Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

VERKEHRSSICHERHEIT

Wie ist der Zustand der Kreisstraßen im Landkreis Coburg? Antwort auf diese Frage soll eine Untersuchung bringen, die der Kreistag am Mittwoch in Auftrag gegeben hat. Dabei wird nicht nur der Blick auf die Fahrbahn gerichtet, sondern auch der Straßenuntergrund untersucht.	Foto: Steffen Ittig

14.10.2020

Coburg

Genauer Blick aufs Straßennetz

Der Kreistag gibt eine Untersuchung in Auftrag. Sie soll Aufschluss darüber bringen, welche Fahrbahnen repariert werden müssen und welche in Ordnung sind. » mehr

14.10.2020

Kronach

Gebaut wird bis Oktober 2021

Beim Spatenstich packt Landrat Löffler persönlich mit an - der Ausbau der Kreisstraße 22 bei Burkersdorf hat für ihn Priorität. Ziel ist eine höhere Sicherheit. » mehr

Durchgerosteter Auspuff ist bei älterem Auto kein Mangel

vor 14 Stunden

Wirtschaft

Durchgerosteter Auspuff ist bei älterem Auto kein Mangel

Wer ein gebrauchtes Auto kauft, muss hinterher zwar nicht jeden Mangel akzeptieren. Allerdings gilt es bei Haftungsfragen zu unterscheiden zwischen normalem Verschleiß und großen Mängeln, wie der Bund... » mehr

Andreas Scheuer

14.10.2020

Brennpunkte

Nächste Runde: Minister streiten wieder um Bußgeldkatalog

Sie reden über den ÖPNV-Rettungsschirm und neue Gleise für Züge. Auch der Streit um den Bußgeldkatalog geht bei den Verkehrsministern in die nächste Runde. Die Vorsitzende will das Thema endlich abräu... » mehr

13.10.2020

Kronach

Messgeräte gegen Temposünder

In drei Ortsteilen der Gemeinde Tettau sind Kraftfahrer oft zu schnell unterwegs. Das belegen Messungen. Gerast wird vor allem zu einer bestimmten Tageszeit. » mehr

Für den Landkreis Coburg soll ein flächendeckendes Radwegenetz erstellt und zügig umgesetzt werden. Das fordert Frank Rebhan, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion, in einem Antrag, der an Landrat Sebastian Straubel (CSU) gerichtet ist.	Fotos: Norbert Klüglein/Rainer Brabec

11.10.2020

Coburg

SPD fordert Radwegekonzept für den Landkreis

Radfahren wird immer populärer. Darauf reagiert die SPD-Kreistagsfraktion mit einem Antrag. » mehr

Gefährliche Einmündung: Der Gemeinderat will mit einer Lichtsignalanlage die Sicherheit am Ahorner Berg erhöhen.	Foto: Norbert Klüglein (NP Archiv)

23.09.2020

Coburg

Räte für Ampel am Ahorner Berg

Lichtsignalanlagen an der B 4-Einmündung und in der Wassergasse erhöhen nach Ansicht des Gemeinderats die Sicherheit. Ob dem so ist, soll ein Testbetrieb zeigen. » mehr

23.09.2020

Kronach

Abriss ermöglicht Verbesserung der Infrastruktur

Ein Haus im Umfeld des Naturerlebnisbads in Rothenkirchen muss weichen. Den Weg dafür macht der Bau- und Umweltausschuss frei. » mehr

Abstimmung mit dem Auftraggeber

21.09.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Baumpfleger/in?

Grüne Städte sind wichtig für Mensch und Natur - und für die Pflege der Bäume gibt es extra Baumpfleger. Der Beruf fordert Sachverstand und Fitness, denn Baumpfleger klettern oft bis in die Baumkrone. » mehr

Bußgeld

17.09.2020

Brennpunkte

Kommt noch Bewegung in den StVO-Streit?

