Lade Login-Box.

VÖGEL

Der "Vogelsaal" auf der Veste Coburg, ein Vorläufer des Naturkunde-Museums, bestand bis 1910. Das Bild stammt aus dem Jahr 1890.

04.10.2019

Coburg

Zentrum für Wissenschaft, Forschung und Kultur

Prinz Albert unterschreibt am 5. Oktober 1844 die "Instruction" für das Herzogliche Kunst- und Naturalienkabinett. Dies ist die Geburtsstunde des Naturkunde-Museums Coburg. » mehr

Wellensittiche sitzen auf einem Ast

04.10.2019

Tiere

So gelingt das Spritzentraining mit Papagei und Co.

Wenn der gefiederte Gefährte krank ist, muss man unter Umständen Medikamente per Spritze verabreichen. Für den Ernstfall kann geübt werden - am besten spielerisch. » mehr

13.10.2019

Schlaglichter

2,5 Meter langer Python musste eingefangen werden

Ein 2,5 Meter langer Python hat in Gotha in Thüringen für Unruhe gesorgt. Die Würgeschlange war nach Polizeiangaben ihrem Besitzer aus bisher ungeklärter Ursache aus der Wohnung entwischt. Anwohner sa... » mehr

Kohlmeise

30.09.2019

Bauen & Wohnen

Vögel füttern auf dem Balkon ist im Prinzip erlaubt

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Viele Mieter möchten den heimischen Singvögeln etwas gutes tun, und bauen Meisenknödel und Vogelhäuschen auf dem Balkon auf. Aber in welchem Umfang ist das Vöge... » mehr

Den Zugvögeln auf der Spur

04.10.2019

Reisetourismus

Zugvogeltage im Nationalpark niedersächsisches Wattenmeer

Herbst ist im Wattenmeer Zugvogelzeit. Millionen Vögel machen hier Rast auf dem Weg in die Winterquartiere. Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer macht dieses Naturschauspiel zum Thema. » mehr

Gleich gehts los: Die Jungtauben starten gleich zum Training.	Fotos: Andreas Wolfger

04.09.2019

Region

Es wird ruhiger im Taubenschlag

Vor 63 Jahren fing Ludwig Bogdanski an, Tauben auf Wettrennen zu schicken. Bis heute fesselt ihn das Hobby - obwohl seine Leidenschaft vom Aussterben bedroht ist. » mehr

Forscher warnen vor Vogelsterben

02.09.2019

Deutschland & Welt

Schwund an Brutpaaren - Forscher warnen vor Vogelsterben

Die Vogelschar wird kleiner: Ob Amsel, Haussperling oder Star - in den vergangenen Jahrzehnten sind die Bestände am Bodensee drastisch zurückgegangen, gerade bei einst häufigen Arten. Auch andernorts ... » mehr

Nachwuchs

31.08.2019

Deutschland & Welt

«Terrorvogel» in St. Peter-Ording geschlüpft

Die Seriemas im Westküstenpark St. Peter-Ording (Kreis Nordfriesland) haben Nachwuchs bekommen. Die langbeinigen Seriemas werden oft als «lebendes Fossil» bezeichnet. Sie gelten als die letzten Verwan... » mehr

29.08.2019

Leseranwalt

Die Sache mit den Wildrosen

Der Hobbygärtner, schneidet zumeist verblühte Rosen ab. Zum einen erhofft er neue Blüten, zum anderen sieht das schöner aus. Doch viele Rosen bilden nach der Blüte Hagebutten. » mehr

02.10.2019

Garten

Aus den Früchten der Rose lässt sich einiges zaubern

Warum nur eine Rose haben, die wunderschöne Blüten hervorbringt? Manche Gewächse dieser Familie bieten noch mehr: Hagebutten für die Herstellung von Marmelade Tee oder Sirup. » mehr

