Lade Login-Box.

WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTLER

22.08.2019

Meinungen

Der Zins-Irrtum

CSU verbietet Strafzinsen. Aha. So läuft das also. Na, dann kann den Verbrauchern ja nichts mehr passieren. Nein, natürlich ist alles nicht ganz so einfach. Denn die (Finanz-)Welt ist deutlich komplex... » mehr

Sparbuch

22.08.2019

Brennpunkte

Politik will Strafzinsen für Kleinsparer verhindern

Müssen Kleinsparer bald Strafzinsen auf ihre Guthaben bei Banken zahlen? Die Politik will das unter allen Umständen verhindern. Nun wird sogar ein gesetzliches Verbot solcher Negativzinsen geprüft. » mehr

Albert Füracker

24.08.2019

Brennpunkte

Heftiger Streit in der Koalition über Vermögensteuer

Milliardensegen für den Staat oder Schaden für Deutschland? Union und SPD sind sich völlig uneins, wie sich eine neue Vermögensteuer auf das Land auswirkt - und schon gibt es wieder Streit. » mehr

Forschung im Mittelstand

17.08.2019

Wirtschaft

Mittelstands-Netzwerk gegen Sparen bei Forschungsförderung

Kleinen und mittleren Firmen, die auf Innovationen angewiesen sind, fehlen oft Forschungskapazitäten. Diese Lücke sollen Förderprogramme stopfen. Doch unter anderem die Konjunktur macht den Allianzen ... » mehr

14.08.2019

Meinungen

Viele Verlierer

Der Freihandel ist ein bedeutender Faktor für weltweiten Frieden und Wohlstand. Das machten US-Präsident Franklin D. Roosevelt und Großbritanniens Regierungschef Winston Churchill bereits 1941 deutlic... » mehr

Kräne

14.08.2019

Wirtschaft

«Weckruf» für Deutschland - Wirtschaft geschrumpft

Flaute statt Frühjahrsaufschwung: Internationale Handelskonflikte haben die deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal ausgebremst. Bleibt es bei einer Delle? » mehr

Ökonom Marcel Fratzscher

11.08.2019

Wirtschaft

Ökonom Fratzscher: Salvini bleibt auf Konfrontationskurs

Eine schwere Regierungskrise erschüttert Italien. Eine Neuwahl wird immer wahrscheinlicher. Eine neue Regierung könnte die Zusammenarbeit in Europa schwieriger machen. » mehr

07.08.2019

Meinungen

Schuld und Versagen

Früher galten Notenbanken als unantastbar. Der einstige EU-Kommissionschef Jacques Delors sagte einmal halb anerkennend, halb spöttisch: "Nicht alle Deutschen glauben an Gott, aber alle glauben an die... » mehr

Rücksendung

06.08.2019

Wirtschaft

Schulze will «Obhutspflicht» gegen Vernichtung von Waren

Dass neue Hosen, Uhren oder Schuhe vernichtet werden, geht der Umweltministerin gegen den Strich - denn es trägt zum Verbrauch wertvoller Ressourcen bei. Svenja Schulze will Händler in die Pflicht neh... » mehr

Christoph Schmidt

03.08.2019

Brennpunkte

Wirtschaftsweisen-Chef würdigt Friday-for-Future-Bewegung

Die Fridays-for-Future-Bewegung lässt auch Ökonomen nicht kalt. Einer der führenden Wirtschaftswissenschaftler hat am Samstag in Dortmund mit Aktivisten diskutiert. Der Chef der Wirtschaftsweisen, Chr... » mehr

Abwanderung Ostdeutschland

02.08.2019

Wirtschaft

Wirtschaftsforscher: «Einige Ost-Regionen werden sterben»

Für den Präsidenten des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle sei die Zeit gekommen, sich vom «Dogma gleichwertiger Lebensverhältnisse» zu verabschieden. Unter anderem sprach er sich gegen ... » mehr

Handelsstreit zwischen Japan und Südkorea

02.08.2019

Wirtschaft

Handelsstreit zwischen Japan und Südkorea verschärft sich

Neben dem sich verschärfenden Handelskrieg zwischen den führenden Volkswirtschaften USA und China beunruhigt die globale Wirtschaft ein weiterer Konflikt: Auch die Wirtschaftsmächte Japan und Südkorea... » mehr

Andreas Voßkuhle

31.07.2019

Wirtschaft

Karlsruhe prüft Kontrollmöglichkeiten für EZB-Anleihenkäufe

Das Bundesverfassungsgericht sieht die ultralockere Geldpolitik der europäischen Währungshüter sehr kritisch. Aber EU-Richter lassen EZB-Präsident Draghi freie Bahn. Lässt sich der Konflikt auflösen? » mehr

