Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

WILDTIERE

App Wildtierportal

17.11.2020

Tiere

Wildtierinfo auf Knopfdruck abrufbar

Was tun, wenn mir eine Hirschkuh begegnet? Wie viele Wildschweine gibt es und wie klingt ein Auerhuhn? Wildtierdaten sollen künftig auf einer neuen Plattform abrufbar sein. Es soll zudem auch einen Te... » mehr

Gefahren bei der Zeitumstellung

22.10.2020

Mobiles Leben

Gefahren bei der Zeitumstellung

Die Sommerzeit endet am kommenden Wochenende. Damit fällt der Berufsverkehr in die Dämmerung und kann die Gefahr von Wildunfällen erhöhen. Aber auch andere Risiken lauern. » mehr

23.11.2020

Kronach

Maßnahmen gegen Wildunfälle zeigen Wirkung

Meist sind Tiere wie Autofahrer überrascht, wenn sie einander in die Quere kommen. Dennoch kommt das immer öfter vor. Die Zahl der Unfälle mit Wildbeteiligung steigt bundesweit. » mehr

Gecko im Tierheim

29.09.2020

Wissenschaft

Tausende Reptilien-Arten online erhältlich

Für ein Reptil, das dekorativ im Wohnzimmer-Terrarium sitzt, sind in vielen Fällen andere Artgenossen gestorben - schon beim Fang, beim Transport oder beim Händler. Forscher warnen, dass nach wie vor ... » mehr

Ein Madagaskar-Taggecko sitzt in einem Terrarium

29.09.2020

Tiere

Auch gefährdete Reptilien-Arten online erhältlich

Für ein Reptil, das dekorativ im Wohnzimmer-Terrarium sitzt, sind in vielen Fällen andere Artgenossen gestorben - schon beim Fang, beim Transport oder beim Händler. Forscher warnen, dass auch gefährde... » mehr

Reh am Straßenrand

18.09.2020

dpa

Wo die Gefahr für Wildwechsel am größten ist

In der Dämmerung sind besonders viele Wildtiere unterwegs. Nicht nur im ländlichen Raum ist nun wieder mit mehr Wildwechsel zu rechnen. Wo ist die Gefahr am größten - und wie reagieren Autofahrer rich... » mehr

Der Frankenwald hat viel zu bieten. Urlauber zieht es stärker in den Landkreis Kulmbach und die Region. Foto: Frankenwald Tourismus & Markus Balkow

09.09.2020

Topthemen

Interesse der Menschen an Natur in Corona-Krise gewachsen

Vögel bestimmen, Insekten zählen, Eichhörnchen beobachten - dabei machen in diesem Jahr besonders viele Menschen mit. Seit Beginn der Corona-Krise ist die Natur vor der Haustür wieder spannend. » mehr

Der neue Feind der Stachelritter

12.08.2020

Region

Der neue Feind der Stachelritter

Mähroboter nehmen Gartenbesitzern viel Arbeit ab. Doch die Maschinen sind eine tödliche Gefahr für Wildtiere. » mehr

Igel brauchen viel Wasser

06.08.2020

dpa

So überstehen Wildtiere heiße Tage

Igel können eine Extraportion Wasser gut gebrauchen. Wie viel Flüssigkeit andere Tiere in der freien Wildbahn benötigen, hängt davon ab, ob sie schwitzen können. Wildtierexperten klären auf. » mehr

Pangolin

24.07.2020

Deutschland & Welt

Vietnam verbietet Handel mit Wildtieren

Ab sofort sind in dem asialtischen Land die Einfuhr von Wildtieren und Wildtier-Produkten sowie die Jagd, der Transport, der Verzehr und der Verkauf verboten. » mehr

Fuchs sucht Nahrung

23.07.2020

Deutschland & Welt

Füchse mampften schon vor 40.000 Jahren Abfälle

Warum selber jagen, wenn es auch andere für einen tun können? Nach dem Motto haben Füchse wahrscheinlich schon vor rund 40.000 Jahren Fleisch gefressen, das Menschen übrig ließen. Wissenschaftler der ... » mehr

