Neue Stromtrasse Coburger Abgeordnete fühlen sich übergangen

Mathias Mathes
Dunkle Wolken ziehen über eine Hochspannungsleitung hinweg. Eine mögliche neue Stromleitung durch das Coburger Land bewegt nicht nur die Landwirte. Foto: picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte

Bei der Schlachtschüssel des Bauernverbandes kocht das Thema hoch. Die Politiker kritisieren eine „mangelnde Beteiligung der Betroffenen“.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle NP+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder