Lade Login-Box.

VERBRECHER UND KRIMINELLE

Beginn Prozess um Messerstiche gegen Frauen in Nürnberg

vor 17 Stunden

Bayern

Messerstecher soll in Sicherungsverwahrung

Im Prozess um die Messerattacken auf drei Frauen im Nürnberger Stadtteil Sankt Johannis fordert der Ankläger eine lebenslange Freiheitsstrafe und sieht eine besondere Schwere der Schuld des Angeklagte... » mehr

Polizeifahrzeuge

vor 19 Stunden

Kronach

Kronach: Täter nach Überfall auf der Flucht

Am späten Montagabend überfallen drei Unbekannte in Kronach eine 20-jährige Küpserin und ihren Bekannten. Die Täter flüchten. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

vor 15 Stunden

Hassberge

Faustschlag endet mit Platzwunde im Gesicht

In der Nacht auf Sonntag kam es vor einer Diskothek in Unterpreppach zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern. » mehr

Seehofer und Bär

vor 23 Stunden

Brennpunkte

Bär lehnt breite Überwachung der Gamer-Szene ab

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär warnt Bundesinnenminister Horst Seehofer, Computerspieler nach dem Anschlag in Halle «unter Generalverdacht zu stellen». » mehr

Polizei Österreich

15.10.2019

Brennpunkte

Mann ersticht 63-Jährigen auf Flucht

Ein Toter und ein Schwerverletzter, Flucht mit einem gestohlenen Auto und anschließende Festnahme - Österreichs Polizei rätselt über das Tatmotiv eines 33-Jährigen. » mehr

Passanten gehen an der Münchner Hauptsynagoge Ohel Jakob vorüber

15.10.2019

Bayern

Kabinett berät über Kampf gegen Antisemitismus in Bayern

Der Schutz jüdischer Einrichtungen in Bayern nach dem Terroranschlag von Halle steht heute im Kabinett der bayerischen Staatsregierung ganz oben auf der Agenda. Bereits unmittelbar nach der Tat in Sac... » mehr

15.10.2019

Schlaglichter

Geldtransporter-Bande wegen Millionen-Coup vor Gericht

Um einen Millionen-Coup geht es ab heute Vormittag vor dem Essener Landgericht. Vier der insgesamt sieben Angeklagten sollen im Dezember 2017 ein Fahrzeug zu einem vermeintlichen Geldtransporter umlac... » mehr

Polizeiauto im Einsatz

vor 19 Stunden

Bayern

Einbrecher feiern Party in Gartenlaube: Entschuldigung

Erst eingebrochen, dann eine wilde Party gefeiert und hinterher entschuldigt: Die Polizei in Oberfranken fahndet nach unbekannten Tätern, die in einer Bamberger Kleingartenanlage ihr Unwesen trieben, ... » mehr

Computer-Gaming

14.10.2019

Hintergründe

Games-Community im Visier der Sicherheitspolitik

Innenminister Horst Seehofer will nach dem Anschlag in Halle die «Gamerszene» beobachten - und erntet von Gamern nur Spott. Dabei sind rechtsradikale Auswüchse im Gaming-Bereich unübersehbar. Nur sind... » mehr

Dorothee Bär

14.10.2019

Bayern

Bär kritisiert Seehofer-Äußerungen über Gamerszene

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erntet für seine Äußerungen zur Gamerszene nach dem Terroranschlag von Halle heftige Kritik aus den Reihen der eigenen Partei und der Bundesregierung. CSU-Vize... » mehr

Gamescom

14.10.2019

Brennpunkte

Auch aus CSU herbe Kritik an Seehofer-Äußerungen zu Gamern

Im CSU-Vorstand wurde Horst Seehofer lange nicht gesehen. Am Montag aber geht es dort um den Ex-Chef. Und es fallen deutliche Worte. » mehr

Sitzung CSU-Vorstand

14.10.2019

Bayern

Söder warnt vor Pauschalurteilen gegen Gamer

CSU-Chef Markus Söder hat bei der Aufarbeitung des Terroranschlags von Halle vor Pauschalurteilen gegen die Gamerszene gewarnt. «Jede negative Entwicklung muss gesehen werden. Andererseits ist aber au... » mehr

Polizei mit Blaulicht

14.10.2019

Coburg

Räuberischer Diebstahl: Tankstellen-Mitarbeiterin verfolgt Sixpack-Langfinger

Zwei Unbekannte stehlen am Sonntagnachmittag aus einer Coburger Tankstelle einen Sixpack Bier und flüchten. Die Mitarbeiterin verfolgt das Duo und gerät in Gefahr. » mehr

Gedenken in Halle

14.10.2019

Brennpunkte

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

Die CDU will den Staat im Kampf gegen Extremismus besser aufstellen. Unter anderem sollen Vorratsdatenspeicherung und Online-Durchsuchungen überprüft werden. Ob die SPD das auch so sieht ist offen. » mehr

13.10.2019

Schlaglichter

Wirbel um Seehofer-Äußerungen zur «Gamerszene»

Nach dem Terroranschlag von Halle hat Innenminister Horst Seehofer mit Äußerungen zu Computerspiel-Plattformen im Internet eine Kontroverse in sozialen Medien ausgelöst. «Das Problem ist sehr hoch. Vi... » mehr

13.10.2019

Bayern

Mann schlägt Soldaten und sticht mit Messer auf Helfer ein

Mit der Faust hat ein Mann in Amberg einem US-Soldaten und einem Bundeswehrsoldaten ins Gesicht geschlagen und wenig später mit einem Messer auf einen Helfer eingestochen. Dieser - ein 19-Jähriger - w... » mehr

13.10.2019

Schlaglichter

Spezialkräfte befreien Frau aus Auto in NRW

Spezialkräfte der Polizei haben am Abend in Nordrhein-Westfalen eine 22-jährige Frau aus einem Auto befreit. Drei Männer hatten die Frau in der Nacht zuvor im niederländischen Westfriesland in ihre Ge... » mehr

12.10.2019

Schlaglichter

Schüsse bei der Eheschließung - zwei Verletzte in den USA

Während einer Hochzeitsfeier in einer Kirche im US-Bundesstaat New Hampshire sind zwei Menschen durch Schüsse verletzt worden. Der mutmaßliche Täter sei von Hochzeitsgästen überwältigt und anschließen... » mehr

Wohnungseinbruch

12.10.2019

Coburg

Bad Rodach: Einbrecher erbeuten Bargeld, Gemälde und Uhr

Während sie zunächst bei einem Einbruchsversuch im Bad Rodacher Stadtgebiet gescheitert waren, erbeuteten bislang unbekannte Täter im Nachbaranwesen eine größere Bargeldsumme. Die Kriminalpolizei Cobu... » mehr

Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel

12.10.2019

Bayern

Bayerns Polizei sucht über 30 000 Menschen per Haftbefehl

Die bayerische Polizei fahndet derzeit nach 30 160 Personen per Haftbefehl. Die weitaus meisten von ihnen sind verurteilt und haben ihre Haftstrafe nicht wie vorgesehen angetreten. » mehr

Waffen aus dem 3D-Drucker

14.10.2019

Hintergründe

Die tödliche Gefahr aus dem 3D-Drucker

Die Ermittler sind überzeugt: Stephan B. wollte in Halle nicht nur zwei Menschen töten, sondern Dutzende. Dieser Plan scheiterte, auch weil die selbst gebastelten Waffen ständig Ladehemmungen hatten. ... » mehr

Nach Angriff in Halle/Saale - Trauer

11.10.2019

Hintergründe

Die AfD und der Terror von Halle

Das Rezept der AfD gegen antisemitischen Terror klingt einfach: mehr Polizei, mehr Schutz für jüdische Einrichtungen. Eine Debatte über den ideologischen Unterbau gewaltbereiter Rechtsextremisten und ... » mehr

Akten liegen im Gericht in Aschaffenburg

11.10.2019

Bayern

Mord an Schülerin soll nach fast 40 Jahren gesühnt werden

Rund 40 Jahre nach der Tötung eines 15-jährigen Mädchens in Aschaffenburg soll der mutmaßliche Täter vor Gericht kommen - ein heute 57-Jähriger Mann, der im Mai verhaftet wurde. «Mit einer Anklageerhe... » mehr

Mit schwerem Werkzeug und gut informiert treten Einbrecher an Objekte heran.

11.10.2019

Oberfranken

Flucht durch die Stadt: Polizei stellt Baustellen-Diebe in Hof

Vier Männer, die rund 30 Einbrüche auf Baustellen in Hochfranken begangen haben sollen, hat die Hofer Polizei am frühen Donnerstagmorgen auf frischer Tat geschnappt. Sie sitzen jetzt im Gefängnis. » mehr

11.10.2019

Deutschland & Welt

Linke im Bundestag gegen «Einzeltäter»-Begriff in Halle

Nach dem rechtsextremistischen Terroranschlag in Halle hat auch der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion, Jan Korte, den Begriff «Einzeltäter» kritisiert. Damit werde seit Jahrzehn... » mehr

Markus Söder

11.10.2019

Region

Welle der Solidarität mit jüdischen Mitbürgern

Nach der antisemitischen Gewalt in Halle zeigen sich viele Bayern solidarisch mit ihren jüdischen Mitbürgern. Eine Menschenkette um die Synagoge in München soll symbolisieren, wie viel Bayern am Schut... » mehr

10.10.2019

Deutschland & Welt

Ermittlungsrichter erlässt Haftbefehl gegen Täter von Halle

Einen Tag nach der Bluttat von Halle hat der Ermittlungsrichter am Bundesgerichtshof Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Rechtsterroristen Stephan B. erlassen. Das erklärte ein Sprecher des Bundesanwalt... » mehr

Rudi Cerne ist seit 2002 der Moderator der Sendung.

