Lade Login-Box.

WALD UND WALDGEBIETE

Atze Schröder

21.02.2020

Boulevard

Atze Schröder spendet 10.000 Bäume in Schleswig-Holstein

Der Comedian hält Wort: Wie er seinen 10.000 Fans bei einem Auftritt in Hamburg versprach, schenkt er jedem von ihnen einen Baum. In die Erde gepflanzt werden die Bäume im waldarmen Bundesland Schlesw... » mehr

20.02.2020

Kronach

SPD-Vereine am Rennsteig bündeln ihre Kräfte

Zuletzt waren Posten im Vorstand vakant geblieben. Nun will man mit neuer Kraft für die Zukunft der Gemeinde arbeiten. » mehr

Der Wasserturm ist weithin sichtbares Wahrzeichen. Fotos: Henning Rosenbusch

21.02.2020

Coburg

Trinkwasser aus luftiger Höhe

Schloss Callenberg, Veste Coburg und die Rosenau sind als Wahrzeichen der Region bekannt. Nicht minder stolz sind die Weidacher auf ihren prägnanten Wasserturm. » mehr

Forstoberrat Jürgen Hahn und Wolfgang Borst (vorne, von links), der Vorsitzende der Forstbetriebsgemeinschaft Haßberge, unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung. Mit im Bild (hinten , von links) die forstlichen Berater Jürgen Schaffhauser und Till Zimmmermann, Landtagsabgeordneter Steffen Vogel, die Geschäftsführerin der FBG Birgitt Ulrich, der forstliche Berater Patrick Valtenmeier und Landrat Wilhelm Schneider. Foto: Schweiger

18.02.2020

Hassberge

Zusammenschluss zum Wohl des Waldes

Die Forstbetriebsgemeinschaft Haßberge und das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten kooperieren künftig. Schwerpunkt ist die Unterstützung der Waldbesitzer. » mehr

17.02.2020

Kronach

Landesregierung gibt Geld gegen Borkenkäferbefall

Kritisch sei die Situation des Frankenwaldes, sagt ein Experte. Staatsforsten und Landesregierung wollen das nun ändern. » mehr

17.02.2020

Kronach

Wenn Opas Wald verschwindet

Die Stadt Kronach ordnet wegen Stürmen und des Borkenkäfers ihren Wald neu. Für den Forstumbau ist aber nicht überall genug Geld da. Beim Spitalwald etwa fehlt es. » mehr

17.02.2020

Coburg

Waldbauern hoffen auf Millionenhilfe

Die Waldbauernvereinigung (WBV) Coburger Land hat kürzlich in Beiersdorf das vergangene Jahr Revue passieren lassen. » mehr

Tesla lässt Bäume fällen

15.02.2020

Wirtschaft

Gericht stoppt Rodung für Tesla-Werk vorläufig

Umweltschützer sind gegen die Rodung eines Waldes bei Berlin für das neue Werk des Elektroautobauers Tesla. Jetzt haben sie vor dem Oberverwaltungsgericht einen Erfolg erzielt. » mehr

"Die aktuelle Situation ist für mich sehr bitter": Heinrich Graf zu Ortenburg sieht in seinem Wald, wie die Arbeit von Jahrzehnten zerstört wird. Er hofft stellvertretend für die Waldbesitzer auf finanzielle und ideelle Unterstützung - von politischen Entscheidungsträgern, aber mehr noch von der Öffentlichkeit. Foto: Henning Rosenbusch

Aktualisiert am 14.02.2020

Coburg

Prinzip Hoffnung

Der Wald ist im Umbruch. Trockenheit und Schäd- linge setzen traditionellen Baumarten zu. Doch es gibt auch neue Aufbrüche. » mehr

Michael Rädlein produziert Brennholz und verkauft Weihnachtsbäume. Doch die Hälfte seiner Setzlinge ist vertrocknet. Fotos: Gertrud Pechmann

Aktualisiert am 14.02.2020

Coburg

Weihnachtsbäume vertrocknen im Sommer

Nicht nur Waldbesitzer machen sich Gedanken um den Wald. Holzverarbeitende Betriebe beob- achten die Situation mit gemischten Gefühlen. » mehr

Rundum belastet

14.02.2020

Coburg

Gespurte Loipen im Thüringer Wald

Auch wenn es im Coburger Land nicht danach aussieht: Im Thüringer Wald ist die Schneedecke gewachsen. Auf bis zu 24 Zentimeter, wie das Schneetelefon am Freitag meldete. » mehr

Tesla beginnt mit dem Roden

14.02.2020

Wirtschaft

Tesla darf weiter Bäume fällen - Gericht lehnt Eilanträge ab

Tesla hat von den Behörden die Erlaubnis bekommen, erste Bäume auf dem Gelände der geplanten Fabrik bei Berlin zu fällen - noch während das Genehmigungsverfahren läuft. Umweltschützer hofften auf die ... » mehr

12.02.2020

Kronach

Heuer kein Badespaß am Ölschnitzsee

Da bald mit der Sanierung des Freizeitgeländes in Windheim begonnen wird, kann im Sommer dort niemand schwimmen gehen. Das Vorhaben nimmt indes eine Hürde. » mehr

verschiedene

10.02.2020

Oberfranken

Nur geringe Schäden im Wald

Einigermaßen glimpflich ist der Wald im Fichtelgebirge davongekommen, als am Montag früh das Orkantief "Sabine" über die Region hinwegfegte. » mehr

Leopard

07.02.2020

Deutschland & Welt

Leopard tötet neunjähriges Mädchen in Nepal

Immer wieder kommt es in Nepal zu tödlichen Bissen durch Raubkatzen. Jetzt wurde eine Neunjährige tot im Wald nahe ihres Hauses gefunden. » mehr

Nasen-Chamäleon

05.02.2020

Deutschland & Welt

Neue Nasen-Chamäleonarten auf Madagaskar identifiziert

Forscher haben vier neue Chamäleon-Arten identifiziert. Der Gruppe der Nasenchamäleons seien zuletzt 12 Arten zugezählt worden, nun seien es 16, schreiben die Forscher aus Deutschland und Madagaskar i... » mehr

04.02.2020

NP

Fotos und Schafsrisse: Wieder Wolfssichtung in der Region

Im Landkreis Neustadt an der Waldnaab in der Oberpfalz häufen sich Hinweise auf den Wolf. Zum einen gibt es mehrere Fotos aus Wildkameras westlich von Weiden. Zum anderen hat ein Wolf zwei Schafe bei ... » mehr

So gut wie sie kann keiner einen Hirschen bei der Brunft imitieren: Der neue Deutsche Meister, Fabian Menzel (Mitte) aus Nüdlingen bei Bad Kissingen, neben dem zweitplatzierten Thomas Soltwedel (links) und dem Dritten Tasso Wolzenburg. Foto: Guido Kirchner/dpa

31.01.2020

Deutschland & Welt

Männer, die wie Hirsche röhren

Die Meisterschaft der Hirschrufer ist eine Domäne der Herren. Der skurrile Wettkampf fand auf der Messe "Jagd und Hund" statt. » mehr

Nächster Wolf in Oberfranken entdeckt

31.01.2020

Oberfranken

Nächster Wolf in Oberfranken entdeckt

Eine genetische Spur im südlichen Landkreis Hof bestätigt, dass der Räuber sich ausbreitet. Zuletzt war er bei Kronach per Foto nachgewiesen worden. » mehr

Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer

01.02.2020

Deutschland & Welt

Wie brunftige Hirsche - Skurriler Wettkampf der Hirschrufer

Im Ruhrgebiet röhren schon die Hirsche - lautstark, kampfbereit und paarungsversessen. Provozierende Laute und verlangende Stimmen sind auf der Messe «Jagd und Hund» von den Imitatoren zu hören. Die M... » mehr

Seinen letzten Waldbericht gab Kevin Kratzmeier (links) in der Stadtratssitzung den Waldbericht für den Stadtwald Königsberg ab. Zum 1. März verlässt er die Forstbetriebsgemeinschaft Haßberge. Foto: Snater

30.01.2020

Region

Kevin Kratzmeier sagt Adieu

Diskussionen gab es im Königsberger Stadtrat wegen der Erweiterung einer Fotovoltaikanlage auf dem Gemeindegebiet Hellingen. Änderungen gibt es auch bei der Beförsterung des Stadtwaldes. » mehr

