Am häufigsten ist der Spatz. » mehr

Basstölpel auf Helgoland

24.05.2019

Brennpunkte

Nester voller Plastik: Basstölpel und die tödliche Gefahr

Fast in allen Basstölpelnestern auf Helgoland sind Plastikteile verbaut. Das künstliche Nistmaterial, das die Vögel statt Algen verwenden, wird auch für andere Vogelarten zur oft tödlichen Falle. » mehr

Papagei-Fütterung

24.05.2019

Tiere

Urlaubsbetreuung für Papagei muss genau geplant werden

Ein Vogel lässt sich schlecht mit in den Urlaub nehmen. Da bleibt oft nur die Möglichkeit, sich eine Betreuungsperson zu suchen. So sollte sie am besten auf die Zeit mit dem gefiederten Freund vorbere... » mehr

Junger Tigerhai

21.05.2019

Wissenschaft

Babyhaie fressen Sperlinge, Schwalben und Zaunkönige

Singvögel kennt man aus dem eigenen Garten. Doch manchmal müssen auch sie übers Meer. Nicht jedes Tier schafft diese Reise. Ein gefundenes Fressen für bestimmte Babyhaie. » mehr

Papagei

16.05.2019

Tiere

Stängel von Löwenzahn sind ungeeignet für Papageien & Co.

Es kommt auf den Abschnitt der Pflanze an: Während einige Teile des Löwenzahns eine Leckerei für Papageien und andere Heimvögel sind, können ihnen andere stark zu schaffen machen. » mehr

Vanessa Hoffmann kümmert sich um die Hundebabys in der Quarantänestation.

16.05.2019

Aus der Region

Polizei stoppt illegalen Transport mit 320 Tieren

Die Tierretter aus Wunsiedel müssen in wenigen Stunden Platz für 250 Vögel und 23 Welpen schaffen. Die Polizei hatte an der Grenze einen illegalen Transport gestoppt, der 320 Tiere an Bord hatte. » mehr

Vogelzähl-Aktion  «Stunde der Gartenvögel»

09.05.2019

Tiere

Naturschützer starten neue Vogelzählung

Der Nabu ruft zu einer neuen Vogelzählung auf. Damit startet zum 15. Mal die Aktion «Stunde der Gartenvögel». Diesmal soll besonders die Amsel in den Blick genommen werden. Der trockene Sommer 2018 kö... » mehr

09.05.2019

Schlaglichter

Nach Hitze und Dürre - Nabu startet neue Vogelzählung

Was bedeutet mehr Trockenheit für die heimische Vogelwelt? Antworten erhofft sich der Naturschutzbund Deutschland von der traditionellen Zählaktion «Stunde der Gartenvögel»: Vom Freitag bis Sonntag si... » mehr

Ralf Wielgosch freut sich über den großen Mast, den er geschenkt bekommen hat. Foto: Frank Wunderatsch

05.05.2019

Coburg

Neida: Luftamt spricht immer noch mit

Ralf Wielgosch will auf seinem Grundstück eine Nisthilfe errichten. Doch trotz längst beerdigter Pläne für einen Flugplatz braucht er dafür eine besondere Genehmigung. » mehr

02.05.2019

Kronach

Mitwitz gibt Vögeln und Insekten eine neue Heimat

Die Kommune stellt Flächen zum Schutz von Tieren und Pflanzen zur Verfügung. Diese sind über das gesamte Gemeindegebiet verteilt. Pläne dafür gibt es bereits. » mehr

Jungvogel

01.05.2019

Tiere

Flaumige Vogelküken brauchen keine menschliche Hilfe

Wenn ein Jungvogel außerhalb des Nestes sitzt, heißt das nicht automatisch, dass er hilflos ist. Aber wie soll man sich verhalten, wenn man etwa im heimischen Garten ein Vogelküken findet? » mehr

Einer zu Hause? Gerhard Hübner (Mitte) öffnet im Hambacher Grund vorsichtig einen Nistkasten für Nieschenbrüter, der von Gartenrotschwänzchen gerne angenommen wird. Zusammen mit Jürgen Thein (links) und Josline Griese führt er die Biotopkartierung im Stadtgebiet durch. Foto: Norbert Klüglein

15.04.2019

Coburg

Bedrohten Tieren auf der Spur

Drei Biologen suchen im Stadtgebiet nach Rückzugsräumen von Insekten, Vögeln oder Amphibien. Die Biotopkartierung soll helfen, neue Schutzkonzepte zu entwickeln. » mehr