Seit Monaten gibt es Streit um die neue Straßenverkehrsordnung und neue Raser-Regeln - seitdem ein Formfehler auftauchte. Am Freitag nun könnte es im Bundesrat zum Showdown kommen. » mehr

Raser-Fahrverbote

14.09.2020

Brennpunkte

Scheuer dringt auf Lösung im Streit um Raser-Fahrverbote

Seit Wochen verhaken sich Bund und Länder in einem vertrackten Ringen um die Straßenverkehrsordnung. Kommt das Reizthema in dieser Woche vom Tisch? Der Minister lenkt den Blick auf «eine politische Fa... » mehr

Sebastian Riedl, Lena Hofmann und Sebastian Hofmann (von links) bringen auch Plakate am Arnoldplatz an. Foto: Tischer

08.09.2020

Coburg

Damit die Schulanfänger sicher ankommen

Mit Plakaten weist die JU Neustadt auf die Abc-Schützen hin. Vor allem eine Gefahrenstelle hat man dabei im Auge. » mehr

So sieht die Verkehrsregelung im Bereich der Austraße in Neustadt aus. Mit neuen Schildern werden der Bereich für Eltern-Pkw und die Schulbus-Haltestelle deutlich kenntlich gemacht. Grafik: Ordnungsamt

04.09.2020

Coburg

Wachsames Auge auf Kinder haben

Am Dienstag beginnt der Unterricht. Für Jungen und Mädchen, die die Grundschule Heubischer Straße besuchen, gibt es einige Neuerungen. Das gilt auch für Autofahrer. » mehr

Digitales Routing gegen den Dauer-Stau

24.08.2020

Mobiles Leben

Mit Künstlicher Intelligenz gegen den Dauer-Stau

Urlauber und Fernfahrer auf der Autobahn, Konzert- und Messebesucher, Paketdienste - sie alle wollen möglichst gut fließenden Verkehr. Entwickler aus Hannover setzen beim digitalen Routing auf selbstl... » mehr

Mit Künstlicher Intelligenz gegen den Dauer-Stau

24.08.2020

Deutschland & Welt

Mit Künstlicher Intelligenz gegen den Dauer-Stau

Urlauber und Fernfahrer auf der Autobahn, Konzert- und Messebesucher, Paketdienste - sie alle sind auf möglichst gut fließenden Verkehr angewiesen. Entwickler aus Hannover setzen beim digitalen Routin... » mehr

Baumarbeiten. Symbolfoto

21.08.2020

Region

Vollsperrung wegen Fällarbeiten

Die Straßenmeisterei Coburg führt an der Staatsstraße 2708 zwischen Fürth am Berg und Wörlsdorf im Zeitraum vom 24. August bis 4. September Pflegearbeiten in den angrenzenden Waldbeständen durch. » mehr

Autorennen

15.08.2020

Deutschland & Welt

Zahl illegaler Autorennen steigt

Seit 2017 ist Rasen Straftatbestand. Und seitdem steigen die bundesweiten Fallzahlen - ob illegale Rennen, Einzelraser oder auf der Flucht vor der Polizei mit Höchstgeschwindigkeit. » mehr

05.08.2020

Region

Beim Abbiegen piept's

Die Stadtwerke Kronach investierten 9000 Euro, um die Verkehrssicherheit der Bürger zu erhöhen. Drei Fahrzeuge wurden dafür technisch aufgerüstet. » mehr

Der Coburger Kinderarzt Johannes Wagner (links) wird als Vertreter des VCD zum Arbeitskreis Radverkehr der Stadt Coburg delegiert. VCD-Kreisvorsitzender Gerd Weibelzahl war einer der ersten Gratulanten. Foto: Desombre

03.08.2020

Region

Sicherer, billiger und umweltschonender

Wie sollen künftig die Menschen von A nach B kommen? Die Kreisgruppe Coburg des ökologischen Verkehrsclubs stellt einen Fünf-Punkte-Plan auf. » mehr

Blitzsäule

31.07.2020

Deutschland & Welt

StVO-Probleme: Unionsminister wirft Grünen Blockade vor

Nach dem Formfehler beim neuen Bußgeldkatalog warten viele Autofahrer auf ein Signal: wie geht es weiter? Seit Wochen laufen dazu Gespräche zwischen Bund und Ländern. Eine Einigung stand angeblich sch... » mehr

31.07.2020

Mobiles Leben

Und ewig grüßt das Tempolimit . . .

