Lade Login-Box.

WILDTIERE

22.12.2019

Kronach

Keine Angst vor Meister Isegrim

Seit der Sichtung bei Marienroth im Mai ist im Landkreis kein Wolf mehr gesehen worden. Experten halten zwar die Augen offen - Panik ist jedoch fehl am Platz. » mehr

Wolf

19.12.2019

Brennpunkte

Bundestag soll leichteren Abschuss von Wölfen beschließen

Es ist ein sensibles Thema, das nicht nur Landwirte und Naturschützer aufregt: Einst ausgerottete Wölfe sollen geschützt werden - es gibt aber auch Attacken auf Nutztiere. Wird der Konflikt nun gelöst... » mehr

Winterzauber im Wildpark

23.01.2020

Coburg

Winterzauber im Wildpark

Aktuell genießen Besucher in Tambach die Stille und den guten Einblick in die Gehege. Wer Glück hat, sieht die Wildtiere beim Sonnenbaden. » mehr

Abschied: Försterin Veronika Thiel entlässt einen Siebenschläfer in die Selbstständigkeit in den Langheimer Forst. Foto: Bayerische Staatsforsten

25.11.2019

Lichtenfels

Neue Heimat für Siebenschläfer

Beim Waldeinschlag in Leipzig wird das Nest von sechs Jungtieren zerstört. Nach dem Aufpäppeln kommen sie bei Klosterlangheim zurück in die Natur. » mehr

Immer schön vorsichtig. Das gilt übrigens für beide Seiten. Ein Schwan kann schmerzhaft zuschnappen. Das tun die Schönheiten hier natürlich nicht.

11.11.2019

Coburg

Happy End bei Familie Schwan

Ein Schwanenpaar baut sein Nest an der Autobahn. Um zu verhindern, dass die Kücken überfahren werden, startet eine einzigartige Hilfsaktion. Jetzt werden die jungen Schwäne ausgewildert. » mehr

Wildtiere in Europa

28.10.2019

Tiere

Europaweites Zählen von Wildtieren per App

In Europa leben 250 verschiedene Wildtier-Säugetierarten. Jetzt soll die Bevölkerung mithelfen, den Bestand zu erfassen. Über eine App oder zwei Webseiten können Sichtungen gemeldet und Fotos hochgela... » mehr

Wildtierkamera

23.10.2019

Brennpunkte

13 Jahre nach Bruno: Wieder Bär in Bayern gesichtet

Er mochte Honig und Schafe: Der junge Braunbär Bruno hielt mit seinen Eskapaden vor gut 13 Jahren die Behörden in Bayern auf Trab - und endete ausgestopft im Museum. Jetzt hat wieder ein Artgenosse di... » mehr

Verendetes Wildtier

23.10.2019

Mobiles Leben

Autofahrer müssen mit mehr Wildwechsel rechnen

In der Nacht zum 27. Oktober endet die Sommerzeit und die Uhren werden wieder eine Stunde zurück auf Normalzeit gestellt. Auf der Straße kann das für zusätzliche Gefahren sorgen. » mehr

Reh am Straßenrand

02.10.2019

Mobiles Leben

Wildunfallgefahr steigt im Herbst

Fast 270 000 Mal ist im vergangenen Jahr ein Fahrzeug mit einem Wildtier kollidiert. Das zeigen Zahlen der Versicherer. Im Oktober nimmt das Risiko zu. Was Autofahrer wissen sollten. » mehr

Sechs asiatische und indische Elefanten hat der Circus Krone zu bieten. Gekrönt von hübschen Mädchen erfreuen die grauen Riesen das Auge jener Besucher, die das Exotische lieben. Mehr Bilder vom Zirkus in Hof gibt's im Internet unter www.frankenpost.de . Foto: Sabine Schmidt

23.09.2019

Coburg

Circus Krone kommt 2020 nach Coburg

Obwohl gerade der Zirkus Charles Knie sein Gastspiel in Coburg abgesagt hat, ist das Interesse von Zirkusunternehmen an Gastspielen in der Vestestadt groß. » mehr