Schneeball

22.08.2019

Garten

Ohne viel Arbeit zum vogelfreundlichen Garten

Was hören Sie im Garten? Piepst es noch? Vielerorts gibt es immer weniger Vögel, denn sie finden zu wenig Nahrung und Unterschlupf. Doch das Aufstellen von Vogelhäuschen ist nicht unbedingt die Lösung... » mehr

Sorge um Amseln

19.08.2019

Deutschland & Welt

Amselsterben vermutlich noch schlimmer als 2018

Das tropische Usutu-Virus wird Experten zufolge in diesem Jahr vermutlich zu einem noch stärkeren Amselsterben in Deutschland führen als im vergangenen Jahr. Es sei deutlich feuchter und mückenreicher... » mehr

Roland Kaiser live in Coburg

16.08.2019

dpa

Clickerübungen mit Papagei & Co

Das Trainieren und Dressieren von Tieren mit einem Clicker kann Mensch und Tier viel Spaß bringen. Wichtig ist jedoch, dass das Tier nicht überfordert wird. » mehr

14.08.2019

Region

Manche mögen's feucht

Im Steinachtal werden vier Kleingewässer wieder aktiviert. Sie sollen Sumpfschrecke, Bekassine & Co anziehen. Denn deren Lebensraum ist ziemlich nass. » mehr

Kakapo

05.08.2019

Deutschland & Welt

Neuseelands Vogelwelt bräuchte Millionen Jahre zur Erholung

Grüne Papageien wie Kakapos zählen zu den gefährdeten Vogelarten Neuseelands. Viele weitere sind seit Ankunft des Menschen vor rund 700 Jahren ausgestorben. Forscher haben berechnet, wie lange die Nat... » mehr

Gina Biernath von der Erlebnisfalknerei Tambach mit einem ihrer Falken, den sie am Sonntag, 4. August, auf der Veste Heldburg präsentieren wird. Besucher können sich mit dem Vogel auf der Hand fotografieren lassen.

31.07.2019

Region

Falken hautnah erleben

Experten aus Tambach informieren auf der Veste Heldburg über die Beizjagd. Dazu bringen sie auch einen ihrer Vögel mit. » mehr

Eine junge Elster

29.07.2019

dpa

Der Klimawandel bedroht die Vogelwelt

Den in Deutschland heimischen Vögeln geht es nicht gut, denn zur Brutzeit ist oftmals nicht ausreichend Nahrung vorhanden. Eine Gefahr durch den Klimawandel sehen Forscher des Leibniz-Instituts besond... » mehr

Viele Gratulanten hatten eine Spende für die Greifvogel-Auffangstation im Gepäck. So auch Elisabeth Leix vom Deutschen Falkenorden. Foto: Katrin Lyda

24.07.2019

Region

Ein halbes Jahrhundert Hilfe für Greifvögel

Fünf Jahrzehnte schon gibt es die Greifvogel- Auffangstation beim Schloss Neuhof. Gratulanten und Gäste danken dem Leiter Ulrich Leicht. » mehr

Anpassung an Klimawandel

23.07.2019

Deutschland & Welt

Vögel bei Anpassung an Klimawandel zu langsam

Vögel können sich zwar mit verschiedenen Strategien dem Klimawandel anpassen. Allerdings halten sie mit dessen Tempo kaum mit, so dass auch anpassungsfähige Arten wie Kohlmeise, Rauchschwalbe und Elst... » mehr

Katzen auf Jagd

23.07.2019

Deutschland & Welt

Katzen in Australien gefährden heimische Arten

Mit den europäischen Auswanderern kamen einst auch Tiere nach Australien - doch gerade Katzen haben den heimischen Arten den größten Schaden zugefügt. Bis 2020 sollen nun zwei Millionen von ihnen ster... » mehr

Greifvogelexperte Ulrich Leicht kann zu jedem seiner gefiederten Zöglinge eine Geschichte erzählen.

