Lade Login-Box.

WOHLTÄTIGKEIT

17.06.2018

Kronach

Wo Gottes Hilfe sichtbar wird

Die Kronacher Caritas startet ins Jubiläumsjahr. Seit 40 Jahren wird im Dienste der katholischen Kirche Gutes getan. Zwei Vorreiter dieses Gedankens werden besonders geehrt. » mehr

12.06.2018

Kronach

Ein flotter Flitzer zum Geburtstag

Die Sparkasse Kulmbach-Kronach spendet zum vierten Mal zwei Fahrzeuge für wohltätige Zwecke. Davon profitiert auch der Caritasverband für den Landkreis Kronach. » mehr

Zwischen Groteske und Melodram: Thomas Schmauser als Rudolph Moshammer und Hannelore Elsner als seine Mutter in dem Fernsehfilm "Der große Rudolph". Foto: BR/ Thomas Elstner

18.09.2018

Feuilleton

Ein Faible für Paradiesvögel

Heute zeigt die ARD das Moshammer-Porträt "Der große Rudolph". Den skurrilen Münchner Modefürsten spielt ein Oberfranke: Thomas Schmauser. » mehr

Waldrapp-Küken

13.05.2017

Tiere

Wo ist Süden? - Helfer zeigen bedrohten Vögeln den Weg

Eine seltene Zugvogelart ist auf der Suche nach dem Winterquartier. Dem Waldrapp fehlt die elterliche Anleitung, um in den Süden zu fliegen und dort zu überwintern. Er ist auf die Hilfe von Menschen a... » mehr

Börse

09.05.2017

dpa

Börsenweisheiten sind keine Hilfe beim Sparen

Viele Anlage-Tipps richten sich nach der Jahreszeit. Allerdings ist es nicht ratsam, sich an der Saison zu orientieren. Größere Auswirkungen auf Börsengewinne haben politische Ereignisse. » mehr

Fiberthermometer und Medikamente

05.05.2017

dpa

Fieberkrämpfe kommen auch ohne hohes Fieber vor

Kinder bekommen hin und wieder Fieberkrämpfe. Da sie auch bei niedrigen Körpertemperaturen möglich sind, können sich Eltern nicht darauf vorbereiten. Ein Experte erklärt, was in solchen Situationen zu... » mehr

27.03.2017

Region

Millionenprojekt mit vielen Fragezeichen

Die Seniorengemeinschaft hält an ihren Plänen für eine Begegnungsstätte im früheren Diska-Gebäude fest. Vier Mitglieder des Vorstands jedoch hegen Bedenken. Sie treten zurück. » mehr

Passende Verwaltung

16.03.2017

dpa

Suche nach der passenden Verwaltung: Hilfe für Eigentümer

Der Verwalter nimmt die wichtigste Rolle bei der Verwaltung von Immobilien ein. Bei der Wahl sollten sich Eigentümergemeinschaften deshalb gut informieren. Hilfe erhalten von einem Verband oder Verein... » mehr

03.03.2017

Region

Von der Backstube zur Talkrunde mit dem Kardinal

Der "Struwwelpeter" und das Jugendspirituelle Zentrum beteiligen sich an Misereor-Fastenaktion. Im Mittelpunkt steht die Hilfe für Burkina Faso in Westafrika. » mehr

Aufgabe für den Steuerberater

01.03.2017

Geld & Recht

Gar nicht so kompliziert: Hilfe bei der Steuererklärung

Wer nicht den Nerv hat, seine Steuererklärung selbst zu erledigen, oder Fragen hat, kann sich Hilfe holen - etwa beim Steuerberater. Doch wie finden Steuerzahler den passenden Experten? Und welche Alt... » mehr

Beziehungsstreit

24.02.2017

Familie

Manipulation als perfide Form psychischen Missbrauchs

Wir verlassen uns auf unsere Wahrnehmung - jeden Tag. Können wir auf sie nicht mehr vertrauen, dann fürchten wir, unseren Verstand zu verlieren. Wenn andere unsere Wahrnehmung bewusst manipulieren, kö... » mehr

21.02.2017

Region

Meeder hofft auf Hilfe von oben

Die Gemeinde bekräftigt ihr Nein gegen die geplante Stromtrasse. Man akzeptiere keinen weiteren Flächenverbrauch, heißt es aus dem Rathaus. » mehr

Der Gaslighter kann seinen Partner mit gezielter Manipulation in den Wahnsinn treiben.

