Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

WEITRAMSDORF

Ende nächsten Jahres verabschiedet sich das Falkner-Team des Bayerischen Jagdfalkenhofs vom Wildpark Tambach - auf unserem Foto ist Falknerin Gina Biernath zu sehen. Foto: Frank Wunderatsch

10.11.2020

Coburg

Tierpark trennt sich von Falkenhof

Die Kooperation mit dem Bayerischen Jagdfalkenhof wird nicht mehr verlängert. Das Falkner-Team orientiert sich beruflich und persönlich neu. Allerdings nicht in der Region. » mehr

Alles Fiktion - doch der Herr auf dem Cover hat gewisse Ähnlichkeit mit dem Autor: Christian Göller mit seinem Roman-Erstling "Die Affäre Orpheus".

30.10.2020

Coburg

Atom-Alarm in Coburg

In Christian Göllers erstem Lokalkrimi gerät ein junger Reporter im kalten Krieg zwischen die Fronten. Die abenteuerliche Agentenstory führt ins biedere "Herzogtum" der 80er. » mehr

Dauerbrenner im Weitramsdorfer Gemeinderat: die sanierungsbedürftige Brücke im Ortsteil Altenhof. Foto: Henning Rosenbusch (NP Archiv)

17.11.2020

Coburg

Grünes Licht für die neuen Brücken-Pläne

Der Weitramsdorfer Haupt- und Finanzausschuss billigt den Entwurf für das Bauwerk in Altenhof. Man rechnet mit Kosten von rund 477 000 Euro. » mehr

Ein Bewegungspark, den auch ältere Menschen nutzen können, steht auf der Wunschliste der Weitramsdorfer. Solche Mehrgenerationenplätze gibt es bereits in Ahorn und Lautertal. Foto: Jochen Lübke

29.10.2020

Coburg

Was sich Weitramsdorfer wünschen

Das Quartiermanagement hat eine Umfrage in der Gemeinde gestartet. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Für die Umsetzung ist vor allem eines gefragt: ehrenamtlicher Einsatz. » mehr

Mike Tendera zieht trotz Corona eine erfreuliche Bilanz für die Alexandrinenhütte. Foto: Frank Wunderatsch / Archiv

20.10.2020

Coburg

Mehr Gäste als erwartet

Finale an der Alexandrinenhütte auf der Sennigshöhe: Mit einer großen Pflanzaktion geht am 31. Oktober eine ungewöhnliche Saison zu Ende. » mehr

Mike Tendera zieht trotz Corona eine erfreuliche Bilanz für die Alexandrinenhütte. Foto: Frank Wunderatsch / Archiv

19.10.2020

Coburg

Mehr Gäste als erwartet

Finale an der Alexandrinenhütte auf der Sennigshöhe: Mit einer großen Pflanzaktion geht am 31. Oktober eine ungewöhnliche Saison zu Ende. » mehr

05.10.2020

Regionalsport

TSV Weitramsdorf kritisiert den Handball-Verband

Der Klub zieht alle Jugend-Teams vom Spielbetrieb zurück. Der BHV droht mit dem Abstieg, sollte die Frauenmannschaft folgen. » mehr

Die Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" in Weitramsdorf erwartet "Nachwuchs". Deshalb ist dort ein Anbau geplant. Foto: Weidner

22.09.2020

Coburg

Für mehr Platz in der Villa Kunterbunt

Die Kita in Weitramsdorf soll einen Anbau erhalten. Kosten: rund eine Million Euro. Die Gemeinde hofft nun auf Fördergelder. » mehr

Wildschweine sind Feinschmecker. In Werner Strehlers Feld haben sie sich am Mais gütlich getan. Und dabei auf rund fünf Metern Breite und 30 Metern Länge eine Spur der Verwüstung hinterlassen.	Fotos: Göller

20.08.2020

Coburg

Dem Schwarzwild auf den Fersen

Weitramsdorf sagt Wildschweinen den Kampf an. Mischa Partosch und Markus Stelzner machen den Tieren das Leben schwer. » mehr