Todesfalle Osterfeuer

15.04.2019

Tiere

Wenn das Osterfeuer für Tiere zur Todesfalle wird

Aufgeschichtetes Holz eignet sich für viele Kleintiere als perfekter Unterschlupf und zieht Waldbewohner aus allen Richtungen an. Um die Tiere vor dem sicheren Tod zu bewahren, sollte das Holz einmal ... » mehr

Bayer-Werk Leverkusen

13.04.2019

Brennpunkte

Schutz für Zugvögel: Das Bayer-Kreuz bleibt dunkel

Im Umland von Leverkusen ist das Bayer-Kreuz kaum zu übersehen: In riesigen Buchstaben macht es hoch über dem Boden Werbung für das alteingesessene Unternehmen. Doch derzeit ist es nachts kaum zu sehe... » mehr

Kitze ohne Mutter sind nicht verlassen. Man sollte sie nicht anfassen. Foto: Bayerischer Jagdverband dpa/lby

05.04.2019

Coburg

Tierkinder brauchen jetzt ihre Ruhe

Brütende Vögel und Jungtiere in Wald und Flur sollten jetzt nicht gestört werden. Vor allem frei laufende Hunde scheuchen sie nachhaltig auf. » mehr

31.03.2019

Schlaglichter

Europaweit deutlicher Rückgang insektenfressender Vögel

Die Zahl der insektenfressenden Vögel ist in den letzten 25 Jahren europaweit deutlich zurückgegangen. Im Schnitt um 13 Prozent sank die Zahl dieser Vögel laut einer Studie, die im Fachjournal «Conser... » mehr

Nandus zwischen Utecht und Schlagsdorf

25.03.2019

Reisetourismus

Nandus locken an den Ratzeburger See

Nandu-Safari in Mecklenburg-Vorpommern: Ausflügler kommen zum Ratzeburger See, um die einzige wildlebende Population der südamerikanischen Laufvögel in Europa zu sehen. » mehr

Windräder in Alzey

25.03.2019

Deutschland & Welt

Windkraftanlagen töten im Sommer täglich Milliarden Insekten

Windkraftanlagen können für Vögel und Fledermäuse tödliche Fallen sein, das wissen Artenschützer schon lange. Doch auch manchen Insektenpopulationen könnten die Rotoren zu schaffen machen, haben Exper... » mehr

Erneut haben sich Schwäne an der A 73 niedergelassen. Archivbild: Rosenbusch

15.03.2019

Region

Schwäne bauen wieder an der Autobahn

Die Autobahndirektion kümmert sich um die Vögel. Was geschehen soll, ist noch unklar. » mehr

Duldsames Pärchen

Aktualisiert am 15.03.2019

Region

B 173: Enten lösen Unfall aus - Lkw kracht in Fahrschulauto

Mehrere Enten haben am Donnerstagabend einen Unfall auf der B 173 verursacht. Eine Fahrschülerin musste stark bremsen, als plötzlich mehrere Vögel auf die Fahrbahn liefen. » mehr

Luftballons

13.03.2019

Deutschland & Welt

Niederländische Kommunen verbieten Luftballons

Immer mehr niederländische Kommunen verbieten es, Luftballons aufsteigen zu lassen. In 17 Prozent der Gemeinden gibt es ein Ballonverbot, wie aus einer Untersuchung der Umweltorganisation De Noordzee ... » mehr

Heckenschnitt

07.03.2019

dpa

Schonzeit für Vögel: Vorerst nur noch Pflegeschnitte erlaubt

Im Frühjahr startet die Gartensaison. Eigentlich eine gute Gelegenheit, die Grünfläche einmal gründlich umzugestalten. Aber Vorsicht: Hecken und Bäume dürfen bis Herbst nicht mehr gerodet werden. » mehr

Im Regenwasser-Rückhaltebecken an der Autobahnausfahrt Ebersdorf haben sich wieder zwei Schwäne eine Bleibe genutzt. Experten wollen sie von dort vertreiben. Foto: Henning Rosenbusch

06.03.2019

Region

Wieder Schwäne an der Autobahn

Wie im vergangenen Jahr haben sich zwei Vögel ein Becken an der Autobahn als Bleibe ausgesucht. Von dort sollen sie vertrieben werden, damit sich das Küken-Drama nicht wiederholt. » mehr

«Angry Birds Dream Blast»

28.02.2019

Netzwelt & Multimedia

Angry Birds geraten auf Abwege

Die «Angry Birds» sind der Goldesel von Entwickler Rovio. Der neuste Ableger «Angry Birds Dream Blast» versucht es mit einem neuen Spielprinzip. » mehr

Wenn im Frühjahr die Kettensägen heulen, reagieren immer mehr Menschen empfindlich. Sie prangern rücksichtslosen Baumschnitt an.	Foto: Jan Woitas / dpa

19.02.2019

Region

Landschaftspflege oder Naturfrevel?