20.02.2017

Region

Manipulation als perfide Form psychischen Missbrauchs

Wir verlassen uns auf unsere Wahrnehmung - jeden Tag. Wenn andere sie bewusst manipulieren, können sie uns in den Wahnsinn treiben. » mehr

Der Verband Wohneigentum zeichnete Mitglieder der Siedlergemeinschaft Ketschendorf mit dem Treueabzeichen in Silber aus (von links): Vorsitzender Hermann Ludloff, Uwe Schmidt, 2. Vorsitzende Petra Martin, Roswitha Mißlitz, Michael Dietz, Manfred Schelhorn und Kassierer Hans-Jürgen Amend. Foto: Desombre

12.02.2017

Region

Hilfe durch beschränktes Parkverbot

Coburg - Die Siedlergemeinschaft Ketschendorf im Verband Wohneigentum hat bei der Hauptversammlung auf ein aktives Vereinsjahr zurückgeblickt. » mehr

Dudelsackspieler Jochen Hutzel zu Beginn des schottischen Abends.

30.01.2017

Region

Schottenfans geizen nicht mit Hilfe

Beim schottischen Abend in Ebern kommen nicht nur Insel-Fans auf ihre Kosten: Über 1000 Euro bringt die Aktion für die kleine Miriam. » mehr

Unterhaltsvorschuss

26.01.2017

dpa

Nach Einigung auf Ausbau: Was gilt beim Unterhaltsvorschuss?

Vorschuss klingt erstmal wenig einladend - danach, dass man etwas zurückzahlen muss. So ist auch das Konzept beim Unterhaltvorschuss - er soll Hilfe für Alleinerziehende sein und bittet das Elternteil... » mehr

25.01.2017

Region

Küpser Firma Scerox zieht nach Redwitz

Das Unternehmen braucht mehr Platz. Bereits heuer soll der Startschuss für die neuen Räume ertönen. » mehr

24.01.2017

Region

SPD fordert "Abwrackprämie" für alte Häuser

Wenn die Renovierung unmöglich ist, soll man abreißen - mit finanzieller Hilfe. So wollen die Sozialdemokraten gegen den Leerstand ankämpfen. » mehr

23.01.2017

Region

Dörfles-Esbach will Verkehrsrowdys ausbremsen

Die Gemeinde organisiert die Verkehrsüberwachung jetzt selbst. Dabei nimmt man die Hilfe der Stadt Coburg in Anspruch. » mehr

19.01.2017

Region

Feuerwehr rettet Pferd vor dem Erfrieren

Großtierrettung im Landkreis Kronach: Ein Pferd drohte zu erfrieren und brauchte am Mittwochabend die Hilfe von drei Feuerwehren. » mehr

Almut Hagner

13.01.2017

Region

Beratung für anerkannte Flüchtlinge geht weiter

Menschen mit Migrationshintergrund erhalten im Haus "Sozial Aktiv" Hilfe bei Alltagsproblemen. Die Firma Brose unterstützt dieses Angebot. » mehr

Vorbild für andere

10.01.2017

Region

Vorbild für andere

Axel Wintersperger unterstützt den Verein "Hilfe für Nachbarn" Coburg von Anfang an. In der Postfiliale in der Casimirstraße überreichte er jetzt an Jana Lindner-Okrusch den Inhalt von Spendendosen, i... » mehr

Sie sind gespannt, auf den 4. Coburger NightRun: Dr. Jürgen Müller, Vorsitzender des Vereins "Hilfe für Nachbarn Coburg", Jutta Kurt von den RunningBros, Dr. Martin Faber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Coburg-Lichtenfels.	Foto: Klüglein

05.01.2017

Region

Durch die Stadt sprinten und Gutes tun

Der Sparkassen-NightRun startet in diesem Jahr am 6. Mai. Der Erlös geht an "Hilfe für Nachbarn". Joey Kelly wird als Stargast erwartet. » mehr

