Lade Login-Box.

WIRTSCHAFTBRANCHE FISCHEREI

Tattoofarben

14.11.2019

Gesundheit

Tätowierfarben können Schadstoffe enthalten

Tätowierungen sind im Trend. Doch viele untersuchte Tattoo-Farben enthalten gesundheitsgefährdende Substanzen. » mehr

«Wal-Gefängnis»

10.11.2019

Brennpunkte

Letzte Tiere aus russischem «Wal-Gefängnis» wieder frei

Nach mehr als einem Jahr in Gefangenschaft sind die letzten der knapp 100 Wale im Osten Russlands wieder in Freiheit. Alle Tiere seien in ihre natürliche Umgebung zurückgekehrt, teilte das russische F... » mehr

Heringe

05.12.2019

Wirtschaft

Deutsche halten sich bei Fischverzehr zurück

Die Verbraucher in der EU geben immer mehr Geld für Fisch und Meeresfrüchte aus. Die Ausgaben der Konsumenten erhöhten sich im vergangenen Jahr um drei Prozent auf 59,3 Milliarden Euro und damit stärk... » mehr

Touristenmagnet

04.11.2019

Reisetourismus

Komodo wird von Touristen überrannt

Die «Heimat der letzten Drachen der Welt» war ein Geheimtipp. Inzwischen gehen vor der Insel Komodo sogar Kreuzfahrtschiffe vor Anker. Indonesien will nun ein «Premium-Ziel» daraus machen. Die Einheim... » mehr

Insel Komodo

03.11.2019

Deutschland & Welt

Die Insel Komodo wird von Touristen überrannt

Die «Heimat der letzten Drachen der Welt» war ein Geheimtipp. Inzwischen gehen vor der Insel Komodo sogar Kreuzfahrtschiffe vor Anker. Indonesien will nun ein «Premium-Ziel» daraus machen. Die Einheim... » mehr

Einblicke in die Geschichte, die Landschaft und die Tierwelt der Orkney-Inseln im Norden Schottlands bietet eine Sonderausstellung im Coburger Naturkunde-Museum, für die die Kuratoren Ralf Metzdorf (links) und Ronald Bellstedt (rechts) sowie Museumsdirektor Dr. Carsten Ritzau verantwortlich sind.	Foto: Haberzettl

15.10.2019

Region

Karge Vorposten in rauer See

Die schottischen Orkney-Inseln sind Thema einer neuen Ausstellung. Zu sehen ist sie im Coburger Naturkunde-Museum. » mehr

Fischfang

15.10.2019

Deutschland & Welt

Ostseefischer empört über Fangbegrenzung

Der Zustand vieler Fischbestände in der Ostsee ist alarmierend. Die EU-Minister beschließen daher deutliche Einschnitte bei den Fangmengen. Kritik kommt aber nicht nur von Fischereibetrieben. » mehr

Heringe

12.10.2019

Deutschland & Welt

Vielen Ostsee-Fischern droht das Aus

Wenn die EU-Fischereiminister in Brüssel über die neuen Fangquoten für die Ostsee entscheiden, entscheiden sie zugleich über das Schicksal von Fischern. Für die Berufsverbände ist klar: Viele Betriebe... » mehr

10.09.2019

Region

Für den Schutz der Natur

Für den Beirat an der Unteren Naturschutz- behörde im Kronacher Landratsamt hat eine neue Amtsperiode begonnen. Sie dauert bis 2024. » mehr

Kegelrobbe

12.06.2019

Deutschland & Welt

Studie: Räuber in der Ostsee magern ab

Wie groß ist der Bestand derzeit? An diesem Wert wird häufig festgemacht, wie stark bestimmte Fischarten befischt werden sollten. Das Fischereimanagement sollte aber besser das gesamte Nahrungsnetz be... » mehr

18.12.2018

Region

Wenn der Nikolaus Hiebe verteilt

Sie ist deutschlandweit einmalig und findet in Wallenfels statt: die Flößer-Kerwa vor Heiligabend. Dabei blickt man auch aufs Jahr zurück. » mehr

Weinherstellung

05.11.2018

Deutschland & Welt

Kondome erleichtern den Alltag der Kubaner

Bis 2015 waren Kondome in Kuba Mangelware. Doch seitdem die Regierung den Import erhöht hat, erfreut sich das Gummi auch in ganz anderen Lebensbereichen großer Beliebtheit - und verändert so Fischerei... » mehr

Frischer Fisch

05.09.2018

Deutschland & Welt

Wirtschaft erwartet steigende Preise für Frischfisch & Co.