14.07.2019

Region

Das Ziel ist die Freiheit

Die Auffangstation für Greifvögel in Neu- Neershof besteht seit 50 Jahren. Ebenso lange kümmert sich Ulrich Leicht um die gefiederten Schützlinge. » mehr

Wellensittiche

11.07.2019

dpa

Lebenserwartung von Vögeln steigern

Oft sind es schlicht Unkenntnisse, die zu schlechter Haltung führen. Deswegen sind fundierte Kenntnisse über die richtige Ernährung und Käfigausstattung auch für Vögel lebenswichtig. » mehr

02.10.2019

Netzwelt & Multimedia

App identifiziert Singvögel über ihr Zwitschern

Vögel lassen sich über ihren Gesang gut bestimmen - aber nur, wenn man Vorwissen hat. Eine App ermöglicht die Klang-Zuordnung jetzt auch Laien. » mehr

05.07.2019

Region

Der Anwalt der Greifvögel

Der Landkreis Kronach hat einen neuen Greifvogel-Beauftragten. Stefan Friedrich ist ein leidenschaftlicher Naturschützer und Hobby-Fotograf. » mehr

Auch die Mehlschwalbe ist von Wohnungsnot betroffen. Wie viele es eigentlich noch im Stadtgebiet gibt, weiß niemand so genau. Das soll sich nun ändern.

03.07.2019

Region

Coburg zählt seine Nester

Die Stadt sorgt sich um sogenannte Gebäudebrüter. Nun ruft man die Bevölkerung dazu auf, die Kinderstuben dieser Vögel zu melden. » mehr

Wohin mit dem Laub?

18.06.2019

dpa

Wie Hobby-Gärtner Lebensräume für Tiere schaffen

Wer seinen Garten einfach wachsen lässt, zieht häufig den Unmut seiner Nachbarn auf sich. Dabei kann man ein Paradies für Insekten, Vögel sowie Säugetiere schaffen, wenn altes Holz, Blüten oder Laub e... » mehr

App «Pl@ntNet»

08.07.2019

Netzwelt & Multimedia

Diese Apps kennen Flora und Fauna

Schwirrt da oben eine Blau- oder eine Kohlmeise? Und wie heißt eigentlich dieser Baum hier? Gut, dass das Smartphone zu Hand ist. Denn bei der Bestimmung von Tieren und Pflanzen leisten Apps wunderbar... » mehr

Nachwuchs

14.06.2019

Deutschland & Welt

Pilzerkrankung befällt bedrohte Kakapos

Der pummelige, flugunfähige Papagei befand sich schon einmal kurz vor dem Aussterben. Am Tiefpunkt des Artbestands in den 1990er Jahren gab es weniger als 50 Exemplare. Nun macht ein Pilz den Kakapos ... » mehr

Die Vogelberinger von Helgoland

11.06.2019

Deutschland & Welt

Ringe für 180.000 Vögel jährlich

Tausende Vögel werden jährlich auf Helgoland mit einem Ring versehen. In speziellen Netzen werden sie gefangen. Bei der Erkundung der Vogelzüge setzen die Forscher künftig verstärkt auf Hightech. » mehr

Amazonenpapagei

07.06.2019

dpa

Was muss man beachten, bevor man sich einen Papagei zulegt?

Die Haltung von Papageien erfordert eine sorgsame Planung - besonders wenn mehrere Tiere angeschafft werden sollen. Generell ist zu prüfen, ob das Wohnumfeld überhaupt geeignet ist. » mehr

Spatzen

04.06.2019

Deutschland & Welt

Spatz häufigster Gartenvogel - Insektenfresser rückläufig

Das Ergebnis der Zählaktion «Stunde der Gartenvögel» liegt vor. Demnach nehmen Insektenfresser-Arten deutlich ab. Am häufigsten ist der Spatz. » mehr

Nester voller Plastik

24.05.2019

Deutschland & Welt

Nester voller Plastik: Basstölpel und die tödliche Gefahr

Fast in allen Basstölpelnestern auf Helgoland sind Plastikteile verbaut. Das künstliche Nistmaterial, das die Vögel statt Algen verwenden, wird auch für andere Vogelarten zur oft tödlichen Falle. » mehr