Wenn im Frühjahr die Kettensägen heulen, stößt das auf immer mehr Kritik bei den Bürgern. Welcher Rückschnitt sinnvoll ist und welcher nicht, erläutert Biologe Frank Reißenweber. » mehr

Auch der Horst in Bad Rodach ist seit einigen Tagen von einem Storch bewohnt. Fotos: Hans Schönecker/LBV

17.02.2019

Region

Die ersten Rückkehrer

In Meschenbach, Bad Rodach und Michelau haben wieder Störche Quartier bezogen. In Grub am Forst wird eine Nisthilfe installiert. » mehr

Seidelbast

14.02.2019

Garten

Warum Seidelbast gut für den Garten ist

Wenn Pflanzen so giftig sind wie der Seidelbast, fragt man sich, warum man sie in den Garten setzen sollte. Aber der ab Winterende blühende Strauch hat ein paar gute Argumente: Vögel und Insekten lebe... » mehr

Im eigenen Garten

06.02.2019

dpa

Auch Gärten ohne Hang können einen Bachlauf bekommen

Ein Bach im Garten ist nicht nur romantisch, sondern dient auch als Trinkstelle für Vögel. Aber braucht man dafür ein Gefälle? Hanggrundstücke eignen sich besser, aber auch schon ein wenig Neigung gen... » mehr

Simone Leisentritt

25.01.2019

Tiere

Entflogene Vögel einfangen

Wellensittiche und Kanarienvögel zählen zu den beliebtesten Vögeln unter deutschen Haustieren. Trotz aller Vorsicht kann es passieren, dass die Tiere durch ein geöffnetes Fenster oder die Terrassentür... » mehr

Breites Bündnis für das Volksbegehren "Rettet die Bienen" (von links). Wolfgang Weiß (Grüne), Thomas Büchner (ÖDP), Dominik Sauerteig (SPD), Frank Reißenweber (LBV), Simone Wohnig (ÖDP), Martina Benzel-Weyh (Grüne), Wolf-Rüdiger Weyh (Grüne), Dagmar Escher (Grüne), Stefan Beyer (Bund Naturschutz), Michael Dorant (Grüne) und Dietrich Pax (Öko-Landwirt).	Foto: Frank Wunderatsch

24.01.2019

Region

Eine Unterschrift gegen das Artensterben

Auch im Coburger Land wirbt ein breites Bündnis für das Volksbegehren "Rettet die Bienen". Worum es den Unterstützern geht, erklären sie am Goldbergsee. » mehr

Das Futterangebot für Amsel, Drossel und co ist in diesem Winter auch in Ebern reichlich: Da bleibt das Futterhäsuchen oftmals leer. Foto: Rudi Hein

16.01.2019

Region

Frust am Futterhäuschen

Der milde Winter lockt nur wenige Vögel zur Futtersuche in die Gärten. Die jährliche Zählaktion hat wenige Mitmacher. Deutlich aber wird: Es gibt immer weniger Amseln. » mehr

Ferdinand Redel aus Zeil züchtet vor allem Farbenwellensittiche und wurde Ende 2018 Deutscher Meister. Als Vorsitzender des Bayerischen Landesverbandes der Vogelzüchter organisiert er heuer die Bayerischen Meisterschaften der Farbenwellensittiche in der Tuchangerhalle in Zeil.	Fotos: Langer

13.01.2019

Region

Farbig schillernd und preisgekrönt

Der Deutsche Meister unter den Züchtern von Farbwellensittichen kommt aus Zeil. Schon als Kind entdeckte Ferdinand Redels Herz seine Liebe zu den prächtigen Vögeln. » mehr

Die Störche bewegen sich derzeit wenig, um Energie zu sparen. Foto: Schönecker

11.01.2019

Region

Störche überwintern in Scherneck

Wie in den Vorjahren hat sich ein Paar dazu entschlossen, auch in der kalten Jahrezeit in der Region zu bleiben. Den Vögeln geht es gut. » mehr

Wellensittiche

11.01.2019

dpa

Wellensittich-Weibchen bevorzugen clevere Partner

Mit dem Schnabel den Deckel einer Futterbox anheben - Wellensittiche die das drauf haben, sind begehrte Partner. Die weniger cleveren Vertreter haben das Nachsehen. » mehr

