Lade Login-Box.

ZIEGEN

Huskys. Symbolfoto.

Aktualisiert am 24.10.2019

Aus der Region

Bissige Hunde reißen zehn Therapieschafe

Sie geben Menschen, die am Prader-Willi-Syndrom leiden, Halt und eine Aufgabe. Nun haben streunende Huskys die Schafe getötet. Auch zwei Ziegen verlieren ihr Leben. » mehr

Früher befand sich an der Grenze zwischen Thüringen und Bayern ein Todesstreifen, heute ein Naturschutzgebiet, in dem seltene Arten leben.	Foto: NP-Archiv

21.10.2019

Coburg

Das Grüne Band wächst weiter

21 Flurgrundstücke hat das Naturschutzprojekt an der Grenze zwischen Bayern und Thüringen gekauft. Allein damit ist es für die Projektleitung jedoch noch nicht getan. » mehr

30.10.2019

Schlaglichter

Mutiger Mann rettet Pferde und Ziegen aus brennender Scheune

Pferde, Ziegen, Puten, Meerschweinchen und mindestens einen Esel hat ein 54-Jähriger aus seiner brennenden Scheune in der baden-württembergischen Gemeinde Rosenberg gerettet. Nur für ein Minischwein k... » mehr

Ziege. Symbolfoto.

17.10.2019

Hassberge

Zwei tote Ziegen: Tierquäler muss zahlen

Ein Halter aus den Haßbergen hat seine Ziegen hungern und dursten lassen. Zwei der Tiere starben. » mehr

Pfauenziegen sind eine robuste Art aus dem Alpenraum, die auch während der Wintermonate im Freien bleiben können.

25.09.2019

Oberfranken

Tierarzt entdeckt verwahrloste Herde und tote Schweine

Weil er sie nicht ausreichend gefüttert und gepflegt hatte, verlor ein 47-Jähriger aus Oberfranken die Verantwortung über seine Herde an Schafen und Ziegen. Ein Jahr später fand das Landratsamt sie ab... » mehr

Stopp für Wanderer. Bürgermeister Werner Riegel zeigt auf den Weg, der mit einem Elektrozaun widerrechtlich abgesperrt wurde und somit die Wanderstrecke zwischen Eichelberg und Ebern unterbricht. Fotos: Helmut Will

29.08.2019

Region

Gesperrter Wanderweg sorgt für Aufregung

Ein Schäfer hat einen Elektrozaun gespannt, damit Schafe und Ziegen dem Wildwuchs, wie er sagt, ein Ende setzen können. Das gefällt nicht jedem. » mehr

Pfauenziegen sind eine robuste Art aus dem Alpenraum, die auch während der Wintermonate im Freien bleiben können.

18.08.2019

Region

Polizei muss Ziegen von der Straße treiben

Ziegen im Kleinziegenfelder Tal: Eine Herde hatte sich am Samstag auf der dortigen Staatsstraße so ungünstig postiert, dass für die Autofahrer kein Durchkommen mehr war. » mehr

Er ist der "Chef" auf der Wiese, der Putenhahn. Mit seinem prächtigen Gefieder mutet er imposant an.

14.08.2019

Region

Unikat mit einem Herz für Tiere

Günther Schramm aus Unterpreppach züchtet für sein Leben gern. Ob es sich dabei um vierbeinige oder zweibeinige, dafür gefiederte Tiere handelt, ist dabei ganz egal. » mehr

Nachdem Wölfe in Thüringen wieder heimisch geworden sind, muss auch das Regelwerk der Menschen angepasst werden. Dieser Isegrim hier wurde allerdings in einem Gehege fotografiert. In der Natur sind sie seltener zu Gesicht zu bekommen.	Foto: Berns Thissen/dpa

16.07.2019

NP

Ein Management-Plan für Isegrim

Immer wieder gibt es Debatten, wie man mit Wölfen umgehen soll. Thüringen fasst Wichtiges zu den Raubtieren in einem Handbuch zusammen. Das wird nun überarbeitet - aus gutem Grund. » mehr

Kontrollbesuch bei seinen tierischen "Mitarbeitern": Die Ziegen und Kamerunschafe von Volker Hager sollen die Verbuschung auf dem Areal der kleinen Roten Tongrube eindämmen.	Fotos: Christoph Scheppe

10.07.2019

Region

Landschaftspfleger mit Biss

In der kleinen Roten Tongrube sollen Ziegen und Kamerunschafe die Verbuschung dezimieren. Das zehn Hektar große Areal bei Muggenbach bietet reichlich Nahrung. » mehr

Schwule Pinguine

28.06.2019

Deutschland & Welt

Londoner Zoo klärt über homosexuelle Tiere auf

Am 6. Juli steigt in London die Pride-Parade. Ein guter Anlass für den Zoo, um über Homosexualität im Tierreich aufzuklären. » mehr