Papagei-Fütterung

24.05.2019

dpa

Urlaubsbetreuung für Papagei muss genau geplant werden

Ein Vogel lässt sich schlecht mit in den Urlaub nehmen. Da bleibt oft nur die Möglichkeit, sich eine Betreuungsperson zu suchen. So sollte sie am besten auf die Zeit mit dem gefiederten Freund vorbere... » mehr

Junger Tigerhai

21.05.2019

Deutschland & Welt

Babyhaie fressen Sperlinge, Schwalben und Zaunkönige

Singvögel kennt man aus dem eigenen Garten. Doch manchmal müssen auch sie übers Meer. Nicht jedes Tier schafft diese Reise. Ein gefundenes Fressen für bestimmte Babyhaie. » mehr

Papagei

16.05.2019

dpa

Stängel von Löwenzahn sind ungeeignet für Papageien & Co.

Es kommt auf den Abschnitt der Pflanze an: Während einige Teile des Löwenzahns eine Leckerei für Papageien und andere Heimvögel sind, können ihnen andere stark zu schaffen machen. » mehr

Vanessa Hoffmann kümmert sich um die Hundebabys in der Quarantänestation.

16.05.2019

NP

Polizei stoppt illegalen Transport mit 320 Tieren

Die Tierretter aus Wunsiedel müssen in wenigen Stunden Platz für 250 Vögel und 23 Welpen schaffen. Die Polizei hatte an der Grenze einen illegalen Transport gestoppt, der 320 Tiere an Bord hatte. » mehr

Vogelzähl-Aktion  «Stunde der Gartenvögel»

09.05.2019

dpa

Naturschützer starten neue Vogelzählung

Der Nabu ruft zu einer neuen Vogelzählung auf. Damit startet zum 15. Mal die Aktion «Stunde der Gartenvögel». Diesmal soll besonders die Amsel in den Blick genommen werden. Der trockene Sommer 2018 kö... » mehr

09.05.2019

Deutschland & Welt

Nach Hitze und Dürre - Nabu startet neue Vogelzählung

Was bedeutet mehr Trockenheit für die heimische Vogelwelt? Antworten erhofft sich der Naturschutzbund Deutschland von der traditionellen Zählaktion «Stunde der Gartenvögel»: Vom Freitag bis Sonntag si... » mehr

Ralf Wielgosch freut sich über den großen Mast, den er geschenkt bekommen hat. Foto: Frank Wunderatsch

05.05.2019

Region

Neida: Luftamt spricht immer noch mit

Ralf Wielgosch will auf seinem Grundstück eine Nisthilfe errichten. Doch trotz längst beerdigter Pläne für einen Flugplatz braucht er dafür eine besondere Genehmigung. » mehr

02.05.2019

Region

Mitwitz gibt Vögeln und Insekten eine neue Heimat

Die Kommune stellt Flächen zum Schutz von Tieren und Pflanzen zur Verfügung. Diese sind über das gesamte Gemeindegebiet verteilt. Pläne dafür gibt es bereits. » mehr

Jungvogel

01.05.2019

dpa

Flaumige Vogelküken brauchen keine menschliche Hilfe

Wenn ein Jungvogel außerhalb des Nestes sitzt, heißt das nicht automatisch, dass er hilflos ist. Aber wie soll man sich verhalten, wenn man etwa im heimischen Garten ein Vogelküken findet? » mehr

Einer zu Hause? Gerhard Hübner (Mitte) öffnet im Hambacher Grund vorsichtig einen Nistkasten für Nieschenbrüter, der von Gartenrotschwänzchen gerne angenommen wird. Zusammen mit Jürgen Thein (links) und Josline Griese führt er die Biotopkartierung im Stadtgebiet durch. Foto: Norbert Klüglein