Christian Gunsenheimer, Klimaschutzbeauftragter des Landkreises Coburg, beim Baubeginn einer Freiflächenfotovoltaikanlage in Weidach, die Ende März in Betrieb ging. Ein ähnliches Projekt im benachbarten Weitramsdorf hat der Gemeinderat jetzt abgelehnt. Archivbild: Wolfgang Weiß

14.08.2020

Coburg

Weitramsdorf: Vorläufiges Aus für Bürgersolarfeld

Auf einer ungünstig liegenden Gewerbefläche in Weitramsdorf soll eine Solaranlage entstehen. Bevor das Projekt startet, entscheidet sich der Gemeinderat jedoch dagegen. » mehr

Mehr als 300 Mundartgedichte hat die Weitramsdorferin Trude Weiß in den letzten 37 Jahren verfasst. Heute wird sie 90 Jahre alt Foto: Göller

07.08.2020

Coburg

Mundart-Dichterin aus Weitramsdorf feiert 90. Geburtstag

Die Heimatgedichte von Trude Weiß sind nicht nur in Weitramsdorf sehr beliebt. An diesem Samstag hat sie Geburtstag und verspricht, weiterzumachen. » mehr

Ab dem kommenden Schuljahr wird es an der Grundschule Weitramsdorf eine Klasse mehr geben. Foto: Frank Wunderatsch

31.07.2020

Coburg

Mehr Kinder und Platz

Trotz coronabedingtem Verzug beim Fensterbau liegt der Anbau der Grundschule in Weitramsdorf im Zeitplan. Zum neuen Schuljahr wird er fertig sein. » mehr

Wie geht es mit der Brücke in Altenhof weiter? Auf eine Antwort warten die Anwohner weiter. Foto: Lothar Weidner

21.07.2020

Coburg

Das Bröckeln geht weiter

Seit Jahren wird über die Sanierung der Alten Brücke in Altenhof debattiert. Stand heute: Es hat sich bislang rein gar nichts getan. » mehr

Wie kann das Zentrum Weitramsdorfs aufgewertet werden? Dazu erstellt ein Planerteam von "UmbauStadt" aus Weimar derzeit eine Machbarkeitsstudie. Bei einem Rundgang holte sich der Gast vor Ort Anregungen von Weitramsdorfer Bürgern. Wielers Urteil: Vieles im Ort sei "verhunzt" worden, weil jeder gebaut habe, wie er wollte. Doch goutierte der Architekt auch positive Ansätze, wie hier am Platz zur Alten Post.	Foto: Knauth

09.07.2020

Coburg

Was geht in Weitramsdorf?

Ideen gibt es viele, Probleme aber leider auch. Welche Optionen für eine sanierte Ortsmitte wirklich realistisch sind, soll nun eine Studie klären - und zuvor eine Umfrage. » mehr

Matthias Hanstein, Silke Görbert-Schultheiß, Bürgermeister Andreas Carl, Harald Tkaczuk und Karina Kräußlein-Leib (von links) schauen sich auf der Grundschulbaustelle um. Foto: Gemeinde Weitramsdorf

03.07.2020

Coburg

Grundschule wächst nach Plan

In Weitramsdorf leben immer mehr Kinder. Damit sie in der Gemeinde in die Schule gehen können, wird gebaut. » mehr

Eins, zwei, drei - Zauberei: Fast wirkt es so, denn Bettina Lichtlein hat einige Rezepte, die im Handumdrehen funktionieren - etwa den Orangenreiniger, den sie aus Essig und den Schalen der Zitrusfrüchte herstellt. Foto: Henning Rosenbusch

30.06.2020

Coburg

Gut für die Umwelt und den Geldbeutel

Immer mehr Menschen wollen auf Plastik und ungesunde Zusatzstoffe verzichten. Do-it-yourself lautet das Gebot der Stunde. Vom Deo bis zum Putzmittel lässt sich vieles selbst herstellen. » mehr

