WORKSHOPS

Jürgen Heeb, Reinhold Ehl, Julia Bach, Martin Becher und Rainer Maier (von links) diskutierten zum Auftakt der vierten Demokratiekonferenz über dem Umgang mit Rechtspopulisten. Foto: Arnold

19.11.2017

Coburg

Von Wegen, dem Populismus Paroli zu bieten

Rechte Parolen im Netz, der Einzug der AfD in den deutschen Bundestag: Die Zeichen sind alarmierend. Teilnehmer der Demokratiekonferenz suchen nach Antworten und Lösungen. » mehr

Was kann man tun, wenn Rechtsextreme eine Veranstaltung anmelden? Diese und andere Fragen stehen beim Workshops im Mittelpunkt, die bei der Coburger Demokratiekonferenz stattfinden.

14.11.2017

Coburg

Gegen Diskriminierung und rechte Parolen

Zum vierten Mal findet die Coburger Demokratiekonferenz statt. Diskutiert wird am 17. und am 25. November. » mehr

Beim 1. Christkinder-Symposium traf das Coburger Christkind Femke Flessa auf Kolleginnen aus Franken und Thüringen und verriet manches Geheimnis. Foto: Doris Hein

vor 13 Stunden

Coburg

Wie das Christkind badet

Nur schön aussehen und hübsch lächeln? Fehlanzeige! Als Himmelsbotin muss man spontan sein und auf jede neugierige Kinderfrage eine Antwort wissen. Wie das geht, brachte das Coburger Christkind seinen... » mehr

Ein geschichtsträchtiges Ambiente und ein Korb voller Ideen: Die Erzählkünstlerin und Theaterpädagogin Peggy Hofmann bespielt den "Kultursalon am Hexenturm". Foto: Henning Rosenbusch

03.11.2017

Feuilleton

"Happy Hour" für die Künste

Ein neuer Treffpunkt für Kunstfans öffnet seine Pforten: Im Kultursalon am Hexenturm gibt es Theater, Musik und Workshops für alle Generationen. Und Spielraum für Kreative. » mehr

Ein geschichtsträchtiges Ambiente und ein Korb voller Ideen: Die Erzählkünstlerin und Theaterpädagogin Peggy Hofmann bespielt den "Kultursalon am Hexenturm". Foto: Henning Rosenbusch

03.11.2017

Feuilleton

"Happy Hour" für die Künste

Ein neuer Treffpunkt für Kunstfans öffnet seine Pforten: Im Kultursalon am Hexenturm gibt es Theater, Musik und Workshops für alle Generationen. » mehr

Pfarrer Bernd Grosser, Anne Scharpf vom Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderatsmitglied Siglinde Krebs (von links) freuen sich auf das ökumenische Christusfest und stellten das Programm vor. Foto: Reuter

26.10.2017

Hassberge

Gemeinsamkeiten stehen im Fokus

Die Kirchengemeinden in Ebern haben für den Reformationstag ein ökumenisches Christusfest organisiert. Gemeinsame Gottesdienste, Workshops und eine Prozession bilden den Programmrahmen. » mehr

12.10.2017

Kronach

Pinselarbeit rückt in den Fokus

Jorge Villalbas Bilder sehen aus, als seien sie Fotos. Wie man das schafft, das will der Künstler in einem Workshop vermitteln. » mehr

10.10.2017

Coburg

Vorträge, Film und Salsa gegen Rechts

Der Verein Alternative Kultur Coburg richtet in der kommenden Woche das "festival contre le racisme" aus. » mehr

14.09.2017

Coburg

Junges Talent stellt Werke in Seßlach aus

Seßlach - Bei der "Nacht des Handwerks und der Manufakturen" am kommenden Samstag, 16. » mehr

Interview: Mit Kanat Akin, Jugendbeauftragter des Landkreises Coburg aus Neustadt

05.09.2017

Coburg

"Das Ergebnis war klasse"

Kanat Akin aus Neustadt ist seit knapp zwei Jahren Jugendbeauftragter des Landkreises Coburg. Welche Projekte er umgesetzt hat und welche er noch plant, sagt er im Gespräch mit der Neuen Presse . » mehr