Es wird einsam um Andreas Scheuer. Das liegt selbstverständlich an seinem Versagen bei der Ausländer-Maut und an seinem Gestümper in Sachen Bußgeldkatalog - doch nun steht der Bundesverkehrsminister (... » mehr

Der Opel, in dem ein 65 und 67 Jahre altes Paar unterwegs war, wurde komplett zerstört. Der Zug schleifte das Wrack am unbeschrankten Bahnübergang bei Birkenmoor mehrere Meter mit sich, bevor er zum Stehen kam.	Fotos: Steffen Ittig

29.07.2020

Region

Eine vermeidbare Tragödie?

Schlechte Sichtumstände oder die Farbe des Zuges: Nach dem tödlichen Unfall an dem unbeschrankten Bahnübergang bei Meeder wird der Ruf nach mehr Sicherheit laut. » mehr

28.07.2020

Region

An der Kremnitz wird rege gebaut

Der Geh- und Radweg macht Fortschritte. Vor Ort machen sich Landrat und Bürgermeisterin ein Bild von der Maßnahme. Im Oktober will man fertig werden. » mehr

Die Meschenbacher sind seit Freitag an den Verkehrskreisel der CO 12 angebunden.	Foto: Landratsamt

19.07.2020

Region

Anschluss für Meschenbach

Der Kreisverkehr an der CO 12 bei Untersiemau ist nun komplett. Der Landkreis spricht von einem zukunftsweisenden Straßenprojekt. » mehr

Der Stradtrat Coburg sprach sich kürzlich gegen einen vierspurigen Ausbau der B 4 im Weichengereuth aus. Eine Entscheidung, die vor allem hiesigen Unternehmen nicht geschmeckt hat.	Archivbild: Norbert Klüglein

17.07.2020

Region

B 4: Heftiger Gegenwind vom Ministerium

Die Entscheidung gegen den vierspurigen Ausbau des Weichengereuth schlägt weiter Wellen. Politiker und Unternehmer wollen den Stadtrat jetzt umstimmen. » mehr

17.07.2020

Region

Das Einsteigen klappt schon ganz prima

Früh übt sich, wer ein Meister werden will. So lautet ein altes Sprichwort. In Stockheim unterrichtet man daher die 40 künftigen Abc-Schützen schon jetzt, wie man beim Schulbusfahren auf Nummer sicher... » mehr

Gerade die Abzweigung nach Ahorn ist umstritten. Michael Busch will jetzt Gespräche mit Staatsministerin Schreyer führen und plädiert für einen Ausbau, der auch die Kritiker zufrieden stellt.	Archivbild: Norbert Klüglein

16.07.2020

Region

Busch wirbt um zeitnahe Alternativlösung

Auch wenn es keine vier Spuren geben wird, die B 4 im Weichengereuth soll ausgebaut werden. Und zwar so, dass es für alle eine Verbesserung bringt. » mehr

14.07.2020

Region

Schmölz: Luitpold-Linden sollen bleiben

Der Landrat schaut sich vor Ort um: Nun werden die ehrwürdigen Bäume wohl doch nicht dem Kreisel zum Opfer fallen. » mehr

Tempolimit 130

14.07.2020

Deutschland & Welt

Grüne wollen Tempolimit von 130 durchsetzen

Wenn die Grünen mitregieren, kommt dann ein Tempolimit auf Autobahnen? «Ja», sagt Parteichef Robert Habeck. Die Argumente dafür und dagegen sind zigmal ausgetauscht, politisch bleibt die Debatte aber ... » mehr

Dörfles-Esbach bremst Raser aus

10.07.2020

Region

Dörfles-Esbach bremst Raser aus

Fast der gesamte Ort wird zur Tempo-30-Zone. Nur bei den Hauptdurchgangsstraßen bleibt alles beim Alten. Zudem wird ein neuer Kreisel gebaut. » mehr

Jungen und Mädchen des Kindergartens "Kindernest" konnten die neuen Geräte auf dem modernisierten Spielplatz an der Breslauer Straße bei der offiziellen Einweihung gleich ausprobieren. Foto: Tischer