25.07.2019

Meinungen

Allmachtsfantasien

Klimaschutz geht jeden an - auch den Nachbarn. Meint jedenfalls der Ökonom Niko Paech, dessen Aussagen in den sozialen Medien große Aufmerksamkeit gefunden haben. » mehr

21.07.2019

Schlaglichter

Ukraine-Wahl: Selenskyj will Ökonomen als Regierungschef

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj will nach der Parlamentswahl einen Wirtschaftsexperten auf den Posten des Regierungschefs haben. «Ich finde, dass sollte ein professioneller Ökonom, ein a... » mehr

Freie Märkte - darauf basieren vor allem die Erfolge exportorientierter Wirtschaftsnationen wie Deutschland. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

18.07.2019

Wirtschaft

"Trumps Sicht auf die Dinge ist verkürzt"

Kaum ein Land profitiert vom Freihandel so stark wie Deutschland. Doch bleibt das auch so? Ökonom Mario Larch spricht über Handelskonflikte und Machtfragen. » mehr

Wohnungen der Deutschen Bahn

12.07.2019

Karriere

Wenn Arbeitgeber mit Wohnraum werben

Der Job ist reizvoll, doch wie die Miete zahlen? Wer eine Stelle sucht, sucht oft auch verzweifelt eine Wohnung. Personalchefs haben das bemerkt und bieten Unterkünfte. Das ist nicht für alle Suchende... » mehr

09.07.2019

Region

Zwischen Ruhe bewahren und Gas geben

Die neue Prognos-Studie sagt dem Kreis nicht die besten Zukunftschancen voraus. Politische Akteure bewerten die Situation unterschiedlich. Ralf Pohl (SPD) fordert mehr Hilfe aus München. » mehr

Alles öko - bloß nicht logisch

05.07.2019

NP

Alles öko - bloß nicht logisch

Verwandtschaft ist höhere Gewalt: Sie stößt einem einfach zu. Im günstigsten Fall ist sie liebenswert, in der Regel nervend und im worst case eine Plage. » mehr

Thyssenkrupp

04.07.2019

Deutschland & Welt

Thyssenkrupp auf der Suche nach der Zukunft

Thyssenkrupp hat turbulente Zeiten hinter sich. Vor einem Jahr warf Vorstandschef Hiesinger das Handtuch. Seitdem sorgen Strategiewechsel bei dem Stahl- und Industriekonzern für Unruhe. » mehr

Elektriker und Elektroniker gesucht

03.07.2019

dpa

Elektroniker gefragter als Pfleger und Programmierer

Fachkräfte sind in Deutschland gefragter denn je. Laut Arbeitsmarktreport der Dekra besteht besonders in der Elektro-Branche enormer Bedarf. » mehr

Buchenwälder

25.06.2019

Deutschland & Welt

Studie: Interesse an nachhaltigen Geldanlagen gestiegen

Der frühere Chefvolkswirt der Weltbank fordert im Kampf gegen den Klimawandel massive Investitionen in nachhaltige Infrastrukturen. Dabei sieht er auch die Finanzbranche in der Pflicht. » mehr

Geldbörse

21.06.2019

Deutschland & Welt

Studie: Menschen sind ehrlicher als gedacht

Eine Geldbörse wird gefunden und an einer Rezeption oder Kasse abgegeben. Verleitet es Menschen, die Börse einzustecken, wenn sie viel Geld enthält? Ein Experiment mit unerwartetem Ausgang. » mehr

Wohnungssuche

20.06.2019

Deutschland & Welt

Schäfer-Gümbel sieht bezahlbares Wohnen als Mammutaufgabe

Berlin will die Mieten für bis zu 1,6 Millionen Wohnungen einfrieren, um die Wohnungsnot in der Hauptstadt zu bekämpfen. Kritiker fürchten aber unbeabsichtigte Nebenwirkungen - und verweisen auf Erfah... » mehr

Handelsstreit zwischen USA und China

11.06.2019

Deutschland & Welt

Ökonomen sehen Welthandel durch USA-China-Konflikt bedroht

Längst ist vom «Handelskrieg» die Rede. Die beiden größten Wirtschaftsmächte der Welt schaukeln sich gegenseitig hoch. Schon jetzt sind die Auswirkungen für die Weltkonjunktur immens. » mehr

Katrin Göring-Eckhardt

10.06.2019

Deutschland & Welt

Grüne wollen Vernichtung von Retouren verbieten

Passt nicht, gefällt nicht - fast 500 Millionen Produkte schicken die Deutschen jedes Jahr an Onlinehändler zurück. Die wollen oder können einiges davon nicht erneut verkaufen und so kommt es in den M... » mehr