Spaziergang mit Kleinkamelen

23.04.2019

Tiere

Mit Alpakas wandern gehen

Alpakas und Lamas: Fernab ihrer Heimat sind sie auch auf Weiden in Deutschland keine Seltenheit mehr. Mit ihrem flauschigen Fell sind sie ein Hingucker. Aber können sie hier artgerecht leben? » mehr

01.03.2019

Region

Ziegen fürs Grobe, Schafe fürs Gras

Schäfer Daniel Stief ist heuer mit 310 Tieren bei Marktrodach tätig. Sie haben einen wichtigen Job: den Magerrasen pflegen und Lebensraum für viele Arten schaffen. » mehr

Traditionelles Holzgehege

15.01.2019

Reisetourismus

Afrikas Süden zwischen Löwenjagd und Massentourismus

KAZA ist das größte grenzüberschreitende Naturschutzgebiet der Erde. Es erstreckt sich über fünf Länder und umfasst einzigartige Safari-Hotspots im südlichen Afrika. Doch während manche hier für Löwen... » mehr

Tannenbaum-Weitwurf

06.01.2019

Deutschland & Welt

Was mit ausgedienten Weihnachtsbäumen passiert

Gerade funkelte er noch im Lichterglanz, nun muss er raus. Doch wohin mit dem Weihnachtsbaum? Oft liefert er noch ein bisschen Strom oder Fernwärme. Auch so manches Zootier profitiert. Und aerodynamis... » mehr

Wolf

09.10.2018

Deutschland & Welt

Wölfe töten rund 40 Schafe und Ziegen einer Herde in Sachsen

Es sind erschütternde Bilder, die sich Augenzeugen nahe einem kleinen Ort in Sachsen bieten. Etliche Kadaver von Schafen und Ziegen liegen herum. Die verheerende Wolfsattacke dürfte die Debatte um die... » mehr

Ziegen in New Yorker Galerie

10.09.2018

NP

Ziegen in der Galerie

Ist das Kunst oder macht das nur "Määäääh"? Ein New Yorker Künstler sorgte jüngst bei der Eröffnung einer Galerie für tierisches Vergnügen bei den Besuchern. » mehr

05.09.2018

Region

Ziegen mit Spezial-Auftrag

Am Kreuzberg bei Kronach machen die Vierbeiner Dickicht den Garaus. Offene Wiesen, so wie früher, sollen wieder entstehen. Das Projekt wird getragen von dem Münchner Ehepaar Hiltl. » mehr

29.08.2018

Region

Naturschützer auf vier Beinen

Schafe und Ziegen sorgen an der Fränkischen Linie dafür, dass wertvolle Flächen nicht verbuschen. Davon profitieren auch seltene Arten. » mehr

Der Ziegenbock Alois fühlt sich pudelwohl als Familienoberhaupt seiner kleinen Herde in Kleinwendern. Foto: Florian Miedl

22.06.2018

Oberfranken

Ein Herz für bedrohte Tiere

Coburger Fuchsschaf, Thüringer Waldziegen, Rotvieh: Kleinwendern will in Vergessenheit geratene Tierrassen erhalten - und Bayerns erstes Arche-Dorf werden. » mehr

11.06.2018

Region

Wo Tiere noch grasen dürfen

Wie artgerechte Haltung funktionieren kann, hat Bio-Landwirt Johannes Welscher in Mostrach gezeigt. Auch neun andere Direktvermarkter haben ihre Höfe geöffnet. » mehr

Flugzeug

31.05.2018

dpa

Airline-News: Neue Verbindungen und nonstop nach Tokio

Die Airlines erweitern wieder ihr Angebot: Reisende können etwa mit Ryanair demnächst von Stuttgart nach Marrakesch fliegen. Austrian Airlines führt eine Nonstop-Verbindung von Wien nach Tokio ein. Di... » mehr

14.03.2018

Region

Frühling zieht in die Marienkapelle ein

Am Marktsonntag öffnet das Ludwigsstadter Kleinod seine Pforten. Das Angebot ist riesig. » mehr

11.03.2018

Region

Der "Hannibal" aus Ebersdorf

Volker Vetter ist seit 27 Jahren Mitglied im Alpenverein. 2017 ging sein Traum in Erfüllung. Er überquerte zu Fuß und per Rad die Alpen. Dabei machte er auch tierische Bekanntschaften. » mehr

Fischverkauf am Strand

10.10.2017

Reisetourismus

Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

Ursprüngliche Küstendörfer, naturbelassene Strände und Surfparadiese: An Marokkos fast 2000 Kilometer langer Atlantikküste trifft der Orient in seiner ganzen Schönheit auf den tosenden Ozean. Hier rei... » mehr