Bürgermeister Tobias Ehrlicher tüftelte gemeinsam mit den Nachwuchsarchitekten: Wie soll der neue Spielplatz aussehen? Foto: Stadt Bad Rodach

11.08.2017

Coburg

Nachwuchsarchitekten am Werk

In Bad Rodach wurden Kinder und Jugendliche in einem Workshop befragt: Welche Spielgeräte wünschen sie sich für den Neubau eines » mehr

Am Ende des Unesco-Projekttages versuchten alle Schülerinnen und Schüler am Friedrich-Rückert-Gymnasium, gemeinsam die Europaflagge nachzustellen. Fotos: Rudolf Hein

25.07.2017

Hassberge

Wir sind Europa

Als Unesco-Projektschule gestaltete das Eberner Gymnasium jährlich einen Projekttag. Thema diesmal "Europa und Frieden". Ein weites Feld, wie sich in vielen Workshops zeigt. » mehr

Freuen sich über die ausgezeichneten Werke (von links): Vorsitzender des Kunstvereins Coburg Joachim Goslar, Barbara Westerath, Wilfried Smidt, Silke Lesch, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Coburg Karlheinz Kipke, Mira Klose, Geschäftsführer der vhs Coburg Rainer Maier, Matthias Schopf und Helmut Maurer. Foto: vhs

03.07.2017

Coburg

Ausgezeichnete Kunstwerke

Coburg - Mit ihrem Werk "Feuerkämpfer" hat Mira Klose den Kulturförderpreis 2017 der Sommerakademie an der Volkshochschule Coburg gewonnen. » mehr

In der Webergasse gibt es heute noch öffentliche Parkplätze in der Coburger Innenstadt. Geht es nach dem Entwurf des Parkraumkonzepts, dann fallen sie weg.	Foto: Braunschmidt

27.06.2017

Coburg

Forderung nach neuem Parkraumkonzept

Die Stadtratsfraktionen CSU/JC und Pro Coburg sowie die IHK lehnen den Entwurf ab. Sie wollen mehr statt weniger Stellplätze in der Stadt. » mehr

Mensch, mal doch mal!

22.06.2017

Coburg

Mensch, mal doch mal!

Aktzeichnen und Porträtzeichnen nach dem lebenden Modell: Das lernen die Teilnehmer eines Workshops am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juli, von 10 bis 17 Uhr im Kunstverein Coburg. » mehr

08.05.2017

Kronach

"Traum-Allee" lädt zum Genießen ein

In einem zweitägigen Workshop hat sich der Lieblingsplatz des „Kronacher Mädchen-Cafés“ an der Kronach verwandelt. Viele Gäste staunen über die neue Gestaltung. » mehr

03.05.2017

Hassberge

Rentweinsdorfer "Rocksofa" feiert Jubiläum

Rentweinsdorf - Im Januar 2007 wurden die Türen des Sendelbacher Feststalls zum ersten Mal für die Jugendkirche Rocksofa geöffnet. » mehr

Diese farbenprächtigen, gequilteten Wandbilder von Dijanne Cevaal wurden kürzlich noch in Frankreich ausgestellt.

18.04.2017

Coburg

Die mit der Nadel zeichnen

Zwei internationale Patchwork-Künstlerinnen zeigen in Dörfles-Esbach ihr Können. Sie fertigen aus Stoffen Bilder, Taschen, Decken oder Bezüge. » mehr

IGA 2017

13.04.2017

Reisetourismus

Was IGA-Besucher wissen müssen

Zum ersten Mal wird die Internationale Gartenausstellung (IGA) in Berlin ausgerichtet. Bis zum 15. Oktober bietet sie neben Gartenkunst Konzerte, Märkte und Workshops. Etwa zwei Millionen Besucher wer... » mehr

03.04.2017

Kronach

Kunst kennt keine Grenzen

Bei einem Töpferkurs lernen sich Flüchtlinge und Einheimische besser kennen. Es ist bereits der zweite Workshop dieser Art in Mitwitz. » mehr

Frau mit Smartphone

31.03.2017

Netzwelt & Multimedia

Wie männlich ist das Internet?