23.06.2020

Coburg

Weitramsdorf greift Vereinen unter die Arme

Die Gemeinde erhebt heuer keine Gebühren mehr für Turnhallen und Co. Zudem tritt man beim Thema Rathaus-Außenanlagen erst einmal auf die Bremse. » mehr

Weil sich der Neubau hinzieht, dürfen die Anwohner inzwischen wieder einspurig über die Tambach fahren. Die Ränder der Straße schauen mittlerweile aus, als wollten sie jeden Moment in den Fluss stürzen.	Fotos: Frank Wunderatsch

05.06.2020

Coburg

Warten auf die Brücke von Altenhof

Seit gut zwei Jahren soll ein Neubau über die Tambach kommen. Stattdessen steht immer noch das marode Bauwerk, das zwischenzeitlich wieder einspurig frei gegeben wurde. » mehr

Insbesondere für Familien mit kleinen Kindern ist der Wildtierpark Tambach ein beliebtes Ausflugsziel.	Foto: Henning Rosenbusch

02.06.2020

Coburg

Ansturm auf Schloss Tambach

Bis zur Bundesstraße 303 haben die Besucher vor dem Weitramsdorfer Tierpark am Pfingstmontag angestanden. Überfüllt war das Gelände laut Leitung aber keinesfalls. » mehr

Trübe Aussichten

26.05.2020

Coburg

Finanzcenter in Weitramsdorf schließt

Wie Weitramsdorfs Bürgermeister Andreas Carl mitteilte, schließt die Sparkasse Coburg-Lichtenfels ihr Finanzcenter in Weitramsdorf. » mehr

26.05.2020

Coburg

Anbau soll nach Sommerferien stehen

Bei der Sitzung des Weitramsdorfer Gemeinderates hat Silke Görbert-Schultheiß von der technischen Bauverwaltung über die Baumaßnahmen der Gemeinde informiert. » mehr

Gräfin Annette zu Ortenburg freut sich über treue Wildpark-Besucher - und zwei neugeborene Ziegen.

14.05.2020

Coburg

Zeugen eines zarten Zaubers

Die Tier- und Pflanzenwelt im Wildpark Tambach feiert das neue Leben. Besucher sehen kleine Tiere und frisch erblühte Rhododendren. » mehr

Weitramsdorfs neue Bürgermeisterriege steht: Nun repräsentieren Henning Kupfer (CSU) als 2. Bürgermeister, Andreas Carl (DGN) als Rathauschef und Dominic Juck (SPD) als 3. Bürgermeister die Gemeinde (von links).	Foto: Knauth

12.05.2020

Coburg

Start mit einer Kampfabstimmung

Die stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Weitramsdorf werden mit knapper Mehrheit gewählt. Henning Kupfer (CSU) und Dominic Juck (SPD) setzen sich durch. » mehr

Halbe Mannschaft und ausreichend Abstand: Der Haushalt der Gemeinde Weitramsdorf wurde am Montagabend vom Ferienausschuss beraten. Anwesend war auch der designierte Bürgermeister Andreas Carl (DGN, links vorne). Foto: Knauth

21.04.2020

Coburg

Ein Haushalt mit Corona-Puffer

Krise hin oder her: Weitramsdorf will und muss auch in diesem Jahr weiter investieren. Jetzt zahlt sich aus, dass der Sparstrumpf gut gefüllt ist. » mehr

Der Dreilöcherstein, hier ein Archivbild, wurde bereits vor Jahren geklaut und ist bis heute verschollen.	Fotos: Weidner/Privat

15.04.2020

Coburg

Wie vom Erdboden verschluckt

Seine ungewöhnliche Gestalt beflügelte die Fantasie seiner Betrachter. Doch seit Jahren fehlt vom Dreilöcherstein jede Spur. Einer gibt aber die Suche nach ihm nicht auf. » mehr