22.07.2020

Region

Hier heißt es aufpassen

Zwischen Rothenkirchen und Buchbach warnen jetzt große Schilder vor Wildunfällen. Aus gutem Grund. » mehr

Rehe

14.07.2020

Region

Corona-Daheimbleiber sind Stress für Wildtiere

Der Bayerische Jagdverband befürchtet, dass die derzeit vielen Bayern-Urlauber bei den Wildtieren Stress auslösen. » mehr

Junge Katze

14.07.2020

Deutschland & Welt

Hauskatze: Eher Begleiter als echtes Haustier

Katzen führen ihr eigenes Leben, ihre Bindung an bestimmte Menschen scheint oft locker. Das unterscheidet sie sehr von anderen Haustieren wie Hunden. Liegt es am Ursprung des Miteinanders? Forscher ha... » mehr

Illegaler Handel mit Elfenbein

10.07.2020

Deutschland & Welt

Elfenbein, Schuppen, Tropenholz: Der Schmuggel boomt

Der verbotene Handel mit geschützten Tieren und Pflanzen bleibt laut einem UN-Bericht ein Milliardengeschäft. Neben Elefant, Nashorn und Tiger geht es derzeit vor allem dem Schuppentier an den Kragen. » mehr

03.07.2020

Region

Ein Stück vom Glück für Schwan Bernd

Seine Frau wird vom Zug getötet, er selbst schwer verletzt. Sein Flügel wird amputiert. Von seinen drei Kindern fehlt jede Spur – erst einmal. Doch dann taucht ein Kleines wieder auf. » mehr

Australian-Shepherd-Mischling Lasko hat sein "Adoptivkind", den Feldhasen Hasi, nicht aus den Augen gelassen, was Menschen häufig als rührig und aufopfernd empfinden. Laut Tierschutzinitative Haßberge bedeutete die ständige Anwesenheit eines "potenziellen Beutegreifers" jedoch Dauerstress für das kleine Wesen.	Archivfoto: Christian Licha

03.07.2020

Region

Tierschützer empört über Rettung von "Hasi"

Eine Familie mit Hund aus Sand hat den Feldhasen "Hasi" adoptiert. Die vermeintliche Rettung hat den Hoppler am Ende aber wohl das Leben gekostet. Tierschützer im Landkreis sprechen von Tierquälerei. » mehr

Spitzblatt-Malve, Natternkopf, Kartäusernelke und viel mehr: Vor dem Amt für Landwirtschaft in Coburg blüht es jetzt besonders üppig.	Foto: Martin Fleischmann

29.06.2020

Region

Von der Wildnis zur Blühwiese

Vor dem Coburger Amt für Landwirtschaft blüht es jetzt besonders üppig. Davon profitieren vor allem Insekten und Vögel. » mehr

Entenküken

23.06.2020

Deutschland & Welt

Forscher wollen Lockdown-Auswirkungen auf Tiere untersuchen

Der Corona-Lockdown könnte auch das Verhalten von Wildtieren verändert haben. Dieser Annahme möchten Forscher aus Konstanz nun nachgehen. Der Direktor spricht von einem «unfassbaren wissenschaftlichen... » mehr

Rehkitze und andere Wildtiere verstecken sich gerne in Wiesen. Per Wärmebildkamera (rechts) werden sie aufgespürt und so lange in Sicherheit gebracht, bis der Landwirt mit dem Mähen fertig ist.

21.05.2020

Region

Jäger retten Rehkitze per Drohne

Die Frühjahrsmahd endet für Jungtiere oft tödlich. Das zu verhindern, setzen in Seßlach Landwirte und Jäger auf Luftaufklärung. Mit Erfolg, wie ein tragisches Ereignis zu Wochenbeginn zeigt. » mehr

Für die Artenvielfalt

20.05.2020

Deutschland & Welt

Müller: Schließung von Wildtiermärkten in Asien und Afrika

Covid-19 soll auf einem Wildtiermarkt auf den Menschen übergesprungen sein. Eine internationale Allianz soll neben der Schließung von Wildtiermärkten das Zusammenwirkens von Human- und Tiermedizin zum... » mehr

Auch dieser kleine Kerl hat den Winter gut überstanden und lebt nun in einem Coburger Garten.	Foto: Monika Fabisch