Ein Großteil aller Wikipedia-Autoren ist männlich. Auch die beliebtesten Blogs werden immer noch von Männern geschrieben. Ein Münchner Workshop will das ändern. » mehr

Faszinierend: Die Wasser speiende Tageszeitung ist nur einer der Tricks, die Marcelini Colleen (links) und Ronja beibringt. Foto: Frank Wunderatsch

24.02.2017

Region

In der Zauberschule

Marcelini gewährt jungen Lesern der Neuen Presse einen Blick in seine Trickkiste. So faszinierend das ist: Vieles wird immer sein Geheimnis bleiben. » mehr

Glasperlen gestaltet Gisela Pröls-Beck.

09.02.2017

NP

Mit Bleistift und Kettensäge

Die Palette der Coburger Sommerakademie wird immer bunter. Zum 18. Mal bringt sie "Kunst und Ambiente" zusammen. » mehr

Die Schauspieler Ramadan Ali, Fabian Feder und Birgit Werner (von links) bringen die Intention des Stücks "Hauptsache radikal" auch deshalb an den Adressaten, weil sie die Sprache der Generation sprechen. Foto: Tischer

09.02.2017

Region

Voll krasse Ansichten

Mit einem mobilen Impulstheaterstück gegen Extremismus tourt das Junge Theater Augsburg durch die Region. Nicht nur Acht- und Neuntklässler an der Mittelschule am Moos sind beeindruckt. » mehr

Hans Reiner Meindl

30.01.2017

NP

Glasmacher vernetzen sich international

Waldsassen - Seit zwei Jahren ist die Fertigung von mundgeblasenem Glas ein immaterielles Kulturerbe der Unesco. » mehr

150 Euro, die während eines Workshops zum Thema sexuelle Gewalt an der Hochschule Coburg zusammenkamen, spendeten die Studenten an Karin Burkhard-Zesewitz (3.v.l.) vom Frauennotruf Coburg.	Foto: Wunderatsch

18.01.2017

Region

Studenten wünschen bessere Beleuchtung

Projektgruppe untersucht das Thema sexuelle Belästigung. Der Weg zur Hochschule ist nachts ziemlich dunkel. » mehr

Nathalie Langer, Beraterin bei der Servicestelle Frau & Beruf, steht Frauen mit Rat und Tat zur Seite. Sie ist einmal im Monat im Landratsamt Haßberge vor Ort.	Foto: Servicestelle Frau & Beruf

22.12.2016

Region

Was Frau wirklich will

Gewusst wie: Angebote der Servicestelle Frau und Beruf im Landkreis Haßberge sollen helfen, berufliche Vorstellungen zu verwirklichen. » mehr

16.12.2016

Region

Ein Schuhkarton voller guter Ideen

Wallenfels will in der ehemaligen Schwimmhalle einen Indoorspielplatz für Jung und Alt einrichten. In ersten Workshops konnten nun Kinder und Senioren schon einmal ihre Wünsche äußern. » mehr

Der Fotokünstler Bert Niklaus gestaltet eine Ausstellung im Kommunalen Bürgerzentrum in Hofheim. Seine Bilder will der Künstler als eine Art "Liebeserklärung an den Haßbergkreis" verstanden wissen. Foto: Sabine Meißner

07.12.2016

Region

Ein Stück Erde aus der Heimat

Eine Ausstellung, die bis Ende Dezember im Nebengebäude des Kommunalen Bürgerzentrums zu sehen ist, zeigt Bilder des Fotokünstlers Bert Niklaus. » mehr

Legal und erwünscht: In Sonnefeld dürfen Jugendliche ein Graffiti mitgestalten, das zeigt, dass die Region Coburg bunt und gegen Extremismus ist.

