WALD UND WALDGEBIETE

15.01.2019

Kronach

Vom toten Gleis zum Umschlagplatz

In Steinbach am Wald soll eine Bahnüberführung erneuert werden. Dort wäre dann Güterverkehr wieder möglich. Davon könnten bald viele Firmen der Region profitieren. » mehr

14.01.2019

Kronach

Wiegand-Team holt sich den Cup

Zwanzig Firmenteams kämpfen in Kronach um Treffer und Punkte. Die Glasspezialisten aus Steinbach am Wald sichern sich in einem packenden Finale den Turniersieg. » mehr

16.01.2019

Bayern

Pferdeflüsterinnen in Schwarzenbach

Beim Aufsatteln hat sich ein Pferd losgerissen und die Flucht durch Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof) angetreten. Erst zwei junge Frauen konnten das Tier nach Polizeiangaben vom Mittwoch anhalten ... » mehr

11.01.2019

Kronach

Verkehrschaos sorgt für Ärger

Oft hat es in dieser Woche in Steinbach am Wald Stau gegeben. Schuld war der Lieferverkehr für Wiegand-Glas. Anwohner Andreas Müller will sich das nicht länger ansehen. » mehr

Zusteller entsorgt Pakete im Wald

10.01.2019

Kronach

Prozess: Zusteller entsorgt Pakete im Wald

Ladung im Wert von 5900 Euro hat ein Mann aus dem Kreis Kronach einfach nicht zugestellt. Beinahe bringt ihn das ins Gefängnis. » mehr

Verkehrschaos in Steinbach am Wald

10.01.2019

Kronach

Landratsamt reagiert auf Verkehrschaos

Das Kronacher Landratsam reagiert auf die angespannte Verkehrssituation rund um Steinbach am Wald. » mehr

09.01.2019

Kronach

Verkehrschaos in Steinbach am Wald

Auf der B 85 kommt es am Mittwoch in und bei Steinbach am Wald zu massiven Verkehrsbehinderungen. Das Positive: Einen Unfall hat es nicht gegeben. » mehr

Im Waldgebiet Tetschenbach bei Wohlbach verbrennen Waldbesitzer Reisig. Die Waldbauernvereinigung rät zu dieser Maßnahme.	Foto: WBV

08.01.2019

Coburg

Mit Feuer gegen den Borkenkäfer

In Wäldern ist das Verbrennen von sogenannten "Käfergiebeln" jetzt ausdrücklich erlaubt. Waldbauern müssen aber sehr vorsichtig sein. » mehr

Faust

06.01.2019

Kronach

Landkreis Kronach: Alkohol plus Schläge mal drei

In Stadt und Landkreis Kronach flogen am Wochenende die Fäuste. Die Leidtragenden: ein Security-Mitarbeiter und eine Frau in einem Pub. Und dann artete da noch ein Kartenspiel aus. » mehr

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens

30.12.2018

Lichtenfels

Betrunkene lassen Unfallauto im Wald zurück

Ihr verunfalltes Auto haben zwei Betrunkene im Krappenrother Wald zurückgelassen. Eine Autofahrerin ertappte die beiden und verständigte die Polizei. » mehr

Auf den Weg gebracht wurde im Jahr 2018 die Restaurierung der Synagoge in Gleusdorf, was die Gemeinde unterstützt. Foto: Helmut Will

19.12.2018

Hassberge

Durchwachsenes Jahr für Untermerzbach

Bei der letzten Sitzung des Gemeinderates stehen die vielen Projekte der vergangenen Monate im Fokus. Doch auch die Waldschäden durch die Hitze sind ein Thema. » mehr

Bislang fährt auf der Neubau-Bahnstrecke Ebensfeld-Erfurt auf Thüringer Seite nur der ICE. Das könnte sich ändern. Es mehren sich Forderungen, dass Regionalexpresszüge, wie sie das Land Bayern bereits zwischen Coburg und Nürnberg einsetzt, auch zwischen Coburg und Erfurt verkehren sollen.	Foto: Martin Schutt