18.05.2020

Region

Igelretterin freut sich über erfolgreiche Saison

Jedes Jahr hilft Siegrid Ott-Beterke geschwächten Stachelträgern beim Überwintern. Heuer hat sie es geschafft,14 dieser Pflegekinder auszuwildern. » mehr

Reh Schnucki ließ sein Leben, weil eine uneinsichtige Hundehalterin ihr Tier ohne Leine laufen ließ. Der Hund grub sich unter dem Tor durch und hetzte das Tier zu Tode. Foto: Tierschutzinitiative

Aktualisiert am 26.04.2020

Region

Trauer um zu Tode gehetzte Schnucki

Weil eine Frau ihren Hund einfach laufen ließ, musste das Reh "Schnucki" mit seinem Leben bezahlen. Die Frau hatte zu spät bemerkt, dass ihr Tier weg war. Ihre Begründung: sie sei kurzsichtig. » mehr

Zu sehen gäbe es jetzt viel im Wildpark Tambach. Frischlinge im Wildschweingehege beispielsweise. Doch eines der bedeutendsten Ausflugsziele im Coburger Land wird wohl noch eine ganze Weile geschlossen bleiben. Foto: Wildpark Schloss Tambach/Mario Kern

14.04.2020

Region

Der stille Frühling

Die Corona-Krise verhagelt dem Wildpark Tambach den Saisonauftakt. Die vorläufige Schließung bedroht die Einrichtung existenziell. » mehr

Zu sehen gäbe es jetzt viel im Wildpark Tambach. Frischlinge im Wildschweingehege beispielsweise. Doch eines der bedeutendsten Ausflugsziele im Coburger Land wird wohl noch eine ganze Weile geschlossen bleiben. Foto: Wildpark Schloss Tambach/Mario Kern

14.04.2020

Region

Tambach: Landrat Straubel wirbt für Tierpatenschaften

Von staatlicher Hilfe bis hin zu Tierpatenschaften: Auch Landrat Straubel wirbt um Unterstützung für den Wildpark. » mehr

Wilder Puma

12.04.2020

Deutschland & Welt

Wildtiere erobern in Corona-Zeiten die Städte

Wegen Corona sind die Straßen in vielen Ländern seit Wochen leer ... und werden von Wildtieren «erobert». Tierschützer freuen sich. Im Kampf gegen das Aussterben könnte das Virus offenbar einigen Arte... » mehr

Vögel warnen Nashörner vor Wilderern

09.04.2020

Deutschland & Welt

Studie: Vögel können Nashörner vor Wilderern warnen

Wenn Wilderer Jagd auf Nashörner machen, können Vögel den seltenen Wildtieren helfen. Der Rotschnabel-Madenhacker nimmt dabei gerne auf dem Rücken der Nashörner Platz. » mehr

Wenn Tiger Menschen töten

09.04.2020

Deutschland & Welt

Wenn Tiger Menschen töten - und wie man das verhindern kann

Tiger sind vom Aussterben bedroht, doch langsam nimmt ihre Zahl wieder zu. Der Erfolg im Artenschutz birgt nun Gefahren für den Menschen, warnen Naturschützer. Sie zeigen aber auch Lösungen. » mehr

Wildunfall

07.04.2020

Oberfranken

Polizei warnt: Etliche Wildunfälle in Hof und im Fichtelgebirge

Alleine an diesem Montag ist es in der Region zu zahlreichen Wildunfällen gekommen. Dass gerade jetzt Reh und Hase vor der Motorhaube auftauchen, hat einen bestimmten Grund. » mehr

Zeitumstellung

Aktualisiert am 28.03.2020

Deutschland & Welt

Sommerzeit beginnt: Wie man in Corona-Zeiten zur Ruhe kommt

In der Nacht zum Sonntag ist mal wieder Zeitumstellung, der Schlaf-Tag-Rhythmus ändert sich dadurch ein wenig. Wer sich darauf einstellt, kommt leichter damit zurecht. Besonders aufpassen müssen alle ... » mehr