02.11.2016

Region

Sprühen gegen Extremismus

Sonnefeld - Deutschlands erste und einzige Graffiti-Akademie Style-Scouts bietet am 25. und 26. November einen Graffiti-Workshop in Sonnefeld an. » mehr

Klartext bitte: Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a. D., übernimmt den Hauptvortrag beim Oberfränkischen Schulentwicklungstag.	Foto: dpa

02.11.2016

Region

Vielfalt im Klassenzimmer

Deutsche Schulklassen sind bunt gemixte Haufen. Das schafft Probleme. Pädagogen aus ganz Oberfranken strömen daher nach Coburg. » mehr

Jan Kalberlah und Noah Beiersdorf im Sommer auf der Coburger Skateanlage. Sie setzen sich für einen Neubau ein.	Foto: Archiv

28.10.2016

Region

Skater planen neuen Park

Bei einem Workshop erarbeiten Jugendliche und Vertreter der Stadt Ideen für eine Neugestaltung der Anlage. Als erstes sollen nun Fördermöglichkeiten geprüft werden. » mehr

Im Dokumentationszentrum Zeiler Hexenturm spricht am 1. Dezember um 19 Uhr Erwin Koch, Initiator der Hilfsorganisation Hilfe für Tschernobyl-Kinder über die verheerenden Folgen der Kernkraftexplosion in der Ukraine.

26.10.2016

Region

Kunst zum Anfassen und Mitmachen

Besondere Workshops und Ausstellungen gibt es in den Herbstferien unter dem Namen "Kunststück", einer Veranstaltungsreihe des Landkreises Haßberge. » mehr

Eine Zeitkapsel mit Dokumenten mauerten Otto Waldrich, Architekt Albert Wagner und Oberbürgermeister Norbert Tessmer (von links) in den Grundstein ein,	Foto: Klüglein

08.09.2016

Region

Großzügiges Geschenk vom Ehrenbürger

Otto Waldrich lässt ein Studentenwohnheim in der Leopoldstraße errichten und vermacht es der Stadt. Der Platz an der Reithalle wird ebenfalls neu gestaltet. » mehr

"Musik bewegt" viele Zuhörer, die beim Fahrradkonzert in die Pedale treten. Foto: Helene Rümer

01.09.2016

Region

Kunst zum Ansehen, Anfassen und Anhören

Zum 15. Mal lädt das "Kunststück" zu kreativen Begegnungen ein. Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe am 9. September. » mehr

Renate Ortloff ist Kulturbeauftragte des Landkreises und Ansprechpartnerin für das "Kunststück".

22.08.2016

Region

Kunst zum Mitmachen

Ein neues "Kunststück", Kulturprojekt des Haßbergkreises, wird präsentiert. Das Thema lautet: "Kunst und Kinder". Eröffnung ist am 9. September in Hofheim. » mehr

Paul Gläser erklärt den olympischen Dorfbewohnerinnen Karolina (Zeil), Verena (Ebelsbach), Yasmina (Hofheim), Laura (Aidhausen) und Patricia (Ebelsbach) das Parcours-Training an einer Lagerspielstation.

11.08.2016

Region

Inklusion im Zeichen der Spiele von Rio

Zum 25. Mal führt der Kreisjugendring in Reutersbrunn behinderte und nichtbehinderte Kinder zusammen. Inklusion ist hier schon lange gelebte Normalität. » mehr

König Leo freut sich bereits darauf, im November in Königsberg Hof zu halten und Kinder- und Jugendtheatergruppen zum Theatertag zu begrüßen. Foto: privat

05.07.2016

Region

Vom König bis zum Bettelmann

Die Gesamtfränkischen Jugendtheatertage finden heuer in Königsberg statt. Kinder- und Jugendgruppen können dort ein breites Spektrum von Themen kennen lernen und ihre Ideen vorstellen. » mehr

Skater hoffen auf Sponsoren

23.06.2016

Region

Skater hoffen auf Sponsoren

Die Rampen an der CoJe sind kaum befahrbar. Jetzt planen Jugendliche einen Workshop zur Umgestaltung. Ziel ist es, mit Spenden einen neuen Skatepark zu bauen. » mehr

Georg Bayerlein, Moritz Schröer und Felix Klein (von links) werden die Flüchtlinge beim Bau eigener Möbel unterstützen. Foto: Frank Wunderatsch