11.12.2018

Coburg

Coburg: Regionalexpress soll nach Norden fahren

Auch ein Jahr nach Eröffnung fahren auf der ICE-Trasse durch den Thüringer Wald keine Züge von regionaler Bedeutung. Das könnte sich ändern. » mehr

11.12.2018

Kronach

"Sommernachtstraum" soll wahr werden

Die Shakespeare-Spiele Ludwigsstadt planen ihre neunte Saison. Für 2019 sind neun Aufführungen geplant. Dabei geht es nicht nur um den Ludschter Dialekt. » mehr

Bhutan

10.12.2018

Wissenschaft

Bhutans Energiequellen trocknen aus

Dass Bhutan größtenteils aus Wald besteht, schreibt seine Verfassung vor. Aber auch als Land, das mehr Kohlendioxid schluckt als ausstößt, leidet es unter den Folgen des Klimawandels. Dem armen Himala... » mehr

Auf der Jagd

10.12.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Revierjäger/in?

Sie kennen mehr als 250 Pflanzen, waten bei Minusgraden durch Flüsse und gehen Wildunfällen nach: Revierjäger machen weit mehr als mit der Büchse durch den Wald zu laufen. Und der Beruf wandelt sich: ... » mehr

Schrille Damen, smarte Prinzen, finstere Mächte und eine Origamikuh: Ein skurriles Figuren-Kabinett bevölkert das fantastisch-entzauberte Märchen-Universum des Musicals "Into The Woods". Fotos: Sebastian Buff

09.12.2018

Feuilleton

Tumult im Märchenwald

Aschenputtel trifft Rotkäppchen, Parodie trifft Pädagogik: Das Musical "Into The Woods" erzählt im Landestheater mit schrägem Witz von Glück und Gier. » mehr

06.12.2018

Kronach

Ein Schmuckstück für Hirschfeld

Die ehemalige Schule wird für 2,1 Millionen Euro saniert und umgebaut. Anschließend wird das Haus den Charakter eines Mehrgenerationenhauses haben. » mehr

Weihnachtsbaum finden

17.12.2018

Bauen & Wohnen

Den richtigen Weihnachtsbaum finden

Wie erkennt man einen frisch geschnittenen Weihnachtsbaum? Er hat glänzende Nadeln, die beim leichten Schütteln nicht abfallen. Und so frisch kann man ihn auch bis nach dem Fest erhalten. » mehr

05.12.2018

Oberfranken

Waffen und Sprengstoff im Wald

Eine interne Liste der Kripo nennt 38 Standorte für Munitions- und Waffendepots. 14 Verstecke sind noch unentdeckt. Die Polizei stellt dennoch die Ermittlungen ein. » mehr

04.12.2018

Region

Wo der Luchs wohnt, ist alles paletti

Der seltene Waldbewohner ist ein Indikator für intakte Natur. In Nordhalben ist das der Fall. Im Rahmen des Projekts "Marktplatz der biologischen Vielfalt" will man noch mehr auf den Naturschutz setze... » mehr

30.11.2018

Reise

Das Wunderwerk im Wald

Der japanische Star-Architekt Kengo Kuma hat in einem bayerischen Fichtenhain ein Kunstwerk erschaffen: das Meditation House » mehr

«Rauhnacht» im Bayerischen Wald

29.11.2018

dpa

Reisenews: Weihnachtsmarkt, Winterwandern und Dämonenshow

Auch in den Wintermonaten lohnen sich einige Ausflugsziele. Im Bayrischen Wald können Besucher etwa ein Dämonenspektakel erleben. Etwas Abwechslung versprechen zudem der Upländer Winterwandertag und d... » mehr

