Lade Login-Box.

VERKEHRSEXPERTEN

Fahrverbote in Tirol

04.09.2019

Reisetourismus

Tirol weitet Fahrverbote auf die Skisaison aus

Im österreichischen Bundesland Tirol gelten seit Ende Juni regionale Fahrverbote an den Wochenenden. Bei Urlaubern sorgt das oft für Ärger. Doch auch in der kommenden Skisaison müssen sich Besucher da... » mehr

Flugzeug am Abendhimmel

30.08.2019

Brennpunkte

Dobrindt entfacht Streit um Steuer-Aufschlag für Billigflüge

Für 9,90 Euro nach München oder Paris - bei solchen Lockpreisen steigen viele ins Flugzeug statt vielleicht in einen Zug. Sollten Dumping-Flugtickets teuer werden? Ein CSU-Vorstoß sorgt für Streit. » mehr

Startendes Flugzeug

17.09.2019

Mobiles Leben

Die vertrackte Klima-Preisschraube beim Fliegen

Wenn die Regierung ihr großes Klimaschutz-Paket schnürt, geht es auch darum, höhere Flugpreise zu erreichen. Doch so einfach ist das nicht. » mehr

Rettungsgasse

15.08.2019

Tagesthema

Scheuer will härtere Strafen für Verkehrssünder

Schon in ein paar Monaten sollen eine Reihe neuer Sicherheitsregeln und Sanktionen im Straßenverkehr kommen. Minister Scheuer legt einen Katalog mit Änderungen vor - ein Punkt sorgt prompt für Ärger. » mehr

EU-Verordnung für Kuhfänger

13.08.2019

dpa

Darf ich einen Kuhfänger ans Auto montieren?

Mit dem anhaltenden SUV-Trend sind auch Frontschutzbügel zunehmend wieder in Mode gekommen. Doch selbst wenn die sperrigen Elemente am Neuwagen verbaut sind, bleiben sie genehmigungspflichtig. » mehr

Flughafen Hahn

18.07.2019

Umfrage

Soll Fliegen teurer werden? Viel Kritik an Schulze-Vorstoß

Morgens von Stuttgart nach Berlin, abends zurück, am langen Wochenende nach Madrid - für viele ist Fliegen nichts Besonderes mehr. Fürs Klima ist das ein Problem. Die Umweltministerin will daher an de... » mehr

Klimaneutraler Treibstof möglich

02.08.2019

Deutschland & Welt

Luftverkehrsbranche setzt auf klimaneutralen Treibstoff

Das Fliegen steht besonders in der Kritik von Klimaschützern. Nun hat der deutsche Branchenverband BDL verschiedene Vorschläge gebündelt. Schnelle Lösungen sind nicht dabei. » mehr

Beim Siemenskreisel sieht man beinahe täglich den Baufortschritt. Bis Ende August soll er fertig gestellt sein. Foto: Tischer

17.07.2019

Region

Am Siemenskreisel geht's voran

Bei den Arbeiten auf der B 4 liegt man bisher im Plan. Ab September warten allerdings größere Behinderungen auf die Fahrer. » mehr

E-Scooter im Straßenverkehr

17.07.2019

Deutschland & Welt

Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

Der Verkehrsminister ist ein bekennender E-Scooter-Fan. Doch je mehr Elektro-Tretroller unterwegs sind, desto klarer wird, dass es auch Nachteile gibt. Was tun - und wer soll die Regeln kontrollieren? » mehr

Notrufsäule

16.07.2019

Mobiles Leben

Notrufsäulen bieten trotz Handy einige Vorteile

Sie stehen alle paar Kilometer an den Autobahnen und vermitteln bei Unfällen oder Pannen Soforthilfe: Notrufsäulen. Auch in Zeiten des Mobiltelefons bieten sie manchen Vorteil. » mehr

"Bahn & Bike" ist eine beliebte Form der Vernetzung zwischen dem Individualverkehr und dem ÖPNV. Doch die Fahrrad-Stellplätze in den Regionalzügen aller oberfränkischen Bahngesellschaften sind im Vergleich zu anderen Regionen vergleichsweise gering.	Fotos: Werner Rost

08.07.2019

FP/NP

Intelligente Lösungen für den ÖPNV

Für die Mobilität ist die optimale Vernetzung aller Verkehrsträger nötig. Eine Konferenz zeigt dazu neue Möglichkeiten auf. Als Herausforderung bleibt die "letzte Meile". » mehr