Immer vom Rücken her umgreifen

04.01.2019

dpa

Vögel richtig in die Hand nehmen

Manchmal ist es notwendig, den Vogel in die Hand zu nehmen. Wie gehen Halter dabei am besten vor und worauf sollten sie auf jeden Fall achten, damit das Tier so wenig wie möglich gestresst wird? » mehr

Leckerbissen für Meise und Co

02.01.2019

dpa

Futterknödel für Vögel lieber an Hanfschnur aufhängen

Viele Deutsche versorgen im Winter Vögel mit Futter. Maisenknödel sind da besonders beliebt. Experten raten zu Varianten ohne Plastiknetz. » mehr

Das Kiwi-Projekt

24.12.2018

Deutschland & Welt

Kiwis für Kiwis: Neuseeländer bringen Vögel in die Stadt

Der Kiwi ist das Markenzeichen Neuseelands. Doch viele Menschen kennen den bedrohten Laufvogel nur aus dem Zoo. Um das zu ändern, sollen die Tiere in der Hauptstadt Wellington angesiedelt werden. Dafü... » mehr

Kristina Vogel

16.12.2018

Überregional

Nach Schicksalsschlag: Unfall verändert Vogels Leben

Kristina Vogel hat ihr Leben nach dem tragischen Unfall vom 26. Juni mit positiver Energie in Angriff genommen. Die querschnittsgelähmte Doppel-Olympiasiegerin feiert Weihnachten zu Hause in Erfurt. B... » mehr

Problematische Meisenknödel

14.12.2018

Tiere

Wie man Vögel richtig füttert

Der eine hängt Meisenknödel in die Zweige vor dem Fenster, der andere streut Körner ins Vogelhäuschen im Garten. Ob Vögel in freier Natur überhaupt gefüttert werden sollen, darüber streiten die Expert... » mehr

Kristina Vogel

02.12.2018

Überregional

Zurück in ihrer «Familie»: Vogels emotionale Rückkehr

Beim Bahnrad-Weltcup in Berlin kehrt die im Sommer schwer verunglückte Kristina Vogel für kurze Zeit zurück auf das Holzoval. Ob es für sie auch als Behindertensportlerin ein Zurück gibt, lässt sie we... » mehr

Gemeinsam mit Kindern und Anwohnern hat der Obst- und Gartenbauverein Waldsachsen die Benjeshecke angelegt.

28.11.2018

Region

Hilfestellung für die Natur

Der Obst- und Gartenbauverein Waldsachsen baut eine künstliche Hecke. Sie soll Vögeln und kleinen Tieren Unterschlupf bieten und später zu einem echten Gehölz werden. » mehr

Stehpaddler

27.11.2018

Tiere

Stehpaddler können Wasservögel empfindlich stören

Millionen Wasservögel rasten im Winterhalbjahr auf bayerischen Gewässern und dem Bodensee. Wassersportler können die Tiere dabei empfindlich stören. Stehpaddler wirken laut einer Studie besonders bedr... » mehr

Stehpaddler

27.11.2018

Deutschland & Welt

Studie: Stehpaddler stören Wasservögel

Millionen Wasservögel rasten im Winterhalbjahr auf bayerischen Gewässern und dem Bodensee. Wassersportler können die Tiere dabei empfindlich stören. Stehpaddler wirken laut einer Studie besonders bedr... » mehr

Kornelkirsche

21.11.2018

dpa

Japanische Kornelkirsche versorgt Bienen in kargen Zeiten

Sie sieht nicht nur gut aus, sondern bringt auch einen großen Nutzen: Im Frühjahr versorgt die Japanische Kornelkirsche die Bienen, im Sommer erfreut sie zahlreiche Vögel. Grund genug der Pflanze eine... » mehr

15.11.2018

Region

Allianz für den Artenreichtum

Die Ökologische Bildungsstätte und die Arnika-Akademie bilden Natur-Experten aus. 2019 hat man viel Neues vor. » mehr

Kanarienvogel

06.11.2018

dpa

So werden ängstliche Vögel zahm

Es ist Glückssache: Manche Vögel sind zutraulich, andere dagegen ängstlich. Wer ein scheues Tier aufnimmt, kann es mit einem speziellen Verhalten trotzdem an sich gewöhnen. » mehr

Eibe

30.10.2018

dpa

Eiben ernähren je nach Geschlecht Vögel oder Bienen

Die Eibe ist ein vielseitiger Baum: Sie kann Vögel ernähren oder Bienen. Dieses Potential hat sie auf Grund ihrer Zweihäusigkeit. Was braucht sie für ein gutes Wachstum? » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".