Lade Login-Box.

VERPACHTUNG

12.07.2019

Kronach

Ein Konflikt zwischen Stadt und Land?

Der Ingolstadter OB lehnt ein Interview zum Windpark Hain derzeit ab. Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner ätzt. » mehr

Hotel Schloss Rheinfels

23.05.2019

Brennpunkte

Dämpfer für Hohenzollern-Chef im Streit um Burg Rheinfels

Eine malerische Ruine hoch über dem Rhein gehört seit fast 100 Jahren dem Städtchen St. Goar. Plötzlich hat der Ururenkel des letzten deutschen Kaisers Besitzansprüche angemeldet. » mehr

08.10.2019

Kronach

Ein Gasthaus für die Teuschnitzer

Auf viel Zuspruch ist eine Infoveranstaltung zur Gründung einer Bürgergemeinschaft für das Quartier "Schwarzes Kreuz" gestoßen. Bald will man zur Tat schreiten. » mehr

12.03.2019

Kronach

TVB-Defizit löst Kontroverse aus

Klaus Simon fürchtet, das Tourismus-Büro wird zu einem Faß ohne Boden. Doch damit steht er im Ausschuss alleine da. » mehr

11.02.2019

Kronach

Radspitzeinkehr startet neu durch

Die Wirtsstube mit Biergarten hat zwei neue Pächter: Bettina Vahland und Udo Pöhlmann. Sie setzen am Wochenende auf eine gute, regionale Küche mit Pfiff. » mehr

Steuern auf die Rente

30.01.2019

Geld & Recht

Online-Rechner für Senioren ermittelt Steuern

Einige Rentner müssen auf ihr Einkommen Steuern abführen. Wer wissen möchte, ob und welchen Betrag er abgeben muss, kann einen hierfür eingerichteten Online-Rechner nutzen. » mehr

Bundesfinanzhof

14.11.2018

Geld & Recht

Steuerfreie Entschädigung für geduldete Stromleitung

Wird eine Stromleitung auf einem Grundstück errichtet, verringert sich der Grundstückswert. Dafür erhalten die Eigentümer in der Regel eine Entschädigung. Der Bundesfinanzhof entschied darüber, ob die... » mehr

Die Intensivierung der Wiesennutzung hat die Arnika-Bestände verringert. Dank Landschaftspflege kehrt die Heilpflanze zurück. 	Foto: Martina Gorny

28.06.2018

Region

Arnika-Management geht weiter

Der Teuschnitzer Stadtrat verlängert das Projekt um weitere vier Jahre. Zudem gibt's grünes Licht für den Umbau der alten Schule. » mehr

09.05.2018

Region

Schönheitskur für Johann-Strauß-Platz

Die Wohnbebauung auf dem ehemaligen DSZ-Areal verändert den Charakter. Ein Umstand, dem die Stadt Rechnung tragen will. » mehr

19.10.2017

Region

Verpachtung statt Abriss

Der Marktgemeinderat Mitwitz ist sich einig: Ins leer stehende Geflügelheim soll wieder Leben einziehen. Ebenso geschlossen stemmt man sich gegen den Bau neuer Stromtrassen. » mehr

Für viele Bürger ist die Erdverkabelung ein Muss - die Bauern wehren sich gegen sie beziehungsweise fordern eine Entschädigung.

12.04.2017

Oberfranken

Landwirte fordern dauerhafte Pacht

Der Bau der Gleichstrom-Trasse soll eine jährliche Pacht in die Kassen der Bauern spülen. Die CSU in Oberfranken will das Ansinnen unterstützen. » mehr

Die Stadt will Wald zupachten. Weil für die Pflege und das Ernten keine zusätzlichen Personal- und Investitionskosten anfallen, bringt das Coburg Gewinn.

25.03.2017

Region

Stadt Coburg pachtet Wald hinzu

Die CSB-Fraktion fordert, den Verlust im Forst zu senken. Dazu liegen jetzt Vorschläge auf dem Tisch. » mehr

16.02.2016

Region

Debatte über den Stadtforst

Zählt die Pflege von Wald zu den Kernaufgaben einer Stadtverwaltung? Über diese Frage entwickelt sich im Stadtrat eine umfangreiche Diskussion. » mehr

Die zentrale Biotopverbundachse ist das 127 Kilometer lange Grüne Band.

13.02.2015

Region

Neue Phase nährt neues Misstrauen

Für Naturschützer ist es ein Leuchtturmprojekt. Der Bauernverband aber bleibt beim Grünen Band skeptisch. Er befürchtet weitere Einschränkungen durch die Hintertür hinnehmen zu müssen. Landrat Busch s... » mehr

Wieviel sich beim Eberner Altstadtfest im Vergleich zu den Vorjahren ändern wird, ist noch nicht klar. Nur beim Bier scheint sicher zu sein: Anstelle von Altenkunstadter Leikeim fließt bald Bier aus Reckendorf.	Foto: NP-Archiv

10.01.2015

Region

Einheimische Anbieter sollen Vorrang haben

Das neue Konzept für das künftige Eberner Altstadtfest nimmt Formen an. Die größte Veränderung gibt es in den Bierkrügen: Reckenbräu statt Leikeim wird es wohl werden. » mehr

