Lade Login-Box.

ZINSZAHLUNGEN

Finanzamt

01.07.2019

dpa

Finanzamt verlangt hohe Zinsen auf Steuernachzahlungen

Bisher waren Forderungen von sechs Prozent Zinsen für Steuernachzahlungen auch in Tiefzinsphasen nicht verfassungswidrig. Nun nimmt sich das Bundesverfassungsgericht der Sache an. Ein Urteil wird noch... » mehr

Zur Senivita-Unternehmensgruppe gehört auch das Seniorenhaus Sankt Florian in Hummeltal. Die Einrichtung ist eines der Bauprojekte, das die Senivita Social Estate (SSE) verantwortet hat.	Foto: Andreas Harbach

05.06.2019

FP/NP

Senivitas Bau-Tochter schreibt rote Zahlen

Senivita Social Estate hat 2018 über zehn Millionen Euro Verlust gemacht. 2019 kündigt sich eine Wende an. Die Sozial-Tochter will ihre Genussscheine nun vergüten. » mehr

VW-Logo

19.07.2019

Coburg

VW muss sogar Zinsen zahlen

Das Landgericht Coburg verurteilt den Konzern zur Rücknahme eines Caddy. Außerdem erhält der Kläger Geld für die Zeit der Nutzung des manipulierten Fahrzeugs. » mehr

01.08.2018

Kronach

SPD Nordhalben ehrt Mitglieder

Nordhalben - Der SPD-Ortsverein Nordhalben hat das 111. Jahr seines Bestehens gut überstanden. » mehr

Der Jahresabschluss der Senivita Sozial gGmbh, deren Geschäftsführender Gesellschafter Dr. Horst Wiesent (Foto) ist, verzögert sich derzeit.	Foto: Roland Töpfer

07.06.2018

Wirtschaft

Senivita setzt Zinszahlung aus

Der Pflegedienst hat Probleme, den Jahresabschluss festzustellen. Das hat auch Auswirkungen auf die Geldgeber. Käufer der Genussscheine werden nervös. » mehr

Die Stadträtinnen Gisela Böhnel (FW/links), Ingrid Ott (CSU/rechts) und Bürgermeister Marco Steiner haben eine neue Stadtführung geplant. Damit soll das touristische Angebot verbessert werden.	Foto: Seiler

18.04.2018

Coburg

Mit dem Bus zu historischen Plätzen

Rödental möchte Touristen in die Stadt holen. Dazu testet die Kommune eine neue Stadtführung entlang der Sehenswürdigkeiten. » mehr

Hohe Zinszahlung belastet Stadtsäckel

02.12.2015

Coburg

Hohe Zinszahlung belastet Stadtsäckel

Das Finanzamt hat Firmen zu viel Gewerbesteuer berechnet. Coburg muss Geld zurück überweisen. Dafür sind Rücklagen gebildet worden. Probleme bereitet etwas anderes. » mehr

Heiße Zeiten für Bad Rodach: Auch die ThermeNatur drückt auf den Stadtsäckel.

28.01.2015

Coburg

Verschuldung erreicht Siedepunkt

Die roten Zahlen erreichen in Bad Rodach mit 13,2 Millionen Euro eine kritische Höhe, so Kämmerer Fischer. Der Spielraum für Investitionen verringert sich dadurch deutlich. » mehr

Das ist die Scheibentauchkörper-Anlage, mit der die besseren Ausreinigungswerte für die Kirchlauterer Kläranlage erreicht werden, wie sie vom Wasserwirtschaftsamt in Bad Kissingen seit Jahren gefordert werden.

30.08.2014

Hassberge

Sauberes Wasser kommt teuer

Die Kläranlage Kirchlauter muss modernisiert werden. Die Arbeiten laufen auf Hochtouren. Schon am Dienstag entscheidet der Gemeinderat, wie die Kosten umgelegt werden. Das sorgt im Vorfeld schon für U... » mehr

Aktien als Chance: Anleger sollten den Markt im Blick haben. Auch Investments im Ausland können sich lohnen.

16.01.2014

Frage des Tages

Die Sache mit den Genussrechten

Ein Leser möchte wissen: "Was sind denn Genussscheine genau?" » mehr

Die hohen Zinszahlungen machen vielen Bundesländern zu schaffen. Deshalb wollen einige Regierungen einen Altschuldenfonds, um einige finanziellen Lasten loszuwerden.

30.12.2013

Oberfranken

Bayern bleibt in der Schuldenfrage hart

Manche Bundesländer stecken so tief in den roten Zahlen, dass sie kaum noch selbstständig handeln können. Trotzdem stößt der Vorschlag eines finanziellen Neu- anfangs nicht überall auf Zustimmung. » mehr

24.11.2012

Region

Neue Dächer nach dem Brand

180 Tage nach dem Feuer in der Innenstadt kommt der Wiederaufbau der beschädigten Gebäude voran. Noch vor den Weihnachtstagen verschwinden der Bauzaun und der Kran aus der Herrngasse. » mehr

20.08.2011

Region

Staatskanzlei lässt Steinwiesen abblitzen

Minister Marcel Huber will der Gemeinde die Rückzahlung gewährter Zuschüsse nicht erlassen. Nicht einmal die Zinsen. » mehr

Wo soll ein neues Lehrschwimmbecken gebaut werden? Der Gemeinderat Altenkunstadt hält einen Standort in unmittelbarer Nähe zum Burgkunstadter Schul- und Sportzentrum für geeignet. Dort befinden sich das Gymnasium, die Realschule und die Obermainhalle. 	Foto: Stephan Stöckel

04.08.2011

Region

Burgkunstadt erhält Zuschlag

Beim Lehrschwimmbecken macht der Gemeinderat endlich Nägel mit Köpfen. Altenkunstadt spricht sich für die Nachbarkommune aus. » mehr

22.06.2011

Region

Tettauer Räte verabschieden Rekordhaushalt

Tettau - In seiner Sitzung am Montag hat der Tettauer Gemeinderat bei einer Gegenstimme seinen Haushalt verabschiedet. Das Zahlenwerk umfasst ein Gesamtvolumen von 10,24 Millionen Euro - ein Rekordhau... » mehr

NPhas_leereKaserneEbern003_

30.09.2010

Region

Ausgleich für Eberns Ämterverluste

Der Kreisausschuss unterstützt die Bewerbung der Stadt als Standort für eine der neuen Finanzkassen. » mehr

Auswahl2_KAG0804_070311

07.03.2011

Region

Weismain im Kaulhaaz'n-Fieber

Menschen in der Jurametropole feiern in närrischer Ausgelassenheit. Und die Kommunalpolitik bekommt ihr Fett ab. » mehr

fpnd_kemmer_131109

13.11.2009

Oberfranken

Zukunft von 34 000 Sozialwohnungen ist ungewiss

München - Die Zukunft der zur Bayerischen Landesbank gehörenden Immobiliengesellschaft GBW mit ihren rund 34 000 Sozialwohnungen in Bayern, zum Beispiel in Bad Steben, Coburg, Neustadt bei Coburg und ... » mehr

^