VERTRETER

Helmut Kastner moniert geringes Interesse der Bürger

17.04.2018

Hassberge

Helmut Kastner moniert geringes Interesse der Bürger

Am Freitag kamen Bürger und Vertreter der Kommune im Hartleb-Saal zusammen. Anlass war eine Info-Veranstaltung über die Stromtrasse. Doch die Resonanz ist immer noch eher dürftig. » mehr

Gebet für den Frieden zwischen den Religionen

05.04.2018

Coburg

Gebet für den Frieden zwischen den Religionen

In Coburg treffen sich regelmäßig Vertreter aller Konfessionen. Am Sonntag beten sie gemeinsam. » mehr

27.04.2018

Kronach

Drei Seelsorgebereiche wollen kooperieren

Die Türen scheinen offen für eine Zusammenschluss. Ein Treffen der Pfarrei- Vertreter vom Rennsteig, Oberen Frankenwald und Oberen Rodachtal verlief erfolgsversprechend. » mehr

04.04.2018

Kronach

Ein Urgestein der CSU

Edi Schirmer hält den Christsozialen seit 50 Jahren die Treue. Dafür wird der Marktrodacher jetzt geehrt. » mehr

Helmut Berwind (links) aus Hafenpreppach möchte mit einer Unterschriftensammlung nach Coburger Vorbild noch gegen die angedachte Stromtrasse mobil machen. Unterstützung kommt von Maroldsweisachs Bürgermeister Wolfram Thein und der Allianz Hofheimer Land.	Foto: Christian Schuster

28.02.2018

Hassberge

"Bisher ist zu wenig passiert!"

Eine Bürgerinitiative verweist auf Versäumnisse beim Protest gegen eventuelle Stromtrassen durch die Haßberge. Eine Unterschriftensammlung und ein Besuch in Berlin sollen jetzt nachgeholt werden. » mehr

Nicht ganz so sonnig wie dieser Blick auf die Pfarrkirche in Ebern sind die Aussichten auf die Wahlergebnisse der Pfarrgemeinderäte vom vergangenen Sonntag. Immer weniger Katholiken nehmen an den Wahlen teil. NP-Archivfoto: Andreas Köhler

26.02.2018

Hassberge

Wahlbeteiligung bei Katholiken sinkt

Am Sonntag wählten die Gläubigen der Katholischen Kirche ihre Vertreter in den Pfarrgemeinden. Dass weniger Menschen ihre Kreuzchen auf die Listen machen, hat teils auch praktische Gründe. » mehr

01.02.2018

Kronach

Thomas Kolb führt Musikbund

Der Steinwiesener ist seit mehr als 40 Jahren aktiv. Auch seine Vertreter kommen aus dem Kreis. » mehr

24.01.2018

Kronach

Ein Koordinator für die Genussregion?

In der Neujahrssitzung des bayerischen Landkreistags treffen sich oberfränkische Landräte mit Vertretern der Regierung in Mitwitz. Sie beraten über eine mögliche neue Stelle. » mehr

12.01.2018

Wirtschaft

Diskussion über Integration durch Arbeit

Wie kann die Integration geflüchteter Menschen durch Ausbildung und Arbeit gelingen? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Diskussionsveranstaltung am Freitag, 19. Januar (19 Uhr), im Festsaal der Be... » mehr

11.12.2017

Kronach

Wie man Bürger aktiviert und motiviert

Mehr als 30 Vertreter von Vereinen treffen sich in Stockheim beim Projekt "Kommunalmarketing". Eines ihrer Probleme: Nachwuchsmangel. Doch es gibt Hilfe. » mehr

17.11.2017

Kronach

KJR greift hart durch

Beim Kreisjugendring ist einiges im Wandel. Künftig beschließt der Vorstand über Aufnahme und Ausschluss. Fehlen Vertreter zweimal in Folge, verlieren sie ihre Rechte. » mehr

Erster Arbeitstag der neuen ÖDP/FDP-Fraktion im Coburger Kreistag: Peter Jacobi von der FDP (links) zog um zu seinen neuen Fraktionskollegen der ÖDP. Christoph Raabs (Mitte) und Thomas Büchner sitzen im Kreistag traditionell rechts von der CSU.	Foto: Rosenbusch