Frau im Büro

27.05.2019

dpa

Frauen sind in wärmeren Räumen produktiver

In Büros sollten höhere Temperaturen eingestellt werden, empfehlen Forscher aus Berlin und den USA. Sie haben ein Experiment gemacht, demzufolge Frauen mit zunehmender Wärme leistungsfähiger werden. A... » mehr

Arbeit im Büro

26.05.2019

Deutschland & Welt

Frauen sind in wärmeren Räumen produktiver

In Büros sollten höhere Temperaturen eingestellt werden, empfehlen Forscher aus Berlin und den USA. Sie haben ein Experiment gemacht, demzufolge Frauen mit zunehmender Wärme leistungsfähiger werden. A... » mehr

Das Image des Freihandels hat in den vergangenen Jahren gelitten. Das Bild entstand bei einer Protestveranstaltung gegen die europäisch-nordamerikanischen Freihandelsabkommen TTIP und Ceta. Fotos: Matthias Will, Peter Endig/dpa

25.05.2019

FP/NP

"Wir müssen uns mehr um die Verlierer kümmern"

Ist Deutschland tatsächlich der große Gewinner der EU? Und warum ist der Freihandel in die Kritik geraten? Der Ökonom Hartmut Egger gibt darauf Antworten. » mehr

Deutsche Wirtschaft

23.05.2019

Deutschland & Welt

Deutscher Wirtschaft droht der nächste Rückschlag

Kauflustige Verbraucher und der Bauboom haben Europas größter Volkswirtschaft im Winter auf die Sprünge geholfen. Eine Trendwende lässt Ökonomen zufolge aber weiter auf sich warten. » mehr

Baustelle in Berlin

15.05.2019

Deutschland & Welt

Deutsche Wirtschaft startet schwungvoll ins Jahr 2019

Europas größte Volkswirtschaft ist zurück auf Wachstumskurs. Die Bundesbürger sind in Konsumlaune und auch das Wetter spielt zum Jahresauftakt mit. Handelskonflikte dämpfen jedoch die Aussichten. » mehr

Gitanas Nauseda

13.05.2019

Deutschland & Welt

Stichwahl um Präsidentenamt in Litauen

Wer wird neues Staatsoberhaupt in Litauen? Im ersten Wahlgang gab es eine hauchdünne Entscheidung. Der Sieger wird aber erst nach der Stichwahl in zwei Wochen feststehen. Ein Verlierer dagegen will se... » mehr

Einkaufen in der Münchener Innenstadt

11.05.2019

Deutschland & Welt

Ökonomen: Konjunktur zum Jahresanfang auf Wachstumskurs

Internationale Handelskonflikte belasten die Wirtschaft, die Brexit-Frage ist nach wie vor ungelöst. Dennoch sind Ökonomen zuversichtlich, dass die deutsche Konjunktur vorerst wieder Tritt fasst. » mehr

Kevin Kühnert

05.05.2019

Deutschland & Welt

Kühnert-Debatte schwelt weiter - DIW-Chef sieht «Exzesse»

Kühnert agiert nach der Methode Trump, meint Ex-SPD-Chef Gabriel. SPD-Politiker sehen den Juso-Chef auf einem Ego-Trip. Der Ökonom Fratzscher will zwar keinen Sozialismus. Er meint aber, dass der SPD-... » mehr

Marcel Fratzscher

04.05.2019

Deutschland & Welt

Kühnert-Thesen: DIW-Chef sieht «Exzesse» in Marktwirtschaft

Juso-Chef Kevin Kühnert trifft einen Nerv, meint der Ökonom Marcel Fratzscher. Sozialismus will er zwar nicht - wohl aber Missstände in der Sozialen Marktwirtschaft bekämpft wissen. » mehr

03.05.2019

Deutschland & Welt

DIW-Chef Fratzscher: «Kühnert trifft einen Nerv»

» mehr

Kalenderblatt

30.04.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 1. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Mai 2019: » mehr

Paketzentrum

29.04.2019

Deutschland & Welt

Internet-Käufer schicken jede sechste Bestellung zurück

Mal schauen, was besser passt. Beim Online-Shopping lassen sich die Deutschen oft ein kleines Sortiment zur Auswahl schicken, vor allem bei Kleidung. Kostet ja nichts. Das ist allerdings nur die halbe... » mehr

17.04.2019

Region

Lauenstein öffnet Literaten wieder die Tür

Am Fuße der Burg findet heuer eine Lesereihe statt. Initiator ist der Kronacher Frank Schramm. Er will eine Tradition begründen. » mehr

