Lade Login-Box.

WALD UND WALDGEBIETE

Brennblase und Zutaten

vor 23 Stunden

Reisetourismus

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Bärwurz-Schnaps aus dem Bayerischen Wald kennt man - und rührt ihn genau aus diesem Grund vielleicht nur sehr selten an. Doch die Region lockt mittlerweile auch mit angesagten Spirituosen. » mehr

Auf dem Verbindungsweg zum Baumwipfel-Pfad lenken jetzt Bilderrahmen als "Blickfänger" die Augen der Wanderer auf Besonderheiten am Wegrand (links). Und auf dem "Pirsch-Pfad" südlich des Zentrums gibt es eine Menge Tiere zu entdecken, beispielsweise einen Fischotter (rechts). Foto: Andreas Leyrer

02.06.2020

Region

Wiedereröffnung mit neuen Angeboten

Das Steigerwald-Zentrum in Handthal hat wieder geöffnet. Im Angebot haben die Verantwortlichen eine neue Ausstellung und Erlebnisangebote für Familien. » mehr

Die Bäume sind braun und schon größtenteils abgestorben. Foto: Tischer

vor 11 Stunden

Coburg

Der Borkenkäfer kennt kein Pardon

Der Wald, wie wir ihn kennen, wird wohl bald Geschichte sein. Experten schlagen Alarm, allen voran Revierförster Frank Wystrach. » mehr

Abholzung in Brasilien

02.06.2020

Wissenschaft

2019 verschwand alle 6 Sekunden ein Fußballfeld Primärwald

Ob abgeholzt oder abgebrannt - die Vernichtung der letzten unberührten Wälder der Erde scheint kaum zu stoppen. Nur zweimal in diesem Jahrtausend wurde noch mehr Urwald zerstört als im vergangenen Jah... » mehr

Rehkitz

01.06.2020

Bayern

Frau nimmt Rehkitz nach Hause: Muss mit Strafanzeige rechnen

Ihre Hilfsbereitschaft kommt einer Spaziergängerin im Unterallgäu vermutlich teuer zu stehen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war die 70-Jährige am Vortag bei Türkheim mit ihren Hunden unterwegs,... » mehr

Matthias Bauer, Sabine Andersen, Christoph Hübner mit Cilly, Günter Franke und Frank Wystrach (von links) schauen sich vor Ort die Situation des Waldes genau an. Foto: Tischer

28.05.2020

Coburg

Inventur im Stadtwald

Alle 20 Jahre wird der Zustand des 160 Hektar großen Areals genau unter die Lupe genommen. Ziel ist es, eine Art Masterplan für das Ökosystem zu entwickeln. » mehr

Blütenstände der Robinie

28.05.2020

Berichte

Die Robinie ist der Baum des Jahres 2020

Die Robinie kann ein schöner Hausbaum sein: Groß genug wird sie und fügt sich gut ins Gartenbild ein. Doch die Baumart macht auch viel Arbeit. Gärtner empfehlen daher eine bestimmte Robinien-Sorte. » mehr

Das trächtige Rickenkitz musste nach einem langen Todeskampf qualvoll sterben. Fotos: Werner Reißaus

26.05.2020

Oberfranken

Hetzjagd: Trächtiges Reh stirbt qualvoll

Vermutlich ein großer Hund hat bei Kauerndorf im Landkreis Kulmbach ein trächtiges Reh zu Tode gehetzt. Dessen beide Kitze hätten vielleicht noch gerettet werden können. » mehr

Der grüne Wald wird immer seltener: Borkenkäfer & Co. sowie die Trockenheit leisten - zum Leidwesen der Waldbauern - ganze Arbeit. Besonders betroffen sind die Fichtenbestände wie beispielsweise in Watzendorf. Ralf Keller, Manfred Herter und Wolfgang Schultheiß (von links) von der Waldbauernvereinigung Coburger Land sehen die Existenzen vieler ihrer Mitglieder akut gefährdet.	Fotos: Christoph Scheppe