Plizsammler im Wald

31.01.2020

dpa

Pilzesammeln geht auch im Winter

Die Suche von Steinpilzen und Pfifferlingen im Sommer ist für Pilzfans ein Muss. Dass man schmackhafte Arten für die Pfanne auch im Winter in Wäldern sammeln kann, ist dagegen weniger bekannt. » mehr

Radler auf Brücke

27.01.2020

dpa

Wo Sturzgefahr für Radler besteht

Auch bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt kann sich an bestimmten Stellen schnell Glatteis bilden. Das ist für Radler tückisch. Wo müssen sie besonders aufpassen? » mehr

Tesla-Chef Elon Musk

26.01.2020

Deutschland & Welt

Werk bei Berlin: Tesla-Chef will Umweltbedenken ausräumen

Das neue Tesla-Autowerk ruft Befürworter, aber auch Gegner auf den Plan. Es gibt viele Fragen. Politik und das Unternehmen wollen Bedenken ausräumen. Jetzt hat sich der Firmenchef eingeschaltet. » mehr

Vorbehalte

25.01.2020

Deutschland & Welt

Tesla-Gegner wehren sich gegen rechte Instrumentalisierung

Zu dem in Grünheide geplanten Tesla-Autowerk gibt es viele Fragen von Anwohnern. Die Politik und das Unternehmen wollen Bedenken ausräumen. Gegner haben Angst vor einer Instrumentalisierung durch rech... » mehr

Jonathan Franzen

25.01.2020

Deutschland & Welt

Franzen: Kampf gegen Klimawandel ist verloren

Der Klimawandel ist derzeit ein großes Thema. US-Schriftsteller Jonathan Franzen hält den Kampf dagegen für verloren - und sendet eine Message an die Aktivisten. » mehr

24.01.2020

Region

75 Säulen des Firmenerfolgs

Vor so viel geballter Kompetenz und Erfahrung zieht doch auch der Chef gerne seinen Hut: Das Unternehmen Wiegand-Glas zeichnete einmal mehr besonders treue Mitarbeiter aus. » mehr

So wie hier sah der Bestand der jetzigen Kahlfläche im Hintergrund des Biotops aus, bevor er vor vielen Jahren abgeholzt wurde.

23.01.2020

Region

Der Stadtwald im Wandel

Der Klimawandel macht auch vor der heimischen Haustür nicht Halt. Das zeigt sich in den Forsten in und um Ebern. Förster Wolfgang Gnannt erläutert die Folgen und was dagegen getan werden kann. » mehr

Revierförster Wolfgang Meiners berichtete im Gemeinderat über die Situation des gemeindlichen Forsts. Hitze und Trockenheit hätten ihren Tribut gezollt - und seien auch 2020 noch nicht ausgestanden.	Archivfoto: Christian Licha

21.01.2020

Region

Freudensprünge in Pfarrweisach bleiben aus

Der Jahresbericht über dem Pfarrweisachs Wälder fällt verhalten aus. Aber auch ein Vorschlag des Bürgermeisters stößt auf wenig Gegenliebe. » mehr

20.01.2020

Region

Mitwitz: Investor kauft Cramer-Klett'schen Wald

Nach dem Wasserschloss wechseln nun auch land- und forstwirtschaftliche Flächen den Besitzer. Der neue Eigentümer trägt ebenfalls einen großen Namen. » mehr

Das Ergebnis der Submission sorgte für Gesprächsstoff. Unter dem Strich zeigten sich die Waldbauern zufrieden.