Zu sehen gäbe es jetzt viel im Wildpark Tambach. Frischlinge im Wildschweingehege beispielsweise. Doch eines der bedeutendsten Ausflugsziele im Coburger Land wird wohl noch eine ganze Weile geschlossen bleiben. Foto: Wildpark Schloss Tambach/Mario Kern

14.04.2020

Coburg

Der stille Frühling

Die Corona-Krise verhagelt dem Wildpark Tambach den Saisonauftakt. Die vorläufige Schließung bedroht die Einrichtung existenziell. » mehr

Nur noch ein Haufen Bauschutt: der Rest ehemaliger Gebäude der Weitramsdorfer Möbelfabrik Albrecht; rechts das frühere Bürogebäude, das auch die Kantine - den "Albrecht-Saal" - beherbergte. Er stand Vereinen und der Dorfgemeinschaft für Veranstaltungen offen.	Foto: Braunschmidt

13.04.2020

Coburg

Albrecht in Weitramsdorf geschreddert

Ein Teil der Möbelfabrik wird abgerissen. Wie das frei werdende Gelände künftig genutzt werden soll, ist noch unklar. » mehr

Statt Handschlag: Wahlsieger Andreas Carl (rechts) nimmt die Glückwünsche von Gegenkandidat Max Kräußlich entgegen.	Foto: Frank Wunderatsch

29.03.2020

Coburg

Andreas Carl siegt in Weitramsdorf

Der Kandidat der Dorfgemeinschaft Neundorf erreicht 58,62 Prozent der Stimmen. Er erfährt direkt im Rathaus, dass er neuer Ortschef ist. » mehr

Die Schulturnhalle Weitramsdorf ist in die Jahre gekommen. Sie muss in Teilen saniert werden.	Foto: Frank Wunderatsch

18.02.2020

Coburg

Schulturnhalle sorgt für Kontroverse in Weitramsdorf

Dass sie saniert werden muss, steht fest. Wäre gerade kein Wahlkampf, wäre der Beschluss dazu wohl einstimmig gefallen. » mehr

Die Bürgermeisterkandidaten von Weitramsdorf Weidach

Aktualisiert am 07.02.2020

Coburg

Live-Ticker zur Diskussion der Kandidaten

Am 15. März wählen die Bürger der Gemeinde Weitramsdorf ihren neuen Bürgermeister. Der Neuen Presse standen die vier Kandidaten am Donnerstagabend Rede und Antwort. » mehr

Winterzauber im Wildpark

23.01.2020

Coburg

Winterzauber im Wildpark

Aktuell genießen Besucher in Tambach die Stille und den guten Einblick in die Gehege. Wer Glück hat, sieht die Wildtiere beim Sonnenbaden. » mehr

An der Hohen Leite in Weitramsdorf soll eine Photovoltaik-Anlage entstehen.	Symbolbild: Jens Büttner/dpa

21.01.2020

Coburg

Ja zu Solarstrom aus Tambach

In dem Weitramsdorfer Ortsteil darf auf gut 21 Hektar eine Photovoltaik-Anlage errichtet werden. Baubeginn ist vermutlich im Spätsommer. » mehr

06.01.2020

Coburg

Freie Wähler Weitramsdorf probieren Neues aus

40 Frauen und Männer bewerben sich auf zwei Wahllisten um ein Mandat im Gemeinderat. "Wir sind mutig", sagt Bürgermeisterkandidat Max Kräußlich. » mehr

Zur Weitramsdorfer Gemeinderatssitzung am Montagabend im Feuerwehrhaus hatte die neue Interessengemeinschaft Mühlberg (IGMW) zu Protesten aufgerufen. Anlass war der SPD-Antrag auf Wiedereinführung der alten Sperrzeit bis 13.30 Uhr in der Schulstraße und Errichten einer Ampel. Das möchte die IGMW verhindern und fordert eine Sperrung bis 17 Uhr. Da die Mitglieder im Saal auf Veranlassen des Sitzungsleiters, 3. Bürgermeister Michael Rädlein, ihre Plakate nicht zeigen durften, stellten sie sich nach der Sitzung nochmals auf.

