Lade Login-Box.

VESTE COBURG

"Das hält fit": 106 Stufen musste Fabian Gehrlicher über eine Wendeltreppe hinauf, bevor er im Dachstuhl der Veste bei seinem ersten dienstlichen Besuch die Kamine kehren konnte. Foto: Frank Wunderatsch

03.12.2019

Coburg

So hoch fegt sonst keiner

Fabian Gehrlicher reinigt die Kamine auf der Veste. Dafür muss er extralange Seile benutzen und gut zu Fuß sein. Schließlich geht es bis hinauf unters Dach. » mehr

Mit der Geschichte des früheren Uniontheaters und seiner Chefin Margarethe Birnbaum (1899-1979) beschäftigte sich der Historiker Christian Boseckert.

02.12.2019

Coburg

Blättern in der Geschichte Coburgs

Wer hisste die Weiße Fahne auf der Veste Coburg bei Kriegsende 1945? Dieser Frage geht Alexander Wolz, Leiter des Staatsarchivs Coburg, in der neuesten Ausgabe der Coburger Geschichtsblätter nach, die... » mehr

Kevin Fletcher: Port Cluion Marine Scrapyard aus dem Jahr 2004

vor 23 Stunden

Feuilleton

Die Magie des Verfalls

Die Ausstellung "Reiz der Ruine" stellt in Würzburg Piranesi-Grafik zwei zeitgenössischen Künstlern gegenüber. Einer von ihnen ist Robert Reiter aus Untersiemau. » mehr

31.10.2019

Coburg

Neustadt: Muppberg soll neue Einblicke bieten

Die CSU möchte das Ausflugsziel Prinzregententurm auf dem Muppberg attraktiver gestalten. » mehr

Michaela Köppl im Museums-Studio.

28.10.2019

Feuilleton

Grenzgänge in Glas

Beim Glasworkshop im Europäischen Glasmuseum stand erstmals Schmuck im Mittelpunkt. Zwei Künstlerinnen demonstrierten spannende Techniken. » mehr

Der Festungsberg war über fast alle Epochen hinweg besiedelt. Foto: Archiv

20.10.2019

Coburg

Historische Texte mit Tiefgang

Jedes Jahr präsentiert die Coburger Landesstiftung aktuelle wissenschaftliche Arbeiten. Jetzt wurde das Jahrbuch 2018 vorgestellt. » mehr

Lebendige Geschichtsvermittlung ist sein Metier: Dr. Alfred Geibig mit einer Feuerkugel bei der Zeitreise 2011. Foto: Lutz Naumann / Kunstsammlungen

17.10.2019

Feuilleton

Feuer und Flamme für Geschichte

Er hat das "Histotainment" nach Coburg gebracht und die "Zeitreisen" etabliert: Nach 30 Jahren auf der Veste geht Dr. Alfred Geibig in den Ruhestand. » mehr

Im Heimat- und Stadtmuseum Seßlach können sich die Besucher an verschiedenen Stationen mit der deutschen Teilung, dem Mauerfall und dem Wiedervereinigungsprozess auseinandersetzen.

16.10.2019

Feuilleton

Grenzenlose Vielfalt

Von Klein-Eden bis zur mächtigen Burg: 14 Museen in vier Landkreisen und zwei Bundesländern laden am Samstagabend ein zur regionalen Museumnacht. » mehr

11.10.2019

Kronach

Lucas-Cranach-Preis geht in die achte Runde

Künstler aus aller Welt sind bis Februar dazu aufgerufen, Arbeiten einzureichen. Im Fokus steht heuer vor allem die Druckgrafik des alten Meisters. » mehr

Die Fotografie von R. Zahn zeigt das naturwissenschaftliche Museum im Coburger Hofgarten im Jahr 1914.

04.10.2019

Coburg

Zentrum für Wissenschaft, Forschung und Kultur

Prinz Albert unterschreibt am 5. Oktober 1844 die "Instruction" für das Herzogliche Kunst- und Naturalienkabinett. Dies ist die Geburtsstunde des Naturkunde-Museums Coburg. » mehr

Heiliger Held im Fokus

31.08.2019

Feuilleton

Heiliger Held im Fokus

Coburg - "Das besondere Blatt" ist ein Programmformat, mit dem die Kunstsammlungen der Veste Coburg regelmäßig ein Werk aus den reichen Beständen des » mehr

Die Berliner Volkalband Delta Q ist bei der Museumsnacht am Samstag, 7. September, in Coburg dabei. Sie tritt im Brose-Gebäude auf.	Foto: Annika Bauer