24.05.2020

Region

Hilferuf der Waldbauern

Dürre und Schädlinge machen den Waldbesitzern das Leben schwer. Der Holzverkauf gestaltet sich schwierig, Erlöse decken kaum die Unkosten. Jetzt soll der Freistaat helfen. » mehr

Abgeholzt

22.05.2020

Deutschland & Welt

UN-Report: Mit dem Verschwinden des Waldes sterben die Arten

Jedes Jahr verschwinden von der Erde rund zehn Millionen Hektar Wald - das ist eine Fläche, die fast so groß ist wie Bayern und Baden-Württemberg zusammen. » mehr

Abholzung in Amazonien

21.05.2020

Deutschland & Welt

WWF: Tropenwald-Zerstörung mehr als verdoppelt

Der Regenwald schrumpft weiter dramatisch. Weltweit. Umweltschützer befürchten, dass es nun auch noch einen «Corona-Effekt» gibt » mehr

20.05.2020

Region

Mit Chemie den Borkenkäfer bekämpfen?

Der Bauernverband fürchtet um die Wälder. Die Landwirte fordern ein Umdenken bei den Methoden zum Schutz der Bäume. » mehr

Abholzung in Amazonien

20.05.2020

Deutschland & Welt

Abholzung in Brasilien: «Holzfäller machen kein Homeoffice»

Die Corona-Pandemie schlägt in Brasilien neue Rekorde. Illegale Holzfäller sehen deshalb im Amazonas-Gebiet die Gunst der Stunde. Hinzu kommt, dass ein «Landraub-Gesetz» unrechtmäßige Abholzung und Be... » mehr

Seit Mitte Mai steht auch im Schuhgeschäft von Erika Otto ein Birkenstämmchen mit kostenlosen Stoffbeuteln parat. Karin Ritz (links) hat sie aufgestellt. Foto: privat

19.05.2020

Region

Vier neue Beutelbäumchen

Um Plastiktüten einzusparen, gibt es nun in Bad Rodach kostenlose Stofftaschen. Sie hängen vor Geschäften an extra dafür aufgestellten Birken. » mehr

Mikroabenteuer

19.05.2020

Reisetourismus

Mit Mikroabenteuern draußen Erholung finden

Von morgens bis abends vor dem Computer sitzen, werktags einen anstrengenden Job schmeißen: Diesem Trott kann man relativ einfach entfliehen - mit einem Mikroabenteuer. Was hat es damit auf sich? » mehr

14.05.2020

Region

Die besten Ideen hat er beim Sport

Seit drei Jahren ist Thomas Löffler Bürgermeister von Steinbach am Wald. Für ihn ist es eine Ehre, seine Heimat zu gestalten. Dabei setzt er auf Geselligkeit, Kunst und Kinder. » mehr

Naturschutzgebiet Geltinger Birk

11.05.2020

Reisetourismus

Wo Deutschland wild und einsam ist

Im Urlaub in weite Ferne schweifen? Darauf kann man in diesem Jahr nicht unbedingt setzen. Es gibt aber auch in Deutschland schöne Ecken - oft sind es sogar einsame Orte. » mehr

Raps

05.05.2020

Deutschland & Welt

Landwirtschaft und Wälder leiden unter Trockenheit

Nach zwei Dürrejahren fürchten viele Bauern ein drittes Jahr extremer Trockenheit. Auch für Wälder könnte das eine «Katastrophe» bedeuten, sagt ein Experte. » mehr

Wildkatze

05.05.2020

dpa

Wildkatzen sind keine Haustiere

Wildkatzen sehen aus wie die Nachbarskatze, sind aber kein Haustier. Wer die Jungen im Wald entdeckt, sollte Abstand halten. Das schützt die wilden Tiere vor Krankheiten. » mehr

