Kampagnenstart in Kronach Vom alten Brot zum neuen Liebling

Beim Start der Kampagne „Vom alten Brot zum neuen Liebling“ (von links): stellvertretende Kreisbäuerin Marina Lang, Hubert Russ, Monika Habelitz, Peter Hildebrandt, Kreisbäuerin Marina Herr, Bernd Roth, Gerhard Löffler, Willi Müller, Ulrich Müller, Innungs-Obermeister Alfons Möckel und Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Anja Meier. Foto:  

Wenn Brot und Brötchen nicht mehr frisch sind, wandern sie oft in die Tonne. Das muss nicht sein. Eine Kampagne der Bäckerinnung und der Landfrauen zeigt, was man aus Altbackenem alles zaubern kann.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle NP+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder