Lade Login-Box.

VERKEHRSBEHÖRDEN

Autonomer Linienbetrieb

26.02.2020

Computer

Holpriger Start für Roboter-Bus in Monheim

Selbstfahrend, vollelektrisch, kostenlos: Fünf autonome Busse sollen die Kleinstadt Monheim am Rhein zum Vorreiter der Mobilitätswende machen. Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein - und klappt anf... » mehr

Praxistest für E-Highway hat begonnen

27.01.2020

Wirtschaft

Praxistest für E-Highway jetzt auch im Norden

Der Testbetrieb des E-Highways nimmt Fahrt auf. Auf der A1 in Schleswig-Holstein fährt der erste Oberleitungs-LKW, auf der A5 in Hessen läuft der Versuch bereits seit mehreren Monaten. Doch für eine Z... » mehr

Autonom fahrende Busse in Monheim

26.02.2020

Mobiles Leben

Noch nicht ganz autonom: Holpriger Start für Roboter-Bus

Selbstfahrend, vollelektrisch, kostenlos: Fünf autonome Busse sollen die Kleinstadt Monheim am Rhein zum Vorreiter der Mobilitätswende machen. Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein - und klappt anf... » mehr

Die Von-Mayer-Straße in Ketschendorf ist als Anliegerstraße ausgewiesen. Gerade zu Stoßzeiten kürzen hier jedoch viele andere Autofahrer ihren Weg ab. Mit der Folge, dass die Anwohner bereits seit Jahren unter der Verkehrsbelastung zu leiden haben. Fotos: Frank Wunderatsch

16.01.2020

Region

Anwohner wollen Straße sperren

Seit Jahren beklagen die Bewohner der Von-Mayer-Straße in Ketschendorf die Verkehrssituation vor der Haustür. Nun kündigen sie an, selbst tätig zu werden. » mehr

20.12.2019

Region

Ruf nach Überholverbot auf der CO 11

Die Boderndorfer, Kemmater und Wellmersdorfer sehnen sich nach einem Ausbau der CO 11 im Bereich des Stiefvaters. Das war eine der Kernaussagen der Bürgerversammlung im gut besuchten Gerätehaus der Fe... » mehr

Roland Daum (rechts) und Detlef Heerlein (Zweiter von links) inspizieren ein letztes Mal die Anschlussstelle Haarbrücken, die ab heute für den Verkehr wieder freigegeben ist. Foto: Tischer

12.12.2019

Region

Ein Nadelöhr weniger - zumindest vorerst

Die Anschlussstelle Haarbrücken ist wieder für den Verkehr frei gegeben. Allzu lange hält das Aufatmen aber nicht an. » mehr

Buschbrände in Australien

05.12.2019

dpa

Infos zu Bränden für Australien-Urlauber

In Australien wüten seit Wochen schwere Brände. Reisende können sich im Internet gut über die Lage informieren. » mehr

Bericht zu Unfall mit selbstfahrendem Auto

20.11.2019

Deutschland & Welt

Unfallermittler wollen mehr Regeln für Roboterwagen

Die meisten Roboterwagen wurden bislang auf öffentlichen Straßen in den USA getestet, weil dort eher lasche Regeln gelten. Nachdem ein Testwagen von Uber eine Fußgängerin tötete, müssen sich alle Unte... » mehr

Verkehr im Regen

15.10.2019

dpa

Haben Fußgänger Vorrang gegenüber abbiegenden Autos?

Autofahrer müssen beim Abbiegen, egal ob nach links oder rechts, immer auf mögliche Fußgänger achten. » mehr

An dieser Stelle, am Mini-Kreisel der Kapellenstraße, sowie drei weiteren Stellen im Stadtgebiet Ebern sollte nach Vorstellung der Freien Wähler die Durchfahrt in den Altstadtbereich für größere Lastkraftwagen verboten werden. Dann müsste der Schwerverkehr, wie der Kleinbus hier nach links abbiegen. Dem folgte der Bauausschuss nicht. Foto: Helmut Will

10.10.2019

Region

Gegen einen allzu großen Schilderwald

Um den Schwerlastverkehr drehte sich die jüngste Sitzung im Eberner Bauausschuss. Probleme wurden sowohl im Altstadt-Bereich als auch in Eyrichshof ausgemacht. » mehr

25.09.2019

Region

Ja zu neuem Parkplatz für Pendler

Fahrer sollen künftig ihr Auto in der Professor- Bagge-Straße abstellen können. Auch für Mitfahrbänke in Ebersdorf spricht sich der Verkehrssenat aus. » mehr

Dieselfahrverbot

11.09.2019

Deutschland & Welt

Neue Daten: Umweltbundesamt pocht auf Diesel-Nachrüstungen

Angesichts neuer Daten zu Diesel-Abgasen pocht das Umweltbundesamt (UBA) auf die technische Nachrüstung älterer Autos mit modernen Katalysatoren. » mehr

E-Tretroller

15.08.2019

Deutschland & Welt

Rote Zonen für E-Tretroller - Städte reagieren auf Probleme

Es ist eine neue Form der Mobilität, vor allem bei jungen Leuten und Touristen sind sie beliebt. Doch in vielen Städten sorgen die E-Tretroller gerade für ziemliches Kopfzerbrechen. » mehr

05.08.2019

Region

Landratsamt weist Gerüchte über Versäumnisse zurück

Der Weg zur Festwiese wird wegen einer Baustelle zur Einbahnstraße. Die DB hat die Behörden damit offenbar überrumpelt. » mehr

Drei Monate Elektro-Highway

05.08.2019

Deutschland & Welt

Drei Monate Elektro-Highway

Vor drei Monaten ging die erste deutsche Elektro-Autobahn ans Netz. Hybrid-Lastwagen mit Stromabnehmer sollen bei voller Fahrt Energie für die Batterien tanken, um so ökologischer Fracht zu transporti... » mehr

Dieter Kobiger

31.07.2019

Region

In Ahorn wird die Luft dünner

In einigen Ortsteilen, beispielsweise westlich des Kerngebietes, hat die Luftqualität abgenommen. Dafür gibt es viele Gründe. » mehr

Fahrerloses Fahren

23.07.2019

Deutschland & Welt

Bosch und Daimler: Weg für automatisiertes Parken ist frei

Weltweit wird an der Entwicklung selbstfahrender Autos gearbeitet. Ein Projekt in Stuttgart hat eher selbstparkende Autos im Sinn. Bosch und Daimler haben damit nun einen großen Sprung gemacht. Ein pa... » mehr

17.07.2019

Region

Wasser und Licht für den Kreisel?

Wie soll das Innere des neuen Kreisverkehrsplatzes in Untersiemau aussehen? Darüber machte sich der Bauausschuss Gedanken. » mehr

03.07.2019

Region

Vollsperrung in den Sommerferien

Ab Montag, 29. Juli, geht auf der Staatsstraße zwischen Tettau und der Abzweigung zum Ölschnitzsee nichts mehr - wegen Sanierung. Der Verkehr wird umgeleitet. » mehr

22.06.2019

Deutschland & Welt

Neun Menschen sterben bei Flugzeugabsturz auf Hawaii

Der Absturz eines Kleinflugzeugs auf Hawaii hat Behörden zufolge neun Menschen an Bord das Leben gekostet. Die zweimotorige Maschine vom Typ King Air sei im Norden der Insel Oahu nahe einem Flugplatz ... » mehr

Unglücksort

22.06.2019

Deutschland & Welt

Tod im Urlaubsparadies: Kleinflugzeug auf Hawaii abgestürzt

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf Hawaii sind alle neun Menschen an Bord ums Leben gekommen. Es habe keine Überlebenden gegeben, sagte der Sprecher der Verkehrsbehörde des US-Staates Hawaii (Hawai... » mehr

Reifenflanke

23.04.2019

dpa

Das bedeuten die Zahlen und Kürzel auf der Reifenflanke

Autoreifen gibt es in vielen Ausführungen - beim Kauf sollte man darauf achten, dass das Modell zum Fahrzeug passt. Hierbei helfen die Kennzeichnungen an der Reifenflanke. » mehr

Durch eine Vorfahrtsverletzung kam es am Samstag zu einer Kollision von zwei Fahrzeugen an der Heubacher Kreuzung. Vier Personen wurden dabei verletzt. Es waren drei Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz. Foto: Michael Will / BRK

22.04.2019

Region

Unfallreicher Start ins Osterwochenende

Bei vier schweren Verkehrsunfällen an Karfreitag und Ostersamstag sind sieben Menschen verletzt worden. Einer hatte aber einen besonderen Schutzengel. » mehr

20.04.2019

Region

Unfall wegen defekter Ampel: Mutter mit zwei Kindern verletzt

Eine Mutter mit ihren zwei Kindern und ein Senior sind bei einem Zusammenstoß am Karsamstag zwischen Ebern und Heubach an der Ampel-Kreuzung auf der Bundesstraße 279 verletzt worden. » mehr

Ladestation für Elektrofahrzeuge

08.04.2019

Deutschland & Welt

Ladenetz für E-Autos in Deutschland wächst

Ohne Ladestationen keine Nachfrage nach Elektroautos. Aus diesem Dilemma versucht sich Deutschland zu befreien. In vielen Großstädten ist die Zahl der Ladepunkte aber noch relativ gering. » mehr

Ladestation für Elektrofahrzeuge

08.04.2019

dpa

Ladenetz für E-Autos wächst

Ohne Ladestationen keine Nachfrage nach Elektroautos. Aus diesem Dilemma versucht sich Deutschland zu befreien. In vielen Großstädten steigt die Zahl der Ladepunkte. Kann der Bedarf damit bald gedeckt... » mehr

Carmen Fischer zeigt die Stelle, wo sie jeden Morgen mit ihrer Tochter auf den Bus wartet. Foto: Frank Wunderatsch

15.02.2019

Region

Ohne sicheren Zustieg

An der Kreisstraße Co16 fehlt eine Haltstelle bei Krumbach. Schulkinder müssen direkt auf der Kreuzung warten. Nun schlägt eine Mutter Alarm. » mehr

Das Schlimmste ist geschafft

30.11.2018

Region

Das Schlimmste ist geschafft

Bei der Bürgerversammlung dankt der Rathauschef Anwohnern, die den Baulärm während der Rathaussanierung ertragen mussten. Ganz ist der Spuk aber noch nicht vorbei. » mehr

Waldbrände in Kalifornien

16.11.2018

Tagesthema

Brände in Kalifornien: Vermisstenzahl steigt auf über 600

US-Präsident Trump hat seinen Besuch in den kalifornischen Brandgebieten angekündigt. Die Feuerwehr macht dort Fortschritte bei den Löscharbeiten. Doch die Zahl der Vermissten steigt drastisch. » mehr

Dunkle Wolken schweben seit Jahren über der Schulbus-Frage in Sendelbach und Gräfenholz. Während die Eltern aus Gräfenholz einen Bushalt in ihrem Ort fordern, verweist das Landratsamt auf den möglichen Einsatz von Schulwegshelfern beim Weg der Kinder an dieser Stelle über die Bundesstraße. Foto: Kaufmann

17.07.2018

Region

Uneins in der Schulbus-Frage

Kinder aus Gräfenholz müssen mittags die Bundesstraße queren, weil der Bus nicht im Ort hält. Die Eltern fordern eine Haltestelle, das Landratsamt empfiehlt Schulwegshelfer. » mehr

24.04.2018

Region

Abbiegen wird zur Geduldsprobe

Wenn in Fröschbrunn viel los ist , kann Einkaufen schnell zum Frust werden. Vor allem Kunden, die vom Real aus Richtung Kronach fahren wollen, müssen Zeit mitbringen. » mehr

Verzwicktes Verkehrsrecht

08.02.2018

Region

Verzwicktes Verkehrsrecht

Ebern möchte gerne auf seine Schulen hinweisen. Doch sämtliche Möglichkeiten einer Beschilderung scheitern an Behördenvorgaben. » mehr

Die Kreisstraße HAS 51, Ebern Richtung Landsbach, soll im Teilbereich ausgebaut und die Sichtverhältnisse der Einfahrten, wie hier rechts, verbessert werden. An dieser Stelle wird die Straße deutlich abgesenkt, um die Kuppe zu brechen und auch die Zufahrt wird verkehrssicherer angelegt.