Wieviel sich beim Eberner Altstadtfest im Vergleich zu den Vorjahren ändern wird, ist noch nicht klar. Nur beim Bier scheint sicher zu sein: Anstelle von Altenkunstadter Leikeim fließt bald Bier aus Reckendorf.	Foto: NP-Archiv

09.01.2015

Region

Einheimische Anbieter sollen Vorrang haben

Das neue Konzept für das künftige Eberner Altstadtfest nimmt Formen an. Die größte Veränderung gibt es in den Bierkrügen: Reckenbräu statt Leikeim wird es wohl werden. » mehr

Jeder Euro zählt: Die Stadt Rödental hat mit erheblichen Gewerbesteuerausfällen zu kämpfen. Deshalb wird jede zusätzliche Ausgabe im Moment genau geprüft.	Foto: Warnecke

11.09.2014

Region

Die Hand auf dem Stadtsäckel

Der Finanzsenat der Stadt Rödental bringt einen Nachtragshaushalt auf den Weg. Die Stadträte prüfen jede zusätzliche Ausgabe genau. Für das Jahresende hofft man auf Mittel aus Bayreuth. » mehr

Mit der Gründung des Vereins "Elsischer Dorfhaus" haben die Bürger in Elsa ihre Gaststätte erhalten (von links): Nele Gramß, Armin Knauf, Norman Sander, Günter Mark und Silke Sander. 	Foto: Gabi Arnold

20.08.2014

Region

Rettung für Wirtshaus-Tradition

Der Verein "Elsischer Dorfhaus" schafft es mit großem Engagement, die Gaststätte im Bad Rodacher Stadtteil zu erhalten. Die Mitglieder bewirtschaften den neuen Bürgertreffpunkt ganz in Eigenregie. » mehr

28.05.2014

Region

Maroldsweisacher fürchten zu viele Jogger

Eine rege Diskussion hat bei der Gemeinderatssitzung am Montag die Mitteilung ausgelöst, dass im Rahmen der Schaffung des Laufparadieses Haßberge-Maintal-Steigerwald auch in Maroldsweisach mehrere Str... » mehr

Bio ist in. Die Nachfrage im Hofladen von Friedrike Pax hat sich in den letzten vier Jahren verdoppelt.

14.03.2014

Region

Biobauern kämpfen um Flächen

Dietrich Pax betreibt einen Demeter-Hof. Er sieht dessen Ertrags-Grenzen erreicht und schließt sich deshalb mit anderen Bauern zusammen. » mehr

07.03.2014

Region

Senioren müssen Abschied nehmen

Die noch verbliebenen Bewohner des Kronacher Bürgerspitals frühstücken zum letzten Mal gemeinsam. Spätestens am Montag ziehen sie alle aus. Der Grund ist ein neues Gesetz, nach dem das Gebäude nicht m... » mehr

Buntes Windrad

26.04.2012

Leseranwalt

Die Sache mit den Windkraftanlagen

Zwei Leser bewegt dieselbe Frage: Worin liegt der Gewinn an Windparks im Hofer Land? Wer verdient an den Windkraftanlagen? Die Frankenpost hakt im Landratsamt Hof in Sachen Windenergie-Anlagen (WEA) n... » mehr

16.04.2012

Region

64 % haben Pachtfläche unterm Pflug

Rund 158 Euro zahlt ein landwirtschaftlicher Betrieb im Landkreis Lichtenfels für einen Hektar Pachtfläche. 686 Betriebe bearbeiten eigenes Land. » mehr

05.03.2012

Region

Windpark findet knappe Mehrheit

Großziegenfelder stimmen bei der Ortsversammlung für das Großprojekt. Man will Bedenken jedoch in einem Beirat einbringen. » mehr

10.11.2011

Region

Voltaikanlage soll Sache der Bürger werden

Nordhalben - Die Marktgemeinde Nordhalben darf keine Photovoltaikanlage auf dem örtlichen Schul-dach betreiben. Bürgermeister Josef Daum, CSU, erklärte in der jüngsten Gemeinderatssitzung am Dienstag,... » mehr

Lauenstein_4sp_4c_020709

02.07.2009

Region

Pächter für Burggaststätte?

Lauenstein - Vor gut eineinhalb Jahren wurde das Burghotel auf der Mantelburg Lauenstein geschlossen. Seither ist das Wahrzeichen Lauensteins, das im Besitz des Freistaats Bayern ist, weniger belebt. ... » mehr

Skilift außer Betrieb

13.02.2008

Region

Die Räder drehten sich nur selten

Kronach – Wintersportfreunde und Skiliftbetreiber haben auch heuer nichts zum Lachen: Das milde Wetter macht den meisten einen Strich durch die Rechnung und verhindert bei vielen Liften im Landkreis K... » mehr

26.05.2007

Region

Kompromiss sichert Existenz

KRONACH – Das große Sorgenkind bei den Liegenschaften der Schützengesellschaft Kronach ist eine Säureharzdeponie, ein existenzbedrohendes Damoklesschwert. » mehr

^