27.09.2017

Region

Coburg: Zwei Schafherden halten Polizei auf Trab

Ein kurioses Schauspiel hat sich am Dienstagvormittag in Coburg ereignet. Fünf Stunden lang mussten die Polizisten mehrere Schafe und Ziegen einfangen. » mehr

Tierpflegerin Nicole Seifferth ist froh, dass es dem Ziegenlamm wieder besser geht. Foto: Frank Wunderatsch

01.09.2017

Region

Happy End im Wildpark Tambach

Nachdem Unbekannte einem acht Wochen alten Zicklein Brot gefüttert hatten, sah es so aus, als würde es das nicht überleben. Nun ist das Lamm über den Berg. » mehr

Historikerin Maria Kampouri

08.06.2017

Reisetourismus

Urlaub auf der griechischen Insel Astypalea

In der Inselgruppe des Dodekanes liegt ein kleines Juwel: Astypalea. Dort ist vieles noch nicht touristisch erschlossen. Was für ein Glück ? für Insel und Touristen. » mehr

Judy Marie Guilford

13.04.2017

Reisetourismus

Mit Ziegen im Gepäck: Eine Wanderung durchs Oderbruch

Über Feldwege und den Deich führen Wanderungen mit besonderer Begleitung: Zwei Gastronomen wollen Besuchern die Landschaft des Oderbruchs näherbringen, ein ehemaliges Feuchtgebiet. Immer mit dabei: Zw... » mehr

17.03.2017

Region

Mahd mit Mäh

Rund um den Kreuzberg beginnen Ende März vierbeinige Naturschützer mit ihrer Arbeit. Sie sorgen dafür, dass seltene Arten einen Lebensraum bekommen. » mehr

Wie hier bei Herbartswind, setzt der Zweckverband Grünes Band für die Pflege von Magerrasenflächen Schafe ein.	Archivfoto: Michael Reichel

16.12.2016

Region

Knabbern für den Naturschutz

Im Grünen Band werden hauptsächlich Schafe zur Bewirtschaftung von Magerrasen eingesetzt. Der Grundstückskauf kommt langsam voran. » mehr

Feuerwehrmann

14.11.2016

Region

Tiere rechtzeitig aus brennendem Stall gerettet

Rund 50.000 Euro Sachschaden entstand am Montagnachmittag beim Brand einer Stallung am Ortsrand von Altenkunstadt. » mehr

25.08.2016

Region

Vierbeinige Rasenmäher haben viele Vorteile

Dieter Bahr, Ulrich Biedermann und Udo Bätz profitieren von einer Zuchtgemeinschaft. Diese ist auch für ihre Freizeitplanung günstig. » mehr

22.03.2016

Region

62 Busfahrten pro Woche

Der Gemeinderat Marktrodach befasst sich mit dem neuen Mobilitätskonzept des Landkreises. Auch das Beweidungsprojekt am Kreuzberg ist Thema. » mehr

05.09.2015

Region

Ein Gärtner, der die Tiere liebt

Hobby Gärtnermeister Rudolf Schmitt aus Unterpreppach hat sich zum Ausgleich einen kleinen privaten Zoo mit Kleinvieh angelegt. » mehr

In Niger liegt die Analphabeten-Rate bei 80 Prozent. Der Verein Tamat e. V. hat bereits mehrere einfache Landschulen gebaut, in denen die Kinder Lesen, Schreiben und Rechnen lernen.

26.08.2015

Oberfranken

Kleine Schritte mit großer Wirkung

Der Ethnologie-Professor Georg Klute tauscht immer wieder seine Wohnung in Bayreuth gegen ein Nomadenzelt in Niger. Mit seinem Verein Tamat leistet er Aufbauhilfe in Afrika. » mehr

16.08.2015

Region

Die Natur schützen - aber wie?

Seit Jahren kümmern sich Landwirte und Jäger um Hecken und Wege am Kreuzberg. Jetzt gibt es dort ein Beweidungs- Projekt. Klingt nach einer sinnvollen Ergänzung. » mehr

21.07.2015

Region

Auf dem Kreuzberg summt es überall

Denn neben vielen anderen seltenen Tier- und Pflanzenarten ist auch die rotflüglige Schnarrschrecke dort heimisch. Zu verdanken hat sie das dem Naturschutzprojekt „Beweidungskomplex Kreuzberg“, das be... » mehr

Martina und Dominik Greim im Stall ihres Ziegenhofes in Marktschorgast.