Luftdruck einstellen

28.06.2019

Mobiles Leben

Spritsparen leicht gemacht

Egal, ob in Vorbereitung auf eine CO2-Steuer oder um weniger klimaschädlich unterwegs zu sein: Mit einfachen Kniffen können Autofahrer ihren Spritverbrauch senken. Gerade die Techniken moderner Fahrze... » mehr

Elektrotankstelle

25.06.2019

Deutschland & Welt

Bund und Autobranche wollen Ladenetz-Ausbau vorantreiben

Wie können endlich mehr E-Autos auf die deutschen Straßen kommen? Im Kanzleramt berieten Manager, Gewerkschafter und Koalitionäre erst einmal grundsätzlich - mit einem Fokus auf mehr Stromtankstellen. » mehr

Kanzleramt

24.06.2019

Deutschland & Welt

Bund setzt auf Wandel der Autobranche

Sind die deutschen Autokonzerne gut gewappnet für die neue Zeit mit digitaler Technik und Antrieben jenseits von Diesel und Benzin? Was heißt das für die Mitarbeiter? Die Kanzlerin hat ein Auge darauf... » mehr

21.06.2019

Deutschland & Welt

Scharfe Kritik nach Motorrad-Vorstoß von Verkehrsminister

Mit seinem Plan, das Fahren leichter Motorräder auch mit einem Auto-Führerschein zu erlauben, ist Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer auf scharfe Ablehnung und Empörung gestoßen. Fahrlehrer, Ärzte ... » mehr

Stau zum Ferienende

21.06.2019

dpa

Ferien und Sperrung sorgen für Staus

In manchen Bundesländern beginnen die Ferien, in anderen gibt es Rückreiseverkehr - und Verkehrsexperten rechnen mit Staus auf vielen Autobahnen. Ein Überblick. » mehr

Motorrad

20.06.2019

Deutschland & Welt

Autofahrer sollen ohne Prüfung aufs Motorrad dürfen

Motorradfahren ist für viele Spaß und Freiheit pur, es ist aber auch riskant. Auf Modellen mit bis zu 15 PS sollen bald auch Autofahrer unterwegs sein dürfen - nach ein paar Fahrstunden, aber ohne Prü... » mehr

E-Tretroller

16.06.2019

Deutschland & Welt

E-Scooter: Erste Anbieter vor Start, Verbraucher skeptisch

Schon bald können Elektro-Tretroller bundesweit über die Radwege düsen. Richtig gut finden das aber anscheinend nicht allzu viele Menschen. » mehr

Kraftstoff bunkern

05.06.2019

Reisetourismus

Wohin die Kreuzfahrt steuert

Die Kreuzfahrtbranche will ihr Image verbessern. Künftig setzen manche Anbieter auf schadstoffärmere Antriebe. Mit diesen Schiffen fahren Sie etwas umweltfreundlicher. » mehr

Mit Schweröl betankt

04.06.2019

dpa

Wohin steuert die Kreuzfahrt?

Die Kreuzfahrt kämpft gegen das Image als Umweltverschmutzer. Doch nicht nur Aida Cruises setzt künftig auf schadstoffärmeres LNG. Und eine andere Reederei will sogar unter anderem Fischabfälle verwen... » mehr

E-Tretroller

09.05.2019

dpa

Mehrheit der Deutschen will nicht mit E-Scootern fahren

Der E-Tretroller steht vor der Straßenzulassung. Noch gibt es Diskussionen darüber, ob Verkehrsteilnehmer damit auf dem Gehweg fahren dürfen. Doch wie viele haben überhaupt vor, das Gefährt zu nutzen? » mehr

08.05.2019

Deutschland & Welt

Experten warnen: Kinder nicht E-Tretroller fahren lassen

Verkehrsexperten haben davor gewarnt, E-Tretroller für Kinder zuzulassen. Der Präsident der Deutschen Verkehrswacht, Kurt Bodewig, sagte im Verkehrsausschuss des Bundestags, Kinder mit einem E-Tretrol... » mehr

Wo mit Wohmobil oder Wohnwagen parken?

07.05.2019

dpa

Wo darf ich mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen parken?