Abholzung im Amazonas

01.05.2020

Deutschland & Welt

Beamte im Kampf gegen Amazonas-Zerstörung entlassen

Unter Präsident Bolsonaro nimmt illegale Goldsuche und Abholzung in Brasilien zu. Für den Kampf gegen die Zerstörung der Wälder im Amazonasgebiet ist das Umweltbundesamt Ibama zuständig. Von der eigen... » mehr

Geocaching

01.05.2020

Deutschland & Welt

Auf Schatzsuche im Wald oder in der Beton-Wüste

Codes entschlüsseln, auf Bäume klettern, Schilder abtasten - Geocaching bedeutet vollen Einsatz. Seit 20 Jahren machen sich Menschen weltweit auf die Suche nach Verstecken. » mehr

Den Flurbereich Dörrhof/Neuensorger Straße hat der Bauausschuss mit einer Veränderungssperre belegt. Der Raum entlang der CO 11 wird trotz zwei Jahrzehnten alter Planung noch landwirtschaftlich genutzt. Inzwischen haben Hochspannungsleitung und Windräder (im Hintergrund Bildmitte) die Landschaft verändert. Foto: Oelzner

29.04.2020

Region

Sonnefeld erteilt Solarpark-Plänen eine Abfuhr

Der Bauausschuss will das Gewerbegebiet an der CO 11 sichern. Wohnhäuser sind dort ebenso tabu wie großflächige Photovoltaikanlagen. » mehr

Gefahr für Eichen und Menschen: Eichenprozessionsspinner in ihrem Nest auf einem Baum. Foto: Daniel Karmann/dpa

27.04.2020

Oberfranken

Bayern erwartet Raupenplage in Eichenwäldern

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners und des Schwammspinners werden auch heuer vermehrt in Bayern auftreten. Davon geht die Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) in Freising aus. » mehr

Forstunfall Kreis Sonneberg

25.04.2020

NP

Tot: Frau wird im Wald von Traktor überrollt

Beim Holzmachen ist eine Frau aus dem Landkreis Sonneberg am Samstag ums Leben gekommen. Sie wurde von einem Traktor überrollt. Reanimationsversuche vor Ort blieben erfolglos. » mehr

Acht Feuerwehren bei Waldbrand im Einsatz

25.04.2020

Oberfranken

Großeinsatz an der Autobahn: drei Hektar Wald in Flammen

Mehrere Stunden hat ein Waldbrand in der Nacht zum Samstag die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr in einem Waldgebiet an der Autobahn A73 gefordert. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt und bitte... » mehr

Trockenheit im Wald

24.04.2020

Deutschland & Welt

Nabu warnt vor Waldschäden durch Trockenheit

Schon wieder regnet es äußerst wenig - und der Wald kämpft nocht mit den Nachwirkungen von zwei Hitzesommern. Naturschützer schlagen Alarm. » mehr

Chrisitan Redl

24.04.2020

Deutschland & Welt

Christian Redl lockte Wolf mit Leberwurst heran

Schauspieler Christian Redl hat beim neuen ZDF-«Spreewaldkrimi» einen echten Wolf zum Partner vor der Kamera gehabt. » mehr

23.04.2020

Region

Für den Frankenwald gilt Gefahrenstufe 4

Immer wieder brennt es in den Wäldern. Schuld ist die Trockenheit Das Landratsamt hat einige Regeln zusammengestellt. » mehr

Unterholz in Flammen

22.04.2020

Region

Unterholz in Flammen

Ein Waldbrand in der Schönau zwischen Steinbach und Hirschfeld hat am Mittwoch die Feuerwehren Steinbach am Wald und Hirschfeld in Atem gehalten. Auf einer Fläche von 850 Quadratmetern brannten Unterh... » mehr

Waldbrand

23.04.2020

Deutschland & Welt

Großbrand in Naturschutzgebiet weiterhin nicht gelöscht

Etwa 500 Feuerwehrleute kämpfen weiter gegen die Flammen im deutsch-niederländischen Grenzgebiet. Insgesamt ist eine Fläche von rund 170 Hektar betroffen. Auch in Belgien brennt es. » mehr