27.11.2018

Region

Beratung in neuen Räumen

Das "Zentrum der Hilfe" in Steinbach am Wald ist umgezogen, in die Rennsteigstraße 19. Auch ein neuer Partner ist eingestiegen. » mehr

27.11.2018

Region

Eine Silberhochzeit zum Schlapplachen

Die Theatergruppe Steinwiesen hat mit ihrem neuen Stück wieder einmal alles richtig gemacht. Das Publikum trainierte in allen fünf Aufführungen kräftig das Zwerchfell. » mehr

Kranz am Baum

25.11.2018

Familie

Letzte Ruhe unter Bäumen - Bestattungen im Wald

Ohne Grablicht, ohne Kränze: Im Bestattungswald soll der natürliche Waldcharakter erhalten bleiben. Leer bleiben die Gräber trotzdem nicht. Die Grabpflege übernimmt die Natur - mit Laub, Blumen oder S... » mehr

Leidenschaftlich verficht Dr. Erwin Thoma das Prinzip Nachhaltigkeit in allen Lebenslagen, vor allem beim Bau. Der Entwurf des englischen Stararchitekten Andrew Todd für das geplante Globe Theater in Coburg fällt bei ihm durch; rechts der städtische Klimaschutzbeauftragte Wolfgang Weiß.

23.11.2018

Region

Gläserner Globe als Energiefresser

Der Experte Dr. Erwin Thoma zerpflückt beim "Forum Wissen" der Neuen Presse das Coburger Leuchtturmprojekt. Das Thema Nachhaltigkeit zieht sich durch den ganzen Abend. » mehr

Auch einige Biotope wurden am Wegesrand angelegt.

22.11.2018

Region

Gemeinderäte nehmen Wald unter die Lupe

Pfarrweisach macht den Weg frei - jedenfalls im Gemeindewald. Hier hat man nun den neuen Forstweg offiziell eröffnet. » mehr

Der Gasthof Fels ist seit vielen Jahren geschlossen. Seit September gehört das Anwesen Jens Hessler. Foto: SöGö

16.11.2018

Oberfranken

Der unbeliebte Neubürger von Fels

Jens Hessler zieht mit seiner Familie und 25 Katzen in den Gasthof Fels ein. Die Behörden haben nun Vorkaufsrecht geltend gemacht. Ein Besuch im Tal der Wilden Rodach. » mehr

Aktualisiert am 15.11.2018

FP/NP

Es wird ernst

In Kalifornien steigt die Zahl der in den Flammen gestorbenen Menschen von Tag zu Tag - und ein Ende der Brände ist nicht abzusehen. Die Natur schlägt in diesem Jahr also noch schlimmer zurück als im ... » mehr

13.11.2018

Region

Im Landkreis setzt man im Wald auf Trittsteine

Im Nationalen Naturerbe-Programm ist Kronach nicht dabei. In Sachen Naturschutz setzt man auf ein anderes Konzept. » mehr

Waldbrände in Kalifornien

12.11.2018

Deutschland & Welt

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Gleich mehrere große Brände wälzen sich durch Kalifornien, vernichten Wälder, Häuser und Leben. Mehr als 30 Menschen sterben. Auch Häuser von Hollywood-Promis brennen. Während Tausende Einsatzkräfte k... » mehr

Herbstwald

09.11.2018

Region

Thüringen plant Wald-Stilllegung bei Nordhalben

Thüringen plant, 1400 Hektar bei Nordhalben sich selbst zu überlassen. Vorhersehbar, meint Jürgen Baumgärtner. Eine Katastrophe, sagt Freiherr Ludwig von Lerchenfeld. » mehr

08.11.2018

Region

Harvester in Nordhalben fängt Feuer

Ein Harvester im Wald nahe Nordhalben ist in Brand geraten. Auf dem Weg zwischen Mauthaus und Schlegelshaid im unteren Wald wurde die Maschine ein Raub der Flammen. » mehr