18.01.2018

Region

Bauausschuss geht gegen Schleichweg vor

Ein öffentlicher Feld- und Waldweg ist Anlass für zahlreiche Beschwerden. Weil er als Abkürzung zwischen Heubach und der B 279 dient, gibt es hier viele, die den Weg ohne Berechtigung nutzen. » mehr

Um den Unfallschwerpunkt zwischen der B 303 und der A 73 zu entschärfen, wird die alte weiße Straßenmarkierung abgefräst und die provisorische, gelbe Baustellenmarkierung erneuert. Foto: Frank Wunderatsch

09.01.2018

Region

Nachbesserung am Unfall-Schwerpunkt

Seit der Freigabe der Kreuzung bei Ebersdorf am 20. Dezember kommt es dort fast täglich zu Karambolagen. Nun werden die Straßenmarkierungen erneuert. » mehr

Die Eisfelder Straße ist derzeit auf Tempo 30 beschränkt. Das könnte allerdings neu geregelt werden. Es soll geprüft werden, ob hier überhaupt eine besondere Gefahrenlage vorliegt. Foto: Tischer

08.11.2017

Region

Schluss mit Tempo 30?

Im Verkehrssenat wird diskutiert, ob die Geschwindigkeitsbegrenzung in der Eisfelder Straße überhaupt nötig ist. Hauptkommissar Ulrich Bosecker bezweifelt das. » mehr

Noch nur ein Gedankenspiel: die von der Verwaltung favorisierte Variante B.

27.10.2017

Region

Machen Anlieger den Weg frei?

Den Wunsch gibt es schon länger, der Preis dafür wäre hoch: Für eine nördliche Zufahrt zur Mannlehen-Siedlung müssten die Anwohner kräftig zur Kasse gebeten werden. » mehr

Querung der Sonneberger Straße: Die Bushaltestelle soll nach rechts Richtung Stadtmitte verlegt werden, da dort die Straße breiter ist und eine Hüpfinsel aufnehmen kann. Foto: Peter Tischer

30.03.2017

Region

Weg für weitere Hüpfinsel frei

Der Verkehrssenat will die Sicherheit von Fußgängern erhöhen. Zum verkehrsberuhigten Bereich wird die Rathenaustraße. » mehr

Hier spielt die Musik beim Faschingszug in Ebern: Doch die Neubrunner Musikanten werden mit den Blaskapellen aus Ebern und Seßlach heuer die einzigen mit "handgemachter" Musik sein. Zu laut tönt es vielen inzwischen aus den Lautsprechern mancher Motivwagen.	Archivfoto: Tanja Kaufmann

22.02.2017

Region

Nur Narren treiben es zu bunt

Am Sonntag zieht der "Gaudiwurm" wieder durch Ebern. Über 50 Gruppen sind gemeldet - darunter aber kaum noch Kapellen: Die Musiker fühlen sich oft übertönt. » mehr

Weihnachtswunsch: Zwei Zebrastreifen

23.12.2016

Region

Weihnachtswunsch: Zwei Zebrastreifen

Alle Jahre wieder regt Eberns Verkehrsreferent Harald Pascher eine sichere Fiußgängerquerung in Ebern an. Es wäre der erste Zebrastreifen im Landkreis Haßberge. » mehr

Weihnachtswunsch: Zwei Zebrastreifen

23.12.2016

Region

Weihnachtswunsch: Zwei Zebrastreifen

Alle Jahre wieder regt Eberns Verkehrsreferent Harald Pascher eine sichere Fiußgängerquerung in Ebern an. Es wäre der erste Zebrastreifen im Landkreis Haßberge. » mehr

Viele Kommunen in Landkreis haben schon ein einheitliches Firmenleitsystem. Jetzt erwägt auch die Gemeinde Lautertal diesen Schritt. Allerdings sind noch viele Fragen offen.	Foto: Christoph Scheppe

02.12.2016

Region

Lautertal will Werbung konzentrieren

Immer mehr Firmen beantragen Werbeschilder. Wäre es besser, stattdessen ein einheitliches System an Tafeln zu haben? Im Rat ist man sich uneins. » mehr

Auch ein Zimmer zum Toben hat sich in der Akademie gefunden.