Feldsperlinge balgen sich um einen Platz an der Futtersäule. Vogelschutzorganisationen raten dazu, bei geschlossener Schneedecke und Minustemperaturen Vögeln ein Futterhaus zur Verfügung zu stellen.	Foto: B. Umkehr

05.01.2017

Region

Jetzt ist der Hunger groß

Bei geschlossener Schneedecke benötigen Wildvögel unsere Hilfe. Futterstellen müssen trocken und sauber sein. Ideal ist eine hochwertige Körnermischung. » mehr

Mensch im Dunkeln vor einem Baum

21.12.2016

Gesundheit

«Er hat mich verfolgt»: Posttraumatische Belastungsstörung

Autounfälle, Vergewaltigungen, Kriege - solche traumatischen Erlebnisse hinterlassen ihre Spuren. Alpträume und sozialer Rückzug können die Folge sein. Ärzte nennen das Posttraumatische Belastungsstör... » mehr

Animal Hoarding

19.12.2016

dpa

Krankhafte «Tierhorter» brauchen medizinische Hilfe

Immer wieder kommt es zu Fällen von «Animal Hoarding»: Menschen horten krankhaft Tiere an, ohne sich richtig um sie zu kümmern. Diese Krankheit müsse besser erkannt und betreut werden, fordert der Tie... » mehr

Wenn es ohne staatliche Hilfe nicht geht

18.12.2016

Region

Wenn es ohne staatliche Hilfe nicht geht

Im Landkreis Haßberge nimmt die Zahl der Sozialhilfeempfänger leicht zu. Meist sind Ältere auf die Leistungen angewiesen. » mehr

Spende für die Löschzwerge

14.12.2016

Region

Spende für die Löschzwerge

Die zehn Löschzwerge der Feuerwehr Rossach sind stolz auf ihre neuen roten T-Shirts, die mit Hilfe des Hilfswerks des Lions-Clubs Coburg angeschafft werden konnten. » mehr

Sie sind Samba: Rolf Beyersdorf (links) und Nini Beyersdorf sowie Christof Pilarzyk (rechts) freuen sich mit NP -Vertriebs- und Marketingleiterin Antje Habermann sowie PR-Redakteur Andreas Herzog (hinten) über das Magazin "25 Jahre Samba-Festival in Coburg". Foto: Frank Wunderatsch

09.12.2016

Region

Bunt, originell, erfolgreich

25 Jahre Samba in Coburg, das schreit nach einem Heft voller Erinnerungen. Ab sofort ist das Magazin der Neuen Presse erhältlich. » mehr

Renate Bütow mit dem Buch "Letzte Hilfe": Ein Plädoyer für legale Sterbehilfe. Foto: ari

03.11.2016

HCS

"Lasst mich jetzt bitte gehen"

Das Leben regeln, das heißt für die 77-jährige Renate Bütow auch, bei unheilbarem Leiden entscheiden zu dürfen, wann alles endet. So selbstbestimmt, wie sie lebt. Ein Plädoyer für legale Sterbehilfe. » mehr

26.10.2016

Region

Schluss mit der Quietsche-Kreide

Es ist bereits das vierte Whiteboard, das an der Grundschule Rodachtal Einzug hält. Dank der Hilfe großzügiger wie eifriger Sponsoren. » mehr

26.10.2016

Region

Eine Entlastung für die Angehörigen

Das BRK-Seniorenhaus Kronach erprobt das neue Konzept "Pflegeflex". Fünf zusätzliche Plätze sorgen bei Bedarf für schnelle Hilfe. Jetzt erfolgt die erste Auswertung - mit spannenden Ergebnissen. » mehr

Fährt nicht mehr zum Einkaufen nach Coburg: Gerda Fleddermann klagt über die mangelnde Barrierefreiheit des Coburger Bahnhofs und die seit September gestrichenen Busanbindungen.	Foto: Frank Wunderatsch

21.10.2016

Region

Wer Hilfe braucht, muss 24 Stunden warten

Mit dem Rollator nach Coburg: Senioren aus Bad Rodach erproben das Reisen mit dem Zug. Ein Selbsttest, der schief geht. » mehr