29.08.2019

Coburg

"Da sollte man dabei sein"

Die "Nacht der Kontraste" findet am 7. September statt. 24 Museen, Kirchen, Industriebauten und Sammlungen haben geöffnet. » mehr

### Titel ###

23.08.2019

Coburg

Der schwierige Weg zur Radlerregion

Der Landkreis will mehr für Pedalritter tun und die Infrastruktur ausbauen. An der Realisierung hapert es aber stellenweise noch. Der Sparzwang ist dafür nur ein Grund. » mehr

Brigitte Uhlemann erzählt als Karoline Amalie von Sachsen-Gotha-Altenburg von ihrem Lieblingsenkel. Foto: Cornelia Stegner, Kunstsammlungen

09.08.2019

Feuilleton

Mit Alberts Großmutter durch die Veste

"Hoher Besuch" aus Gotha wird in der Reihe "Museum bewegt" am Donnerstag, 22. August, um 10 Uhr und am Sonntag, 25. August, um 11 Uhr in den Kunstsammlungen der Veste Coburg erwartet. » mehr

Die Sieger des Prominenten-Armbrustschießens am Montagabend mit Oberschützenmeister Hans-Herbert Hartan (8. von links) und Oberbürgermeister Norbert Tessmer (10. von links); 5. von links der Sieger, Dr. Sven Hauschke, Leiter der Kunstsammlungen der Veste Coburg.	Foto: Braunschmidt

31.07.2019

Coburg

Chef der Kunstsammlungen zielt am besten

Dr. Sven Hauschke wird beim Vogelschießen als "Promi-König" proklamiert. Er gewinnt beim Armbrustschießen. » mehr

Auch Dr. Martin Faber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Coburg-Lichtenfels, trat beim Prominenten-Armbrustschießen an.

30.07.2019

Coburg

Chef der Kunstsammlungen zielt am besten

Dr. Sven Hauschke wird beim Vogelschießen als "Promi-König" proklamiert. Er gewinnt beim Armbrustschießen. » mehr

Medienbewusste Royals: Links eine Fotografie von 1861, rechts die Abbildung Prinz Alberts mit der kleinen Prinzessin Victoria im August 1842 nach einem Gemälde von Edwin Landseer.

26.07.2019

Feuilleton

Ganz nah dran am Königspaar

Noch eine Annäherung an Albert und Victoria: Die Kunstsammlungen der Veste Coburg zeigen Grafiken, Fotografien und Handschriften mit persönlichem Bezug. » mehr

Dr. Sven Hauschke

19.07.2019

Feuilleton

Prinz Albert: der Staatsmann als Künstler

Coburg - Zum Abschluss der Vortragsreihe zum Victoria & Albert-Jubiläum erörtert Dr. Sven Hauschke am Donnerstag, 25. » mehr

Nach dem Startschuss: Die Teilnehmer des Veste-Laufs nehmen die anspruchsvolle Strecke in Angriff. Unser Bild zeigt den Beginn der Veranstaltung im vergangenen Jahr.	Foto: NP-Archiv

02.07.2019

Regionalsport

Sechster Streich von Addisu Tulu Wodajo?

Der Äthiopier peilt beim VR-Bank-Lauf "Rund um die Veste Coburg" den nächsten Erfolg an. Der Streckenrekord-Halter könnte mit dem Gewinn zu Seriensieger Kurt Herbicht aufschließen. » mehr

Stadtgeschichte als Kunstwerk: Das mundgeblasene Glas im Sitzungssaal hat das renommierte Künstlerpaar Eisch gestaltet. Fotos (2): Patrick Findeiß

01.07.2019

Feuilleton

Rarität im Rathaus

In Helmbrechts versteckt sich ein besonderes Kunstwerk. Die Fenster im Sitzungssaal des Rathauses stammen vom Ehepaar Eisch - ein Name, der Experten aufhorchen lässt. » mehr

28.06.2019

Kronach

Wenn der Maler im Atelier tanzt

Vor zwei Jahren kehrte Künstler Michael Huth wieder in seine Heimat zurück. Heute öffnet der Kronacher seine Werkstatt für eine Butoh-Performance. » mehr

Nicht nur bedrohlichen Drachen begegnen die Besucher auf der Veste.