Waldbrand

21.04.2020

Deutschland & Welt

Feuerwehren kämpfen gegen Waldbrände

In mehreren Regionen Deutschlands rücken Feuerwehrleute aus, um Waldbrände zu löschen. Rauchwolken stehen auch über einem Nationalpark im deutsch-niederländischen Grenzgebiet. Viel Wind und trockene B... » mehr

Einige Beispiele von Steinen, die gemalt wurden.	Foto: AWO

20.04.2020

Region

Bunte Botschaften am Wegesrand

Kronach - Die Fachdienste für seelische Gesundheit Kronach-Lichtenfels finden, dass es gerade in Zeiten wie diesen besonders wichtig ist, füreinander da zu sein. » mehr

Waldbesitzer im Wettlauf gegen die Käfer

17.04.2020

Region

Waldbesitzer im Wettlauf gegen die Käfer

Winter und Frühjahr waren nass und mild. Ein Segen vor allem für die Wälder. Allerdings kündigt sich schon jetzt wieder ein großer Schädlingsbefall an. » mehr

17.04.2020

Region

Borkenkäfer: Alarmstufe Rot im Frankenwald

Er ist klein, gefräßig, tritt in Massen auf und erwacht derzeit aus seinem Winterschlaf. Der Borkenkäfer ist auf dem Vormarsch. Sofortiges Handeln ist das Gebot der Stunde. » mehr

Erst mal gut stellen mit der Wildkatze am Beginn des Pfades. Man weiß ja nicht was einen erwartet.

16.04.2020

Region

Der Wildkatze auf der Spur

Nahe Reutersbrunn wartet auf Naturbegeisterte eine Entdeckertour. Der Lehrpfad im dortigen Wald bietet Tiere des Waldes zum Anfassen. Ein Erlebnis nicht nur für Kinder. » mehr

Edgar Keller wälzt Unterlagen, um mehr über die Geschichte des Dreilöchersteins zu erfahren. Seine Suche nach dem Kleindenkmal blieb bislang ergebnislos.

15.04.2020

Region

Wie vom Erdboden verschluckt

Seine ungewöhnliche Gestalt beflügelte die Fantasie seiner Betrachter. Doch seit Jahren fehlt vom Dreilöcherstein jede Spur. Einer gibt aber die Suche nach ihm nicht auf. » mehr

13.04.2020

Region

Schadensträchtiger Wildunfall

Erheblicher Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall mit einem Reh am Sonntagabend auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Zedersdorf und Bieberbach entstanden. » mehr

Waldbrände in Sibirien

11.04.2020

Deutschland & Welt

Umweltschützer: Gefahr neuer Waldbrände in Russland steigt

In Russland standen im letzten Sommer riesige Waldflächen in Flammen. Und es brennt schon wieder. Umweltschützer sind besorgt. Ihre Prognosen für die nächsten Monate sind besorgniserregend. » mehr

Kiefernwald

08.04.2020

Deutschland & Welt

Deutsche Wälder durch Hitze und Dürre gefährdet

Der Klimawandel wirkt sich deutlich auf die Wälder in Deutschland aus. Wegen Dürren in den Wachstumsphasen haben Bäume in vielen Regionen weniger Blätter und Nadeln. Besserung ist nicht in Sicht. » mehr

Wildunfall

07.04.2020

Oberfranken

Polizei warnt: Etliche Wildunfälle in Hof und im Fichtelgebirge

Alleine an diesem Montag ist es in der Region zu zahlreichen Wildunfällen gekommen. Dass gerade jetzt Reh und Hase vor der Motorhaube auftauchen, hat einen bestimmten Grund. » mehr

