Lade Login-Box.

WANDGEMÄLDE

Restaurator im Schloss Neuschwanstein

23.01.2019

Reisetourismus

Neuschwanstein: So wird das Märchenschloss herausgeputzt

Es ist kompliziert, teuer und aufwendig. Im Schloss Neuschwanstein läuft derzeit eine der größten Innenrestaurierungen in der Geschichte der Bayerischen Schlösserverwaltung. Ein Blick auf eine der sch... » mehr

Girl with Balloon

18.10.2018

Deutschland & Welt

Banksy wollte sein Werk bei Auktion vollständig zerstören

Das Gesamtkunstwerk ist offenbar doch noch unvollendet. Erst sorgte Banksy für die Zerstörung seines Werks bei einer Auktion - und schuf so ein neues Werk. Nun enthüllt er, dass bei der Schredderaktio... » mehr

Art Biennale Venedig 2019

23.05.2019

Boulevard

Banksy gibt in Venedig Rätsel auf

Seit zwei Wochen wimmelt es in Venedig nur so vor Kunst: es ist Biennale - eine der größten Schauen für zeitgenössische Kunst. Einer der Stars der Szene war offenbar auch vor Ort. Unbemerkt. » mehr

Banksy-Kunstwerk

07.10.2018

Boulevard

Banksy narrt den Kunstmarkt mit Schredder-Bild

Kaum fällt der Hammer, da läuft das Kunstwerk durch einen im Rahmen verborgenen Schredder. Mit der Aktion bei einer Versteigerung in London führt Street-Art-Künstler Banksy den Kunstmarkt vor. Doch ko... » mehr

11.09.2018

Schlaglichter

9/11-Jahrestag: Wandgemälde von Feuerwehrmann enthüllt

17 Jahre nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 hat ein Künstler in New York sein Wandgemälde eines trauernden Feuerwehrmanns enthüllt. «The Braves of 9/11» heißt das Werk des Brasilianers E... » mehr

Ulrich Großmann, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Burgenmuseums, vor den Fragmenten des romanischen Wandgemäldes. Das genaue Alter sowie die Darstellung und Bedeutung der blutigen Ritterschlacht sind noch unbekannt.	Foto: frankphoto.de

27.04.2018

Hassberge

Rätselhaft, aber extrem spannend

Das Deutsche Burgenmuseum in Heldburg zeigt ab sofort das älteste Gemälde, das sich in einem deutschen Museum befindet. Es ist mehr als 20 Quadratmeter groß und zeigt eine blutige Ritterschlacht. » mehr

Wie schön die Veste über der Stadt Bad Colberg-Heldburg erstrahlt, zeigt das Foto von Enrico Höhlein. Eine perfekte Location, um sich das Ja-Wort zu geben. Mit dem Wechsel des Standesamtes von Hildburghausen zurück nach Heldburg soll sie dann auch wieder häufiger dafür genutzt werden.

03.11.2017

Hassberge

"Ja" zum Standesamt

Nicht so wie gedacht hat das Standesamt Hildburghausen die Aufgaben des Heldburger Pendants in den vergangenen Jahren wahrgenommen. Weil das im Unterland für Unfriede sorgt, soll das Amt nun wieder zu... » mehr

monumentalism.net

17.08.2017

Netzwelt & Multimedia

Monumental, monumentaler, sowjetischer Monumentalismus

Vom Che-Guevara-Monument bis zum bulgarisch-sowjetischen Freundschaftsdenkmal: Darmon Richter präsentiert auf seiner Webseite eine Fotosammlung von Statuen und Wandgemälden in den Nachfolgestatuen der... » mehr

10.01.2017

Feuilleton

Dr. Oetker gibt Raubkunstgemälde von Hans Thoma zurück

Die Suche nach Raubkunst in der Sammlung des Unternehmens Dr. Oetker gilt als beispielhaftes privates Engagement. Nun gibt Oetker erstmals ein Gemälde zurück. Weitere sollen folgen. » mehr

26.07.2016

Kronach

Grünes Licht für neue Asphaltdecke

Der Weg zum Sportplatz in Tschirn soll hergerichtet werden. Das hat der Gemeinderat beschlossen. » mehr

09.06.2016

Kronach

Vom Schmuckstück des Kreises bleibt nur Schutt

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Treppenhaus des ehemaligen Schwesternwohnheims in Kronach mit "Kunst am Bau" verschönert. Das Gebäude wird abgerissen. Hier soll eine psychiatrische Tagesklinik en... » mehr

14.04.2016

Kronach

Hubert Webers Gemälde bleibt unversehrt

Das besondere Kunstwerk in der Hainer Schule ist gerettet. Statt einer Tür mitten in der Wand, führt nun ein Eingang an der linken Seite in den Raum. » mehr

Für die Jesserndorfer Bevölkerung war der Besuch des emeritierten Weihbischofs Helmut Bauer ein großes Ereignis: Vom Ortseingang wurde er bis zur katholischen Pfarrkirche St. Antonius geleitet.		Fotos: Tanja Kaufmann

18.04.2011

Hassberge

St. Antonius in neuem Glanz

Weihbischof em. Helmut Bauer feiert die Wiedereinweihung der katholischen Kirche. Er wirbt für deutliche Zeichen der Ökumene. Die funktioniert in Jesserndorf bestens. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".