Lade Login-Box.

WALD UND WALDGEBIETE

24.06.2019

Kronach

Waldbrandgefahr in der Region wächst

Die Behörden gehen von hohen Risiken aus. Deshalb werden ab morgen, Mittwoch, Luftbeobachter eingesetzt. » mehr

Bahndamm-Brand bei Ludwigsstadt

23.06.2019

Kronach

Bahndamm-Brand bei Ludwigsstadt: Steilhang erschwert Löscharbeiten

Am Samstagnachmittag ist es kurz nach 13 Uhr auf Höhe der Leinemühle bei Ludwigsstadt zu einem Bahndamm-Brand gekommen. » mehr

Holzhaufen brennt im Wald bei Kehlbach

24.06.2019

Kronach

Holzhaufen brennt im Wald bei Kehlbach

Am Montagmorgen um 4.05 Uhr sind die Feuerwehren Steinbach am Wald und Kehlbach zu einem brennenden Holzhaufen im Wald zwischen Kehlbach und der Staatsstraße 2209 gerufen worden. » mehr

Borkenkäfer

22.06.2019

Bayern

Borkenkäfer verursacht Rekordmenge an Schadholz

Sturmschäden und der vergangene Jahrhundertsommer haben dem Borkenkäfer ideale Bedingungen beschert. Die Folge sind Unmengen an Schadholz, die auf den Markt kommen. Für Experten sind das Folgen der Kl... » mehr

Ein Habichtskauz

21.06.2019

Bayern

Sieben weitere Habichtskäuze ziehen nach Nordbayern

Neue Heimat für Habichtskäuze: Die Population der Eulenvögel in Nordbayern wächst. In der kommenden Woche sollen sieben weitere Tiere angesiedelt werden, wie Johannes Bradtka, Vorsitzender des Vereins... » mehr

Nach der Sanierung der "Römhilds Ruh" in Untersiemau bietet sich dort dem Wanderer ein schönes Plätzchen zur Erholung mit herrlichem Ausblick. Und auch die Bauausschussmitglieder ließen vor Ort gerne einmal ihren Blick in die Ferne schweifen.	Foto: Karbach

19.06.2019

Coburg

Verschönerung gelingt

Der historische Rastplatz "Römhilds Ruh" wird seinem Namen wieder gerecht. Und auch in Haarth scheint nun endlich alles paletti zu sein. » mehr

Der Buchdrucker hat sein zerstörerisches Werk verrichtet.

19.06.2019

Coburg

Käferholz wartet auf bessere Marktpreise

Unverändert brisant ist die Lage für den Wald in Sachen Borkenkäfer. Denn die neue Generation der Schädlinge ist bereits unterwegs. Die Holzpreise sind aufgrund des Überangebots im Keller. » mehr

18.06.2019

Kronach

Holz für die Meisterschaft der Waldarbeiter

42 Fichtenstämme spendet der Forstbetrieb Nordhalben für einen Wettbewerb. Den sieht man auch als Werbung. » mehr

Der Inhalt einer Garage in der Sandgrube im Einberger Wald in Rödental zeugt von der Vergangenheit des Geländes. Nun soll das Areal wieder an die Natur zurückgegeben werden. Problemlos geht das nicht.	Foto: Henning Rosenbusch

14.06.2019

Coburg

Aufregung um Ölkanister im Schutzgebiet

Bürger entdecken in einer Sandgrube in Rödental Müll. Dabei ist das Gebiet wertvoll, erklärt Albert Schrenker von den Bayerischen Staatsforsten. Seltene Tiere leben dort. » mehr

"Schöne Aussicht": Aus dem Coburger Land ist der Prinzregententurm auf dem Muppberg als Geheimtipp aufgeführt.	Foto: Bayerische Staatsforsten.

14.06.2019

Coburg

Die schönen Seiten des Waldes

Wald ist nicht nur Bäume, sondern ein interessanter Lebensraum. Tipps für Entdecker gibt es im neuen Magazin der Bayerischen Staatsforsten. Auch das Coburger Land ist vertreten. » mehr

Wald in  Rheinland-Pfalz

14.06.2019

Brennpunkte

Grüne wollen ab 2050 nur noch Öko-Wälder in Deutschland

Die Grünen fordern, dass es ab dem Jahr 2050 die Wälder in Deutschland nur noch ökologisch bewirtschaftet werden. «Wie auch in der Landwirtschaft wollen und brauchen wir mehr Öko im Wald, zum Schutz d... » mehr

Die Pfingtsttagung in Bobengrün ist Jahr für Jahr ein Treffen der Generationen. Fotos: Michael Spindler

10.06.2019

Oberfranken

In der Natur den Glauben leben

Die traditionelle Pfingst- tagung des CVJM in Bobengrün hat wieder Tausende Christen begeistert. Es gab viele hoffnungsvolle Botschaften. » mehr

