WINTERDIENSTE

An der Spitze von Regiomed, dem Klinikverbund, zu dem auch das Klinikum Coburg gehört, wird es 2020 einen Wechsel geben. Joachim Bovelet hat seinen Vertrag nicht verlängert. Er wird von Alexander Schmidtke abgelöst. Symbolbild: AdobeStock/VILevi

14.09.2018

Coburg

Vom Wachwechsel überrascht

Stellvertretender Landrat Mattern macht im Kreisausschuss seinem Ärger Luft: Im Mittelpunkt seiner Kritik steht die Informationspolitik des Regiomed-Konzerns. » mehr

10.07.2018

Kronach

Bald freie Fahrt nach Nordhalben

In Tschirn wird die Straßensperrung zum Wochenende aufgehoben. Für Diskussionen sorgt im Gemeinderat ein Konzept über den Fahrzeugpark. » mehr

19.09.2018

Kronach

Winterdienst bleibt in der Hand des Bauhofs

Soll die Gemeinde Tschirn die Räumung der Straßen und Gehwege extern vergeben? Eine knappe Mehrheit im Gemeinderat spricht sich dagegen aus. » mehr

Der letzte Rest: Etwa 1300 Tonnen Streusalz haben Winterdienstchef Bernd Löhnert und seine Mitarbeiter vom CEB verstreut. Foto: Katja Diedler

04.04.2018

Coburg

Winter, ade!

Die kalte Jahreszeit ist endlich vorbei. Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Sowohl die Verkehrspolizei als auch der Winterdienst sind zufrieden. » mehr

Winterdienst

15.02.2018

Bauen & Wohnen

Schneeräumen auch auf Gehweg in verkehrsberuhigter Straße

Hauseigentümer sind für den Winterdienst verantwortlich. Sie können diese Aufgabe aber auch an Mieter, Verwalter oder Hausmeister delegieren. Stellt sich nur noch die Frage: Wo muss überhaupt geräumt ... » mehr

Werbungskosten

24.01.2018

Geld & Recht

Vermieter können Winterdienst steuerlich geltend machen

Vermieter können ausgaben Ausgaben als Werbungskosten steuerlich absetzen. Dazu zählen auch die Aufwendungen für den Winterdienst. Wer sie geltend machen möchte, muss auf die richtige Anlage der Einko... » mehr

02.01.2018

FP/NP

Reste-Rampe

Die Bundesbürger haben das neue Jahr mit guter Laune begrüßt. Große Partys und kleine private Feiern fanden überall im Lande statt. Silvesterstimmung gab's damit nicht nur bei der Mega-Sause am Brande... » mehr

Verkehrsberuhigte Straße

08.12.2017

dpa

Auch in der Spielstraße muss für Fußgänger geräumt werden

Schneit es im Winter, müssen Anwohner räumen und streuen. Dieser Pflicht sollten sie auch in einer verkehrsberuhigten Straße nachkommen, wie ein Urteil zeigt. » mehr

Schnee schippen

04.12.2017

Bauen & Wohnen

Wann Mieter zum Winterdienst verpflichtet sind

Mit der Unterschrift unter einen Mietvertrag übernehmen Mieter auch Pflichten. Zum Beispiel den Winterdienst - diesen können Vermieter nämlich an ihre Mieter übertragen. Diese sollten der Pflicht dann... » mehr

Die gute alte Schaufel hat beileibe nicht ausgedient. Das bestätigt Bauhofleiter Gerhard Reh, der sechs Mitarbeiter im Einsatz hat, die Salz per Hand streuen, um spezielle Abschnitte von Schnee und Eis zu befreien. Foto: Tischer

30.11.2017

Region

Der Herr der Salzberge

Neustadt ist für den kommenden Winter gut gerüstet. Die Lager sind voll. Und Bauhofleiter Gerhard Reh kann sich zudem auf sein eingespieltes Team verlassen. » mehr

Barzahlung wird nicht anerkannt

29.11.2017

Geld & Recht

Winterdienst und Co.: Wie das Finanzamt im Haushalt hilft

Vom Schneeschippen bis zum Streichen der Wände: Nahezu 6000 Euro können Steuerzahler pro Jahr beim Finanzamt geltend machen, wenn sie Minijobber oder Handwerker engagieren. Es gibt aber einige Details... » mehr

Den Weg frei machen

24.11.2017

dpa

Winterdienst ist in der Regel von 7 bis 20 Uhr Pflicht

Mit den ersten Schneeflöckchen werden Hauseigentümer an eine ihrer Pflichten erinnert: Gehwege und Eingänge räumen. Selbst wenn sie die Aufgabe anderen übertragen - ganz von der Pflicht befreit sind s... » mehr