14.04.2015

FP/NP

Auf die Ziege gekommen

Dominik Greim betreibt bei Marktschorgast einen Ziegenhof. Dazu gekommen ist er mehr oder weniger durch Zufall. » mehr

Eines der Hauptziele der Aktionsgruppe ist der landschaftsbezogene Wandertourismus. Zum Beispiel mit gut ausgebauten Wanderwegen wie die Verbindung vom Sportheim des TVU in Unterwallenstadt zum Flussbad in Lichtenfels.    	Foto: Andreas Welz

22.11.2014

Region

Die Region am Obermain stärken

Mit ihrer Entwicklungsstrategie will sich die Lokale Aktionsgruppe um Fördermittel aus dem EU-Programm LEADER bewerben. » mehr

20.07.2014

Region

Tierquälerei: Polizei befreit Ziegen

Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Schwürbitz hat die Polizei am Samstag Ziegen aus der prallen Sonne gerettet. » mehr

28.05.2014

Region

Regierung ist für einen Ersatzneubau

Die Brücke über die Weismain zum Gelände des Bauhofs ist sanierungsbedürftig. Bayreuth stellt bei einem Neubau eine hohe staatliche Förderung in Aussicht. » mehr

29.11.2013

Region

Corny und Flake dürfen leben

Zwei entlaufene Schafe werden immer wieder bei Marktrodach gesichtet. Da sie sich nicht einfangen lassen, ist man im Landratsamt kurz davor, sie zum Abschuss freizugeben. Doch dank Ingrid Schubert aus... » mehr

Die Kuhschelle steht gerade in Blüte.

23.04.2013

Region

Unschätzbarer Artenreichtum

Die eingesetzten Gelder zeigen jetzt messbare Ergebnisse. Beim Trockenbiotopverbund Staffelberg handelt es sich um eines der größten und erfolgreichsten Projekte Bayerns. » mehr

Architekt Stefan Moncken erläuterte die Umbaumaßnahme des Hundezwingers zu einer Katzenquarantäne. 	Foto: gst

11.03.2013

Region

Hundezwinger wird Katzenquarantäne

Lichtenfels - Mit zwei Enthaltungen stimmten die Mitglieder des Tierschutzvereins für den Umbau der Hundezwinger in eine Katzenquarantäne-Station. Die Umbaukosten werden mit 187 000 Euro beziffert. » mehr

Auch er ist auf die Ziege gekommen: Züchter Peter Ludwig züchtet seine Tiere in der Rhön. 	Foto: ari/Archiv

29.08.2012

NP

Renaissance für Ziege im Thüringer Wald

Grüne Wiesen und Heidi-Romantik: Den Trend zur Ziege gibt es in Thüringen nicht nur beim Urlaub auf dem Bauernhof. » mehr

26.06.2012

Region

Auswärts schmeckt's halt am besten

Nicht trauen wollte eine Anwohnerin in der Unterlangenstadter Straße in Redwitz ihren Augen, als sie beim Verlassen ihres Hauses einen Blick in Nachbars Garten warf. In aller Ruhe weideten dort zwei j... » mehr

Die Mini-Bulldoge Xaver "tippt" die EM-Spiele für Bayern 1.

07.06.2012

NP

Lurche, Ziegen und Elefanten als EM-Orakel

München - Die Messlatte liegt hoch: Krake Paul war das Orakel-Wunder der Fußball-Weltmeisterschaft 2010, seine Prognose stimmte immer. Zur EM geht nun ein ganzes Heer tierischer Wahrsager ins Rennen: ... » mehr

npkc_WU_8545_230910

23.09.2010

Region

Kronachs kleiner Streichelzoo

In der Nähe des Kinos hat eine Herde Ziegen ein neues Zuhause gefunden. Eine Fangemeinde hat der "wilde Haufen" schon. » mehr

DSC_0082_4sp_sw4c_110609

11.06.2009

Region

Nachwuchs im Stalle Marr

Schmölz - Ziegennachwuchs im landwirtschaftlichen Betrieb des Kronacher Landrats Oswald Marr: Exakt am Pfingstsonntag gegen 10.15 Uhr erblickten zwei junge Zicklein im Beisein von Landrat Marr das Lic... » mehr

17.12.2008

Region

Die Blauzungenkrankheit

Von der Blauzungenkrankheit sind vor allem Schafe und Rinder, aber auch Ziegen betroffen. Ausgelöst wird sie durch einen von Stechmücken übertragenen Virus. Erkrankte Tiere reagieren mit Fieber und ve... » mehr

22.05.2008

Region

Impfstoff steht bald zur Verfügung

Kronach – Das Veterinäramt im Landratsamt Kronach teilt mit, dass voraussichtlich Ende Mai/ Anfang Juni 2008 ein Impfstoff gegen die Blauzungenkrankheit zur Verfügung stehen wird, so dass nach erfolgt... » mehr

^