07.06.2019

Region

Unterricht im Grünen

Die Montessori-Schule Mitwitz geht neue Wege in der Pädagogik. Als Themenbereiche spielt die Natur fortan eine noch größere Rolle. Das freut auch den Bürgermeister. » mehr

06.06.2019

Region

Im Wald hat nun Daphne die Hosen an

Das Forstrevier Wolfersgrün hat eine neue Chefin. Eines ihrer erklärten Ziele: Sie will dem Borkenkäfer den Garaus machen. » mehr

Clemens August Brüggemann

06.06.2019

Reisetourismus

Schwimmender Schnaps und schmuggelnde Hunde im Münsterland

Manche Grenzerfahrung vergisst man nicht. Vor allem dann nicht, wenn sie mit eindrücklichen Anekdoten verbunden ist. Dazu gehören sicher die Schmuggler-Geschichten rund um die niederländisch-deutsche ... » mehr

Luchs

05.06.2019

Deutschland & Welt

Leichter Anstieg: Mindestens 135 Luchse in Deutschland

Noch sind die Populationszahlen im roten Bereich, aber es gibt kleinen Grund zur Hoffnung: Der Luchsbestand in Deutschland wächst. » mehr

Morgensport

04.06.2019

dpa

Sport treiben bei Hitze

Auch im Sommer bei großer Hitze mögen viele Sportler nicht auf ihr tägliches Training verzichten. Was müssen sie bei hohen Temperaturen beachten? » mehr

Michael Übelhack, Karl-Heinz Schreiner, Herbert Schmidt und Rüdiger Schmidt (von links) freuen sich auf das Pfingstfest. Foto: Henning Rosenbusch

03.06.2019

Region

Der Schweinebauch lockt ins Sauloch

Zum 50. Mal veranstaltet heuer die Steinroder Wehr das Pfingstfest auf der malerischen Waldlichtung. Rund 2000 Menschen besuchen das größte Event im Ort an beiden Tagen. » mehr

02.06.2019

Deutschland & Welt

Känguru ausgebüxt

Ein Spaziergänger hat in einem Essener Waldgebiet ein ausgebüxtes Känguru entdeckt. Während eine Streife und eine Feuerwehreinheit ausrückten, gelang es dem Mann, das Känguru festzuhalten - aber nur k... » mehr

Wildschweine

01.06.2019

Deutschland & Welt

Wildschweine und Wölfe beschäftigen den Bundesjägertag

Wildschweine erobern die Städte, auch die ersten Wölfe tasten sich vor. Beide Tierarten können zur Plage werden, wenn sie sich Menschen nähern. Was meinen die Jäger? » mehr

31.05.2019

Reise

Wo der Pilgerweg am grünsten ist

Die letzte von sieben Etappen auf dem Ökumenischen Pilgerweg führt unseren Autor durch den Süden Thüringens und quert bei Eisenach den Rennsteig. In Vacha ist das Ziel erreicht. » mehr

Blumenwiese

28.05.2019

dpa

Wie viele Blumen darf man aus der Natur mitnehmen?

Bunte Blumenwiesen sind verlockend: Am liebsten würde man große Mengen der farbenprächtigen Pflanzen mit nach Hause nehmen. Aber ist das denn erlaubt? » mehr

23.05.2019

Region

Ludwigsstadts "Blaues Gold" auf Platz eins

Bayerns Repräsentant für das Gestein des Jahres 2019 ist der Schallersbruch. Die Prämierung fand bei einer Wanderung auf dem Geopfad Eisenberg statt. » mehr

"Iwan" ist im Oktober 2018 in den Steinwald eingewandert. Foto:Achiv

24.05.2019

Oberfranken

Luchs-Drama im Steinwald

Jungluchs "Hotzenplotz" ist offenbar Opfer eines Revierkampfs geworden. Jetzt regiert "Iwan" die Wälder um Friedenfels. » mehr

22.05.2019

Region

Ludwigsstadts "Blaues Gold" auf Platz eins

Bayerns Repräsentant für das Gestein des Jahres 2019 ist der Schallersbruch. Die Prämierung fand bei einer Wanderung auf dem Geopfad Eisenberg statt. » mehr

Wolf im Wald

22.05.2019

dpa

Wolf im Wald: Verhaltensregeln für Spaziergänger

Was Landwirte verunsichert, erfreut Naturschützer: Der Wolf breitet sich in Deutschland weiter aus. Damit wird es auch wahrscheinlicher, beim Spaziergang auf das Tier zu treffen. Was ist in dem Fall z... » mehr

Grillkohle

21.05.2019

dpa

Herkunft von Grillkohle oft ungewiss

Der Umwelt zuliebe sollte man keine Grillkohle aus illegalem Raubbau kaufen. Doch so einfach ist das nicht: Eine Stichprobe der Stiftung Warentest zeigt, dass auf Holzkohle-Säcken oft entsprechende In... » mehr