17.12.2019

Coburg

Zoff statt Weihnachtsfriede

Die jüngste Sitzung des Gemeinderates Weitramsdorf wurde von Protesten der "Interessengemeinschaft Mühlberg" begleitet. Stein des Anstoßes ist der Verkehr in der Schulstraße. » mehr

Ein Prosit auf die Grenzöffnung: Heiko Ritschel (rechts) und Hermann Lankl an der Flurgrenze. Foto: Weidner

10.12.2019

Coburg

Ein Erlebnis, das man nicht vergisst

Vor 30 Jahren treffen Hermann Lankl und Heiko Ritschel an der damaligen Grenze aufeinander. Jetzt wiederholt sich das. » mehr

Front gegen Eltern-Taxis

08.12.2019

Coburg

Front gegen Eltern-Taxis

Eine Bürgerinitiative setzt sich in Weitramsdorf für Verkehrsberuhigung ein. Sie will, dass die Sperrung zur Volksschule bleibt. Aber nicht nur das. » mehr

Die Straße zur Hermann-Grosch-Volksschule wurde in der jüngsten Bürgerversammlung zum Politikum.

03.12.2019

Coburg

Interessengemeinschaft für Schulweg-Sperrung

Um die Zufahrt zur Hermann-Grosch-Grundschule und zur Turnhalle in Weitramsdorf ist ein heftiger Streit entbrannt. » mehr

50 Jahre lang spielte Margit Bauer in Weitramsdorf die Orgel. Am Sonntagabend um 18 Uhr wird sie in der Nikolauskirche feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Göller

27.11.2019

Coburg

50 Jahre lang alle Register gezogen

Mit 13 Jahren begleitete Margit Bauer ihren ersten Gottesdienst. Nun geht die Weitramsdorferin Organistin, Mesnerin und Pfarramtssekretärin in den (Un-)Ruhestand. » mehr

Hermann Lankl freut sich über das Foto des Karnevalsverein, welches den Grenzübergang zeigt. Foto: Henning Rosenbusch

25.11.2019

Coburg

Der Grenzöffner von Weitramsdorf

Als im Winter 1989 der Zaun zur DDR bei Weitramsdorf geschlossen bleibt, greift Hermann Lankl kurzerhand zum Telefonhörer. Nach einem geheimen Treffen kommen die Dinge ins Rollen. » mehr

Das Weitramsdorfer Rathaus steht auf nassem Grund. Wenn die Gemeinde einen Anbau (links im Bild) errichten will, dann bedarf es besonderer Sicherungsmaßnahmen.	Foto: NP-Archiv

19.11.2019

Coburg

Weitramsdorf plagen neue Sorgen

Der Gemeinderat bekam gleich zwei schlechte Nachrichten aus berufenem Mund serviert: Beim geplanten Rathausanbau tauchen Probleme auf und man investiert zu wenig ins Straßennetz. » mehr

17.11.2019

Coburg

CSU denkt in größeren Dimensionen

Die Partei präsentiert in Weitramsdorf ihr Wahlprogramm. Und die Kandidaten für den Gemeinderat. » mehr

Die Straße zur Hermann-Grosch-Volksschule wurde in der jüngsten Bürgerversammlung zum Politikum.