26.06.2019

Feuilleton

Mit List und Keule

Sagenhafte Ungeheuer lauern in den Kunstsammlungen der Veste Coburg. Die große Sommerausstellung "Drachenblut & Heldenmut" zeigt ihre spannenden Geschichte(n). » mehr

Nach der Sanierung der "Römhilds Ruh" in Untersiemau bietet sich dort dem Wanderer ein schönes Plätzchen zur Erholung mit herrlichem Ausblick. Und auch die Bauausschussmitglieder ließen vor Ort gerne einmal ihren Blick in die Ferne schweifen.	Foto: Karbach

19.06.2019

Coburg

Verschönerung gelingt

Der historische Rastplatz "Römhilds Ruh" wird seinem Namen wieder gerecht. Und auch in Haarth scheint nun endlich alles paletti zu sein. » mehr

Oberbürgermeister Norbert Tessmer vor der neuen Werbeanzeige im Berliner Hauptbahnhof. Drei Jahre lang soll das Banner jetzt für die Vestestadt werben. Foto: Stadt Coburg

16.06.2019

Coburg

Coburg leuchtet in Berlin

Wer am Hauptbahnhof unterwegs ist, trifft dort seit Anfang Juni auf die Veste. Das beleuchtete Banner soll neue Besucher in die Region locken. » mehr

Königin Victoria (Mitte) und das britische Volk machen in einem Theaterstück das viktorianische Zeitalter lebendig.	Foto: Edwin Meißinger

04.06.2019

Coburg

Die unreife Rebellin und der Langweiler

Das Coburger Kindertheater Cobi hat kürzlich im Naturkundemuseum Coburg das Stück "Albert is worth ten of me" (Albert ist zehnmal mehr wert als ich) aufgeführt. » mehr

Mit bunten Bändern an den Handgelenken wird beim Coburger Lokalklang ein traditionelles Lied aus dem Kongo gesungen: Carolin Pechauf (links) legt sich mit ihrem Gemeinschaftschor bestehend aus Schülern der Melchior-Franck-Schule und des Schulhauses Scheuerfeld dafür ins Zeug,	Fotos: Rosenbusch

02.06.2019

Coburg

So schön klingt Coburg

Nach einem Gottesdienst präsentierten zahlreiche Chöre aus Stadt und Landkreis ihr Können. Der Albertsplatz wird einmal mehr zur großen Bühne. » mehr

Neue Allianzen für die Region

27.05.2019

Feuilleton

Neue Allianzen für die Region

Wechselwirkungen zwischen Kunst und Wirtschaft gewinnen an Bedeutung. "Visionen gestalten" lädt Experten und Publikum bei den Coburger Designtagen zum Gespräch ein. » mehr

19.05.2019

Coburg

Lebendige Traditionen

Beim Internationalen Museumstag wurde auch in Coburg viel geboten. » mehr

Die Sonderausstellung "Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler" wurde am Sonntag von Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak (links) in Anwesenheit von Albert und Victoria eröffnet. Foto: Desombre

19.05.2019

Coburg

Ein Traumpaar als Kulturvermittler

Im Puppenmuseum wurde eine neue Ausstellung eröffnet. Sie beschäftigt sich mit Victoria und Albert. » mehr

Eine Führung zu den lebensgroßen Cranach-Gemälden - wie dem des Fürsten Georg von Anhalt aus dem Jahr 1575 - zählt zum Programm der Kunstsammlungen der Veste Coburg am Internationalen Museumstag. Foto: Kunstsammlungen

17.05.2019

Feuilleton

Von Herkules bis Luther

Am Sonntag bieten Museen in ganz Europa Aktionen für Alt und Jung an. Auch auf der Veste Coburg gibt es Mitmachspiele und Sonderführungen. » mehr

Roger Fenton fotografierte Königin Victoria und Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha 1854. Kunstsammlungen der Veste Coburg Inv.-Nr. F.3976

17.05.2019

Feuilleton

Experte spricht über königliche Kunst und Liebe

Coburg - Der ehemalige Direktor der Royal Collection und damit oberster Inspektor der Kunstsammlungen von Königin Elisabeth II., spricht zum Auftakt der Vortragsreihe aus Anlass des 200. » mehr

Das erfolgreiche Trio des TV 48 Coburg (von links) Christine Schrenker, Sibylle Rudolph und Christine Lieb.	Foto: uz

15.05.2019

Regionalsport

TV48-Läufer in Top-Form

Die Coburger Sportler zeigen bei der bayerischen Zehn-Kilometer-Straßenlauf-Meisterschaft starke Leistungen. Sie bringen zahlreiche Medaillen mit nach Hause. » mehr