07.06.2016

Region

Integration mit Akku-Schrauber und Säge

Drei Studenten der Hochschule bieten einen Workshop an, in dem Flüchtlinge Möbel bauen. Werkzeug und Material dafür wird noch benötigt. » mehr

04.06.2016

Region

Beruf und Familie unter einen Hut bringen

Kreis Haßberge - "Familienfreundlich sein - aber wie?" Unter diesem » mehr

01.06.2016

Region

Wie sich das Korn in Brot verwandelt

In der Grundschule Wilhelmsthal findet ein Getreide-Workshop statt. Dritt- und Viertklässler lernen an vier Stationen Wissenswertes rund um Weizen, Hafer und Co. » mehr

Bürgermeisterin Birgit Weber, Michael Schubert und CDO-Vorsitzender Auwi Stübbe (von links) diskutieren über 3-D-Druck.

31.05.2016

Region

Raum für junge, wilde Kreative

Die 28. Coburger Designtage zeigen, wie sich ein Glasscherbenviertel neu nutzen und entwickeln lässt. Vor allem dann, wenn Behörden den Machern nicht allzu viele Fesseln anlegen. » mehr

3 Fragen an

31.05.2016

Region

„Es gibt für jeden die passende Garderobe“

Seit 1994 arbeitet Eva Ruppert aus Ebersdorf bei Coburg als Stilberaterin. Für die Neue Presse bietet sie im Juni und Juli Workshops zum Thema Farbe, Figur und Stil an. Jeder kann mit der richtigen Kl... » mehr

Vom Abstellgleis zur Denkfabrik

27.05.2016

Region

Vom Abstellgleis zur Denkfabrik

Der einstige Güterbahnhof entwickelt sich immer mehr zum Zentrum der Kreativwirtschaft. » mehr

08.05.2016

Region

Ein Fest für Rationalisten und Romantiker

Mehr als 100 000 Besucher, aufsehenerregende und interaktive Lichtkunst. Noch dazu spielt das Wetter mit: Die elfte Auflage von "Kronach leuchtet" war ein Erfolg. » mehr

01.05.2016

Region

Eine leuchtende Gemeinschaftsleistung

Kronach erstrahlt im Glanz von mehr als 1000 Lichtern. Viele begeisterte Besucher haben den Start des Events gefeiert. » mehr

Lichtpunkt 3 In Bewegung Eingang Stadtgraben Inszenierung MaxFra

28.04.2016

Region

62 Lichtpunkte für Kronach

Freitag fällt der Startschuss für das Lichtevent „Kronach leuchtet“. Die NP stellt den diesjährigen Lichtweg mit seinen 62 Licht-punkten vor. » mehr

26.04.2016

Region

Dem Nachwuchs geht ein Licht auf

Seit fünf Jahren gibt es die Lichtdesign-Workshops. Auch heuer zeigen 32 Studenten unter Leitung von sieben Designern wie man Kronach noch strahlender gestalten kann. » mehr

18.04.2016

Region

Wie Bretter sich in Seelenbilder verwandeln

Bei einem Workshop im Kronacher "Struwwel" gestalten Flüchtlinge und Einheimische besondere Stelen. Sie weisen auch auf ein großes Fest am 23. und 24. Juli hin. » mehr

Am Stand des Bayerischen Roten Kreuzes können sich die Besucher ihren Blutdruck messen lassen und sich über den Hausnotruf informieren.

12.04.2016

Region

Gesund und fit durchs Leben

Vom Muskeltraining über Entspannungsübungen bis hin zu Vorträgen: Bei den Gesundheitstagen am 23. und 24. April gibt es viel zu erfahren. Das Programm ist bewusst vielseitig. » mehr

25.03.2016

Region

Malen für Verständigung und Toleranz

Der ugandische Künstler Samuel Wandira "reist" mit Montessori-Schülern und jungen Flüchtlingen ins Land der Giraffen, Löwen und Gnus. Das Ergebnis wirbt für das Kronacher Afrika-Fest. » mehr

^