Lachs, Hering und Forelle: Fische sind auf deutschen Speiseplänen beliebt. Höhere Preise haben die Verbraucher bisher nicht vom Einkauf abgehalten. Die Fischwirtschaft rechnet allerdings mit steigende... » mehr

Schweinswale

25.12.2017

Garten & Natur

Online-Karten zeigen Meeresbewohner in Nord- und Ostsee

Schweinswale bei Rostock und Eiderenten vor Amrum: Neue Online-Karten zeigen, wo Meeressäuger und Seevögel gesichtet worden sind. Die Daten könnten dabei helfen, den Naturschutz zu stärken. » mehr

MSC-Siegel

08.12.2017

Ernährung

Das MSC-Siegel wird 20 Jahre alt

Die meisten Fischbestände weltweit gelten als ausgereizt oder überfischt bis hin zu kollabiert. Seit 20 Jahren gibt es das MSC-Siegel für nachhaltige Fischerei. Allen Verdiensten zum Trotz bleiben kri... » mehr

Wird der Frankenwald zum Nationalpark? Das Für und Wider soll ausgiebig diskutiert werden. Konkrete Aussagen soll eine Infoveranstaltung mit Umweltministerin Ulrike Scharf am 2. Juni bringen. Dann will man in den Dialogprozess einsteigen. An dessen Ende soll eine einzige Frage übrig bleiben: Kann man für einen Nationalpark Frankenwald sein - ja oder nein?	Foto: Archiv

19.06.2017

Region

Die Region weiter zu entwickeln als gemeinsames Ziel

An Tag zwei des Dialogverfahrens im Rahmen der Diskussionen um einen möglichen Nationalpark Frankenwald bemühen sich alle Beteiligten um eine positive Gesprächskultur. Landtagsabgeordneter Jürgen Baum... » mehr

29.06.2016

Region

Die Kraft der Musik

Der Posaunenchor in der evangelischen Gemeinde Junkersdorf feierte 50. Jubiläum. » mehr

29.06.2016

Region

Die Kraft der Musik

Der Posaunenchor in der evangelischen Gemeinde Junkersdorf feierte 50. Jubiläum. » mehr

15.04.2016

Region

Ehrung für den Schupfn-Bernhard

Aufgrund der wetterbedingten Ausfälle im vergangen Jahr schließt der Flößerverein mit einem Minus ab. Doch es gibt auch Grund zur Freude. » mehr

Das Pokalfischen gewann Konrad Braun (zweiter von links) vor Manfred Wich (zweiter von rechts) und Martin Sittig (links), der auch den Rudi-Backert-Gedächtnispokal für den größten Fisch erhielt; rechts Vorsitzender Thomas Leimeister. Fotos: Thomas Micheel

27.01.2016

Region

Angelsportler kämpfen um ihr Ansehen

Vorsitzender Thomas Leimeister nimmt grundsätzlich Stellung zur Fischerei in Bayern. Die Umwelt ist dabei ein wichtiger Faktor. » mehr

Netze voller Fische.	Fotos: Rosenbusch

04.09.2014

Region

Der große Fischzug

Wird der Goldbergsee bald zum Angler-Paradies? Ein Institut aus Starnberg und die Fischereifachberatung des Bezirks überprüfen den Bestand. » mehr

Deutlich weniger Fische werden nach Prognosen von Experten in diesem Jahr in den Netzen der bayerischen Karpfenzüchter zappeln.

02.09.2014

FP/NP

Teichwirte rechnen mit einer harten Saison

Mehr als drei Jahre lang muss ein Karpfen im Teich wachsen, bevor er auf dem Teller landet. Aufgrund des Wetters fällt die Ernte wohl spürbar schlechter aus als in den Vorjahren. » mehr

Angeln in der Idylle des Goldbergsees könnte mittelfristig möglich sein. Das Gewässer soll voraussichtlich ab Herbst 2014 verpachtet werden.