Joachim Rückert aus Coburg (links) war der erste, der in diesem Jahr Äpfel in der Untersiemauer Kelterei anlieferte. Wie viel Saft er dafür erhält, steht noch nicht fest. Foto: Rebhan

16.09.2019

Coburg

Erst sammeln, dann pressen

In Untersiemau sind die ersten Äpfel für die Kelterei angeliefert worden. Den Saft gibt es aber noch nicht gleich. » mehr

Spinnen in der Wohnung

11.09.2019

Bauen & Wohnen

Gegen Spinnen helfen Hausmittel kaum

Viele Menschen haben Angst vor Spinnen. So mancher hat schon versucht, ihnen mit einem Hausmittel zu Leibe zu rücken. Doch oft zeigen sich die Tiere davon unbeeindruckt. Die Wildtier Stiftung erklärt,... » mehr

Löwe

17.08.2019

Wissenschaft

Handel mit Wildtieren: Eine Lösung für deren Schutz?

Immer mehr wildlebende Tiere und Pflanzen sind vom Aussterben bedroht. Können die Jagd oder ein nachhaltiger Handel ihnen beim Überleben helfen? Darüber streiten Tierschützer und Regierungen. » mehr

Mit dabei bei der Schleppertour in Ottowind - Von Links: Martin Böhm, Heidi Bauersachs, Thomas Licht , Hans-Jürgen Rebelein, Rolf Rosenbauer, Harald Weber, Andre Maslow, Frank Reisenweber und Susanne Bosecker.	Foto: Andreas Wolfger

31.07.2019

Coburg

Coburgs Bauern zeigen ihre Blühwiesen

Bis 2030 soll es in Bayern 30 Prozent Öko-Anbau geben. Dies macht vielen Landwirten Angst. Nun zeigen sie, wie viel sie bereits für die Natur tun. » mehr

Zarte Pflänzchen haben im Moment ein besonders hartes Leben. Die Böden sind total ausgetrocknet.

17.07.2019

Coburg

Es ist viel zu trocken in und um Coburg

Landwirte gehen von ähnlichen Verlusten aus wie im Hitzesommer 2018. Der Grundwasserpegel fällt immer weiter. Zum Glück gibt es im Landkreis 13 Tiefbrunnen. » mehr

Vorsichtig fahren

16.07.2019

Mobiles Leben

Autofahrer müssen wieder mit mehr Wildwechsel rechnen

Zur Brunftzeit sind Rehe weniger scheu und nähern sich Straßen. Autofahrer sollten vorsichtig sein. Sichtet man Tiere, sind bestimmte Dinge zu beachten. » mehr

Wohnzimmer voller Hunde

12.07.2019

Tiere

Beim Animal Hoarding leiden Mensch und Tier

Gegen das Treiben krankhafter Tiersammler vorzugehen, ist schwierig. Diese Menschen leben mit einer psychischen Störung und sehen das Leiden ihrer Tiere nicht. » mehr

Vier Meter tief ist das Wasser in dem Beregnungsteich. Auf dem Foto ist das Reh zu sehen, das sich zuletzt am Beckenrand aufhielt und so relativ schnell gerettet werden konnte.

09.07.2019

Region

Fuchs und Reh in Not

Eine ungewöhnliche Schwimmgemeinschaft fand sich jüngst im Beregnungs-Teich des Golfplatzes. Die Feuerwehr musste die Tiere befreien. » mehr

Elch

03.07.2019

Reisetourismus

Wie sollen sich Wanderer bei aggressiven Elchen verhalten?

