Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

VERNICHTUNGSLAGER

Pianist Igor Levit

27.04.2020

Boulevard

Igor Levit streamt Hauskonzert für Holocaust-Überlebende

Der Künstler streamt ein Konzert im Internet und widmet es den Überlebenden der deutschen Konzentrations- und Vernichtungslager. » mehr

Auch Dr. Walther Föhl, der im Führungsstab der BuF an Deportationen beteiligt war, verschlug es am Kriegsende nach Coburg. Einen Namen machte er sich hier durch die Herausgabe eines Führers zu Stadt und Veste. Foto: Kreisarchiv Kempen-Krefeld, Fotosammlung Nr. 44585

21.04.2020

Coburg

Abgetaucht und fein heraus

Mit einem Güterwagen voller Akten über die Judenvernichtung flohen NS-Schergen 1945 aus Krakau ins Coburger Land. Das brisante Material verschwand spurlos. » mehr

"Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert"

11.05.2020

Boulevard

Radikale Denkerin: Ausstellung zu Hannah Arendt

Sie ist eine der wichtigsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts: Das Deutsche Historische Museum widmet der Philosophin Hannah Arendt eine sehenswerte Ausstellung. » mehr

Anne Frank

31.03.2020

Computer

Anne Frank im Video-Tagebuch auf Youtube

Anne Franks Tagebuch gilt als eines der wichtigsten Dokumente aus dem Holocaust. Ein neues Video-Tagebuch soll nun die zutiefst bewegende Geschichte für jüngere Menschen lebendig machen. » mehr

Immer wieder befragte sich Ulrich Köditz auch sich selbst in seinen Bildern. "Verlangen. Sehnsucht. Tod. Tabu. Another man’s face?" nannte er dieses Öl-Gemälde aus dem Jahr 2011.

14.02.2020

Feuilleton

Kritischer Blick aufs Welttheater

Malend und zeichnend spürte Ulrich Köditz den Rätseln der Existenz nach und zeigte Haltung. Im Alter von 76 Jahren ist der Künstler nun gestorben. » mehr

Denkmal für die ermordeten Juden Europas

25.01.2020

Brennpunkte

Jeder Fünfte findet: Zu viel Raum für Holocaust-Gedenken

75 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz wird in vielen Veranstaltungen an die deutschen Gräueltaten und die Millionen Ermordeten erinnert. Eine Umfrage zeigt nun, wie die Deutsche... » mehr

Die Kundgebung des Freundeskreises Asyl Hofheim in Haßfurt endete am Denkmal für die ausgelöschte jüdische Gemeinde von Haßfurt. Die Wellenform erinnert an die braune Welle der Nazis", aber auch daran, dass es im Gegensatz dazu eine Welle des Respekts und der Solidarität mit allen Menschen bedarf.

10.11.2019

Hassberge

Der moralische Kompass hat sich gedreht

Zahlreiche Teilnehmer unterstützten am Wochenende die Kundgebung "Aufstehen - Standhaft sein!". Ausgerichtet hatte diese der Freundeskreises Asyl Hofheim. » mehr

Yad Vashem in Jerusalem

02.05.2019

Brennpunkte

Fünf deutsche Unternehmen bei Grundsteinlegung in Yad Vashem

Yad Vashem ist die größte Holocaust-Gedenkstätte der Welt. Jedes Jahr werden neue Erinnerungsstücke gespendet und der Raum immer knapper. Deshalb helfen große deutsche Unternehmen nun beim Bau eines n... » mehr

31.01.2019

Schlaglichter

Bundestag gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Mit einer Gedenkstunde erinnert der Bundestag an diesem Donnerstag an die Opfer des Nationalsozialismus. Anlass ist der 74. Jahrestag der Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz. » mehr

Robert Menasse

07.01.2019

Boulevard

Menasse bekommt Zuckmayer-Medaille

Kontrovers wurde über die Verleihung der Zuckmayer-Medaille an den Autor Robert Menasse diskutiert - wegen dessen Umgang mit Zitaten. Jetzt gibt es eine neue Stellungnahme aus Rheinland-Pfalz. » mehr