08.11.2018

Region

Bestleistung unter den Augen der Pioniere

Die Steinbacher Feuerwehr macht die 100 voll: Drei Gruppen bestanden mit Bravour ihre Prüfungen. Beobachter waren auch die Männer der ersten Stunde. » mehr

Rodler

08.11.2018

Reisetourismus

Zum Skiurlaub in den Bayerischen Wald

Skiurlaub in Bayern: Da denkt man an die Alpen, an Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen. Doch man muss gar nicht so hoch hinauf in die Berge, um im Freistaat die Bretter unterzuschnallen. Angebote fi... » mehr

07.11.2018

Region

Steinbach trägt die Tradition in die Moderne

Das Tourismuszentrum begrüßt seine Gäste mit einer Holzausstellung. Ein Wallenfelser Floß hat dafür seinen Weg an den Rennsteig gefunden. Doch das ist noch nicht alles. » mehr

Pionier in Sachen Nachhaltigkeit

13.11.2018

NP

Pionier in Sachen Nachhaltigkeit

Dr. Erwin Thoma gastiert am 22. November um 19 Uhr beim "Forum Wissen" in der Freien evangelischen Gemeinschaft in Coburg. Er spricht über das Thema "Vom Wald für unsere Zukunft lernen!". » mehr

Der Kontakt zu den Tieren bleibt selbstverständlich analog. Doch die Wege, wie Touristen auf die Angebote von Urlaub auf dem Bauernhof aufmerksam werden sollen, verschieben sich ins Internet. Fotos: SHF, lunaundmo/Adobe Stock

06.11.2018

FP/NP

Der Urlaub auf dem Bauernhof setzt aufs Digitale

Tradition trifft Moderne: Ferien zwischen Wald, Wiese und Stall sind besonders bei Kindern beliebt. Die Anbieter wollen neue Zielgruppen ansprechen - per Internet. » mehr

Hochwasser in Venedig

04.11.2018

Deutschland & Welt

Tote und Chaos nach Unwettern in Italien

Zerstörte Wälder, geflutete Häuser, viele Tote: Italien erlebt von Nord bis Süd einen schlimmen Herbst. Die Folgen könnten für Jahre spürbar sein. » mehr

02.11.2018

Region

Das Holz steht im Mittelpunkt

Der Rohstoff prägt die Wirtschaft und Kultur im Frankenwald. Daher fällt ihm eine wichtige Rolle bei der Information von Touristen zu. » mehr

Spurensicherung

01.11.2018

Deutschland & Welt

Schüler von 14 Jahre altem Freund getötet

Der Tatverdächtige ist fast noch ein Kind: Ein 14-Jähriger hat zugegeben, einen Mitschüler mit bloßen Händen umgebracht zu haben. Bei der Polizei spricht er von Gefühlen, die das Opfer nicht erwidert ... » mehr

Blaulicht

31.10.2018

Deutschland & Welt

16-Jähriger tot im Wald entdeckt - Mordkommission ermittelt

Ein Jugendlicher kehrt nach einem Streit mit einem Freund nicht nach Hause zurück. Eine große Suche bleibt ohne Erfolg. Am Tag darauf die traurige Gewissheit: Der Schüler ist tot. War es ein Verbreche... » mehr

31.10.2018

Deutschland & Welt

16-Jähriger tot im Wald entdeckt - Mordkommission ermittelt

Ein vermisster Schüler ist tot in einem Wald im Sauerland entdeckt worden - eine Mordkommission ermittelt. Die Leiche des 16-Jährigen sei in der Nähe des Schulzentrums von Wenden bei Olpe gefunden wor... » mehr

31.10.2018

Region

Sechs neue Tankstellen für E-Autos

In Kronach, Steinbach am Wald, Steinwiesen und Stockheim gibt es jetzt Ladesäulen. Sie versorgen Elektrofahrzeuge mit Strom. Das lässt sich der Landkreis einiges kosten. » mehr