Für Wohnmobil und Wohnwagen lässt sich im Stadtgebiet oft nur mit Mühe ein Parkplatz finden. Denn nicht überall, wo Pkws parken, dürfen auch Camper abgestellt werden. Verkehrsexperte Peter Raspe erklä... » mehr

Stau-Alarm

18.04.2019

dpa

Wann zu Ostern der beste Reisetag für Autofahrer ist

Das lange Osterwochenende sorgt für volle Straßen. Verkehrsexperten rechnen mit Staus auf allen wichtigen Autobahnen. Die betroffenen Strecken und mögliche Alternativen für Autofahrer im Überblick: » mehr

Kampf um den Gehweg

10.04.2019

Mobiles Leben

Wie Fußgänger um den Gehweg kämpfen

Falschparker, Hundehaufen, Werbetafeln, Imbiss-Tische - und bald auch noch E-Roller? Es wird eng auf Deutschlands Gehwegen. Jetzt wehren sich die, die dort hingehören - notfalls auch mit Petzer-App. » mehr

Volles Haus und begeisterte Zuschauer: Die Radler bei der Ankunft 2018 in Marktheidenfeld. Foto: BR/Markus Konvalin

09.04.2019

Region

Vielleicht macht's Seßlach

Weil sich die Coburger gegen einen Mittagsstopp der BR-Radltour ausgesprochen haben, muss nun eine Alternative her. Die Mittelalterstadt könnte einer der Tourperlen werden. » mehr

Kampf um den Gehweg

08.04.2019

Deutschland & Welt

Der Kampf um den Gehweg - Jetzt wehren sich die Fußgänger

Falschparker, Hundehaufen, Werbetafeln, Imbiss-Tische - und bald auch noch E-Roller? Es wird eng auf Deutschlands Gehwegen. Jetzt wehren sich die, die dort hingehören - notfalls auch mit Petzer-App. » mehr

13.02.2019

Deutschland & Welt

Immer mehr Durchfaller bei Führerscheinprüfung

Seit Jahren steigende Durchfaller-Quoten bei den Prüfungen für den Autoführerschein rufen Verkehrsexperten auf den Plan. Die Fachleute vermuten unter anderem eine komplexere Verkehrssituation als Ursa... » mehr

Tempolimit

24.01.2019

Deutschland & Welt

Stauforscher lehnt Tempolimit auf Autobahnen ab

Der Stauforscher Michael Schreckenberg hat sich gegen Tempolimits auf Autobahnen ausgesprochen. «Ein Tempolimit ist nicht zielführend», sagte der Verkehrsexperte von der Universität Duisburg-Essen der... » mehr

Tempolimit

22.01.2019

Deutschland & Welt

Verkehrsexperten fordern schärfere Tempolimits

Tempolimits auf deutschen Autobahnen? Ein überaus sensibles Thema. Die meisten Politiker halten sich daher zurück. Nicht so Ex-Grünenchef Özdemir. Und auch der Chef der Gewerkschaft der Polizei meldet... » mehr

22.01.2019

Deutschland & Welt

Zu viele Unfälle: Verkehrsexperten fordern schärfere Tempolimits

Vor Beginn des Deutschen Verkehrsgerichtstags in dieser Woche in Goslar sind Forderungen nach schärferen Tempolimits auf deutschen Straßen laut geworden. Nur so könne die Zahl der Verkehrstoten weiter... » mehr

13.12.2018

Region

Solarpark auf gutem Weg

Der Gemeinderat Itzgrund billigt den Entwurf zum Bebauungsplan und Flächennutzungsplan. Andere Projekte sorgen hingegen für mehr Kopfzerbrechen. » mehr

Busverkehr am Haßfurter Bahnhof: Für die Barrierefreiheit an den Haltestellen übernimmt der Landkreis die Zielvorgaben des Nahverkehrsplans, die Umbaumaßnahmen selbst liegen jedoch im Verantwortungsbereich der jeweiligen Kommune. Foto: Christian Licha

05.12.2018

Region

Nahverkehrsplan nimmt Fahrt auf

Busse in einheitlichem Design und barrierefreie Haltestellen: Das Fazit der Verkehrsexperten für den öffentlichen Nahverkehr im Landkreis zeigt den Verbesserungsbedarf. » mehr

