Lade Login-Box.

WEIMARER REPUBLIK

Ein "Heimspiel" für Eckart Conze: Im Haus Contakt stellte der renommierte Historiker sein neues Buch "Die große Illsuion" vor. Foto: Wagner

31.05.2019

Coburg

Ein deutsches Trauma

Der aus Coburg stammene Historiker Eckart Conze analysiert in seinem Buch "Die große Illusion" die Folgen des Versailler Vertrags. Sein Vortrag stieß eine lebhafte Diskussion an. » mehr

Dieter Kempf

11.04.2019

Wirtschaft

Kempf: BDI hat sich nicht klar von NS-Zeit distanziert

Es ist ein dunkles Kapitel, das nicht viele deutsche Organisationen oder Firmen gern beleuchten: Der BDI nutzt ein rundes Jubiläum, um seine Verbindungen zum Nationalsozialismus aufzuarbeiten - und fi... » mehr

100 Jahre Weimarer Verfassung

30.07.2019

Auf ein Wort

100 Jahre Weimar

Im Weimarer Stadtmuseum kann man Geschichte erleben. "Demokratie aus Weimar" heißt die eindrucksvolle Ausstellung, die sich mit der Weimarer Verfassung beschäftigt. Sie zeichnet den wie es heißt "hoff... » mehr

100 Jahre Weimarer Verfassung

06.02.2019

Brennpunkte

Die erste demokratische Verfassung Deutschlands wird 100

Das heutige Grundgesetz wäre ohne sie wohl nicht denkbar: Die Weimarer Verfassung machte vor 100 Jahren ganz offiziell aus dem monarchischen Deutschen Reich eine parlamentarische Republik. » mehr

Gianna Molinari stand auf der Longlist des Deutschen Buchpreises und liest am 4. Juli um 19.30 Uhr im Kunstverein. Frank Rumpenhorst/dpa

23.01.2019

Coburg

Tafelrunden und Höhenflüge

Der Coburger Literaturkreis kümmert sich nicht nur um "Coburg liest!". Im Juli stellt er die Schweizer Autorin Gianna Molinari vor. » mehr

Lichtenfels in der Weimarer Republik

29.10.2018

Lichtenfels

Lichtenfels in der Weimarer Republik

Das Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW) lädt für Mittwoch, 31. Oktober, 19.30 Uhr, zu einem Vortrag in die ehemalige Synagoge in Lichtenfels ein. Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold spr... » mehr

Aktualisiert am 04.09.2018

Meinungen

Nur ein Klick

Herkömmliche Parteien wirken langweilig; die Wähler laufen ihnen weg - zu Radikalen mit griffigen Parolen. Nun versucht Sahra Wagenknecht mit ihrem Mann Oskar Lafontaine, überzeugte Linke einzusammeln... » mehr

Carl von Ossietzky (1889 bis 1938), Herausgeber der "Weltbühne".	Foto: epa/dpa

03.04.2018

Feuilleton

15 kritische Jahre

Babylon Berlin": In der Hauptstadt der Weimarer Republik ging es wohlstandssatt und wüst zu, elend und erlesen, flitterbunt und bitter. » mehr

29.09.2016

Feuilleton

Neues Bauhaus-Museum als Streitpunkt

In Weimar bündelt sich Architektur von der frühen Weimarer Republik, über das NS-Gauforum bis zur DDR auf engstem Raum. Dazwischen entsteht das Neue Bauhaus-Musem. Das bietet Stoff für Diskussionen. » mehr

Hans Mommsen

04.11.2015

Oberfranken

Ein streitbarer Gelehrter

Der renommierte Historiker Hans Mommsen hat den Deutschen viele unbequeme Wahrheiten aufgetischt. Jetzt wird er 85 Jahre alt. » mehr

Körpersprachtraining für den Hahn im Korb: Regisseur Tobias Materna (links) mit Niklaus Scheibli alias Mustafa Bey bei den Proben zu "Ball im Savoy". Foto: Henning Rosenbusch

15.10.2015

NP

Mit Leichtigkeit anspruchsvoll

Tobias Materna inszeniert "Ball im Savoy" am Coburger Landestheater. Paul Abrahams "Jazz-Operette" zeigt, dass auch im Deutschland der frühen 1930er-Jahre das Musical im Kommen war. » mehr

Wolfgang Molitor zur Vorsitzenden der CDU

14.09.2015

FP/NP

Alles Merkel, oder was?

Bloß eine Zahl? 5633 Tage - so lange hat Konrad Adenauer die CDU als Vorsitzender angeführt. Ein Mann mit Ecken und Kanten, geprägt von Weimarer Republik und Nazi-Terror, von Westbindung, sozialer Mar... » mehr

03.04.2013

Region

Es war ein Versagen Hindenburgs

Zum Artikel "Das Versagen des Systems", NP vom 27. März, erreichte die NP folgende Zuschrift: Der Artikel über Paul von Hindenburg und seine Rolle bei der Machtergreifung Adolf Hitlers und der NSDAP 1... » mehr

lif_dr_bamberger_3sp_4c_060

06.05.2009

Region

Unternehmer, Kunstfan, Sozi und Lichtenfelser

Altenkunstadt - Mit Otto Bamberger stand beim SPD-Ortsverein von Altenkunstadt nicht nur eine prägende Unternehmerpersönlichkeit im Mittelpunkt eines Vortrags, sondern auch ein bedeutsamer Kunstsammle... » mehr

npkc_pf_Dippold_040411

04.04.2011

Region

Kleintettauer wirft so leicht nichts um

Bezirksheimatpfleger Günter Dippold spannt einen historischen Bogen von der Gründung des Dorfes am 1. April 1661 bis zum heutigen Tag. Sein Fazit: Der Ort hat Zukunft. » mehr

cam_Comenius_5sp_sw4c_280407

28.04.2007

Region

Ein Theater großer Gefühle

KRONACH – Unter dem Titel „Schlaglichter der deutschen Geschichte aus drei Jahrhunderten“, führten Schülerinnen und Schüler der Gottfried-Neukam-Hauptschule Kronach am Donnerstagabend ein Theaterstück... » mehr

16.06.2010

Oberfranken

LESERBRIEFE

Keine Verbindung Zur Diskussion um die Wehrpflicht "Die Diskussion um die Beibehaltung der Wehrpflicht zeigt, mit welchem Dilettantismus die schwarz-gelbe Koalition arbeitet. » mehr

^