15.05.2019

Regionalsport

Steinwiesener beweisen Nervenstärke

Die Tennis-Herren 55 siegen in der Bezirksliga knapp in Coburg. Die Damen müssen sich in Rattelsdorf geschlagen geben. » mehr

Bei Möbeln zeigt sich, wie sich Kreativität, Kunst und Wirtschaft miteinander verbinden lassen. Dies greift ein neues Veranstaltungsformat am Güterbahnhof in Coburg auf. Start ist am 31. Mai.	Foto: Archiv Neue Presse

13.05.2019

Hassberge

Mit Kunst in die Zukunft

Am Güterbahnhof in Coburg startet ein neues Veranstaltungsformat. Es zeigt Perspektiven für den Standort Oberfranken auf. » mehr

Däumlinge in viktorianischer Kleidung: Die Figuren für das Schaustück im Maßstab 1:87 mussten einzeln angemalt werden.

12.05.2019

Coburg

"Volksfest" feiert Auferstehung

1851 fertigen Sonneberger Handwerker Schaustücke für Prinz Alberts Weltausstellung in London an. Darunter ist auch ein Rummel am Fuß der Rosenau. Jetzt wird die Szene nachgebaut. » mehr

Bei Möbeln zeigt sich, wie sich Kreativität, Kunst und Wirtschaft miteinander verbinden lassen. Dies greift ein neues Veranstaltungsformat am Güterbahnhof in Coburg auf. Start ist am 31. Mai.	Foto: Archiv Neue Presse

12.05.2019

Coburg

Mit Kunst in die Zukunft

Am Güterbahnhof in Coburg startet ein neues Veranstaltungsformat. Es zeigt Perspektiven für den Standort Oberfranken auf. » mehr

Sie laden die Coburger zum Museumstag ein. Von links: Cornelia Stegner (Kunstsammlungen ), Dr. Carsten Ritzau (Naturkunde-Museum), Dr. Sven Hauschke (Kunstsammlungen), Christine Spiller (Puppenmuseum) und Wolfgang Schwahn (Kunstsammlungen).	Foto: Norbert Klüglein

08.05.2019

Coburg

Fast alles dreht sich um Albert und Viktoria

Am 19. Mai laden vier Häuser zum Museumstag in Coburg ein. Experten präsentieren interessante Details aus dem Leben des royalen Paares. Der Eintritt ist an diesem Tag frei. » mehr

Fabian Gehrlicher muss als Schornsteinfeger natürlich auch aufs Dach steigen und Kamine kehren, die mit Holz geschürt werden. Foto: Peter Tischer

28.04.2019

Coburg

Glücksbringer auf der Veste Coburg

Fabian Gehrlicher ist der jüngste Bezirksschornsteinfeger Oberfrankens. Mit 27 Jahren erhält er ab dem 1. Mai seinen eigenen Kehrbezirk. Mit einem ganz besonderen Objekt. » mehr

Auch das Bürglaßschlösschen ist stark beschädigt. Vor allem der Balkon hat gelitten.

26.04.2019

Coburg

Die verfallenen Minis von Coburg

An den Sehenswürdigkeiten der Veste-Stadt nagt der Zahn der Zeit. Das Regiomanagement will sie retten und hofft auch finanzielle Unterstützung. » mehr

Die Ausschilderung einiger WCs ist wenig nutzerfreundlich.

22.04.2019

Coburg

Rastplatzcharme in der Residenzstadt

Wer unterwegs auf die Toilette muss, ist froh, wenn er ein öffentliches WC findet. Diese sind in Coburg zwar meist sauber, aber mitunter wenig ansprechend. » mehr

Hoch hinaus: Mittels Hubfahrzeug rücken Studenten der Hochschule Coburg dem Albert-Standbild am Marktplatz auf den Leib und nehmen Details der Statue mit einem Handscanner auf. Fotos: Frank Wunderatsch

19.04.2019

Coburg

Die Vermessung des Prinzgemahls

Die Hochschule scannt das Prinz-Albert-Denkmal ein. In ein paar Wochen wird es das Standbild als 3D-Ausdruck geben. Die ungewöhnliche Aktion hat einen ernstzunehmenden Hintergrund. » mehr

Robert Colemans Objekt entstand 1975

12.04.2019

Feuilleton

Schätze aus dem Depot

Die meisten Objekte des Internationalen Museums für Modernes Glas bleiben Besuchern verborgen. Eine Sonderausstellung zeigt jetzt 70 der 1000 Sammlungsstücke. » mehr