Robert Menasse

04.01.2019

Boulevard

Buchpreisträger Menasse in der Kritik

Hat der Wiener Autor und Träger des Deutschen Buchpreises bewusst Zitate gefälscht? Die Staatskanzlei in Mainz entscheidet nun, ob sie bei der geplanten Verleihung der Carl-Zuckmayer-Medaille an Rober... » mehr

Die Wahrheit kommt irgendwann ans Licht: Thomas Straus und Anna Röser in "3D".	Probenfoto: Henning Rosenbusch

23.12.2018

Feuilleton

Anstöße statt Botschaften

Das Landestheater zeigt zwei seiner Stücke, der Kunstverein seine Fotokunst: Der Konzeptkünstler Stephan Kaluza stellt sich multimedial in Coburg vor. » mehr

Katakomben von Paris

20.12.2018

Reisetourismus

Sieben typische Ziele für Dark-Touristen

Grüfte, Gedenkstätten, Vernichtungslager: Solche Orte erzählen vom Tod, oft auch von beispielloser Unmenschlichkeit. Und doch locken sie viele Urlauber aus aller Welt. Das Besichtigen von Sehenswürdig... » mehr

14.10.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 14. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Oktober 2018: » mehr

Claude Lanzmann

05.07.2018

NP

Kämpfer gegen das Vergessen - Filmemacher Claude Lanzmann ist tot

Mit seiner Zeitzeugen-Dokumentation über den deutschen Völkermord an den europäischen Juden wurde Claude Lanzmann weltberühmt. Er widmete sein Leben dem Kampf gegen das Verdrängen und Vergessen. » mehr

Parlamentarier und der deutsche Botschafter (rechts) im angeregten Gespräch.

09.02.2018

Region

Eberner Projekt geht Portugiesen zu Herzen

Das Schicksal jüdischer Kinder aus den Haßbergen hat nun in einem weitere, dritten Land Gehör gefunden. Die Ausstellung, von Schülern konzipiert, erlangte bereits in Amerika Aufmerksamkeit. » mehr

Äußerlich zwar liebevoll gepflegt und aufpoliert, doch unter dem Blech nicht mehr funktionstauglich ist das Mehrzweckfahrzeug, ein VW-Bus Baujahr 1987, der Feuerwehr Ermershausen. Er soll durch ein neues Fahrzeug ersetzt werden. Foto: Albert

08.02.2018

Region

Wehr freut sich auf ein neues Gefährt

Die Ermershausener Retter holen derzeit Angebote für einen Ersatz ihres alten Fahrzeugs ein. Einig ist man sich, dass man eines ohne "Schnickschnack" möchte. » mehr

01.11.2017

NP

Akten zu Auschwitz-Prozess und Papyrusdokument Weltdokumentenerbe

Zwei herausragende Dokumente werden von der Unesco ins «Gedächtnis der Welt» aufgenommen. Eines davon beschreibt das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte. » mehr

Das Modegeschäft Stern in der Judengasse war eine von vielen jüdischen Firmen, die die Coburger Nazis bereits im März 1933 durch Boykottmaßnahmen wirtschaftlich in den Ruin treiben wollten. Foto: Hans Eckerlein

07.11.2016

Region

Das Erinnern wach halten

Was der Judenhass in Coburg angerichtet hat, wird auf Veranstaltungen zur Reichspogromnacht deutlich. Der Schwerpunkt liegt diesmal auf dem Thema Geschäftsboykott. » mehr

Im Hof des Himmelkroner Schlosses erinnert ein Granitblock an die Opfer der NS-Vernichtungsaktion "T 4".	Foto: Joachim Dankbar

18.07.2016

Oberfranken

Aus dem Heim in die Gaskammer

Vor 75 Jahren fand in Deutschland die "Aktion T 4" statt. Auch in Oberfranken wurden Hunderte Menschen mit Behinderung aus ihren Heimen abgeholt und vergast. » mehr

Im Hof des Himmelkroner Schlosses erinnert ein Granitblock an die Opfer der NS-Vernichtungsaktion "T 4".	Foto: Joachim Dankbar

18.07.2016

NP

Aus dem Heim in die Gaskammer

Vor 75 Jahren fand in Deutschland die "Aktion T 4" statt. Auch in Oberfranken wurden Hunderte Menschen mit Behinderung aus ihren Heimen abgeholt und vergast. » mehr

Unentrinnbare Entmenschlichung, totale Kontrolle: Wachtürme und Stacheldraht in Auschwitz-Birkenau.