07.07.2020

Region

Turnen, toben, Spaß haben

Für 40 000 Euro hat die Stadt Neustadt den Spielplatz an der Breslauer Straße in Wildenheid modernisiert. Das nächste Projekt ist schon geplant. » mehr

Geschafft, passgenau bepackt

07.07.2020

Mobiles Leben

So beladen Sie das Auto richtig

Egal, ob nach dem Einkauf im Baumarkt oder Möbelhaus und vor der Fahrt in den Urlaub: Nur wer sein Auto richtig belädt, vermeidet Bußgelder und fährt auch sicher. » mehr

Wird in Ahorn gerast? Im Gemeinderat jedenfalls gab es wieder darüber einige Klagen. Viele wünschen sich Kontrollen.	Foto: Benjamin Nolte

01.07.2020

Region

Mit Tempo 86 in den Ort hinein

Im Gemeinderat Ahorn sind wieder einmal die Raser Thema. Auch parkende Autos in der Eichenstraße sorgen für Ärger. » mehr

29.06.2020

Region

13,3 Millionen Euro für neue Straßen

Der Landkreis investiert in die Sicherheit von Fahrern und Fußgängern. Sieben Einzelprojekte bewilligt der Kreisausschuss. Im Vorfeld stimmt man sich dabei mit den Kommunen ab. » mehr

E-Tretroller

24.06.2020

dpa

Neuer Sicherheitskatalog für E-Tretroller gefordert

E-Scooter sollen eine Alternative bieten, um vor allem in Städten mobil zu sein. Doch manche Nutzer sind - nicht nur wegen Alkohols - ziemlich wacklig unterwegs. Wie können die Flitzer sicherer werden... » mehr

Die Ortsdurchfahrt von Großheirath ist nach 13 Wochen Bauzeit wieder für den Verkehr frei.	Foto: Roesler

23.06.2020

Region

Jetzt läuft's wieder wie am Schnürchen

Nach nur 13 Wochen präsentiert sich die Großheirather Ortsdurchfahrt rundum erneuert. Die Baumaßnahme kostete knapp 210.000 Euro. » mehr

Handynachricht tippen während der Fahrt

15.06.2020

dpa

Lesen von Handynachricht bedeutet lange Blindfahrt

Nicht nur das Handy am Ohr ist für Autofahrer verboten, sondern auch das Verfassen von Textnachrichten. Wie gefährlich das Tippen während der Fahrt werden kann, verdeutlicht eine Modellrechnung. » mehr

E-Scooter

13.06.2020

Deutschland & Welt

Rufe nach mehr Sicherheit bei E-Scootern

Sie sind leise, flink und heißen eigentlich Elektrokleinstfahrzeuge. Nach einigem Durcheinander zum Start haben sich E-Scooter auch in Deutschland etabliert. Nicht alle sensiblen Fragen sind entschärf... » mehr

Sachlich informieren und argumentieren: Was nach dem "Nein" des Coburger Stadtrats zum vierspurigen Ausbau im Weichengereuth noch geht, wollen der Ahorner Bürgermeister Martin Finzel (Mitte) und seine Stellvertreter Udo Bohl (links) und Wolfgang Beyer bei einer Verkehrskonferenz ausloten.	Foto: C. Scheppe

09.06.2020

Region

Ahorn gibt noch nicht auf

Das Nein des Coburger Stadtrats zum vierspurigen Weichengereuth-Ausbau stößt auf Kritik. Eine Verkehrskonferenz soll ausloten, was noch geht. » mehr

Sonnenschutz für Cabrio-Fahrer

25.06.2020

Mobiles Leben

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Gegen UV-Strahlung, Blendgefahr, Hitze im Auto hilft ein Sonnenschutz. Der Markt bietet verschiedene Systeme in unterschiedlichen Preisklassen. Dabei gibt es auch Rechtliches zu beachten. » mehr

Außenterrasse

03.06.2020

Region

Anspruch auf Außengastronomie: Wirte sollen sich melden

Bis zum 8. Juni können Ansprüche auf Außengastronomie angemeldet werden. Die Maßnahmen sind zeitlich befristet. » mehr