08.11.2019

Coburg

Das krachende Ende einer Bürgerversammlung

Aufgebrachte Eltern, ein Anlieger im Rausch der Worte - und ein wenig kompromissbereiter Sitzungsleiter: Es war viel los in Weitramsdorf. » mehr

Bühne, Terrasse und neuer Sitzungssaal

23.10.2019

Coburg

Bühne, Terrasse und neuer Sitzungssaal

Das Rathaus in Weitramsdorf soll einen Anbau erhalten. Der Architekt schätzt die Kosten auf rund 1,5 Millionen Euro. » mehr

Die Straße "Am Greinberg" muss saniert werden. Jetzt gab der Gemeinderat grünes Licht dafür.	Foto: Knauth

22.10.2019

Coburg

Schlechteste Straße Weitramsdorfs wird endlich saniert

Am Greinberg ist ein einfacher Ausbau geplant. Das hat der Gemeinderat Weitramsdorf am Montag beschlossen. » mehr

Bürgermeister Wolfgang Bauersachs hieß den neuen Rektor der Grundschule Weitramsodorf, Harald Tkaczuk (rechts), willkommen. Foto: Weidner

24.09.2019

Coburg

In Weitramsdorf lässt es sich gut atmen

Eine Untersuchung der Luftgüte im Bereich der Gemeinde kommt zu einem günstigen Ergebnis. Das liegt auch an den umliegenden Wäldern. » mehr

Bürgermeister Wolfgang Bauersachs (links) begrüßt den neuen VHS-Ansprechpartner für Weitramsdorf Helmut Jung. VHS-Geschäftsführer Rainer Maier (rechts) weist auf das vielfältige Bildungsangebot hin. Foto: Katrin Lyda

23.07.2019

Coburg

Neues Pflaster und gedämpftes Licht

Die Unterbringung der Kindergartenkinder in Containern ist geklärt. Die Gestaltung des Rathaus-Parkplatzes auch. » mehr

Derzeit scheint bestes Grillwetter im Landkreis Coburg zu herrschen. Mitunter kann jedoch mehr von den Flammen verbrannt werden als die Steaks.	Foto: Lukas Gojda - stock.adobe.com

02.07.2019

Coburg

Vorsicht beim Grillen!

Im Coburger Land herrscht derzeit Waldbrandgefahr. Und wenn es bei dem schönen Wetter auch noch so schwer fällt: An manchen Orten müssen Feiern abgesagt werden. » mehr

Die kommunalen Einnahmen steigen. 2019 werden 12 736 500 Euro erwartet	Grafik: Gemeinde Weitramsdorf

25.06.2019

Coburg

Fast eine Million Überschuss

Die Kommune steht finanziell glänzend da. Die Einnahmen sprudeln, Investitionen sind möglich. » mehr

21.05.2019

Coburg

Keine Dementen im Alten Forsthaus

Die geplante Demenzbetreuung in Tambach wird nun doch nicht realisiert. Der Mietvertrag für das Alte Forsthaus im Park kommt nicht zustande. » mehr

Andreas Ziener vom Ingenieurbüro Koenig + Kühnel erläuterte den Gemeinderäten beim Ortstermin in Altenhof, wie die Straße im Anschluss an die Brücke verlaufen könnte. Dafür hat er Markierungen angebracht. Foto: Katrin Lyda

21.05.2019

Coburg

Brandschutz und Barrierefreiheit

Die Kindergärten in Weidach und Weitramsdorf erhalten Container. Der Bauantrag für die Schule ist fertig und Gehweg der Brücke in Altenhof wird breiter. » mehr

Strom erzeugt künftig eine Photovoltaikanlage auf einer 17 Hektar großen Fläche westlich des Golfplatzes in Tambach.	Symbolbild: Hendrik Schmidt / picture alliance

16.04.2019

Coburg

Bald arbeitet die Sonne für Tambach

Die gräfliche Familie zu Ortenburg plant in Tambach eine Photovoltaikanlage. Dafür ändert die Gemeinde Weitramsdorf den Flächennutzungsplan. » mehr

Wenn es nach Max Kräußlich geht, soll die Weitramsdorfer Ortsmitte ein Treffpunkt für Bürger aus allen Gemeindeteilen werden. Foto: Frank Wunderatsch

12.04.2019

Coburg

Junger Mann mit Weitblick

Max Kräußlich könnte Karriere als Bauingenieur machen. Er will aber lieber Bürgermeister werden. Was in Weitramsdorf auf ihn zukommt, weiß er. » mehr

^