Stehen auf der Kippe: Die 30er-Zonen in den Callenberger Straße zwischen der Firma Kapp und dem Ortseingang von Neuses (links) und in der Rodacher vor der ehemaligen Scheidmantel-Brauerei (rechts). Fotos: Henning Rosenbusch

26.10.2018

Region

Tempolimit auf dem Prüfstand

Einige 30er-Zonen werden in der Stadt wahrscheinlich verschwinden. Heute gelten andere Kriterien wie in den 1990er-Jahren. Der Verwaltungssenat muss sich bald damit beschäftigen. » mehr

Momentan geht nichts, weder von oben, noch von unten am Eberner Stadtberg. Ist die Baustelle aber erstmal weg, ändert sich hier die "Vorrangs-Regelung": Künftig muss der Aufwärtsfahrende dem Gegenverkehr Vorrang gewähren, weil er das Hindernis (die Hausecke) auf seiner Seite hat. Fotos (4): Tanja Kaufmann

11.10.2018

Region

Alles, was Recht ist

Die bisherige Regelung am Eberner Stadtberg entspricht eigentlich nicht der Verkehrsordnung - auch wenn sie in vieler Augen sinnvoll erscheint. Sie soll sich nun ändern. » mehr

Verkehrskontrolle

04.06.2018

dpa

Gibt es Toleranzgrenzen fürs Rasen?

Hier und da mal ein paar Stundenkilometer schneller - ist doch nicht so schlimm, oder? Schließlich hat die Polizei ja Toleranzgrenzen und ahndet nicht zwangsläufig jedes Vergehen. Ob das stimmt, beant... » mehr

Drängler. Symbolfoto. Fast schon ein gewohntes Bild auf der Autobahn: Drängler von hinten. Aber es gibt auch notorische Linksfahrer und Leute, die ohne zu schauen auf die Überholspur wechseln.	Foto: Marcus Führer/dpa

05.03.2018

Region

Nötigen, beleidigen, drohen

Aggressivität und Rücksichtslosigkeit im Straßenverkehr nehmen zu. Auch in der Region gibt es eklatante Fälle. » mehr

Nötigen, beleidigen, drohen

05.03.2018

Region

Nötigen, beleidigen, drohen

Aggressivität und Rücksichtslosigkeit im Straßenverkehr nehmen zu. Auch in der Region gibt es eklatante Fälle. » mehr

Ein Dorn im Auge ist den Kösfelder Bewohnern der Lkw-Verkehr der durch ihren Ort führt. Bei einem Ortstermin wurde mit dem Gemeinderat Meeder nach Lösungen gesucht. Foto: Rebhan

03.09.2017

Region

Optimale Lösung bringt nur ein Straßen-Neubau

Der Lkw-Verkehr zu und von den Milchwerken in Kösefeld macht Anwohnern zu schaffen. Bei einem Ortstermin ging es um Entlastung. » mehr

Bei einer Verkehrsschau am 24. April werden die Tempo-30-Zone - wie hier in der Heldritter Straße - überprüft.	Foto: Wunderatsch

04.04.2017

Region

Tempo-30-Zonen auf dem Prüfstand

Die Polizei will den Schilderwald lichten. Auch in Bad Rodach. Nichtsdestotrotz wünscht sich die SPD-Fraktion im Stadtrat eine Verkehrsberuhigung am Marktplatz. » mehr

Radfahrer fährt über Zebrastreifen

02.03.2017

dpa

Experten raten Radlern zur Haftpflichtversicherung

Ein Leben als Radfahrer kann schnell gefährlich werden. In unübersichtlichen Situationen kann der Radler auch mal plötzlich zum Verursacher werden und hohe Kosten können entstehen. Für diese Fälle rat... » mehr

Knapp 60 Stellflächen gibt es derzeit am Gemüsemarkt. Ob das auch in Zukunft so sein wird, ist Inhalt des Verkehrsentwicklungsplanes. Foto: Rosenbusch

28.02.2017

Region

Grüne Lunge statt Platz zum Parken

In diesem Jahr wird der Stadtrat ein neues Parkraumkonzept verabschieden. Für den Bereich um den Gemüsemarkt gibt es verschiedene Ideen. » mehr