10.11.2017

Coburg

Das große Stühlerücken

Die ULB-Fraktion verliert all ihre Sitze in den Ausschüssen des Kreistags. Dafür gewinnen ÖDP und FDP an Einfluss. » mehr

19.10.2017

Kronach

Wenn Digitalisierung auf Realität trifft

Vertreter der Kronacher Städte und Gemeinden besuchen die Kommunale 2017. Dort sehen sie, wie modern eine Verwaltung sein kann. » mehr

Von Coburg nach Berlin: Landrat Michael Busch, Mitarbeiterin Nina Kutscher und Pressesprecher Dieter Pillmann (von links) haben die Protest-Flyer am Mittwoch bereits für die Übergabe in Netze verpackt. Foto: Thomas Heuchling

04.10.2017

Coburg

Den Protest nach Berlin tragen

Heute fahren Vertreter des Landkreises Coburg in die Bundeshauptstadt. Die Politiker wollen der Wirtschaftsministerin 13 500 Protest-Flyer gegen Stromtrassen übergeben. » mehr

Klares Ja zur Oppositionsrolle

25.09.2017

Coburg

Klares Ja zur Oppositionsrolle

Die Vertreter der Sozialdemokraten in Stadt und Landkreis Coburg sehen die Große Koalition als gescheitert. Der Auftrag der Wähler sei klar. » mehr

Verspricht Antworten auf dringende Fragen: Die am 20. September startende Vortragsreihe der Volkshochschule. Foto: Thomas Heuchling

16.09.2017

Coburg

Antworten zum Brexit aus erster Hand

Die VHS veranstaltet eine Vortragsreihe zum Austritt Großbritanniens aus der EU. Zum Auftakt spricht ein sehr prominenter Vertreter des Vereinigten Königreichs. » mehr

14.09.2017

Kronach

Baumgärtner attackiert Deutsche Bahn

Der Abgeordnete will sich mit dem Aus für den IC-Halt Ludwigsstadt im Jahr 2017 nicht abfinden. Er kündigt eine Überprüfung an. » mehr

14.09.2017

Kronach

Eine närrisch gute Idee

Zum ersten Mal trafen sich Vertreter von Faschingsorganisationen aus dem Landkreis. Auch, um künftig Termine besser abzusprechen. » mehr

Am Tag der offenen Tür vor drei Wochen warb die Lebenshilfe in Ebern für sich.

28.07.2017

Hassberge

Ein Jahr Zeit gewonnen

Der Lebenshilfe-Standort Ebern besteht zunächst für ein Schuljahr weiter. In der Zeit soll ein Konzept für die Zukunft entstehen. » mehr

21.07.2017

Kronach

Beste Karrierechancen im Handwerk

Vertreter aus Wirtschaft und Politik ehren die Top-Absolventen der Mittelschulen in Stadt und Landkreis. Dabei wird deutlich, wie viel die Region für sie beruflich zu bieten hat. » mehr

14.07.2017

Kronach

Ein Loblied auf den Mittelstand

Der Begabtenkurs am Kronacher FWG beendet sein zweites Modul. Vertreter aus Politik, von Kammern und Firmen beleuchten die heimische Wirtschaft. » mehr

Ast fällt auf Auto: Totalschaden

26.06.2017

Coburg

Ast fällt auf Auto: Totalschaden

„Nicht auszudenken, wenn das an einem Werktag passiert wäre, sagt der Stadtsprecher. Jetzt stellt sich die Frage: Wer trägt die Verantwortung? Und: Wie sicher sind unsere Alleen? » mehr

Zu Besuch bei marcapo (von links): Landrat Wilhelm Schneider, Landtagsabgeordneter Steffen Vogel, Büroleiter des Landrats, Michael Rahn, und Jürgen Hennemann, Bürgermeister von Ebern, mit Thomas Ötinger von der Geschäftsführung der marcapo GmbH (Mitte vorn).

13.06.2017

Hassberge

Eberner marcapo GmbH auf Wachstumskurs

Das Unternehmen schreibt schwarze Zahlen und will neue Jobs schaffen. Das imponiert Vertretern der lokalen Politik bei einem Besuch. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".