Wildunfall vermeiden

27.03.2020

dpa

Zeit der Wildunfälle: Fuß vom Gas und Tempo runter

Im April und Mai steigt das Risiko für einen Wildunfall. Denn nicht nur die Futter- und Reviersuche macht jetzt vor allem Rehe aktiv - auch die Zeitumstellung verschärft das Problem. » mehr

26.03.2020

Region

Wildkatzen erobern den Rennsteig

Nachgewiesen war ihre Rückkehr bereits. Nun ist klar: Die Vierbeiner fühlen sich im Kreis wieder richtig wohl. Um das zu belegen, mussten Förster geradezu detektivisch vorgehen. » mehr

Wolf

20.03.2020

Reisetourismus

So begegnet man wilden Tieren

Wenn beim Wandern in Wald und Flur plötzlich Groß- oder Wildtiere den Weg kreuzen, kann einem das einen ganz schönen Schrecken versetzen. Doch Wegrennen ist nicht immer die beste Idee. Eine Verhaltens... » mehr

Zwischen Tierschutz und Spektakel

10.03.2020

Region

Zwischen Tierschutz und Spektakel

Am Wochenende gastiert ein Zirkus mit Kamelen und Lamas im Coburger Land. Die Meinungen, ob das noch in die Zeit passe, gehen weit auseinander. Manche verbieten sogar schon Pferde. » mehr

Dominik Sauerteig, OB-Kandidat der SPD, stellt sich vor der Videokamera den Fragen unserer Leser.	Foto: Frank Wunderatsch

03.03.2020

Region

Coburger OB-Kandidaten vor der Kamera: Dominik Sauerteig

Dominik Sauerteig, OB-Kandidat der SPD, stellt sich vor der Video-Kamera den Fragen unserer Leser. » mehr

Die Auffangstation ist kein Zoo: Zu erspähen sind die Vögel nur durch Löcher in den Wänden der Volieren.

26.02.2020

Region

Vogelpfleger gesucht

In der Auffangstation in Neu- und Neershof kommen Greifvögel wieder zu Kräften. Nun sucht der LBV Nachfolger für den Krankenpfleger. » mehr

07.02.2020

Region

Rochade an der Spitze des LBV

Cordula Kelle-Dingel und ihr bisheriger Vize Ulrich Münch tauschen ihre Posten. Der Landesbund für Vogelschutz soll so schlagkräftiger werden. Es gibt genug zu tun. » mehr

Dieses Foto eines Wolfs entstand etwa drei Kilometer nördlich von Mantel durch die Wildkamera eines Jägers. Foto: privat

04.02.2020

Oberfranken

Wolf reißt zwei Schafe

Mehrere Fotos zeigen: In der Oberpfalz scheint es einen Wolf zu geben. Bei Windischeschenbach kam es sogar zu einem Angriff auf Nutztiere. » mehr

04.02.2020

NP

Fotos und Schafsrisse: Wieder Wolfssichtung in der Region

Im Landkreis Neustadt an der Waldnaab in der Oberpfalz häufen sich Hinweise auf den Wolf. Zum einen gibt es mehrere Fotos aus Wildkameras westlich von Weiden. Zum anderen hat ein Wolf zwei Schafe bei ... » mehr

Winterzauber im Wildpark

23.01.2020

Region

Winterzauber im Wildpark

Aktuell genießen Besucher in Tambach die Stille und den guten Einblick in die Gehege. Wer Glück hat, sieht die Wildtiere beim Sonnenbaden. » mehr

22.12.2019

Region

Keine Angst vor Meister Isegrim

Seit der Sichtung bei Marienroth im Mai ist im Landkreis kein Wolf mehr gesehen worden. Experten halten zwar die Augen offen - Panik ist jedoch fehl am Platz. » mehr

Wolf

19.12.2019

Deutschland & Welt

Bundestag soll leichteren Abschuss von Wölfen beschließen

Es ist ein sensibles Thema, das nicht nur Landwirte und Naturschützer aufregt: Einst ausgerottete Wölfe sollen geschützt werden - es gibt aber auch Attacken auf Nutztiere. Wird der Konflikt nun gelöst... » mehr

Abschied: Försterin Veronika Thiel entlässt einen Siebenschläfer in die Selbstständigkeit in den Langheimer Forst. Foto: Bayerische Staatsforsten

25.11.2019

Region

Neue Heimat für Siebenschläfer

Beim Waldeinschlag in Leipzig wird das Nest von sechs Jungtieren zerstört. Nach dem Aufpäppeln kommen sie bei Klosterlangheim zurück in die Natur. » mehr

Immer schön vorsichtig. Das gilt übrigens für beide Seiten. Ein Schwan kann schmerzhaft zuschnappen. Das tun die Schönheiten hier natürlich nicht.