15.04.2019

Region

Bedrohten Tieren auf der Spur

Drei Biologen suchen im Stadtgebiet nach Rückzugsräumen von Insekten, Vögeln oder Amphibien. Die Biotopkartierung soll helfen, neue Schutzkonzepte zu entwickeln. » mehr

Todesfalle Osterfeuer

15.04.2019

dpa

Wenn das Osterfeuer für Tiere zur Todesfalle wird

Aufgeschichtetes Holz eignet sich für viele Kleintiere als perfekter Unterschlupf und zieht Waldbewohner aus allen Richtungen an. Um die Tiere vor dem sicheren Tod zu bewahren, sollte das Holz einmal ... » mehr

Bayer-Werk Leverkusen

13.04.2019

Deutschland & Welt

Schutz für Zugvögel: Das Bayer-Kreuz bleibt dunkel

Im Umland von Leverkusen ist das Bayer-Kreuz kaum zu übersehen: In riesigen Buchstaben macht es hoch über dem Boden Werbung für das alteingesessene Unternehmen. Doch derzeit ist es nachts kaum zu sehe... » mehr

Kitze ohne Mutter sind nicht verlassen. Man sollte sie nicht anfassen. Foto: Bayerischer Jagdverband dpa/lby

05.04.2019

Region

Tierkinder brauchen jetzt ihre Ruhe

Brütende Vögel und Jungtiere in Wald und Flur sollten jetzt nicht gestört werden. Vor allem frei laufende Hunde scheuchen sie nachhaltig auf. » mehr

31.03.2019

Deutschland & Welt

Europaweit deutlicher Rückgang insektenfressender Vögel

Die Zahl der insektenfressenden Vögel ist in den letzten 25 Jahren europaweit deutlich zurückgegangen. Im Schnitt um 13 Prozent sank die Zahl dieser Vögel laut einer Studie, die im Fachjournal «Conser... » mehr

Nandus zwischen Utecht und Schlagsdorf

25.03.2019

Reisetourismus

Nandus locken an den Ratzeburger See

Nandu-Safari in Mecklenburg-Vorpommern: Ausflügler kommen zum Ratzeburger See, um die einzige wildlebende Population der südamerikanischen Laufvögel in Europa zu sehen. » mehr

Windräder in Alzey

25.03.2019

Deutschland & Welt

Windkraftanlagen töten im Sommer täglich Milliarden Insekten

Windkraftanlagen können für Vögel und Fledermäuse tödliche Fallen sein, das wissen Artenschützer schon lange. Doch auch manchen Insektenpopulationen könnten die Rotoren zu schaffen machen, haben Exper... » mehr

Erneut haben sich Schwäne an der A 73 niedergelassen. Archivbild: Rosenbusch

15.03.2019

Region

Schwäne bauen wieder an der Autobahn

Die Autobahndirektion kümmert sich um die Vögel. Was geschehen soll, ist noch unklar. » mehr

Duldsames Pärchen

Aktualisiert am 15.03.2019

Region

B 173: Enten lösen Unfall aus - Lkw kracht in Fahrschulauto

Mehrere Enten haben am Donnerstagabend einen Unfall auf der B 173 verursacht. Eine Fahrschülerin musste stark bremsen, als plötzlich mehrere Vögel auf die Fahrbahn liefen. » mehr

Luftballons

13.03.2019

Deutschland & Welt

Niederländische Kommunen verbieten Luftballons

Immer mehr niederländische Kommunen verbieten es, Luftballons aufsteigen zu lassen. In 17 Prozent der Gemeinden gibt es ein Ballonverbot, wie aus einer Untersuchung der Umweltorganisation De Noordzee ... » mehr

Heckenschnitt

07.03.2019

dpa

Schonzeit für Vögel: Vorerst nur noch Pflegeschnitte erlaubt

Im Frühjahr startet die Gartensaison. Eigentlich eine gute Gelegenheit, die Grünfläche einmal gründlich umzugestalten. Aber Vorsicht: Hecken und Bäume dürfen bis Herbst nicht mehr gerodet werden. » mehr

^