Die Kiefer (links) wird ein Verlierer des Klimawandels sein, Experten fordern den Waldumbau hin zu mehr Buchen (rechts). Foto: Eric Waha

23.10.2018

FP/NP

Kiefer und Fichte sind die Verlierer

Der Klimawandel wird auch Auswirkungen auf die heimischen Wälder und damit die Holzwirtschaft haben. Es braucht einen Waldumbau, sind sich Experten einig. » mehr

Eines der Feuer vom Sonntagabend. Die Flammen fraßen sich bereits in den Baum. "Es war der schlimmste Tag bisher", sagt eine Anwohnerin.

22.10.2018

Region

Feuerteufel in Scheuerfeld

Die Anwohner am Steinmitzig leben in Angst. Seit August legt ein Unbekannter im Wald immer wieder Feuer. Die Polizei war am Sonntag sogar mit einem Hubschrauber im Einsatz. » mehr

Polizei durchsucht Waldgebiet

22.10.2018

Region

Polizei sucht Brandstifter von Scheuerfeld

Zu mehreren Brandlegungen kam es am Wochenende am Rande eines Waldes in der Straße Steinmitzig im Coburger Stadtteil Scheuerfeld. » mehr

Nur ein einfaches WC auf den Parkflächen am Goldbergsee ist zu wenig, finden die Mitglieder des Bau- und Umweltsenates. Jetzt soll größer gedacht werden.

17.10.2018

Region

Viel Lärm ums stille Örtchen

Der Wald am Goldbergsee mutiert zur größten Toilettenanlage der Stadt, monieren die Grünen. Doch ihr Antrag für ein WC geht dem Bausenat nicht weit genug. » mehr

Die Jungen und Mädchen des Kindergartens „Farbenfroh“ in Haarbrücken zeigen es: Ihre liebevoll hergerichtete „Waldstube“ wurde von Unbekannten schon zum dritten Mal zerstört. Foto: Tischer

16.10.2018

Region

Randalierer verwüsten die "Waldstube"

Im Haarbrücker Wald baut der Kindergarten "Farbenfroh" an einem Lager. Jetzt wurde es zerstört. Nicht zum ersten Mal. » mehr

Nur noch wenige Sandsteinblöcke sind vom ehemaligen Brückners-Haus in Weißenbrunn vorm Wald übrig geblieben. Sie sollen bei der Neugestaltung zum Einsatz kommen. Fotos: Frank Wunderatsch/Martin Rebhan (Archiv)

12.10.2018

Region

Bereit für Neues

Das Brückner-Haus in Weißenbrunn vorm Wald ist seit einigen Wochen abgerissen. Im kommenden Jahr soll das Gelände umgestaltet werden. » mehr

Der Harvester im Einsatz: Auch die Steigungen am Muppberg stellen für den Allrounder kein Problem dar.

12.10.2018

Region

Die Fichte steht vor dem Aus

Das Toskana-Wetter setzt auch dem Stadtwald mehr und mehr zu. Revierförster Wystrach schlägt im Umweltsenat Alarm. Man müsse schnell reagieren. » mehr

Die Fotoausstellung "Coburgs bemerkenswerte Bäume - Deine Fotoausstellung Stadt und Land" wurde im Naturkundemuseum eröffnet (von links): Heike Heß von der BN-Kreisgruppe Coburg, Landrat Michael Busch, Landkreis-Klimaschutzbeauftragte Lisa Güntner, Museumsdirektor Dr. Carsten Ritzau und Wolfgang Weiß, Klimaschutzbeauftragter für die Stadt Coburg. Foto: Desombre

08.10.2018

Region

Foto-Modelle im Trocken-Stress

Bilder von bemerkenswerten Bäumen sind im Naturkundemuseum zu sehen. Bei der Eröffnung zeigt sich: Die Wälder haben zu kämpfen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".