Die Zecken-Zeit beginnt

07.04.2020

dpa

Vorsicht, Zecken-Zeit beginnt

Das Wetter wird wärmer, und Spaziergänge sind auch in Corona-Zeiten erlaubt. Wer in Feld, Wald und Wiese unterwegs ist, muss allerdings mit kleinen Krabbeltieren rechnen. » mehr

06.04.2020

Region

Säen für den Wald der Zukunft

Azubis der Bayerischen Staatsforsten sind derzeit im Revier Nordhalben im Einsatz. Sie sorgen dafür, dass bald schon zwischen den Fichten junge Weißtannen aufgehen. » mehr

Holzstämme brennen bei Wandlitz

05.04.2020

Deutschland & Welt

Großeinsatz in Brandenburg: Feuer bedroht 25 Hektar Wald

Es ist schon wieder zu trocken in Brandenburg - und die Sorge vor Waldbränden groß. Im Landkreis Barnim sind nun gelagerte Baumstämme in Flammen aufgegangen. Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte Schl... » mehr

Forschung vor der Westantarktis

01.04.2020

Deutschland & Welt

Spuren eines Regenwaldes vor der Westantarktis entdeckt

Forscher haben in der Westantarktis Spuren eines 90 Millionen Jahre alten Waldes entdeckt. Damit ist klar: Die Antarktis war zu Dinosaurier-Zeiten eisfrei. Damals war es am Südpol wärmer als heute in ... » mehr

Lupinien blühen

30.03.2020

Reisetourismus

Wandern durch Värmland auf dem Fryksdalsleden

Der Fryksdalsleden in der schwedischen Region Värmland ist Jahrtausende alt und doch ganz neu: Auf der Wanderroute locken saftige Natur, uralte Kultstätten - und heimelige Unterkünfte. » mehr

In die Fotofalle getappt: Der Schwarzstorch ist zurück aus dem Winterquartier. (Quelle: Bayerische Staatsforsten, P.Hagemann)

29.03.2020

Region

Schwarzstorch tappt in Fotofalle

Die scheuen Vögel sind im Lichtenfelser Forst zurück. Das dokumentiert eine Wildkamera. Wo der Horst genau liegt, ist nicht bekannt. » mehr

Zeitumstellung

Aktualisiert am 28.03.2020

Deutschland & Welt

Sommerzeit beginnt: Wie man in Corona-Zeiten zur Ruhe kommt

In der Nacht zum Sonntag ist mal wieder Zeitumstellung, der Schlaf-Tag-Rhythmus ändert sich dadurch ein wenig. Wer sich darauf einstellt, kommt leichter damit zurecht. Besonders aufpassen müssen alle ... » mehr

Wildunfall vermeiden

27.03.2020

dpa

Zeit der Wildunfälle: Fuß vom Gas und Tempo runter

Im April und Mai steigt das Risiko für einen Wildunfall. Denn nicht nur die Futter- und Reviersuche macht jetzt vor allem Rehe aktiv - auch die Zeitumstellung verschärft das Problem. » mehr

26.03.2020

Region

Wildkatzen erobern den Rennsteig

Nachgewiesen war ihre Rückkehr bereits. Nun ist klar: Die Vierbeiner fühlen sich im Kreis wieder richtig wohl. Um das zu belegen, mussten Förster geradezu detektivisch vorgehen. » mehr

Reiten durch die Pyrenäen

24.03.2020

Reisetourismus

Mit dem Pferd durch die Pyrenäen

Die Besichtigung von Burgen, Wege durch eindrucksvollen Landschaften und das Reiten lässt sich bei einer Reise durch die französischen Pyrenäen verbinden. Sogar unerfahrene Reiter haben dabei Spaß. » mehr

Amazonasgebiet

20.03.2020

Deutschland & Welt

Zerstörung des Amazonas 2020 noch schlimmer?

Allein im Januar sind im brasilianischen Amazonasgebiet 284 Quadratkilometer Regenwald durch Abholzung und Brandrodung verloren gegangen. Umweltschützer befürchten, dass die Zerstörung noch zunehmen w... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.