20.05.2019

NP

Tunnel im Rennsteig gesperrt

Im Rennsteigtunnel auf der Autobahn 71 (Sangerhausen-Schweinfurt) müssen sich Autofahrer bis Samstag (25. Mai, 5.00) auf nächtliche Umleitungen einstellen. » mehr

Die Dorfmitte ziert der Lothar-Dietz-Brunnen, an dem auch die gut zweistündige Führung entlang des Brunnen- und Quellenwegs durch Heinz Fausten (Dritter von rechts) ihren Anfang nahm. Foto: Fertinger

16.05.2019

Region

BLLV besichtigt Quellenweg

Die Tour des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands begann am Lothar-Dietz-Brunnen. Heinz Fausten referierte hier über alte Leitungen. » mehr

14.05.2019

Region

Der Ruf nach einem Klimaschutzmanagement

Die Frauenliste Kronach Stadt und Land hat sich kürzlich zu einer Arbeitssitzung in Neukenroth getroffen. » mehr

Waldbesitzer Richard Elflein aus Lahm (3. von links) schildert die Probleme mit dem Schwammspinner in seinem Eichenwald. Wolfgang Schultheiß, Vorsitzender der Waldbesitzervereinigung Coburger Land (WBV) und der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Oberfranken (FVO), der zuständige Förster Joachim Esslinger vom AELF Coburg, Manfred Herter, Geschäftsführer der WBV, Waldbesitzer Hilmar Finzel aus Pülsdorf sowie Hans-Georg Lindig, 2. Vorsitzender der FVO (von links), hören aufmerksam zu.

14.05.2019

Region

Kleine Raupe, großer Schaden

Der Schwammspinner hat einen Eichenbestand im Itzgrund befallen. Eine chemische Bekämpfung aus der Luft wird jedoch vorerst nicht erfolgen. Denn damit würden Fledermäuse gefährdet. » mehr

Die Raupen des Schädlings Schwammspinner fressen das Laub der Eichen ab.	Fotos: Katrin Lyda

12.05.2019

Region

Kleine Raupe, großer Schaden

Der Schwammspinner hat einen Eichenbestand im Itzgrund befallen. Eine chemische Bekämpfung aus der Luft wird jedoch vorerst nicht erfolgen. Denn damit würden Fledermäuse gefährdet. » mehr

Die Protagonisten des Videos Laura Achterling und Georg Stubendorff erleben entlang des Rennsteigs so allerhand - unter anderem sind sie mit Rangern auf Wildtierbeobachtungstour. Foto: Arvid Seib/Julia Wintterlin

12.05.2019

Region

Dokumentation über den Rennsteig

Zwei Studenten erkunden den Rennsteig in acht Tagen und machen daraus eine Videoserie. Diese wird ab 14. Mai veröffentlicht. Das Duo war auch in Friedrichshöhe, Steinach und Lauscha unterwegs. » mehr

Oben im Bild hat sich der Buchdrucker in die Rinde gebohrt, während die unten gezeigten Gänge der Kupferstecher hinterlassen hat.

12.05.2019

Region

Was befallen ist, muss raus

Forstexperten klären private Waldbesitzer über die Folgen von Trockenheit und Borkenkäfer auf. Sie raten dringend zu gegenseitiger Unterstützung - denn die Lage ist ernst. » mehr

08.05.2019

Region

Hund reißt Reh: Jäger setzen Kopfgeld aus

In Stockheim reißt ein Hund ein Reh. Öfter beobachtet ein Jäger dort solche Vorfälle. Um diese zu verhindern, schlägt er eine Lösung vor, die der Bürgermeister ablehnt. » mehr

08.05.2019

Region

Steinbach schafft Platz für Neues

Einerseits freut man sich in der Gemeinde über Abrisse alter Gebäude. Dass wegen Käferbefalls auch viele Bäume weichen, bereitet Sorgen. Doch es wird wieder angepflanzt. » mehr

Albert Kitzler

08.05.2019

Gesundheit

Warum Wandern glücklich macht

Schritt für Schritt zur Selbsterkenntnis: Wandern macht glücklich, weil man dem Hamsterrad des Alltags buchstäblich davonläuft. Auf den Gipfel muss man es dafür nicht unbedingt schaffen - nur still so... » mehr

06.05.2019

Region

Regen der vergangenen Tage rettet Forstbestand

Kurze Atempause: Der Regen der vergangenen Tage rettete die Waldbesitzer und deren Forstbestand. » mehr

Schlachthof besetzt

06.05.2019

Deutschland & Welt

Großer Polizeieinsatz: Tierschützer besetzen Schlachthof

Rund 30 Aktivisten sitzen auf dem Dach und vor der Einfahrt eines Schlachthofs. Sie wenden sich aus ökologischen und ethischen Gründen gegen die Fleischindustrie. Die Polizei hielt sich zunächst zurüc... » mehr