28.03.2014

Region

Angler sollen Hege übernehmen

Das Wasserwirtschaftsamt wird demnächst die Fischereirechte für den Goldbergsee vergeben. Strikte Auflagen schützen Natur und Tiere. » mehr

Die Automobil- und die Zulieferindustrie sowie der in Süddeutschland starke Maschinenbau erwarten sich von einem Freihandelsabkommen besondere Impulse.

05.10.2013

FP/NP

Hoffnung auf 160 000 neue Arbeitsplätze

Ein neues Gutachten sieht die Chance auf neues Wirtschaftswachstum durch ein Freihandelsabkommen mit den USA. Die Textilhersteller würden hingegen darunter leiden. » mehr

Er hat die Fischerei in Oberfranken mehr geprägt als jeder andere: Robert Klupp.

14.09.2013

FP/NP

Kämpfer für Karpfen und Forelle

Robert Klupp hat vor fast 40 Jahren Oberfrankens Teichgenossenschaft mit aus der Taufe gehoben. Jetzt geht der Fischereidirektor des Bezirks in den Ruhestand. » mehr

Thomas Speierl mit einem gesunden Rotauge.	Foto: Greschke

29.04.2013

Region

Nur Karauschen im Goldbergsee betroffen

Die Fischkrankheit im Goldbergsee und in der Sulz hat nur Karauschen oder Giebel betroffen. Mitarbeiter der Fachberatung für Fischerei Oberfranken haben am Freitag nochmals die beiden Gewässer in Auge... » mehr

Die Fischerfreunde Untermerzbach zeichnen verdiente Mitglieder aus (von links): stellvertretender Vorsitzender Wolfgang Klee, Daniel Müller, Vorsitzender Hubertus Fromm und Gerhard Hartan. 	Foto: Schmidbauer

09.01.2012

Region

Hubertus Fromm dankt ab

Der Vorsitzende will einen zur nächsten Wahl einen fähigen Nachfolger präsentieren. Die Fischerfreunde beteiligen sich am Dorfladen. » mehr

MdL Christian Meißner entlässt die Bitterlinge am Köhlersacker in die Freiheit; interessiert schauen Vorsitzender Thomas Leimeister und Dr. Robert Klupp von der Fachberatung für Fischerei zu.

28.10.2011

Region

Artenschutz durch Petrijünger

Der Angelsportverein Unterlangenstadt setzt Bitterlinge in sein Vereins- gewässer am Köhlersacker ein. Die Patenschaft übernimmt der künftige Landrat Christian Meißner. » mehr

nphas_Bachflohkrebs_270410

27.04.2010

Region

Bachflohkrebsen und Larven auf der Spur

Ebern - Im Rahmen der Junganglerausbildung unternahmen die Jugendlichen des Anglervereins Ebern in Begleitung des Jugendleiters Christian Schad und einiger Vereinsmitglieder eine Exkursion in den Teic... » mehr

pkw_Bezirksfisch3_060609

08.06.2009

Region

Gedeihliche Entwicklung der Fischerei

Seit 100 Jahren gibt es die Fischerei-Fachberatung in Unterfranken. Welche Aufgaben diese Abteilung des Bezirks Unterfranken wahrnimmt, darüber kann man sich am 10., 11. und 14 Juni im Teichwirtschaft... » mehr

27.03.2007

Region

Reundorf stellt sich im Stadtmuseum vor

Nun also steht im Stadtmuseum noch bis zum 29. April der Stadtteil Reundorf im Blickpunkt. Und er glänzt durch Engagement. » mehr

npcol_kn_TambachAusgrabung_1

29.12.2010

Region

Natur als Abenteuerreise

Ein Besuch des Jagd- und Fischereimuseums in Tambach zeigt: Das Museum ist weitaus attraktiver, als sein Name vermuten lässt. » mehr

cw_fische_marktbrunnen

21.08.2007

Region

Erfolgreicher Fischzug auf dem Marktplatz

Fischfang am Coburger Marktplatz: Die drei Fische aus dem Coburger Marktbrunnen haben seit Montag im Rittersteich eine neue Heimat gefunden. » mehr

^