Seit der Nacht zum Samstag wird entlang der Rodach fieberhaft nach einem Vermissten gesucht. Dabei müssen die Retter aufpassen, nicht selbst in Gefahr zu geraten.