Sojaplantage

06.05.2019

Deutschland & Welt

US-Handelskrieg bringt Brasiliens Regenwald in Gefahr

Wegen des Handelskriegs mit den USA kauft China immer mehr Soja aus Brasilien. Aber die Bohne braucht Platz. Forscher fürchten, dass im Amazonasgebiet eine Fläche von der Größe Griechenlands abgeholzt... » mehr

Bärlauch

03.05.2019

dpa

Nur eine Handvoll Wildkräuter aus der Natur nehmen

Wer gerne frische Kräuter aus der Natur erntet, sollte nicht zu viel mitnehmen. Im Bundesnaturschutzgesetz gibt es die sogenannte Handstraußregel. » mehr

02.05.2019

Region

Waldzeit am Kammweg

In Neustadt am Rennsteig wird zum Wandern eingeladen. Spannende Geschichten über Wilderer oder Schwämmklopfer werden dabei erzählt - und eine zünftige Brotzeit gibt es obendrein. » mehr

Brennholz

29.04.2019

dpa

Brennholz-Preise für Selbstabholer nicht gestiegen

Viele Besitzer eines Ofens oder Kamins müssen demnächst neues Brennholz kaufen, um ihr nach dem Winter leergeräumtes Lager wieder aufzufüllen. Für sie gibt es nun gute Nachrichten: Laut einer Umfrage ... » mehr

Die Härchen des Eichenprozessionsspinners sind für Menschen gefährlich. Foto: Patrick Pleul/dpa

27.04.2019

Region

Wieder Ärger mit der Raupe

Wegen der Trockenheit wird sich auch heuer der Eichenprozessionsspinner ausbreiten. Die Stadt setzt auf die Hilfe von natürlichen Nützlingen. » mehr

Waldbrand breitet sich auf kompletten Hang aus

Aktualisiert am 26.04.2019

NP

Hangbrand am Romanfelsen

Am Donnerstagabend ist am Romanfelsen bei Schwarzenbach am Wald ein Waldbrand ausgebrochen. 20.000 Quadratmeter standen im Feuer. » mehr

Mit einer speziellem App wollen die Bayerischen Staatsforsten auch im Coburger Land den Borkenkäfer schneller bekämpfen.

25.04.2019

Region

Mit Smartphones gegen den Borkenkäfer

Infolge Trockenheit setzt der Schädling auch im Coburger Land den Fichten ganz massiv zu. GPS-Daten helfen, ihn schneller zu eliminieren. » mehr

25.04.2019

Deutschland & Welt

Kinder finden russische Panzerfaust im Wald

Beim Spielen im Thüringer Wald haben Kinder den Sprengkopf einer russischen Panzerfaust gefunden. Die Kinder brachten den gefährlichen Fund mit nach Hause in Bad Salzungen, wie die Polizei mitteilte. ... » mehr

Dok.fest München

25.04.2019

NP

dok.fest zeigt Kinofilm über Proteste im Hambacher Forst

Der Kino-Dokumentarfilm «Die Rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst» über die Proteste gegen die Rodung des Waldes feiert auf dem Münchner Dokumentarfilmfestival dok.fest Weltpremiere. » mehr

Tropenwald

25.04.2019

Deutschland & Welt

Weltweit zwölf Millionen Hektar Tropenwald verschwunden

Der Tropenwald in Brasilien schrumpft und auch anderswo auf der Welt sind die Verluste laut einer Studie groß. Es gibt aber auch positive Nachrichten. » mehr

Trockene Äcker

25.04.2019

Deutschland & Welt

Wetter wird wechselhaft und kühler - doch es bleibt trocken

Der Boden ist trocken bis in die Tiefen. Der Regen der kommenden Tage bringt wenig Hilfe. In Thüringen bricht ein weiterer Waldbrand aus. Und ein Bundesamt analysiert Dürre-Risiken. » mehr

Rauchverbot im Wald

24.04.2019

dpa

So verhalten sich Ausflügler bei Waldbrandgefahr

Waldbrände können durch weggeworfene Zigaretten oder Grillfeuer entstehen. Aber auch Scherben einer zerbrochenen Trinkflasche sind beispielsweise gefährlich. » mehr

Waldbrände sind derzeit nicht ausgeschlossen. Die Lage ist ähnlich prekär wie im vergangenen Jahr. Archivfoto: Nicolas Armer/dpa

23.04.2019

Oberfranken

Waldbrandgefahr bleibt hoch

Warme Temperaturen, Sonnenschein und kaum Regen. Mit jedem Tag steigt die Gefahr, dass in einem Waldstück ein Feuer ausbricht. Für Freitag sind Schauer angekündigt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".