10.10.2019

Region

Mordfall Ottinger: ZDF-Sendung bringt neue Hinweise

In Aktenzeichen Y wird der Mord an Norbert Ottinger präsentiert. Die Polizei erhofft sich dabei neue Erkenntnisse auf den Täter. Tipps geben die Anrufer viele. » mehr

10.10.2019

Deutschland & Welt

SWR: Ermittlungsrichter erlässt Haftbefehl gegen Täter von Halle

Einen Tag nach der Bluttat von Halle hat der Ermittlungsrichter am Bundesgerichtshof nach Informationen des Südwestrundfunks Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Rechtsterroristen Stephan B. erlassen. Da... » mehr

Mutmaßlicher Täter

12.10.2019

Topthemen

Das mutmaßliche Tätervideo: Protokoll des Attentats in Halle

Mit einer am Helm befestigten Kamera soll der mutmaßliche Attentäter von Halle seinen Anschlag gefilmt und das Material im Internet veröffentlicht haben. » mehr

Mutmaßlicher Täter

12.10.2019

Topthemen

Vater von Stephan B.: Er war mit sich selbst nicht im Reinen

Der mutmaßliche Täter von Halle/Saale soll nach den Worten seines Vaters ein Eigenbrötler gewesen sein, der häufig vor dem Computer saß. » mehr

10.10.2019

Deutschland & Welt

Bundesinnenminister Seehofer gedenkt der Opfer in Halle

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat nach dem Anschlag in Halle der Opfer gedacht. Nach seinem Besuch in der Synagoge ging er schweigend zu dem nahen Döner-Imbiss, in dem der Täter einen 20-jährigen... » mehr

10.10.2019

Deutschland & Welt

Justizministerin und Generalbundesanwalt sprechen von Terror

Justizministerin Christine Lambrecht und Generalbundesanwalt Peter Frank haben die Taten von Halle als Terror eingestuft. Bei einer gemeinsamen Stellungnahme in Karlsruhe sprach Lambrecht von einem «r... » mehr

10.10.2019

Deutschland & Welt

Halle: Generalbundesanwalt will Haftbefehl gegen Stephan B.

Die Bundesanwaltschaft will noch heute beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs einen Haftbefehls gegen den mutmaßlichen Attentäter von Halle beantragen. Mehr Informationen gibt Generalbundesanw... » mehr

Kerzen und Blumen

10.10.2019

Topthemen

«Trauer, Bestürzung und ein bisschen Wut»

Während in der Provinz Sachsen-Anhalts die Polizei noch im Großeinsatz ist, kehrt in Halle langsam Ruhe ein - und Trauer. Am Marktplatz gedenken einige der Toten. In der Heimat des mutmaßlichen Täters... » mehr

10.10.2019

Deutschland & Welt

Bundesanwaltschaft stellt Beweismittel in Wohnung sicher

Nach den Schüssen auf eine Synagoge in Halle und dem Tod von zwei Menschen ist die Wohnung des mutmaßlichen Täters durchsucht worden. Dabei seien Beweismittel sichergestellt worden, sagte ein Sprecher... » mehr

10.10.2019

Deutschland & Welt

Medien: Nach Schüssen auf Synagoge Wohnungsdurchsuchung

Nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle ist laut einem MDR-Bericht eine Wohnung durchsucht worden. Der Einsatz soll in Benndorf bei Eisleben gewesen sein, berichtete der MDR Sachsen-Anhalt. Die P... » mehr

10.10.2019

Deutschland & Welt

Nach Anschlag von Halle mutmaßliches Täter-Auto abgeschleppt

Im Zusammenhang mit dem Anschlag auf die Synagoge in Halle an der Saale ist am Morgen im 15 Kilometer entfernten Landsberg ein dunkelgraues Auto abgeschleppt worden. Nach Informationen eines dpa-Repor... » mehr

10.10.2019

Deutschland & Welt

Nach Angriff in Halle sichern Polizisten weiter Spuren

Nach den tödlichen Schüssen in Halle/Saale läuft die Spurensicherung der Polizei im etwa 15 Kilometer entfernten Landsberg auch am Morgen weiter. Dafür bleibe eine Sperrzone in der Nähe des Ortseingan... » mehr

