Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Kronach

Flüchtlinge verstecken sich zwischen leeren Särgen

Der Lastwagenfahrer hörte in Küps plötzlich Stimmen: Zwischen leeren Särgen hatten sich zwei Flüchtlinge versteckt.



Wer Särge in einem Lastwagen transportiert, rechnet beim Entladen vor einem Bestattungsinstitut nicht eben damit, Stimmen zu hören. Einem 25 Jahre alten Kraftfahrer ist am Samstagnachmittag im Gemeindegebiet Küps genau das passiert. Der Schreck dürfte dem Fahrer daher ordentlich in die Glieder gefahren sein. Als er dann die Ursache der Geräusche erkannte, wurde es nicht eben besser: zwei aus Afghanistan illegal eingereiste Männer hatten sich zwischen den Särgen auf der Ladefläche des Sattelschleppers versteckt. Der Lkw-Fahrer rief die Polizei.

Die Beamten der Kronacher Inspektion registrierten die etwa 20 Jahre alten Flüchtlinge und brachten sie nach Angaben von Polizeisprecher Jürgen Stadter in die Aufnahmeeinrichtung nach Bamberg. Dort sollen sie in den nächsten Tagen vernommen werden. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Coburg übernommen. Nach derzeitigem Stand der Dinge ist der 25-jährige Lastwagenfahrer nicht mittelbar in die Schleusung verwickelt. "Er hat ja auch die Polizei gerufen, deshalb gehen wir nicht davon aus, dass er etwas mit der Sache zu tun hat", erklärt Jürgen Stadter. Allerdings wird er den Beamten seine Fahrtroute genau erklären müssen. "Es muss rekonstruiert werden, wo und wie die beiden Flüchtlinge auf die Ladefläche gekommen sind. Wir brauchen den Routenverlauf und genaue Angaben zu den jeweiligen Haltestellen", so der Polizeisprecher.

Konkrete Anhaltspunkte hierzu hat die Kripo noch nicht. Allerdings könnte es einen Zusammenhang mit einem ähnlich gelagerten Fall aus dem Landkreis Bayreuth geben. "Auch das wird geprüft", so Jürgen Stadter. Drei Jugendliche und zwei Erwachsene waren am Freitag in Bad Berneck aufgegriffen worden. Sie reisten offenbar - wie im Küpser Fall - in einem Lastwagen illegal ins Bundesgebiet ein. Dessen Fahrer nahmen die Polizisten vorläufig fest.

Die drei Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren sowie die beiden Erwachsenen im Alter von 21 und 27 Jahren wurden vernommen. Anschließend brachten die Beamten die vermutlich aus Afghanistan und Pakistan stammenden Flüchtlinge in die Aufnahmeeinrichtung nach Bamberg.

Autor
Christian Kreuzer

Christian Kreuzer

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 12. 2018
15:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Flüchtlinge Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

05.11.2018

In Kronach ist die Welt in Ordnung

Das sagt Polizeichef Uwe Herrmann. Im Stadtrat stellt er die aktuelle Kriminalitätsstatistik vor. Die zeigt: In Stadt und Landkreis lebt es sich vergleichsweise sicher. » mehr

06.09.2018

Zukunft der JVA steht in den Sternen

Bayerns Justizminister macht sich nach dem Brand im Kronacher Gefängnis persönlich ein Bild von der Lage vor Ort. Ob und wann die Häftlinge zurückkehren, ist noch unklar. » mehr

30.01.2018

CSU sieht sonnige Zeiten für Kronach

Am Montagabend hat im Kleintettauer Tropenhaus der traditionelle Neujahrs-Empfang der Frankenwald-CSU stattgefunden. Als Hauptredner war eigentlich Marcel Huber, Bayerischer Staatsminister für Bundesangelegenheiten und S... » mehr

17.12.2018

Ein Stück gelebtes Weihnachten

In Küps feiern Flüchtlinge und Einheimische gemeinsam im Pfarrzentrum. Für "Mama Frieda" gibt es dabei eine besondere Anerkennung. » mehr

19.09.2018

Widersprüche, die Verständnis wecken sollen

Seit Montag ist in der Galerie im Landratsamt eine Ausstellung des jungen Künstlers Malek Zaghbouni zu sehen. Seine Werke werben für Toleranz. » mehr

11.09.2018

Quo vadis, Spital?

Noch immer ist unklar, wie das Gebäude künftig genutzt wird. Nun sollen Architekturbüros diverse Möglichkeiten ausloten. Im Oktober soll der Kronacher Stadtrat eine Entscheidung treffen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang des HSC Coburg

Neujahrsempfang des HSC Coburg | 18.01.2019 Coburg
» 30 Bilder ansehen

Eschenbach: Traktor fängt Feuer Eschenbach

Eschenbach: Traktor fängt Feuer | 17.01.2019 Eschenbach
» 18 Bilder ansehen

Fasching Meeder Meeder

Faschingssitzung in Meeder | 12.01.2019 Meeder
» 15 Bilder ansehen

Autor
Christian Kreuzer

Christian Kreuzer

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 12. 2018
15:59 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".