Mit Begeisterung spielten und sangen die Kinder bei der Einweihung ihres neuen Förderzentrums am Mittwoch in Coburg. Dafür erhielten sie viel Beifall. Das 21-Millionen-Euro-Projekt ist einer der größten Schulbauten dieses Jahrzehnts in Nordbayern. Das Einzugsgebiet des Förderzentrums für Kinder und Jugendliche mit Körperbehinderungen umfasst ganz Oberfranken sowie Teile von Unterfranken und Südthüringen.	Fotos: Henning Rosenbusch

13.10.2016

Region

Tag der Freude und "Fest des Lebens"

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm weiht das neue Förderzentrum für Behinderte in Coburg ein. Es ist einmalig in der Region. » mehr

Mit einem großen Aufgebot war die Polizei am Dienstagnachmittag vor der Bogner-Schule vertreten. Schon einen Tag danach hat die Schulleitung mit der Aufarbeitung des Amok-Alarms begonnen. Foto: Florian Miedl

12.10.2016

NP

Selb: Hilfe nach dem Polizei-Einsatz

Nach dem Amok-Alarm beginnt die Bogner-Schule mit der Aufarbeitung. Für Schulleiter German Gleißner und Schulrat Günter Tauber hat die Betreuung der Schüler jetzt Priorität. » mehr

Vorsitzender Wolfgang Rebhan und 2. Vorsitzender Philipp Greiner zeichneten Dieter Reinhardt, Jürgen W. Heike und Peter Schlund für langjährige Mitgliedschaft in der Neapolitania aus. Foto: Tischer

12.10.2016

Region

Der Anker im Heimathafen

Die Ferienverbindung Neapolitania begeht ihr 120. Stiftungsfest und ist somit die älteste in Neustadt. Ihre Geschichte ist geprägt von Tradition und gegenseitiger Hilfe. » mehr

Nur in Ausnahmefällen müssen Igel von Menschen versorgt werden. Foto: Bärbel Rogoschik

26.09.2016

Region

Wenn Tierliebe Schaden anrichtet

Nicht jeder Igel braucht Hilfe, um über den Winter zu kommen. Im Coburger Tierheim landen immer wieder Stacheltiere, die in die Natur gehören. » mehr

Neben der Besichtigung des Förderzentrum-Neubaus ging es auch bei dem Besuch der Ministerin um wichtige sozialpolitische Themen. Im Bild: Förderschule-Konrektor Holger Behr, 2. Vorsitzende des Vereins Hilfe für das behinderte Kind Coburg Renate Reißenweber sowie Vorsitzender Ulrich Eberhardt-Schramm, Landtagsabgeordneter Jürgen W. Heike, Landrat Michael C. Busch, Staatsministerin Emilia Müller, der Leiter der Heilpädagogischen Tagesstätte Werner Michel, Christina Bieberbach von der Jungen Union, Stadtrat Maximilian Forkel, Geschäftsführer Holger Flettner sowie Geschäftsführerin Dr. Karolin Netschiporenko.

26.09.2016

Region

Sozialministerin sichert Hilfe zu

Hohen Besuch erhielt der Neubau des Oberfränkischen Förderzentrums für Schüler mit Körperbehinderungen. Das Projekt wird vom Freistaat mit 1,8 Millionen Euro gefördert. » mehr

Walburga Albert und Pfarrer Pater Michael Stutzig.

26.09.2016

Region

Ein weiteres Zeichen der Solidarität

Hohes Niveau beim Konzert in Maroldsweisach: Der Kolumbienkreis Pfarrweisach bekommt bei seiner Hilfe für andere wieder hörenswerte Unterstützung. » mehr

21.09.2016

Region

Wohin soll Weißenbrunn streben?

Im Bierdorf will man ein Konzept zur Gemeindeentwicklung erstellen. Und zwar mit tatkräftiger Hilfe der Bürger. Der Auftakt verläuft vielversprechend. » mehr

20.09.2016

Region

Tettau will sanieren

In der Marktgemeinde soll sich in den nächsten Jahren einiges tun. Und zwar mit Hilfe der Städtebauförderung. » mehr

19.09.2016

Region

Spatenstich für ein kostbares Nass

In der Nähe von Effelter hat der Bau eines neuen Wasser-Fernleitungsnetzes begonnen. Damit will die FWG einen langen Sanierungsstau auflösen. Und hofft dabei auf Hilfe. » mehr