13.04.2019

Feuilleton

Frühstücksführung zu den Nobelkarossen der Fürsten

Coburg - "Nobelkarossen - Edle Fahrzeuge vom 16. bis zum 19. Jahrhundert" stehen in der Reihe "Museum bewegt" auf der Veste Coburg am 25. April ab 10 Uhr und am 28. April ab 11 Uhr im Fokus. » mehr

So stellte sich das ehemalige Gasthaus "Goldener Löwe" am Marktplatz in Bad Rodach im Jahr 2009 dar. Foto: Günter Samuel

11.04.2019

Coburg

Vom Schandfleck zum Schmuckkästchen

Der Baukulturpreis der Initiative Rodachtal teilt sich heuer auf vier gelungene Sanierungen auf. Der Hauptpreis geht nach Bad Rodach. » mehr

Der richtige Rahmen: In der Familiengalerie von Schloss Callenberg stehen Lou Leimeister (rechts) und Jerry Paramo ihren historischen Vorbildern gegenüber.	Foto: Norbert Klüglein

09.04.2019

Coburg

Traumpaar auf Zeit

Lou Leimeister und Jerry Paramo verkörpern Victoria und Albert. Vor dem ersten Auftritt hatten sie Lampenfieber. Im Mai geht es nach England. » mehr

Die Geehrten des Sängerkreises Coburg-Kronach-Lichtenfels aus dem Landkreis Coburg. Fotos: Lothar Weidner

17.03.2019

Coburg

Sänger werden immer älter

Gestungshausen - Jens-Uwe Peter ist nun offiziell Vorsitzender des Sängerkreises Coburg-Kronach-Lichtenfels, nachdem er nach dem Tod von Günter Freitag das Amt kommissarisch inne » mehr

Mittelalterfest Collis Clamat Wunsiedel

13.03.2019

Feuilleton

Faszinosum Burg: Collis Clamat und Veste Coburg bei Arte

Die Burg als Bauwerk steht im Mittelpunkt einer zweiteiligen Dokumentation, die bald bei Arte zu sehen ist. Mit von der Partie ist auch Oberfränkisches. » mehr

Kunstvoll gearbeiteter Griff eines Kris, zwischen 1750 und 1850 auf Bali hergestellt. Kunstsammlungen der Veste

01.03.2019

Feuilleton

Scharfe Schönheiten

Im ihrem neuen Studio präsentieren die Kunstsammlungen der Veste Coburg künftig kleinere Wechsel-Ausstellungen. Den Auftakt machen repräsentative Blankwaffen aus Indonesien. » mehr

Beim Waldbegang im Revier Hassenberg machen sich Vertreter des Bunds Naturschutz und Forstleute ein Bild, wie sich naturnahe Waldbewirtschaftung und Naturschutz vereinbaren lassen.

05.02.2019

Coburg

Hand in Hand für den Wald

Naturschützer und Förster haben viele Schnittstellen. Wie sie künftig noch stärker an einem Strang ziehen wollen, zeigen sie bei einem Waldbegang oberhalb der Veste Coburg. » mehr

Volle Konzentration: die Spitzengruppe des Veste-Laufs im vergangenen Jahr.	Foto: privat/wg

18.01.2019

Regionalsport

Startschuss für den "Veste-Lauf"

Am 7. Juli findet die Veranstaltung zum 39. Mal statt. Ab sofort können sich die Sportler online anmelden. » mehr

Der Vorsitzende des Abt-Degen-Weintales Thomas Stadelmann (links) und Abt Degen Richard Schlegelmilch zählten zu den ersten Gratulanten.

13.01.2019

Hassberge

Eine Krone für die neue Weinprinzessin

Bei der Übergabe wünscht die bisherige Amtsinhaberin Anna-Lena Werb viel Offenheit. Sie selbst blickt auf zwei ereignisreiche Jahre mit vielen schönen Begegnungen zurück. » mehr

Der Heilige Georg besiegt das Böse: Der Kupferstich eines Meisters aus dem Brügge des späten 15. Jahrhunderts zählt zur Ausstellung "Drachenblut und Heldenmut", die von Juni bis September in der Veste Coburg zu sehen sein wird. Kunstsammlungen der Veste Coburg

09.01.2019

Feuilleton

Helden, Heilige und ein Traumpaar

Die Kunstsammlungen der Veste Coburg setzen 2019 vor allem auf "Drachenblut und Heldenmut". Ins Glasmuseum lockt ein venezianischer Schatz. » mehr

^