In der freien Natur zu wandern, hat seinen besonderen Reiz, doch was tun, wenn plötzlich ein Elch aus dem Dickicht kommt? » mehr

01.07.2019

Region

Sichere Zäune zum Schutz vor Wölfen

Immer wieder gibt es in Bayern Sichtungen. Deshalb sorgen sich einige Weidetierhalter um ihren Bestand. Unterstützung bekommen sie von der Initiative "Wikiwolves". » mehr

Reh im Wald

27.06.2019

dpa

Wildtiere nicht vom Hund aufscheuchen lassen

Die Sommerhitze bereitet vielen Wildtieren Stress. Spaziergänger sollten sie daher möglichst wenig stören - und ihre Hunde nicht abseits vom Weg herumschnüffeln lassen. » mehr

Nahrung für Hummeln und Bienen

17.06.2019

dpa

Küchenkräuter für Bienen stehen lassen

Bienen haben es immer schwerer, Nahrung zu finden. Umso wichtiger ist es, den Insekten nektarreiche Blüten bereitzustellen. Das geht zum Beispiel mit den klassischen Küchenkräutern. » mehr

Wolf im Wald

22.05.2019

dpa

Wolf im Wald: Verhaltensregeln für Spaziergänger

Was Landwirte verunsichert, erfreut Naturschützer: Der Wolf breitet sich in Deutschland weiter aus. Damit wird es auch wahrscheinlicher, beim Spaziergang auf das Tier zu treffen. Was ist in dem Fall z... » mehr

Gänsekot verunreinigt die ganze Wiese. Foto: Judith Hobmaier

20.05.2019

Region

Haufenweise Ärger

Wildgänse ruinieren die Glender Wiesen. Landwirte klagen inzwischen über finanzielle Einbußen und fühlen sich im Stich gelassen. » mehr

25.04.2019

Deutschland & Welt

Europäische Wolfs-Fachleute diskutieren in Sachsen-Anhalt

Wolfs-Fachleute aus mehreren europäischen Ländern kommen ab Donnerstag zu einer Tagung in Sachsen-Anhalt zusammen. Es gehe darum, Gegner und Befürworter der Ausbreitung des Wolfs zusammenzubringen, sa... » mehr

Eichhörnchen Fridolin

19.04.2019

Deutschland & Welt

Berliner macht Eichhörnchen zu Facebook-Stars

Die Dachterrasse des Berliners Frank Wilde ist ein kleines Paradies für Eichhörnchen. Sieben Tierchen besuchen es regelmäßig. Koala, Fridolin, Frédéric und Co. sind Fotomotive, über die sich Menschen ... » mehr

Eichhörnchen-Flüsterer

18.04.2019

Deutschland & Welt

Berliner macht Eichhörnchen zu Facebook-Stars

Die Dachterrasse des Berliners Frank Wilde ist ein kleines Paradies für Eichhörnchen. Sieben Tierchen besuchen es regelmäßig. » mehr

Todesfalle Osterfeuer

15.04.2019

dpa

Wenn das Osterfeuer für Tiere zur Todesfalle wird

Aufgeschichtetes Holz eignet sich für viele Kleintiere als perfekter Unterschlupf und zieht Waldbewohner aus allen Richtungen an. Um die Tiere vor dem sicheren Tod zu bewahren, sollte das Holz einmal ... » mehr

Kein seltenes Bild in den Haßbergen: Im Jahr 2018 verging kein Tag, an dem nicht mindestens zwei Unfälle auf Grund von Wildwechsel passierten. Neun von zehn dieser Unfälle ereignen sich allerdings in gekennzeichneten Bereichen - meist auch wegen nicht angepasster Geschwindigkeit der Fahrer. Foto: picture alliance/HUK-Coburg/Olaf Tiedje

21.03.2019

Region

So viele Wildunfälle wie nie

Die Unfallzahlen 2018 sind leicht gestiegen, verletzt oder gar getötet wurden jedoch weniger Menschen. Hauptproblem noch immer: Der Wildwechsel. » mehr

Wolf

04.03.2019

Region

Respekt vor dem Wolf

Mit dem Raubtier sehen die Landwirte Probleme auf sich zukommen. In ihren Augen gehört es nicht in den Frankenwald. » mehr

Frischlinge

26.02.2019

dpa

Regungslose Wildtier-Babys nicht berühren

Schauen ist erlaubt, berühren kann gefährlich werden: Wer im Wald oder auf freier Flur junge Wildtiere entdeckt, sollte ihnen nicht zu nahe kommen. » mehr