27.01.2015

NP

"Endlich ist alles tot"

Heute vor 70 Jahren befreite die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. In den insgesamt 24 Stamm- und über tausend Neben-KZ der Nationalsozialisten starben etwa sechs Millionen jüdische... » mehr

Der Umschlag des Werkes zeigt eine Abbildung einer Ansichtskarte von Maroldsweisach aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts - von hier stammt die Familie Hecht.

03.04.2014

Region

250 Jahre bewegte Familiengeschichte

Von Maroldsweisach bis ins Ministerium des Staates Israel: Die Geschichte der Familie Hecht über acht Generationen hinweg gibt es seit 2005 in hebräischer und englischer Sprache. Nun erscheint eine de... » mehr

Brachte die Ermittlungen gegen einen 89-Jährigen aus dem Raum Coburg ins Rollen: Kurt Schrimm, Leiter der Zentralstelle zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen.

28.01.2014

Oberfranken

Auch NS-Morde verjähren nicht

Die Staatsanwaltschaft in Würzburg ermittelt seit Dezember gegen einen 89-Jährigen aus dem Raum Coburg, der im Konzentrationslager Auschwitz Wachmann war. Ob ein Verfahren zustande kommt, ist fraglich... » mehr

Brachte die Ermittlungen gegen einen 89-Jährigen aus dem Raum Coburg ins Rollen: Kurt Schrimm, Leiter der Zentralstelle zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen.

21.01.2014

NP

Auch NS-Morde verjähren nicht

Die Staatsanwaltschaft in Würzburg ermittelt seit Dezember gegen einen 89-Jährigen aus dem Raum Coburg, der im Konzentrationslager Auschwitz als Wachmann tätig war. Über den Ermittlungsstand hält sich... » mehr

Urte Regler inszeniert nach "Die Chinesische Nachtigall" nun "Brundibár" im Großen Haus.

31.05.2012

NP

Parabel über die Freundschaft

Mit 40 Kindern und Jugendlichen aus der Region bringt Urte Regler "Brundibár" auf die Bühne. Für das junge Publikum erzählen sie die Kinderoper aus Theresienstadt als zeitlose Geschichte vom Zusammenh... » mehr

fs_Koeditz01_181209

24.12.2009

NP

Melancholische Blicke aufs Welttheater

Coburg - "Wer bin ich - und wenn ja wie viele?" Richard David Prechts Bestseller steht auch in Ulrich Köditz' Wohnzimmer. Ein Stockwerk höher sinniert der 66-Jährige selber über die letzten Menschheit... » mehr

Bücher

08.05.2008

Region

Nicht wegschauen, nicht schweigen

In der Stadtbücherei Coburg wurde gestern Abend eines unrühmlichen Jubiläums gedacht. Vor 75 Jahren, am 7. Mai 1933, loderte im äußeren Hof des Schlosses Ehrenburg ein Scheiterhaufen. Hitlerjugend, Ju... » mehr

14.12.2009

Oberfranken

Schrille Satire über Nazis in Nürnberg

Nürnberg - "Ich war Nazi und bin trotzdem Mensch geblieben. Ich habe Vernichtungslager mitgeplant - aber mit Anstand." Ungeheuerliche Worte lässt der österreichische Autor Franzobel (42) einen Unbeleh... » mehr

Inge Deutschkron wird 85

20.08.2007

FP/NP

Untergetaucht

Wache Mahnerin wider das Vergessen – Inge Deutschkron wird 85. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.