Bojan Bolkovac, Marion Antretter-Bolkovac, Dr.Hans-Heinrich Eidt und Dr. Birgit Weber bei der Verleihung der Stadtbild-Coburg-Sanierungsmedaille für das Haus Oberer Bürglass 15. Foto: Koch

15.09.2016

Region

Lottogewinn für die Fassadengestaltung

Was erst wie ein Scherz klingt, erweist sich schnell als Glücksfall: Ein Paar bekommt Hilfe bei der Renovierung - und jetzt auch noch eine Medaille. » mehr

Wir schaffen das - Mit Gottes Hilfe

10.09.2016

Region

Wir schaffen das - Mit Gottes Hilfe

Man kann ja wirklich nicht behaupten, dass wir in ruhigen Zeiten leben würden. Alles scheint sich zu verändern und scheint einer großen Unsicherheit unterworfen zu sein. Deutschland wird wieder zum An... » mehr

25.08.2016

Region

Spannung, Spiel und Leben retten

Das Stockheimer Ferienprogramm ist ein Spaß für Groß und Klein. Die Eltern finden Entlastung und die Kinder lernen dabei sogar noch die Griffe der Ersten Hilfe. » mehr

Christian Boseckert schreibt in seiner Doktorarbeit auch über Nicolaus Zech. Foto: Frank Wunderatsch

09.08.2016

Region

Der frühe Edward Snowden aus Coburg

Als Finanzbeauftragter reformiert Nicolaus Zech die Stadtkasse. Als Grundbesitzer gründet er Schule, Brauerei und Mühle. Als Gefangener endet sein Leben in einer Kammer der Veste. » mehr

05.08.2016

Region

Betrunken: Fäuste fliegen auf dem Schützenfest und im Steinweg

Ärger im Steinweg: Um 5.30 Uhr am Freitagmorgen rief ein 30-jähriger Coburger die Polizei um Hilfe, weil ihn ein Unbekannter geschlagen hatte. » mehr

Sichergestellte Pressspanplatte

18.07.2016

Region

Brandstiftung: Kripo Coburg sucht Hinweise

Nach zwei Kleinbränden in den Morgenstunden des 9. Juli in Autenhausen bitten die Ermittler der Kripo Coburg nun mit Hilfe einer am Brandort sichergestellten Pressspanplatte um Hinweise auf den möglic... » mehr

Der Memmelsdorfer Arthur Nordheimer, Vizefeldwebel im Ersten Weltkrieg und Träger des Eisernen Kreuzes, starb vor 100 Jahren an der Ostfront.

13.07.2016

Region

Blick ins Memmelsdorfer Bilderbuch

Die Familien Nordheimer und Kahn gehören zu Memmelsdorf wie die Synagoge im Ort. Ihre Geschichten sind nun endlich für alle zugänglich - und zwar virtuell. » mehr

01.07.2016

Region

Kleiner Dreh für große Hilfe

Eine Kronacher Initiative will mit Plastik-Kappen die Kinderlähmung besiegen. Für 500 Deckel gibt es eine Impfdosis. » mehr

Die "Rettungskette Forst" klappt reibungslos: Der verletzte Bauhofmitarbeiter Peter Förster wird von seinem Kollegen Ronny Groh noch vor Ort erstversorgt. Innerhalb von 20 Minuten nach dem Notruf wird Förster vom Rettungsdienst geortet, perfekt versorgt und ins Klinikum gebracht. Foto: Nauer

22.06.2016

Region

Für eine rasche Hilfe im Wald

Bäume haben keine Adresse. Dafür gibt es aber 128 Rettungstreffpunkte im Landkreis. Die Helfer sind bei einer Übung blitzschnell vor Ort und bergen den Verletzten. » mehr

Andy Miener und Katharina Hofmann haben zusammen mit Bürgermeister Jürgen Hennemann schon Maß genommen. An den aufgesprühten Markierungen sollen am ersten Juni-Wochenende die Arbeiten erfolgen. Foto: Ralf Kestel

23.05.2016

Region

"Träumer" nehmen Maß

Im Rahmen einer 72-Stunden-Aktion peppt die katholische Jugend den Spielplatz im Dorsch'n-Garten an der Südzufahrt von Ebern auf. Das Motto lautet "Indianer, Abenteuer, Marterpfahl". » mehr

^