WIRTSCHAFTSORDNUNGEN

Grün leben statt schwarz sehen

22.02.2018

Coburg

Grün leben statt schwarz sehen

Harald Welzer hält nichts von Moralpredigten, aber viel von praktischer Veränderung. Beim "Forum Wissen" wirbt der Sozialpsychologe für attraktive Alternativen zur Wachstumsideologie. » mehr

Gründer von Schmidt-Colleg, Management-Vordenker und Buchautor: Josef Schmidt. Sein neues Werk handelt von Glück und Erfolg. Foto: Matthias Will

06.12.2017

Wirtschaft

Wirtschaft ist mehr als nackte Zahlen

Sein Leben lang hat sich Josef Schmidt mit Management-Methoden und Ethik befasst. Noch immer schreibt der 83-Jährige Bücher. » mehr

Händedruck für den neuen Chef, Sebastian Höllerl (links), vom Vorstandsvorsitzenden der Bayerischen Staatsforsten, Martin Neumeyer (Mitte). Kurz zuvor hatte Christoph Fellermeyer (rechts) die Ruhestandsurkunde erhalten. Foto: hw

25.02.2018

Hassberge

Mit "forstlichem Auge" alles im Blick

Nach mehr als 40 Dienstjahren geht Christoph Fellermeyer, Leiter des Forstbetriebes Bad Königshofen, in den verdienten Ruhestand. Ihm folgt Sebastian Höllerl nach. » mehr

28.04.2017

Oberfranken

Nur fünf von 2500 neuen Jobs entfallen auf Oberfranken

Die Bilanz von "Invest in Bavaria" ist ernüchternd. Von den Bemühungen der Ansiedlungsagentur profitiert nicht der ganze Freistaat. » mehr

Dr. Rabenstein wirft Briten Zynismus vor

10.08.2016

FP/NP

Dr. Rabenstein wirft Briten Zynismus vor

Der Bayreuther Landtagsabgeordnete beschwert sich schriftlich bei der Konzernzentrale. Die Antwort aus London missfällt ihm jedoch. » mehr

Viel Raum für Experimente: Das ehemaligen Briefsortierzentrum der Coburger Hauptpost wird zur "Maker Space". Prof. Gerhard Kampe (stehend) und seine Mitstreiter laden am kommenden Freitag zur Eröffnung von "MakingCulture" ein. Foto: Ungelenk

10.06.2016

NP

Hier geht bald die kreative Post ab

Experimentierplattform und Kulturzentrum in einem: "MakingCulture" bringt neue Impulse in die alte Coburger Hauptpost. » mehr

Mittlerweile von den hässlichen Fröschen befreit: die Fassade des Schlickgebäudes im Steinweg. Hier wird die Wohnbau der Stadt Coburg die "Schlick 29. Sanierungs-Werkstatt" einrichten. Hier werden, zum Start der Sanierung im Steinweg-Viertel, in den nächsten Wochen Veranstaltungen stattfinden. Wohnbau-Geschäftsführer Christian Meyer hofft, dass sich viele Coburger in das Projekt einbringen. Das begrüßt der Verein Altstadtfreunde.	Foto: Braunschmidt

10.05.2016

Region

Mit dem Standortfaktor "Stadt" wuchern

Die Altstadtfreunde fordern eine strategische Ausrichtung der Coburger Kommunalpolitik. Vorsitzende Christa Minier erläutert, was der Verein darunter versteht. » mehr

Birgit Holzer  zum Reformstau in Frankreich

24.09.2014

FP/NP

Zu zögerlich

Wenn der französische Premierminister Manuel Valls erklärt, dass man zwar den Dialog mit Berlin suche, sich aber keinem deutschen "Diktat" unterordne, ist das eine wichtige Botschaft an die Franzosen. » mehr

Franziska Horner (links) und Gesa Reese vom PR-Team rühren n die Werbetrommel für den Ökonomiekongress.		Foto: Fuchs

30.04.2014

FP/NP

Die Wirtschaftswelt blickt nach Bayreuth

Der Bayreuther Ökonomiekongress steht heuer unter dem Motto: Innovationen schaffen, Werte bewahren. Die Organisatoren erwarten rund 1500 Führungskräfte auf den Campus. » mehr

Dr. Kerstin Friedrich fragt in die Runde: "Wer wollte schon einmal im Leben die Welt verbessern?" - Und alle Hände gehen hoch.	Foto: Rosenbusch

11.05.2013

Region

Erfolg mit viel Rücksicht

Publizistin Dr. Kerstin Friedrich tritt für die Selbstverwirklichung von Menschen ein. Für sie ist auch ein wirtschaftlicher Aufstieg möglich, ohne dass er zulasten eines anderen geht. » mehr

23.11.2011

Region

Coburg konkret: Extreme breiten sich aus

Ob rechts oder links orientiert: Immer wieder fallen in Coburg und im Umland extreme Gruppen auf. Warum diese Gruppen Zulauf haben und welche Rollen dabei die Schulen spielen, das wird unter anderem a... » mehr

19.11.2011

Region

Extremismus im Fokus des VR-Bank-Talks

Die Frage nach den Werten in der Gesellschaft rückt aktuell ins Licht der Öffentlichkeit. "Coburg konkret" nimmt sich des Themas an. » mehr

Interview: Professor Bernhard Herz,  Universität Bayreuth

21.07.2011

FP/NP

"Wir sollten selbstkritischer sein"

Die aktuellen Defizit- Probleme in der Euro-Zone und den USA sind nach Ansicht von Professor Bernhard Herz typisch für Industrienationen. Eine Umschuldung Griechenlands käme zu früh, sagt er. » mehr

Herdan

28.01.2009

Region

„Keine Ängste schüren“

Friedrich Herdan, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Coburg, warnt davor, die gegenwärtige Finanz- und Wirtschaftskrise zu dramatisieren. Selbst ein Einbruch um drei Prozent würde Deu... » mehr

fpkoo_hanel_280910

29.09.2010

FP/NP

Dekadenz der Politik

Mit 480 Milliarden Euro hat die Bundesregierung den Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung, kurz Soffin, ausgepolstert, damit es mit kaputten Banken und dem gesamten Wirtschaftssystem nicht den Bach hi... » mehr

fpnd_will_1sp_4c_WI_200810

23.08.2010

FP/NP

Die zweite Säule

Fast ist es wie früher - als die Finanzbranche das Wirtschaftssystem noch nicht mit ihren unverantwortlichen Geschäften an den Rand einer Katastrophe gebracht hatte. Der Dampfer Deutschland ist wieder... » mehr

fpha_am-sw-partybroetchen_17

17.06.2010

FP/NP

Ein Öko-Buffet als Firmengrundlage

Hof - Bereits im Jahr 2009 hat der Bund Naturschutz im Rahmen der Förderung des ESF-Bundesprogrammes "Stärken vor Ort" zusammen mit der Münsterschule ein berufsvorbereitendes Projekt verwirklicht. » mehr

fpnd_kolb-2sp_4c_WI_260310

26.03.2010

FP/NP

"Die Deutschen konsumieren ordentlich"

Herr Dr. Kolb, die französische Wirtschaftsministerin Christine Lagarde sieht Deutschlands Exportstärke als Gefahr für das ökonomische Gleichgewicht in der EU. Was halten Sie davon? » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".