Ablenkung beim Fahren

23.01.2017

dpa

Verkehrsexperte: Multitasking ist ein Mythos

Handy am Steuer - das ist eine riskante Kombination. Die Stimmen für schärfere Konsequenzen mehren sich. Denn mit Googeln und Mailen während der Fahrt geht man ein zwölffach höheres Unfallrisiko ein. » mehr

Ein Auto fährt auf der Autobahn

22.12.2016

dpa

Freitag und Montag drohen die meisten Staus

Die Feiertage stehen vor der Tür. Verkehrsexperten rechnen deshalb Richtung Wochenende mit vollen Straßen. Auch Staus sind nicht ausgeschlossen, vor allem am Freitag. » mehr

Pünktlich um 18 Uhr öffnete der Einlass für die Fans. Die Treuesten hatten bereits seit 16 Uhr die Stellung gehalten.	Foto: Tanja Kaufmann

28.07.2016

Region

Zum Auftakt ein pures Musikvergnügen

Grandiose Stimmung, ein voller Schlosshof und ein reibungsloser Ablauf: Das Open Air Eyrichshof beginnt mit "Pur" und einem Abend der lauten und auch leisen Töne. » mehr

Appell an die eigene Verantwortung

04.02.2016

Region

Appell an die eigene Verantwortung

Unfallforscher fordern erneut Testfahrten für Ältere. Die Eberner Polizei setzt auf Prävention: In einer Vortragsreihe in Seniorenkreisen sollen vor allem Tipps gegeben werden. » mehr

In der Gleusdorfer Straße sind noch leichte Spuren aus der Zeit zu sehen, als schon einmal Grundschüler hier die Straße queren mussten. Voraussichtlich ab Pfingsten 2016 wird es wieder soweit sein, wenn die Mittagsbetreuung in der ehemaligen Akademie unterkommt - wahrscheinlich wieder ohne Zebrastreifen.

17.12.2015

Region

Mehr Sicherheit im neuen Jahr

Für 2016 wünscht sich Eberns Verkehrsreferent nicht nur einen weiteren Kreisel, sondern vor allem einen sicheren Fußgängerüberweg in der Gleusdorfer Straße: Hier sind bald wieder Kinder unterwegs. » mehr

Feinstaub-Gefahr aus dem Auspuff

05.12.2015

FP/NP

Feinstaub-Gefahr aus dem Auspuff

Alle zwei Jahre müssen unsere Autos nicht nur zum Tüv, sondern auch zur Abgasuntersuchung (AU). Doch hier werden selbst Dreckschleudern einfach durchgewunken. » mehr

Der Herr über die Ampeln: Frank Helbing ist Sachbearbeiter beim Verkehrsmanagement der Stadt Erfurt und hat an der Entwicklung intelligenter Informationssysteme für Autofahrer mitgearbeitet. Fotos: ari

24.10.2015

HCS

Auf grünen Wegen schnell ans Ziel

Viele deutsche Städte haben ein Problem mit der Feinstaubbelastung. So auch Erfurt. Allerdings gibt es kaum noch Autos, die aus den Umweltzonen ausgesperrt werden. Elektroautos und eine intelligente V... » mehr

Busse ja, Autos nein: Vor allem "Taxi Mama" hat damit aber ein Problem.

09.07.2015

Region

Testlauf offenbart Problemzonen

Testweise ist der Eberner Schulparkplatz gesperrt, um den Engpass zu Beginn des kommenden Jahres zu simulieren. Die Diskussion zeigt nun einen ganz anderen Problempunkt: den elterlichen Fahrdienst. » mehr

Die Blitzer sind morgen vielerorts zu sehen. 	Archivfoto: frankphoto.de

14.05.2015

Leseranwalt

Die Sache mit der Radarfalle

Im Volksmund heißen sie "Radarfallen"; beliebt bei Autofahrern sind die Messstellen nicht. Ein Leser teilt mit: "Der private Verkehrsüberwachungsdienst meiner Gemeinde hat im Ort geblitzt." » mehr

Seit gestern ist sie da, die Markierungslinie im Eberner Altstadtbereich.	Foto: tnk

13.05.2015

Region

Rechts vor links fällt jetzt ins Auge

Ab sofort haben Autofahrer in Ebern keine Ausreden mehr: An welchen Stellen sie vorsichtig sein und dem von rechts kommenden Verkehr Vorfahrt gewähren müssen, ist seit Dienstag klar ersichtlich. » mehr

^