22.11.2017

Region

Rathauschef lobt Steinbacher Engagement

Das Dorfjubiläum war das Highlight in diesem Jahr. Auch sonst ist in dem schmucken Ort die Welt in Ordnung. Bis auf das Parkverhalten mancher. » mehr

14.11.2017

Region

Runderneuerung für den Winterdienst

Der Landkreis Kronach und das Staatliche Bauamt haben das ganze Konzept überarbeitet. Ein neues Fahrzeug, das im Bauhof Nord stationiert ist, sorgt für kürzere Umlaufzeiten. Darüber hinaus wurden die ... » mehr

26.09.2017

Region

Erst Streit, dann ein einstimmiger Beschluss

Beim Thema Winterdienst geht es im Gemeinderat Tschirn hoch her. Ein Gemeinderat verlässt sogar die Sitzung. Am Ende ist man sich dennoch einig. » mehr

23.03.2017

Region

Winterdienst soll besser werden

Anstelle von drei Räumstrecken soll es im Norden künftig vier geben. So werden die Umlaufzeiten eines Räumfahrzeugs verkürzt. » mehr

13.02.2017

Region

Gefragte Retter am Rennsteig

Seit gut einem Jahr gibt es die Bergwacht in Steinbach am Wald. Jetzt zieht Leiter Ralf Schmidt das erste Resümee – mit Zahlen und Fakten, die beeindrucken. » mehr

07.02.2017

Region

Wenn auf dem Hof die Hütte brennt

Sie sind oft die rettenden Engel: Der Maschinenring ehrt seine fleißigsten Betriebshelfer und verabschiedet zudem den Geschäftsführer Hubertus Sollmann. » mehr

Wie hier in der Talstraße sind überall noch zu Eis gewordene Schneeberge an den Seiten zu finden. Der Winterdienst räumt zunächst aber nur die Straßenabläufe frei, damit das Schmelzwasser abfließen kann. Foto: P. Tischer

28.01.2017

Region

Die Sonne soll es richten

Links und rechts der Straßen türmen sich derzeit Eisberge. Warum sie nicht beseitigt werden, erläutert Bauhofleiter Gerhard Reh. » mehr

Nur Anlieger dürfen ab der Landesgrenze zu Thüringen zwischen Grattstadt und Veilsdorf weiterfahren. Wenn die überhaupt wollen. Denn die Ortsverbindungsstraße war in den letzten Tagen eine einzige Eisfläche Foto: H. Rosenbusch

27.01.2017

Region

Gefährliche Rutschpartie

Weil der Asphalt kein Salz verträgt, wird die Strecke zwischen Grattstadt und Veilsdorf zur Eisfläche. Eine Lösung ist in Sicht. » mehr

24.01.2017

Region

Stockheim will keine Lärmschutzmauer

Die Gemeinde musste beim Bebauungsplan "Eichendorffsiedlung" nachbessern. Das Bauamt sieht weniger Probleme als zuvor angenommen. » mehr

19.01.2017

Region

Schneeberge sorgen für dicke Luft

Der Schnee bringt Streit nach Teuschnitz: Während das Ärzte-Ehepaar Gläser über die Schneeräumung schimpft, heißt es aus dem Rathaus: "Alles super!". » mehr

Die Straße von Rüttmannsdorf nach Mönchröden ist inzwischen zwar geräumt. Aber man sieht noch die Schneeverwehungen, die mit der Fräse beseitigt werden mussten. Foto: Tischer

19.01.2017

Region

Die Schattenseiten des Winters

Schnee und Eis werden in den Bergdörfern zunehmend zum Problem. Die Bewohner monieren die teilweise schlechte Räumung der Straßen. » mehr

18.01.2017

Region

Mit vollem Körpereinsatz gegen das Eis

Strenge Winter, große Herausforderungen: Die Profis vom Winterdienst haben Glätte und Schnee mit Streusalz im Griff. Wie aber sieht es privat mit der Nutzung des Salzes aus? » mehr

13.01.2017

Region

Sturmtief "Egon" setzt Autofahrern zu

Sturmtief Egon hat am Donnerstag und Freitag die Region Kronach getroffen: Winterdienste waren im Dauereinsatz, auf den Straßen kam es zu vielen Behinderungen. » mehr

Sturmtief Egon Oberfranken

13.01.2017

Oberfranken

Sturmtief „Egon“ fegt durch die Region

Sturmtief „Egon“ verschont auch Hochfranken nicht. Es gibt erste Unfälle mit Verletzten. In Münchberg eskortieren Schneepflüge die Schulbusse. Und in Brücklas muss die Feuerwehr einen Rettungswagen be... » mehr