11.11.2019

Region

Happy End bei Familie Schwan

Ein Schwanenpaar baut sein Nest an der Autobahn. Um zu verhindern, dass die Kücken überfahren werden, startet eine einzigartige Hilfsaktion. Jetzt werden die jungen Schwäne ausgewildert. » mehr

Wildtiere in Europa

28.10.2019

dpa

Europaweites Zählen von Wildtieren per App

In Europa leben 250 verschiedene Wildtier-Säugetierarten. Jetzt soll die Bevölkerung mithelfen, den Bestand zu erfassen. Über eine App oder zwei Webseiten können Sichtungen gemeldet und Fotos hochgela... » mehr

Wildtierkamera

23.10.2019

Deutschland & Welt

13 Jahre nach Bruno: Wieder Bär in Bayern gesichtet

Er mochte Honig und Schafe: Der junge Braunbär Bruno hielt mit seinen Eskapaden vor gut 13 Jahren die Behörden in Bayern auf Trab - und endete ausgestopft im Museum. Jetzt hat wieder ein Artgenosse di... » mehr

Verendetes Wildtier

23.10.2019

dpa

Autofahrer müssen mit mehr Wildwechsel rechnen

In der Nacht zum 27. Oktober endet die Sommerzeit und die Uhren werden wieder eine Stunde zurück auf Normalzeit gestellt. Auf der Straße kann das für zusätzliche Gefahren sorgen. » mehr

Reh am Straßenrand

02.10.2019

dpa

Wildunfallgefahr steigt im Herbst

Fast 270 000 Mal ist im vergangenen Jahr ein Fahrzeug mit einem Wildtier kollidiert. Das zeigen Zahlen der Versicherer. Im Oktober nimmt das Risiko zu. Was Autofahrer wissen sollten. » mehr

Sechs asiatische und indische Elefanten hat der Circus Krone zu bieten. Gekrönt von hübschen Mädchen erfreuen die grauen Riesen das Auge jener Besucher, die das Exotische lieben. Mehr Bilder vom Zirkus in Hof gibt's im Internet unter www.frankenpost.de . Foto: Sabine Schmidt

23.09.2019

Region

Circus Krone kommt 2020 nach Coburg

Obwohl gerade der Zirkus Charles Knie sein Gastspiel in Coburg abgesagt hat, ist das Interesse von Zirkusunternehmen an Gastspielen in der Vestestadt groß. » mehr

Joachim Rückert aus Coburg (links) war der erste, der in diesem Jahr Äpfel in der Untersiemauer Kelterei anlieferte. Wie viel Saft er dafür erhält, steht noch nicht fest. Foto: Rebhan

16.09.2019

Region

Erst sammeln, dann pressen

In Untersiemau sind die ersten Äpfel für die Kelterei angeliefert worden. Den Saft gibt es aber noch nicht gleich. » mehr

Spinnen in der Wohnung

11.09.2019

dpa

Gegen Spinnen helfen Hausmittel kaum

Viele Menschen haben Angst vor Spinnen. So mancher hat schon versucht, ihnen mit einem Hausmittel zu Leibe zu rücken. Doch oft zeigen sich die Tiere davon unbeeindruckt. Die Wildtier Stiftung erklärt,... » mehr

Löwe

17.08.2019

Deutschland & Welt

Handel mit Wildtieren: Eine Lösung für deren Schutz?

Immer mehr wildlebende Tiere und Pflanzen sind vom Aussterben bedroht. Können die Jagd oder ein nachhaltiger Handel ihnen beim Überleben helfen? Darüber streiten Tierschützer und Regierungen. » mehr

^