22.02.2019

Mobiles Leben

V60 Cross Country: Der Buckel-Volvo

Der kleine XC40 ist zum "Car of the Year" gewählt worden, auch die übrigen Hochbeiner-Modelle verkaufen sich prächtig, und mit mehr als 45000 Neuzulassungen hierzulande hat Volvo 2018 als das beste Ja... » mehr

19.02.2019

Deutschland & Welt

Studie: Wölfe wählen Militärgelände gern als Lebensraum

Die Bundeswehr hat schon lange ihren Frieden mit Wölfen geschlossen. Den Beleg dafür gibt es nun schwarz auf weiß. 2015 lebten die Räuber bereits auf 13 von 21 größeren Truppenübungsplätzen. » mehr

Die Wildkatze ist keine verwilderte Hauskatze. Als echtes Wildtier war sie ursprünglich in ganz Europa verbreitet. Das von einer Wildkamera im Jahr 2014 aufgenommene Bild beweist, dass sie auch wieder in der Region heimisch ist. Foto: privat

31.01.2019

Region

Auf leisen Pfoten zurück

Wildkatzen galten in Nordbayern lange als ausgestorben. Seit einigen Jahren erobern sich die scheuen Tiere aber wieder ihren Platz in der Region. Mit Baldrian lockt man sie an. » mehr

Futterhäuschen

29.01.2019

dpa

Diese Leckereien locken Vögel in den Garten

Wer Vögeln im Winter etwas Gutes tun möchte, stellt für sie am besten ein Futterhäuschen auf. Doch was kommt hinein? Die Deutsche Wildtier Stiftung empfiehlt frisches Obst und Körner. » mehr

24.01.2019

Region

"Der Wolf kann jederzeit vorbeikommen"

Ulrich Wotschikowsky hat das Verhalten der Art in der Wildnis Kanadas studiert. Wie gefährlich die Raubtiere wirklich sind, erklärt er im Interview mit der Neuen Presse. » mehr

Hirsch

14.01.2019

Tiere

Viele Wildtiere leiden unter der Schneemenge

Der Schnee hält Einsatzkräfte in Südbayern und Österreich seit Tagen in Atem. Doch was bedeutet das eisige Wetter für Natur und Landwirtschaft? Die wichtigsten Fragen und Antworten. » mehr

Über die aktuellen Anliegen und Nöte der Landwirte im Landkreis Coburg informierten sich die sechs Kandidaten für den Landratsposten und (rechts) Landtagsabgeordneter Martin Mittag (CSU) in Ottowind. Landwirt Axel Backert (Vierter von links) zeigte den Politikern den Rohbau seines neuen Schweinestalls. Foto: Katrin Lyda

08.01.2019

Region

Landwirte wünschen sich ein offenes Ohr

Wie der Amtsschimmel die Landwirte blockiert, schildern die Bauern den sechs Landratskandidaten. Die machen sich ein Bild im neuen Schweinestall in Ottowind. » mehr

31.12.2018

Deutschland & Welt

Löwe tötet 22-Jährige Tierpark-Praktikantin

Eine junge Frau ist in einem Gehege für Wildtiere im US-Bundesstaat North Carolina von einem Löwen angegriffen und getötet worden. Die 22-Jährige hatte erst seit zwei Wochen als Praktikantin in dem Au... » mehr

Der Wagen einer 25-jährigen Frau prallte bei einem Wildunfall auf der A 70 an die Mittelschutzplanke und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Foto: Christian Licha

25.12.2018

Region

Unfall am Heiligen Abend

Ein Wildwechsel auf der Autobahn ist eher selten. Ausgerechnet an Weihnachten passiert das einer jungen Frau auf der A 70. Doch sie hat noch Glück im Unglück. » mehr

Heike Heß vom Bund Naturschutz Coburg zeigt die Auswirkungen der Bibertätigkeit am Füllbach entlang der Autobahn bei Buscheller. Foto: Katrin Lyda

21.12.2018

Region

Biber nagt an den Nerven

Kaum ein Wildtier polarisiert so wie der Biber: Die einen freut es, dass er wieder heimisch geworden ist. Die anderen würden ihm am liebsten sein Fell über die Ohren ziehen. » mehr