Zweitstudium erforderlich

15.04.2019

Karriere

Hürden und Chancen eines Zweitstudiums abwägen

Erst Geschichte, dann Pharmazie: Manche haben nach einem ersten Abschluss noch nicht genug von der Hochschule. Zulassung und Finanzierung sind bei einem Zweitstudium aber nicht immer einfach. Wann loh... » mehr

04.04.2019

FP/NP

Ökonom warnt vor „Realzins-Falle“

Die Zeiten für Anleger sind hart: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzt ihre lockere Geldpolitik fort, die Sparer leiden und die Börsen hat es in den vergangenen Monaten kräftig durchgerüttelt. » mehr

Arbeitsagentur

24.03.2019

Deutschland & Welt

Frühjahrsbelebung lässt Arbeitslosenzahlen sinken

Das gute März-Wetter schlägt sich auch auf dem Arbeitsmarkt nieder. Mit dem Ende des Winters wird verstärkt auf Baustellen, in Gärtnereien und der Gastronomie eingestellt. Das dürfte sich laut Fachleu... » mehr

22.03.2019

FP/NP

Nach unten

Seit Jahren wird Deutschland in den Rankings von Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit nach unten durchgereicht. Doch der öffentliche Aufschrei bleibt weitestgehend aus. Wird schon schiefgehen. » mehr

Industrieproduktion

14.03.2019

Deutschland & Welt

Ifo und DIW senken Konjunkturprognose für Deutschland

Immer mehr Ökonomen erwarten dieses Jahr weniger Wachstum in Deutschland. Am Arbeitsmarkt rechnen sie aber mit guten Nachrichten. Historische Marken könnten fallen. » mehr

Containerschiffe auf der Elbe

11.03.2019

Deutschland & Welt

Deutsche Exporte legen im Januar wieder zu

Brexit, Handelskonflikte, weniger Schwung in der Weltwirtschaft: Die deutschen Exportunternehmen hatten es in den vergangenen Monaten nicht leicht. Der Start ins neue Jahr lässt aber hoffen. » mehr

AfD

04.03.2019

Deutschland & Welt

Schwache Gebiete «aufgeben»? Ost-Studie erregt Widerspruch

Die Mauer ist bald 30 Jahre weg, Milliarden-Zuschüsse sind in ostdeutsche Betriebe geflossen. Doch was hat es gebracht? Und wie geht es weiter? Dazu gibt es einen kontroversen Vorschlag. » mehr

Einkaufstüten

14.02.2019

Deutschland & Welt

Wirtschaft schrammt knapp an der Rezession vorbei

Handelspolitische Stürme, Probleme der Autoindustrie und der trockene Sommer bremsen Europas größte Volkswirtschaft. Auch Ende 2018 geht es nicht aufwärts. Das dämpft die Aussichten für dieses Jahr. » mehr

Trump reicht Malpass die Hände

06.02.2019

Deutschland & Welt

Trump schlägt Malpass für Weltbankspitze vor

David Malpass ist ein erfahrener Ökonom und ein über 40 Jahre erprobter Strippenzieher im politischen Betrieb. Jetzt soll er die Weltbank führen. Auch bei deren Reform hatte er bereits hinter den Kuli... » mehr

Euro-Scheine

30.01.2019

Deutschland & Welt

Inflation schwächt sich im Januar ab

Verbraucher merken es beim Tanken und Heizölkauf: Energie ist zum Jahresstart Ökonomen zufolge billiger geworden. Das dämpft den Anstieg der Lebenshaltungskosten insgesamt. » mehr

Arbeitsagentur

27.01.2019

Deutschland & Welt

Volkswirte: Saisonbedingt mehr Arbeitslose im Januar

Die Lage am deutschen Arbeitsmarkt bleibt Volkswirten zufolge weiterhin gut - auch wenn die Zahl der Jobsucher im Januar wegen der üblichen Winterpause deutlich gestiegen sein dürfte. Experten warnen ... » mehr

Präsident Maduro

24.01.2019

Topthemen

Experten: Militär in Venezuela ist gespalten

Venezolanische Experten sehen die Lage in dem südamerikanischen Land nach der Selbernennung des Parlamentschefs Juan Guaidó zum Interimspräsidenten auf der Kippe. » mehr

Brexit

16.01.2019

Deutschland & Welt

Wirtschaft will nach Nein zum Brexit-Deal rasche Lösungen

Die Zeit drängt. In rund zehn Wochen will Großbritannien die EU verlassen. Doch das Brexit-Abkommen der Regierung ist im britischen Parlament durchgefallen. Die Sorgen der deutschen Wirtschaft wachsen... » mehr

^