17.01.2020

Region

Mit Fichten kein Staat zu machen

346 Festmeter werden bei der Holz-Subnission in Rödental angeboten. Die besten Erträge bringen Eichen. Nadelhölzer sind auf dem Rückzug. » mehr

Podestplätze Oberhof

Aktualisiert am 12.01.2020

NP-Sport

Biathlon-Weltcup: Peiffer wird Zweiter, Herrmann Fünfte

Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer hat sich zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Oberhof Platz zwei im Massenstart erkämpft. Biathletin Denise Herrmann belegte Rang fünf. » mehr

Denise Herrmann

12.01.2020

Überregional

Herrmann Fünfte im Massenstart - Mäkäräinen gewinnt

Biathletin Denise Herrmann hat zum Abschluss des Heim-Weltcups in Oberhof im Massenstart den fünften Platz belegt. » mehr

Dritter

10.01.2020

Überregional

Neun Schuss ins Schwarze: Biathlet Kühn Sprint-Dritter

Das Schießen hat Johannes Kühn schon öfter eine Top-Platzierung gekostet. Doch der bayerische Skijäger wird immer sicherer. Schnell laufen kann er ohnehin. Beide Parts stabil auf konstant hohem Niveau... » mehr

10.01.2020

Region

Bürgerliste will für frischen Wind sorgen

In Steinbach strebt die neue, parteiunabhängige Gruppe "Wir für Euch" den Einzug in den Gemeinderat an. Doch zunächst braucht man erst einmal 80 Unterschriften wahlberechtigter Bürger. » mehr

Schnee-Transport

10.01.2020

Überregional

Heftige Kritik: Tonnenweise Kunstschnee für Ski-Weltcups

Zu wenig Schnee und zu hohe Temperaturen sorgen bei den Veranstaltern der Winter-Weltcups in Oberhof oder Dresden für große Probleme. Vor allem eine Maßnahme wird von Umweltverbänden kritisch gesehen. » mehr

Das Luftbild wurde Ende August 2019 aus einem Flugzeug für das Forschungsprojekt BeechSAT aufgenommen und zeigt einen Waldausschnitt zirka zwei Kilometer nördlich von Ebrach. Mit Bilder wie diesen, können Wissenschaftler den Zustand der Bäume beurteilen und dokumentieren. Im Bildausschnitt sind vitale Bäume mit belaubten Baumkronen erkennbar aber auch geschwächte und geschädigte Bäume mit verfärbten und teils entlaubten Baumkronen.	Aufnahme: LWF

07.01.2020

Region

Waldwirtschaft mit Hilfe von oben

Eine Gruppe von Wissenschaftlern sammelt Daten mit Hilfe von Satelliten - auch im Steigerwald. Damit möchte man mehr über den Klimawandel und schadhafte Bäume lernen. » mehr

07.01.2020

Region

Vom dramatischen Kampf am Steinwehr

Genau vor 100 Jahren verwandeln sich Kronach und Co. in reißende Flüsse und setzen die Stadt unter Wasser. Nur das beherzte Eingreifen eines Pressigers verhindert eine noch schlimmere Katastrophe. » mehr

Motorsäge

06.01.2020

Region

Bad Rodach: Unbekannter fällt Bäume und versperrt Waldweg

Drei Bäume lagen am Sonntagnachmittag quer auf einem Weg im Rodacher Wald. Warum der Unbekannte die Bäume dorthin gelegt hat? - Die Polizei hat eine Vermutung. » mehr

Brand im Krefelder Zoo

04.01.2020

Deutschland & Welt

Nach Zoobrand: Suche nach weiteren Mitverantwortlichen

Nach dem Zoobrand in Krefeld gehen die Ermittlungen weiter. Nach derzeitigem Stand wurde das Feuer von einer Himmelslaterne ausgelöst, die drei Frauen losgeschickt hatten. Aber sind sie wirklich die e... » mehr

Mehr als 1800 Tonnen Wildfleisch stammen aus NRW-Revieren

22.12.2019

Deutschland & Welt

Dürre schadet Wildschweinbeständen

Knapp 28.000 Tonnen Wildfleisch aus heimischen Wäldern haben Jäger im abgelaufenen Jagdjahr 2018/19 auf den Tisch gebracht. Das ist etwa 14 Prozent weniger als in der Vorsaison, wie aus Zahlen hervorg... » mehr

Schwarzwald

21.12.2019

Deutschland & Welt

Waldbeauftragter fordert «Wald auf Rezept»

Waldspaziergang bezahlt von der Krankenkasse? Cajus Caesar ist Waldbeauftragter der Bundesregierung und fordert genau dies. » mehr