10.10.2019

Deutschland & Welt

Angriff in Halle wirft Fragen auf

Nach dem gescheiterten Anschlag auf eine Synagoge in Halle/Saale und der Tötung von zwei Menschen durch einen mutmaßlich rechtsextremen Täter soll Bundesinnenminister Horst Seehofer heute über den Erm... » mehr

Trauer nach Schüssen in Halle

09.10.2019

Topthemen

Angriff in Halle: Was wir wissen - und was nicht

Beim Angriff auf eine Synagoge und einen Döner-Imbiss hat ein mutmaßlicher Rechtsextremist in Halle/Saale zwei Menschen erschossen. Viele Fragen zu der Gewalttat sind noch ungeklärt. » mehr

09.10.2019

FP/NP

Zäsur für unser Land

Der tödliche Angriff auf die Synagoge in Halle bedeutet eine Zäsur für unser Land und für unsere Mitbürger jüdischen Glaubens. Zwar sind Juden bereits in der Vergangenheit offenen Anfeindungen ausgese... » mehr

Blaulicht

09.10.2019

Region

Überfall auf Lottogeschäft in Rödental: Mann bedroht Mitarbeiterin mit Schusswaffe

Am Mittwochabend überfällt ein maskierter Mann in Rödental ein Lottogeschäft und bedroht eine Angestellte mit einer Schusswaffe. Der Täter ist auf der Flucht. Die Polizei bittet um Hinweise. » mehr

Tote nach Schüssen in Halle/Saale

09.10.2019

Topthemen

Wenn antisemitische Einzeltäter zuschlagen

Ob Altenheim, Museum, Schule oder Synagoge - nicht nur in Deutschland werden jüdische Institutionen häufig zum Ziel antisemitischer Einzeltäter. » mehr

09.10.2019

Deutschland & Welt

Sicherheitskreise zu Halle: Alles deutet auf Einzeltäter hin

Nach den tödlichen Schüssen in Halle/Saale deutet nach Informationen aus Sicherheitskreisen alles auf einen Einzeltäter hin. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur. Demnach soll es sich um den Mann ha... » mehr

09.10.2019

Deutschland & Welt

Zwei Tote bei Angriffen in Halle

Bei Angriffen mitten in Halle/Saale sind vor einer Synagoge und in einem Döner-Imbiss zwei Menschen erschossen worden. Die jüdische Gemeinde entging unmittelbar vorher womöglich einer Katastrophe. Ein... » mehr

09.10.2019

Deutschland & Welt

Sicherheitskreise: Täter in Halle legte Sprengsätze vor Synagoge

Bei dem Angriff in Halle/Saale legte ein Täter auch selbstgebastelte Sprengsätze vor der Synagoge ab. Der Täter habe versucht, in die Synagoge einzudringen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Sich... » mehr

09.10.2019

Deutschland & Welt

Bewaffneter Angriff nahe Synagoge in Halle - zwei Tote

Bei Angriffen mitten in Halle/Saale haben schwer bewaffnete Täter vor einer Synagoge und in einem Döner-Imbiss zwei Menschen erschossen. Die Stadt Halle sprach von einer «Amoklage». Die Polizei teilte... » mehr

09.10.2019

Deutschland & Welt

Polizei: Zwei Menschen in Halle erschossen - Erste Festnahme

Bei Schüssen in Halle an der Saale in Sachsen-Anhalt sind nach ersten Erkenntnissen zwei Menschen getötet worden. Zunächst meldete die Polizei, mehrere bewaffnete Täter seien mit einem Auto auf der Fl... » mehr

Polizeihauptmeisterin Verena Späth will künftig im Dienst die Body-Cam tragen.	Foto: Ralf Münch

08.10.2019

Oberfranken

Oberfrankens Polizei setzt auf Body-Cams

Streifenbeamte werden mit immer mehr Gewalt konfrontiert. Die Kameras sollen deeskalierend wirken - und auch bei der Ahndung helfen. » mehr

Der uniformierte Streifendienst sowie die Einsatzeinheiten der Polizeipräsidien und der Bayerischen Bereitschaftspolizei werden mit insgesamt 1400 Body-Cams ausgestattet. Coburg ist im Herbst dran.

08.10.2019

Oberfranken

Oberfränkische Polizisten mit Body-Cams auf Streife

Streifenbeamte werden mit immer mehr Gewalt konfrontiert. Die Kameras sollen deeskalierend wirken – und auch bei der Ahndung helfen. » mehr

Warnschild

08.10.2019

Mobiles Leben

Auto-Aufbruch ohne Spuren: Muss die Versicherung zahlen?

Ist das Auto abgesperrt? Viele Autofahrer überprüfen das grundsätzlich nach Verlassen des Wagens. Dennoch kann es dazu kommen, dass nach einem Einbruch keine Spuren zu erkennen sind. Muss die Versiche... » mehr

^