13.01.2017

Region

Sturmtief Egon setzt Autofahrern zu

Sturmtief Egon hat am Donnerstag und Freitag die Region Kronach getroffen: Winterdienste waren im Dauereinsatz, denn auf den Straßen kam es zu Behinderungen. » mehr

Räumpflicht bei Schneefall

12.01.2017

dpa

Winterdienst: Welche Regelungen zu beachten sind

Auch in den kommenden Tagen muss mit weiteren Schneefällen gerechnet werden. Wohnraumbesitzer aber oft auch Mieter müssen dann ihre Räumdienste antreten. Was genau wann an Aufgaben anfällt, ist klar g... » mehr

11.01.2017

Region

Auf der Suche nach einem neuen Rathauschef

In Steinbach am Wald bereitet man sich auf die Bürgermeisterwahl am 12. März vor. Jetzt legt man die Stimmbezirke dafür fest. » mehr

Das wird eng: An vielen Stellen kämpfen Räumfahrzeuge nicht nur mit Schnee, sondern auch mit parkenden Autos.

05.01.2017

Region

Gemeinsam gegen Schnee und Eis

Schnee und Eis sind für Autofahrer eine Herausforderung - erst recht übrigens für Fahrer der Entsorgungsbetriebe. Und sogar die Räumfahrzeuge haben zu kämpfen: vor allem mit Falschparkern. » mehr

Ulrich Ropertz

02.01.2017

Bauen & Wohnen

Pflicht zum Winterdienst auf Mieter übertragbar

Bei Eis und Schnee besteht für Vermieter beziehungsweise Eigentümer eine Räum- und Streupflicht. Diese Aufgabe kann der Vermieter prinzipiell auch auf Mieter übertragen. » mehr

Der Steg über die Lauter zwischen der Gartenstraße und der Brückenstraße ist ein neuralgischer Punkt. Bei Minusgraden bildet sich dort oft Glatteis. CEB-Mitarbeiter Jürgen Mania streut das Stück mindestens einmal am Tag mit Splitt. Salz wird nur in Ausnahmefällen eingesetzt - wie beispielsweise beim Blitzeis, das am 23. Dezember die Stadt für kurze Zeit lahmgelegt hat.	Foto: Klüglein

30.12.2016

Region

Alarmstufe rot, wenns draußen weiß wird

Ab drei Uhr morgens ist der Winterdienst in Coburg unterwegs. Geräumt und gestreut wird aber nur auf öffentlichen Straßen und Plätzen. » mehr

Trotz der neuen Technik sind auf dem Bauhofgelände 800 Tonnen Streusalz gelagert, deren Reste allerdings auch im kommenden Winter genutzt werden könnten. Foto: Tischer

28.12.2016

Region

Ohne Späher geht es nicht

Der Bauhof ist gerüstet für Glatteis und Schnee. 800 Tonnen Streusalz sowie 150 Tonnen Split hat er gebunkert. Neu ist die Feuchtsalzstreuung. » mehr

Vorsicht Glatteis: Fußgänger kamen am Freitagmorgen nur mühsam voran.

23.12.2016

Region

Glatteis: Eine heftige Nacht

Anhaltender Regen sorgt in der Nacht zum Freitag für spiegelglatte Straßen. Der Winterdienst mobilisiert alle verfügbaren Fahrzeuge. » mehr

Die Stadträte beim Ortstermin in einer versteckten Ecke der Altstadt.

10.11.2016

Region

Bahntrasse als neue Lebensader

In Ebern steht Fußgängern und Radfahrern eine komplette neue Innenstadt-Tangente zur Verfügung. Damit ergeben sich ganz neue Verknüpfungspunkte. » mehr

18.07.2016

Region

Kreisbauhof Nord: Gutachter rät zu Schließung

Das würde Kosten von 24 000 Euro jährlich sparen. Viel zu wenig, als dass man die Struktur ändern müsste, meint man im Kreistag. Eine Entscheidung fiel am Montag noch nicht. » mehr

16.06.2016

Region

Treue sichert Fortbestand der Partei

Landratskandidat Klaus Löffler zeichnet bei der CSU Tschirn Mitglieder aus. Jürgen Baumgärtner kündigt zudem besseren Handy-Empfang an. » mehr

12.05.2016

Region

Die Zukunft des Bauhofs Nord ist ungewiss

Ob und wenn ja wie es mit der Außenstelle in Ludwigsstadt weitergeht, ist im Kronacher Kreistag seit Jahren ein Thema. Nun liegen die Ergebnisse eines Gutachtens vor. Demnächst soll eine Entscheidung ... » mehr