Die Hände auf die "Braut" gelegt haben am Holzlagerplatz im Frauengrund bei Ebern (von links) Birgitt Ulrich sowie die Förster Jürgen Schafhauser und Patrick Valtenmeier. Der Eichenstamm hat 2,38 Festmeter und erzielte einen Erlös von 3996 Euro. Foto: Helmut Will

19.12.2019

Region

"Braut der Submission" ist 6268 Euro wert

Die Holzsubmission der Forstvereinigung Unterfranken ist auch in diesem Jahr ein Erfolg. Der wertvollste Stamm kommt jedoch nicht aus Ebern, sondern liegt in Sailershausen. » mehr

Bedrohter Wald

14.12.2019

Deutschland & Welt

Umweltschützer wollen Hambacher Forst in Stiftung überführen

Aktuell gilt ein gerichtlich verhängter Rodungsstopp um den Hambacher Forst im rheinischen Braunkohlerevier. Der Umweltverband BUND schlägt nun vor, den Wald wieder zum Staatseigentum zu machen. » mehr

Ob sich das kommende Jahr beruhigen wird oder wieder mit solchen Problemen durch die Trockenheit gekämpft werden muss, entscheidet die Natur selbst. Foto: Schmidt

11.12.2019

Region

Die Plage nimmt kein Ende

Auch, wenn die Witterung derzeit eher feucht ist: diese Feuchtigkeit ist nur oberflächlich. Von einer Entwarnung im Hinblick auf den Käferbefall kann somit noch keine Rede sein. » mehr

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

09.12.2019

NP

Mann lässt Schwerverletzte nach Unfall liegen

Weil sie einem Tier ausweichen musste, wurde eine Autofahrerin bei einem Unfall im Frankenwald schwer verletzt. Ein Mann räumte die Straße auf, fuhr aber weiter, ohne sich um die Schwerverletzte zu kü... » mehr

Ein Beispiel für einen ramponierten Waldweg nach Holzeinschlagsarbeiten (nicht der im Text genannte Weg). Foto: J. Glocke

05.12.2019

Region

Gesucht: Motocross-Fahrer heizen durch den Wald

Obwohl vom Jagdpächter wiederholt ermahnt, fuhren Motocross-Fahrer auch abseits von Wegen bei Pressig immer wieder durch den Wald. Jetzt sucht sie die Polizei. » mehr

Ein Straßenschild weist auf eine Baustelle hin

04.12.2019

Region

Steinbach am Wald: Wann wird welche Straße ausgebaut?

Ein Thema bei der Gemeinderatssitzung in Steinbach am Wald war der geplante Ausbau von Ortsstraßen im Gemeindegebiet bis 2023. » mehr

Waldbrände im Osten von Bolivien

03.12.2019

Deutschland & Welt

Brandstifter in Bolivien gefährden einzigartiges Ökosystem

Nicht nur Brasiliens, auch Boliviens Wälder brennen, riesige Flächen sind bereits zerstört. Einzigartige Naturparadiese mit oft noch unbekannten Arten drohen verloren zu gehen, warnen Forscher. » mehr

Waldbrände in Bolivien

02.12.2019

Deutschland & Welt

Brandstifter in Bolivien gefährden einzigartiges Ökosystem

Angesichts der verheerenden Waldbrände im Osten von Bolivien schlagen Forscher Alarm: Die häufig von Brandstiftern gelegten Feuer im Chiquitano-Wald gefährdeten ein einzigartiges Ökosystem, hieß es vo... » mehr

Die robusten Heckrinder können das ganze Jahr über auf der Weide bleiben. Derzeit aber nur auf Thüringer Seite.

29.11.2019

Region

Hoher Schaden: Rind läuft vor Auto

Das junge Rind brach am Donnerstagabend zwischen Grössau und Posseck aus der Weide aus und lief vor ein Auto. Bisher konnte das Tier nicht gefunden werden. » mehr

28.11.2019

Region

Der Bergdoktor kommt

Der „Bergwacht Rennsteig“ steht mit Hubertus Franz ab sofort ein Notarzt zur Verfügung. Damit soll sich die Versorgung in unwegsamem Gelände fortan deutlich verbessern. » mehr

^