Martin Lacy junior während einer Aufführung des Zirkus Krone in Hof. Das Vertrauen zwischen Löwe und Dompteur muss da sein. 	Foto: Giegold

Aktualisiert am 19.11.2018

Region

Zirkus mit Wildtieren in Coburg

Vom 15. bis 20. Oktober kommenden Jahres gastiert der Zirkus Charles Knie auf dem Coburger Ketschenanger. Dies hat der Verwaltungssenat am Montag entschieden. » mehr

Igel

02.11.2018

dpa

Für Wildtiere beginnt die Zeit des Winterschlafs

Der dauerwarme Herbst stört Wildtiere nicht bei Vorbereitungen auf die Winterruhe. Ihre innere Uhr richtet sich nach der Länge der Tage. » mehr

Wildwarner

11.10.2018

Mobiles Leben

Pilotprojekt zu Wildunfällen gestartet

Die Zahl der Wildunfälle auf deutschen Straßen steigt und steigt. Sachsen-Anhalt testet jetzt akustische Warner, um Zusammenstöße mit Reh und Wildschwein zu vermeiden. Ein Erfolgsmodell? » mehr

Die Löffel gespitzt

05.10.2018

Region

21-Jährige weicht Hase aus: Auto landet auf der Seite

Mitten in der Nacht weicht die junge Frau dem kreuzenden Wildtier aus. Dabei fährt sie erst ein Straßenschild um und landet dann mit ihrem schräg stehend im Straßengraben. » mehr

Hund

02.10.2018

Oberfranken

Grabung bei Naila: Hundeführer glaubt nicht an Irrtum

Der Besitzer des Archäologiehundes, der unter der Staatsstraße zwischen Naila und Marxgrün Knochen der vermissten Heike H. gerochen hat, glaubt nicht an einen Irrtum: „Wir finden dort noch etwas.“ » mehr

Wildunfall

21.09.2018

Deutschland & Welt

Jagdverband: App soll Wildunfälle vermeiden helfen

Alle zweieinhalb Minuten kommt es auf Deutschlands Straßen zu einem oft folgenschweren Verkehrsunfall mit einem Waldtier. Was sind die Ursachen? Was kann vorbeugend getan werden? Warnschilder allein r... » mehr

Warndreieck

20.09.2018

Region

Schwer verletzt nach Wildunfall: 20-Jähriger verliert Kontrolle über Auto

Als ein Reh auf die Straße läuft, gerät ein junger Autofahrer mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, landet im Graben und wieder auf der Straße. Rettungskräfte bringen ihn ins Krankenhaus. » mehr

Wildtiere bitte nicht füttern

27.08.2018

Tiere

Wildtiere leiden unter falschem Futter

Nudeln, Brötchen, Apfelstücke - immer wieder bringen Tierpark-Besucher Futter von Zuhause mit. Aber die vermeintlichen «Leckerchen» bekommen Wildschweinen, Rehen oder Enten oft gar nicht gut. » mehr

Auch Füchse zieht es in die Stadt.	Foto: Wolfgang Kumm/dpa

24.08.2018

Region

Fuchs, du hast den Müll gestohlen

Wildtiere werden in der Stadt Coburg mehr und mehr heimisch. Ihnen droht hier weniger Gefahr. Dieses Wissen geben sie an ihre Jungen weiter. » mehr

Wölfe in Deutschland

14.08.2018

dpa

60 Wolfsrudel und 18 Wolfspaare in Deutschland nachgewiesen

Der Wolf fühlt sich wohl in Deutschland. Seitdem 1996 erstmals wieder Wölfe in Deutschland nachgewiesen wurden, wächst die Zahl der Rudel und Paare stetig an. Das beobachten Mitarbeiter des Lupus Inst... » mehr

Reh am Morgen

02.08.2018

dpa

Wildtiere kommen mit der Hitze gut zurecht

Trockenheit und hohe Temperaturen: Wie ergeht es Wildtieren bei der sommerlichen Hitze? Brauchen sie Hilfe, um die Dürre zu überstehen? Der Deutsche Jagdverband klärt auf. » mehr

^