26.04.2016

Region

Schneechaos lässt den Norden kalt

Mitten im Frühling kehrt der Winter in den Frankenwald zurück. Autofahrer stellt das auf eine harte Probe, den Winterdienst nicht. » mehr

31.01.2016

Region

Crana Mare wird attraktiver und barrierefreier

Die Stadtwerke Kronach beschließen Investitionen für die Modernisierung des Erlebnisbads. Bereits im März soll die Sanierung des Sportbeckens im Freibad fortgesetzt werden. » mehr

19.01.2016

Region

Franz Kluge wird Flüchtlingsbeauftragter

Der Tettauer soll sich fortan offiziell um die Neubürger der Gemeinde kümmern. Im Rat übt man Kritik am Winterdienst. Und erzählt von einem interessanten Fund. » mehr

09.12.2015

Region

Geldsegen aus München

Dank der finanziellen Hilfe des Freistaats präsentiert sich der Haushalt der Stadt Teuschnitz jetzt sehr viel erfreulicher. Rund 700 000 Euro hat die Arnikastadt erhalten. Einen Wunsch hat die Bürgerm... » mehr

07.12.2015

Region

Braucht es im Norden mehr Räumfahrzeuge?

Alle Jahre wieder: Der Kronacher Kreistag hat sich am Montag erneut mit der Frage beschäftigt: Klappt der Winterdienst in diesem Jahr oder klappt er nicht? » mehr

01.12.2015

Region

Winterdienst fährt künftig kostenlos

Ein Tagesordnungspunkt sorgte vor der Sitzung für Wirbel. Tschirn gibt nun Entwarnung. Schnee und Eis werden weiter geräumt. Und zwar gebührenfrei. » mehr

20.10.2015

Region

Winterdienst fährt künftig gratis

Für schneefreie Gehsteige müssen die Tschirner nicht mehr in die Tasche greifen. Der Gemeinderat hat die umstrittene Satzung auf Eis gelegt. Dort befinden sich aber auch die Pläne für die Umgestaltung... » mehr

14.10.2015

Region

Wintereinbruch mitten im Oktober

Im Frankenwald fällt am Mittwoch der erste Schnee. Bauernregeln sagen einen strengen Winter voraus. » mehr

Horst Schunk und Thomas Götz begutachten die Schäden an einer Hainbuche hinter dem ehemaligen Hauptpostgebäude am Lohgraben. Foto: Martin Koch

23.08.2015

Region

Es herbstelt in Coburg

Die SPD sieht aber nicht nur die lange Trockenheit als Ursache für die Laubverfärbung an. Auch Streusalz setze den Bäumen zu. » mehr

Beim Spatenstich für den Ausbau der Ortsdurchfahrt von Dürrenried saß Landrat Wilhelm Schneider im Bagger (mit, von links, Alfons Schanz von der Tiefbauverwaltung, Bürgermeister Wolfram Thein, Jörg Dietrich von der Rennsteig GmbH, Planer Peter Ruck, Hubert Schramm von der Tiefbauverwaltung und Rainer Reum von der Rennsteig GmbH. 	Foto: Schmidt

03.04.2015

Region

Rennstrecken quer durch Dürrenried werden entschärft

Der Maroldsweisacher Gemeindeteil erhält im Zuge des Ausbaus neue Wege und Seitenflächen. » mehr

03.03.2015

Oberfranken

Schnee und Glätte: Straßen wurden zu Eisbahnen

Schnee, Eis, glatte Straßen: In den Landkreisen Hof und Wunsiedel ging am Montagabend teilweise nichts mehr. » mehr

Am Isaak zwischen Sonneberg und Mengersgereuth-Hämmern "kämpften" sich die Winterdienst-Mitarbeiter mühselig auf der Bundesstraße vor. Durch die Fahrzeuge wurde der Schnee weggeschoben und Lauge gestreut.	 Fotos: camera900.de

31.01.2015

Leseranwalt

Die Sache mit dem Winterdienst

Kann man die Kosten für den Winterdienst von der Steuer absetzen? » mehr

15.12.2014

Region

Klappt der Winterdienst heuer?

Wegen drei Langzeitkranken im Kreisbauhof musste man das System ändern. Die Kreistagsmitglieder – vor allem aus dem Norden – befürchten nun Beeinträchtigungen. „Kein Problem“, beschwichtigt dagegen da... » mehr

28.11.2013

Region

Rutschpartie am Morgen

Gefrierender Nieselregen verwandelt Wege, Straßen und Plätze in Eisbahnen. Selbst Streufahrzeuge haben ihre liebe Mühe mit dem Blitzeis. Der Winterdienst wird der Lage kaum Herr. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".