19.09.2016

Region

Die ersten Tage im neuen Domizil

Die Mittagsbetreuung in Ebern ist vorübergehend umgezogen: Anstelle des Kujath-Hauses bietet nun die ehemalige Akademie Platz für Essen, Spiel und Hausaufgaben. Probleme macht der Verkehr. » mehr

30.03.2016

Region

Räte sagen Ja zur neuen Wasserversorgung

Weißenbrunn investiert mehr als eine halbe Million Euro in ein Pumpwerk mit neuen Leitungen. Die Maßnahme ist jedoch umstritten. » mehr

Den Aufwand, der beim Radwegebau zum Schutz der Fledermäuse in den anliegenden Kellern betrieben wird (unser Bild), halten die Bürger nicht für notwendig.

26.01.2016

Region

Ratlose Räte rügen Radwegpläne

Die Mehrheit im Maroldsweisacher Gemeinderat würde den Parkplatz an der B279 bei Birkenfeld lieber erhalten. Doch entschieden wird an anderer Stelle. » mehr

Ausfahrt ist jetzt übersichtlicher

15.01.2016

Region

Ausfahrt ist jetzt übersichtlicher

Mehr Sicherheit für die Autofahrer gibt es jetzt an der Einmündung zum Parkplatz unterhalb der Bramburg. Dort hat man die Böschung abgetragen und damit die Sicht deutlich verbessert. » mehr

Mehr Sicherheit im neuen Jahr

17.12.2015

Region

Mehr Sicherheit im neuen Jahr

Für 2016 wünscht sich Eberns Verkehrsreferent nicht nur einen weiteren Kreisel, sondern vor allem einen sicheren Fußgängerüberweg in der Gleusdorfer Straße: Hier sind bald wieder Kinder unterwegs. » mehr

Auch die Verkehrserziehung gibt Berthold Schineller (links) nun an seinen Kollegen Tobias Kern ab.	Foto: Tanja Kaufmann

11.12.2015

Region

Interview

Rund 2500 Vorschulkinder hat Berthold Schineller auf den Schulweg vorbereitet. In wenigen Wochen geht er in den Ruhestand. Als Mitarbeiter Verkehr hatte er aber noch viel mehr Aufgaben - und ist nur e... » mehr

Drei Wochen länger als geplant wird die Vollsperrung der Köstner Straße Richtung Autobahn 73 dauern. Unvorhergesehene Kabelarbeiten machen eine Verlängerung der Sperrung unumgänglich. Foto: Klaus Gagel

18.11.2015

Region

Vollsperrung bis 11. Dezember

Die Köstener Straße, ein wichtiger Zubringer zur Autobahn 73, ist des Lichtenfelser Bürgermeisters Sorgenkind, weil sie drei Wochen länger als geplant gesperrt bleiben muss. » mehr

11.11.2015

Region

Drei Varianten für ein Urnenfeld

Den Abstoß gaben einige Heilgersdorfer. Inzwischen gibt es auch schon ein Konzept für die Umgestaltung des Friedhofs. » mehr

Sie gehörten zu den Glücklichen, die beim Hegefischen am Oberwallenstadter Baggersee überhaupt etwas an den Haken bekamen. Fotos: Klaus Gagel

20.10.2015

Region

Elfjähriger fängt Hecht mit zehn Pfund

Thomas Pachter aus Schammendorf düpiert beim Hegefischen am Oberwallenstadter See seine älteren Kollegen. » mehr

Eine heikle Stelle bleibt: Nach bisherigen Planungen müssten die Radler auf Höhe der Vorbacher Einmündung die Staatsstraße queren.	Fotos: Tanja Kaufmann

22.09.2015

Region

Langer Weg bis zum Ziel

Noch immer warten die Jesserndorfer auf einen Radweg nach Ebern. Anstelle eines Neubaus will die Stadt bestehende Wege nutzen. Doch noch müssen Grundstücksfragen geklärt werden. » mehr

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt von Oberelldorf beginnt in diesem Jahr. Im nächsten Jahr muss sie vollständig gesperrt werden. Die Umleitung insbesondere des Schwerlastverkehrs wirft dabei Probleme auf.	Foto: Heinz Scheidmantel

26.03.2015

Region

In Oberelldorf rollen die Bagger

Spätestens im Juni dieses Jahres startet der Ausbau der Bundessstraße 303. Um eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt werden Bürger und Anwohner im nächsten Jahr nicht herumkommen. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.