Lade Login-Box.

ZÜNDKERZEN

Martin Schultz (links) hält eine Zelle des neuen Brennstoffzellen-Moduls in der Hand. Zusammen mit Stefan Schmitz leitet er das Bamberger Bosch-Werk. Tausend Zellen ergeben ein Modul mit zehn Kilowatt Leistung. Foto: Roland Töpfer

30.11.2018

Wirtschaft

Bosch baut in Bamberg Brennstoffzelle

Die Diesel-Krise wird im oberfränkischen Werk des Autozulieferers Jobs kosten. Doch im nächsten Jahr beginnt dort auch die Vorserienproduktion für ein neues Geschäftsfeld. » mehr

Martin Schultz ist seit März 2017 kaufmännischer Werkleiter bei Bosch in Bamberg - mit 7700 Beschäftigten ist das der größte Industriebetrieb in Oberfranken. Foto: Roland Töpfer

25.04.2018

Wirtschaft

Herr der Zahlen und Dauerläufer

Der Bamberger Bosch-Chef Martin Schultz hat sich in Oberfranken gut eingelebt. Berufliche Herausforderungen gibt es viele. Doch er hat gelernt, sich durchzubeißen. » mehr

Der Bamberger Bosch-Chef Stefan Schmitz mit einem Einspritzventil für Benziner der neuesten Generation, das den Treibstoff mit bis zu 350 Bar Druck einbringt. Foto: Roland Töpfer

13.02.2019

Wirtschaft

Marathonläufer mit Händchen für Technik

Physiker Stefan Schmitz verantwortet die technischen Belange im Bamberger Bosch-Werk. » mehr

01.03.2018

Mobiles Leben

Zündende Idee

Für gewöhnlich stecken neue Motoren unter glänzend gelacktem Blech. Doch dieses Mal ist alles anders. Ein mattschwarzer Prototyp steht da. Äußerlich weitgehend ein Mazda 3. Am Armaturenbrett dominiere... » mehr

Eine Bosch-Mitarbeiterin kontrolliert Hochdruckeinspritzventile für Benzinmotoren. Foto: Bosch

15.11.2017

FP/NP

Bosch bekennt sich zu Bamberger Werk

Der Automobilzulieferer ist besonders auf Technik für Verbrennungsmotoren spezialisiert. Trotz Mobilitätswende und Dieselskandal setzt er auf bewährtes Know-how. » mehr

05.10.2017

Mobiles Leben

Neuer Mazda-Motor: Bei Teillast haben zwei Zylinder Pause

Vom Erzgrübler Archimedes ist der Satz überliefert, wonach er die Welt aus den Angeln heben könne, sofern man ihm nur einen festen Punkt gäbe. Woraus sie bei Mazda gefolgert haben, dass man einer Kons... » mehr

Zündkerzen wechseln

26.09.2017

dpa

Wann sollte man die Zündkerzen wechseln?

Zündungsaussetzer oder Ruckeln beim Fahren - verbrauchte Zündkerzen machen sich deutlich bemerkbar. Den Wechsel sollte man als Ungeübter allerdings einer Werkstatt überlassen. » mehr

10.08.2017

Mobiles Leben

"Customizers East" zeigen Umgebautes aus 30 Jahren

Von der Stange gibt es hier nichts - im Gegenteil: Seit 1982 schrauben die "Customizers East" an allem was fährt. » mehr

Wenn der Profi ran muss

01.08.2017

Mobiles Leben

Richtig Hand anlegen - Werkstätten für Selbstschrauber

Fahrradwerkstätten für Selbstschrauber sind inzwischen gut besucht. Aber einfach das Auto eigenhändig auf die Hebebühne fahren und loslegen? Wer Probleme am Wagen in einer Selbsthilfewerkstatt beheben... » mehr

16.02.2017

Mobiles Leben

Von Druck, Drall und Düsen

Ein Funke genügt, um bei Lars Hentschel Feuer zu entfachen. Vorausgesetzt, er erfolgt zur rechten Zeit. Dann nämlich wird daraus plötzlich mehr. Eine Zündung. Eine Explosion. Ein Arbeitstakt. Das klug... » mehr

Putzen als Rostschutz

02.02.2017

Garten & Natur

Winter-Aufgabe: Werkzeuge auf die Gartensaison vorbereiten

Für leidenschaftliche Hobbygärtner dauert der Winterschlaf schon wieder viel zu lange. Sie scharren mit den Hufen, suchen Aufgaben. Und die gibt es auch: Die kalten Monate sind eine gute Zeit, Werkzeu... » mehr

Der aus Schwarzenbach an der Saale stammende Physiker Sebastian Lorenz koordiniert das Bayreuther Forschungsprojekt zu Laserzündkerzen.

18.08.2014

FP/NP

Die Zündkerze der Zukunft feuert mit Laser

An der Uni Bayreuth hat ein Forschungsprojekt begonnen, das das Ende für eine über hundert Jahre alte Technik bringen könnte. Herkömmliche Zündkerzen hemmen die Entwicklung besserer Verbrennungsmotore... » mehr

^