Es bleibt spannend: Das Thema Ausbau des Weichengereuth wurde gestern im Stadtrat nicht behandelt.	Foto: Fank Wunderatsch

29.05.2020

Region

IHK und Brose kritisieren neuen Coburger Stadtrat

Die Kammer und das Unternehmen halten die Ablehnung des Ausbaus der B 4 im Weichengereuth für falsch. Beide zeigen sich enttäuscht. » mehr

Schlagloch in Rom

29.05.2020

Reisetourismus

Fahrrad-Boom im Autoland Italien

Ins Büro oder zum Einkaufen mit dem Fahrrad? Für viele Italiener war das lange ein Unding. Schlagloch-Pisten, drängelnde Autofahrer und Smog - wer mag da schon radeln? Doch 2020 ändert sich vieles. » mehr

Blitzwagen

15.05.2020

Deutschland & Welt

Scheuer will verschärfte Regelungen zu Fahrverboten ändern

Änderungen der Straßenverkehrsordnung sind Ende April in Kraft getreten. Der Bundesrat hatte im Februar Scheuers Vorlage in vielen Punkten verschärft, unter anderem die Regel zum Fahrverbot für Raser. » mehr

Wohnmobil-Schild

13.05.2020

dpa

Wohnmobil richtig reinigen

Wohnmobilbesitzer freuen sich auf die Wiedereröffnung der Campingplätze. Somit ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sein Fahrzeug innen und außen auf Vordermann zu bringen. » mehr

Mit schweren Verletzungen ging im Sommer 2019 ein illegales Wettrennen für einen der Fahrer in Regensburg aus. Foto: Alexander Auer/dpa

10.05.2020

Oberfranken

Fast 500 illegale Autorennen in Bayern

Seit Herbst 2017 ist es eine Straftat: öffentliche Straßen als Rennstrecke zu missbrauchen. Doch meist junge Männer veranstalten nach wie vor ihr Kräftemessen mit PS-Boliden. » mehr

08.05.2020

Region

Frischekur für den Ölschnitzsee

Schon bei ihrer ersten Sitzung fällten die Räte in Steinbach am Wald eine große Entscheidung. Baden wird heuer jedoch nicht möglich sein. » mehr

22.04.2020

Region

Keine Zeit für Abschiedsumarmungen

Noch einiges auf den Weg bringen mussten am Ende Bürgermeister Laschka und seine Ratskollegen. Einig war man sich, dass die Ampel in Leutendorf bleiben sollte. » mehr

Bauhofleiter Gerhard Reh hat den Zugang zum Bauhof verschlossen. Derzeit ist keinen Publikumsverkehr zugelassen. Foto: Tischer

20.04.2020

Region

Die Müllabfuhr läuft weiter

Neustadter müssen sich nicht um volle Tonnen sorgen. Denn auch wenn sich der Bauhof derzeit ebenfalls im Corona-Modus befindet, wichtige Arbeiten werden nach wie vor erledigt. » mehr

Das Tüv-Siegel bleibt ein wichtiger Sicherheitsaspekt. Foto: Stratenschulte/dpa

17.04.2020

Oberfranken

Corona: Tüv-Versäumnis bleibt teuer

Die Corona-Krise ist keine Entschuldigung für den verpassten Tüv-Termin. Höhere Gebühren für "vertiefte" Untersuchung. » mehr

Eine Frau verlässt den Unternehmenssitz  der HUK-Coburg

31.03.2020

Region

HUK Coburg: Weniger Autounfälle wegen Corona-Pandemie

Die Beschränkungen wegen der Corona-Pandemie wirken sich auf die Verkehrssicherheit in Deutschland aus - es gibt weniger Unfälle. » mehr

Das Kreuz mit der Kreuzung

05.03.2020

Region

Das Kreuz mit der Kreuzung

Die Anzahl der Unfälle ist in Stadt und Landkreis 2019 gesunken. Dennoch: Am Anger kracht es nach wie vor häufig. Meistens führten dort Unaufmerksamkeiten zum Crash. » mehr

^